DSLR-Forum Anzeige

Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Pentax K > Pentax K - Objektive

Hinweise

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 17.10.2009, 11:02   #1
Gast_62700
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Lange Brennweite

Werbung


Zu viel Werbung?
Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
War an der Ostsee und dachte mal gehste Kraniche fotografieren, vielleicht sind einige nicht so weit weg für mein 50-135, aber Pustekuchen.
Nun meine Frage, welches Objektiv um die 400 mm könnte man von der Bildquali mit meinem DA* vergleichen, sollte aber nicht über 1000,- euro kosten.
  Mit Zitat antworten
Alt 17.10.2009, 12:27   #2
Tut
Benutzer
 
Registriert seit: 31.05.2008
Beiträge: 297
Standard AW: Lange Brennweite

Gibt es nicht. Nicht bei Pentax und auch nicht bei Fremdherstellern.
Höchstens wenn irgendwo in der Bucht oder anderswo eine der guten älteren lichtstarken Festbrennweiten auftaucht.
Tut ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.10.2009, 13:37   #3
Schrat
Benutzer
 
Registriert seit: 18.06.2005
Ort: Helgoland
Beiträge: 175
Standard AW: Lange Brennweite

Novoflex Schnellschuß Objektiv.

Gibts auch mit Pentax Anschluß

+Lange Brennweite (400mm - gibts auch als 600er- Teleextender gibts auch)
+gute Abbildungsleistung (ander Liga als Spiegeltele+ander Billigheimer) +erschwinglich(je nach -Modell)
+gut für bewegliche Objekte wie Vögel
+hoher Spaßfaktor

-nix Automatik
-sehr lang

Ich benutze mein Novoflex immer wieder gerne und habe es nie bereut .
Es hat sogar einen eingebauten Balgen der dann sogar Makros ermöglicht - obwohl meines Erachtends der Vorteil eindeutig im Telebereich liegt

Vielleicht ist das ja einen Gedanken wert.
Schrat ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.10.2009, 13:43   #4
Gast_62700
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Lange Brennweite

Wo bekomme ich so ein Gerät her, ausser in der Bucht.
  Mit Zitat antworten
Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 17.10.2009, 14:08   #5
Tut
Benutzer
 
Registriert seit: 31.05.2008
Beiträge: 297
Standard AW: Lange Brennweite

Zitat:
Zitat von eagle1959 Beitrag anzeigen
Wo bekomme ich so ein Gerät her, ausser in der Bucht.

Nirgends, außer durch Zufall und Glück.
Tut ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.10.2009, 14:27   #6
Schrat
Benutzer
 
Registriert seit: 18.06.2005
Ort: Helgoland
Beiträge: 175
Standard AW: Lange Brennweite

Bucht ist schon der Handelsplatz dafür.
Allerings werden die auch noch hergestellt - einfach mal googeln.
Oder hier unter Suche mal was aufgeben.
Ich finde den pistolenanrtigen Zoom echt klasse. Man muß ein wenig üben - aber wenn mans raus hat kann man damit prima "ballern". Und treffen . Ich "schieße" damit jedes Jahr am Vogelfelsen hier auf der Insel erstklassige Vogelbilder die denen mit (in der Brennweite) um einiges teuereren Optiken gemachten, in nichts nachstehen.
Grüße
Schrat
Schrat ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.10.2009, 14:31   #7
nwsDSLR
Benutzer
 
Registriert seit: 05.01.2007
Ort: Önkelstieg
Beiträge: 11.707
Standard AW: Lange Brennweite

Hallo!

Das DA*300/4 soll ja dermaßen gut sein, dass es vielleicht 300 mm auch schon tun (?). Mit etwas Glück bekommt man es vielleicht unter 1.000 Euro.

Vom Sigma ("Bigma") 50-500 habe ich hier auch schon sehr gute Fotos gesehen...
__________________
.
[ô] PENTAX
...........v....
IIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIII
nwsDSLR ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.10.2009, 17:43   #8
Tut
Benutzer
 
Registriert seit: 31.05.2008
Beiträge: 297
Standard AW: Lange Brennweite

Das DA 4/300 hat sicherlich die geforderte Abbildungsleistung, aber der TO ist ja eigentlich von 400mm Brennweite ausgegangen.

Das Sigma 50-500 hat vor allem am langen Ende nicht die vergleichbare Qualität.
Tut ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.10.2009, 18:50   #9
Gast_38763
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Lange Brennweite

Warum werden hier immer solche Sachen in die Welt gesetzt?

Ein gutes 135-400er Sigma konnte von der Bildqualität hier im Forum keiner von einem 50-135er Pentax unterscheiden, den Spaß hatte ich mir einmal vor längerer Zeit hier im Forum gegönnt. Auch das Bigma (50-500er) ist bei 300mm auf keinen Fall schlechter als ein DA*300, erst oberhalb von 420mm baut es ein wenig ab, wobei man das erst bei 100% sieht.

Einzig die Lichtstärke ist bei Pentax besser, sonst nichts.

Was ich auch immer wieder betonen möchte, man muss mit langen Brennweiten umgehen können, nur dann bekommt man auch sehr gute Bilder! Der interne Bildstabilisator ist für mich oberhalb von 400mm nutzlos wenn man eine wirklich gute Bildqualität möchte.

Es soll auch noch ein HSM TK kommen, dann könnte man mit dem 2,8/70-200 HSM II auf 140-400mm bei 5,6 kommen, welches außer der besseren Brennweite auch noch mehr Geschwindigkeit mitbringt. Das 70-200 HSM II ist das schnellste Objektiv was ich jemals an einer Pentax hatte, auch die Bildqualität kann gut mit dem DA*300 mithalten. Bis auf die Streulichtempfindlichkeit konnte ich keine Mängel an dem Objektiv feststellen, aber auch die kann man eliminieren in dem man die Streulichtblende mit Moosgummi verlängert.Den Kontrast sollte an auf +1 stellen.

Lange und gute Brennweiten sind nur ein Problem wenn man ausschließlich bei Pentax sucht, aber wenigstens Sigma hat sich erbarmt und auch getraut lange Brennweiten für Pentax zu bauen, sogar 800mm sind DANK Sigma möglich!

Die oben genannten Brennweiten (außer 800mm) befinden sich im meinem Besitz, das 50-135 habe ich nach dem Test wieder zurückgegeben und mich später für das 70-200 HSM II entschieden.

Selber testen ist auf jeden Fall immer besser, und immer im Hinterkopf behalten, NICHT jeder kann mit langen Brennweiten umgehen!!!!!!!!!

Gruß
det
  Mit Zitat antworten
Alt 17.10.2009, 19:23   #10
Kalsi
Benutzer
 
Registriert seit: 03.06.2006
Ort: Gelsenkirchen
Beiträge: 15.765
Standard AW: Lange Brennweite

Zitat:
Zitat von dknipser Beitrag anzeigen
Was ich auch immer wieder betonen möchte, man muss mit langen Brennweiten umgehen können, nur dann bekommt man auch sehr gute Bilder!
(...)
und immer im Hinterkopf behalten, NICHT jeder kann mit langen Brennweiten umgehen!!!!!!!!!
Das kann ich nur doppelt und dreifach unterstreichen!

Es ist keineswegs trivial mit 400mm am 1,5er Crop Fotos zu machen. Damit da was gescheites bei rumkommt braucht man Übung, Übung und nochmal Übung!

Allerdings soll das gleichzeitig als Aufmunterung zu verstehen sein: wenn die ersten Fotos mit 400mm sch... aussehen ist das Objektiv vermutlich trotzdem völlig in Ordnung und es fehlt einfach die Übung - also: weiterüben, weiterüben, weiterüben!
__________________
Nur noch Pentax: K1 K5 Q7

Mit Canonen auf Spatzen zu schießen überlasse ich künftig anderen.
Kalsi ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Pentax K > Pentax K - Objektive
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 03:14 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2018, DSLR-Forum.de
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls du mit unserer Verwendung von Cookies nicht einverstanden bist, so ändere bitte die Cookie-Einstellungen in deinem Browser oder verlasse unsere Website. Mehr erfahren