DSLR-Forum
AnzeigeTamron

Zurück   DSLR-Forum > Technik und Gestaltung > Fototechnik > Technik

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 18.02.2018, 15:57   #91
daduda
Benutzer
 
Registriert seit: 28.04.2011
Ort: Wien
Beiträge: 4.449
Standard AW: Die ewige Crop-Faktor-Diskussion

Zitat:
Zitat von osiris81 Beitrag anzeigen
Rechnet man zwecks Äquivalenz die Brennweite von einem Format ins andere um, so muss man dies auch mit der Blende machen (dies gilt für die Tiefenschärfe und für die Belichtung*)
Natürlich nicht!

Die Belichtung sorgt für die Bildhelligkeit und da wird natürlich nichts umgerechent!

Das mehr an Licht das der größere Sensor gesamt einfängt, äussert sich im besseren Rauschverhalten bei gleicher ISO, das ist ja wohl jedem bekannt.

Wenn jemand jedoch anfängt Belichtungswerte umzurechnen bekommt er ganz schlicht fehlbelichtete Bilder
__________________
Was wir hier betreiben, ist Zeitvertreib!
daduda ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.02.2018, 16:13   #92
osiris81
Benutzer
 
Registriert seit: 26.02.2007
Ort: Winterthur
Beiträge: 1.743
Standard AW: Die ewige Crop-Faktor-Diskussion

Zitat:
Zitat von daduda Beitrag anzeigen
Natürlich nicht!

Die Belichtung sorgt für die Bildhelligkeit und da wird natürlich nichts umgerechent!

Das mehr an Licht das der größere Sensor gesamt einfängt, äussert sich im besseren Rauschverhalten bei gleicher ISO, das ist ja wohl jedem bekannt.

Wenn jemand jedoch anfängt Belichtungswerte umzurechnen bekommt er ganz schlicht fehlbelichtete Bilder
Natürlich schon! Das hatten wir jetzt doch schon 10 mal, diese beiden Fotos sind äquivalent:

an MFT: 12mm, f/2.8, 1/100s, iso 200
an KB: 24mm, f/5.6, 1/100s, iso 800
__________________
À partir d'aujourd'hui la peinture est morte. (Delaroche, 1839)

Osiris on deviantART / flickr
osiris81 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.02.2018, 16:20   #93
daduda
Benutzer
 
Registriert seit: 28.04.2011
Ort: Wien
Beiträge: 4.449
Standard AW: Die ewige Crop-Faktor-Diskussion

Zitat:
Zitat von osiris81 Beitrag anzeigen
an MFT: 12mm, f/2.8, 1/100s, iso 200
an KB: 24mm, f/5.6, 1/100s, iso 800

stimmt

Ich hatte das so verstanden das wieder mal dieser Unsinn gemeint ist das man bei kleinerem Sensor bei gleicher Blende länger belichten muss oder höhere ISO braucht.

Im oberen Beispiel herrscht ja auch weitgehend gleiche Bildqualität.
__________________
Was wir hier betreiben, ist Zeitvertreib!
daduda ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.02.2018, 16:22   #94
osiris81
Benutzer
 
Registriert seit: 26.02.2007
Ort: Winterthur
Beiträge: 1.743
Standard AW: Die ewige Crop-Faktor-Diskussion

Genau, das Foto der KB Kamera ist jetzt nicht zusätzlich noch irgendwie besser
__________________
À partir d'aujourd'hui la peinture est morte. (Delaroche, 1839)

Osiris on deviantART / flickr
osiris81 ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Acronis True Image 2017 - Die umfassende Backup-Lösung - Testversion erhältlich!
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 18.02.2018, 16:34   #95
rodinal
Benutzer
 
Registriert seit: 04.09.2010
Beiträge: 1.904
Standard AW: Die ewige Crop-Faktor-Diskussion

Zitat:
Zitat von osiris81 Beitrag anzeigen
Wo findest du Angaben zur Transmission, kenne ich nur von DXO.
Ich leider auch nur und geniesse die mit äusserster Vorsicht. Immerhin haben die bei einem Pana-Kitzoom mal negative Transmission gemessen, und viele moderne Objektive haben dort Fstop = Tstop - was physikalisch nicht geht. Man ist also auf eigene Erfahrungen und Schätzungen angewiesen.

Ich konnte mal an der M5(I) das EF 100-400(I) mit dem FT 40-150 "Joghurtbecher" vergleichen. Hier brauchte das Canon bei 100mm und f5,6 reichlich 1/2 EV längere Belichtungszeiten.
rodinal ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.02.2018, 16:39   #96
kaha300d
Benutzer
 
Registriert seit: 06.04.2005
Ort: nahe Innsbruck
Beiträge: 8.320
Standard AW: Die ewige Crop-Faktor-Diskussion

Ich sehe in manchen Situationen Gewichtsvorteile für mFT. Einen halben Tag lang mit dem Oly 300/4 auf der Pirsch ist locker ohne Stativ zu machen. Wenn ich da meine Canon-KB nehme, ist die einzige Möglichkeit das 100-400 mit dem 1,4x TC. Das geht dann mit dem Gewicht noch. Oder das 300/4 mit 2x TC, da hapert dann aber schon die Bildquali. Mit Blende 8 muss man dann leben. Alles andere ist zu schwer.

Andererseits, für Tischtennis oder Handball in der Vereinshalle ist mir KB mit dem 70-200 lieber. Gibt es eigentlich in den Tischtennis-, Handball- oder Eishockey Threads Bilder mit Olympus?

LG,
Karl-Heinz
__________________

Meine hier eingestellten Bilder dürfen gerne bearbeitet und in diesem Forum im gleichen Thread wieder eingestellt werden.
kaha300d ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.02.2018, 16:57   #97
osiris81
Benutzer
 
Registriert seit: 26.02.2007
Ort: Winterthur
Beiträge: 1.743
Standard AW: Die ewige Crop-Faktor-Diskussion

Zitat:
Zitat von rodinal Beitrag anzeigen
Ich leider auch nur und geniesse die mit äusserster Vorsicht. Immerhin haben die bei einem Pana-Kitzoom mal negative Transmission gemessen, und viele moderne Objektive haben dort Fstop = Tstop - was physikalisch nicht geht. Man ist also auf eigene Erfahrungen und Schätzungen angewiesen.
Ausserdem sind die T-Stops (beim selben Objektiv) oft unterschiedlich, je nach dem welche Kamera man auswählt...
__________________
À partir d'aujourd'hui la peinture est morte. (Delaroche, 1839)

Osiris on deviantART / flickr
osiris81 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.02.2018, 14:05   #98
micha74
Benutzer
 
Registriert seit: 10.06.2009
Ort: Dortmund
Beiträge: 632
Standard AW: Die ewige Crop-Faktor-Diskussion

Zitat:
Zitat von osiris81 Beitrag anzeigen
Ausserdem sind die T-Stops (beim selben Objektiv) oft unterschiedlich, je nach dem welche Kamera man auswählt...
???
Die T-Stops eines Objektives (es gibt nicht nur einen) sind wie Brennweite und Blende eine Eigenschaft des Objektives. Es wird in der Regel jedoch nur die Transmission im Zentrum (da der beste Wert) eines Objektives angegeben.

Das verschiedene Kameragehäuse unterschiedlich belichten, liegt an deren unterschiedlichen Belichtungsmessung.

Die alles ist jedoch OT.
__________________
Vollformat war früher Kleinbildformat und was für Amateure
Ich fotografiere digital Kleinbild, weil ich mir digitales Mittelformat nicht leisten kann und zudem nur einer dieser Amateur Knipser bin
Unter anderem mit einem Sonygehäuse, welches laut einiger kompetenten Forenmeinungen zum fotografieren überhaupt nicht geeignet ist. Ich merke das nur nicht, da ich eben nur knipse und keine Ahnung habe.
micha74 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.02.2018, 14:11   #99
micha74
Benutzer
 
Registriert seit: 10.06.2009
Ort: Dortmund
Beiträge: 632
Standard AW: Die ewige Crop-Faktor-Diskussion

Zitat:
Zitat von AndreasD Beitrag anzeigen
Weil es möglicherweise schwer fällt zu akzeptieren, dass es einerseits technische und physikalische Unterschiede, auf Basis verschiedener Sensorgrößen, gibt und andererseits einfach gegenzurechnen, dass sie in der praktischen Anwendung, je nach Anwender und Anwendungsfall, keine Rolle spielen können.

Dort wo sie eine Rolle spielen, steht es jedem frei zu entscheiden, wie er zu einem für sich zufridenstellenden Ergebnis kommt.


Genau diese technischen/physikalische Unterschiede und daraus resultierenden praktische Konsequenzen übersichtlich darzustellen, war doch die Intension des TO.

Daher meine wiederholte Bitte: Kann ein Moderator hier nicht die Diskussion von der technischen Faktendarstellung ausgliedern?
__________________
Vollformat war früher Kleinbildformat und was für Amateure
Ich fotografiere digital Kleinbild, weil ich mir digitales Mittelformat nicht leisten kann und zudem nur einer dieser Amateur Knipser bin
Unter anderem mit einem Sonygehäuse, welches laut einiger kompetenten Forenmeinungen zum fotografieren überhaupt nicht geeignet ist. Ich merke das nur nicht, da ich eben nur knipse und keine Ahnung habe.
micha74 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.02.2018, 14:51   #100
rodinal
Benutzer
 
Registriert seit: 04.09.2010
Beiträge: 1.904
Standard AW: Die ewige Crop-Faktor-Diskussion

Zitat:
Zitat von micha74 Beitrag anzeigen
???
Die T-Stops eines Objektives (es gibt nicht nur einen) sind wie Brennweite und Blende eine Eigenschaft des Objektives.
So einfach ists im Digitalzeitalter leider nicht. Es ist z.B. denkbar, dass spektrale Transmission von Objektiv und Sensorfiltern bei Kameras unterschiedlich gut "passen". Weiter kann die unterschiedliche Winkelakzeptanz verschiedener Sensoren ein Einflussfaktor sein. So konnte die alte 7D z.B. Blenden über 1,8 kaum sehen. Da wirkte die Transmission bei einem 1,4er natürlich deutlich schlechter als bei einer Cam mit besser designtem Sensor. Leider dröselt kein "Tester" diese Aspekte mal auseinander- die sind wohl auch für Fachleute zu kompliziert.
rodinal ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Zurück   DSLR-Forum > Technik und Gestaltung > Fototechnik > Technik
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu




Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:01 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2018, DSLR-Forum.de
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls du mit unserer Verwendung von Cookies nicht einverstanden bist, so ändere bitte die Cookie-Einstellungen in deinem Browser oder verlasse unsere Website. Mehr erfahren