DSLR-Forum Anzeige

Zurück   DSLR-Forum > Technik und Gestaltung > Bildbearbeitung

Hinweise



Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 07.08.2011, 13:29   #51
SCX
Benutzer
 
Registriert seit: 31.01.2007
Beiträge: 5.452
Standard AW: Der große Capture One Infothread

Ich habe die letzte Woche Capture One Express mit Capture NX2 verglichen. Bisher hat es noch kein RAW-Konverter geschafft, so lange gegen CNX2 durchzuhalten.
Die bisher getesteten (Bibble, ACDSee pro, Lightroom) sind alle relativ schnell wieder von der Festplatte verschwunden, weil sie mich bei der Bedienung und/oder bei den Ergebnissen nicht überzeugt haben.

Aktuell habe ich diese Meinung von den zwei Programmen im Vergleich:

Capture One Express 6:
- zum Teil wesentlich schnellere Arbeitsgeschwindigkeit
- natürlichere Farben und Kontraste
- gute Automatikfunktionen
- bessere Lichter Wiederherzustellung bzw. Schattenaufhellung
- wesentlich bessere Rauschentfernung
- gute Automatikfunktionen

Capture NX2:
- wesentlich bessere Funktion, um Flecken und störende Stellen zu entfernen
- umfangreiche Maskierungsfunktionen
- Objektivkorrektur
- besserer Umgang mit den Dateien (eine Datei mit allem drin)

Die Maskierungsfunktionen sind eigentlich der Hauptgrund, warum bei manchen Bildern Capture NX2 deutliche Vorteile hat und Capture One Express 6 als Lösung für alles nicht mithalten kann. Wobei die Maskierungsfunktionen der Pro-Version soweit ich das sehe auch nicht so umfangreich sind, wie bei CNX2, da es scheinbar nur einen Maskenpinsel gibt.

Alles in allem schafft Capture One Express in meiner persönlichen Wertung ein Unentschieden mit dem besten RAW-Konverter, den ich bisher hatte.
SCX ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.08.2011, 14:12   #52
jd-photography
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 24.10.2003
Ort: Nürnberg
Beiträge: 3.735
Standard AW: Der große Capture One Infothread

Danke für die ausführliche Schilderung Deiner Eindrücke. Gerade sowas ist für Umsteiger interessant zu wissen

Zur Maskierung: Hier liegst Du richtig, C1 Pro hat hierfür "nur" einen Maskierungspinsel zu Auswahl. Das klappt im Regelfall sehr gut, ein paar weitere Auswahlwerkzeuge wären aber durchaus von Vorteil. Hier hoffe ich jetzt einfach mal auf etwaige weitere Updates innerhalb der 6er Reihe (gab ja schon einige), oder aber spätestens auf Version 7.

Zur Objektivkorrektur: Aus meiner Sicht definitiv noch das größte Manko von C1 (Pro). Wieso man hier nicht etwas Hirnschmalz investiert bzw. mit anderen Unternehmen kollaboriert kann ich nicht nachvollziehen. Es gibt mit PTLens eine gute Ergänzung, aber leider nicht auf RAW-Ebene. Hier hat sowohl DPP, CaptureNX 2, DXO und mittlerweile auch Lightroom ganz klar die Nase vorne. Auch hier hoffe ich mal ganz vorsichtig auf Version 7.

Zum Workaround C1 + PTLens werde ich demnächste auf meiner Website ein kurzes Tutorial zur Verfügung stellen, um Einsteigern eine Hilfestellung zu geben.

Viele Grüße,
Jörg
__________________
Portfolio | Instagram
jd-photography ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.08.2011, 14:13   #53
fiefbergen
Benutzer
 
Registriert seit: 03.03.2005
Ort: Kiel
Beiträge: 789
Standard AW: Der große Capture One Infothread

Der "Maskierungspinsel" der Pro-Version ist nicht schlecht, aber du hast Recht, er kann nicht alles. Man kann Größe und Stärke einstellen, wenn es aber darum geht, eine Verlaufsmaske übers Bild oder Teile davon zu legen, bleibt nur der Weg über das nachgeschaltete Bildverarbeitungsprogramm.
__________________
meine Bilder
fiefbergen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.08.2011, 17:09   #54
beiti
Benutzer
 
Registriert seit: 20.07.2005
Beiträge: 17.833
Standard AW: Der große Capture One Infothread

Zitat:
Zitat von jd-photography Beitrag anzeigen
Zur Objektivkorrektur: Aus meiner Sicht definitiv noch das größte Manko von C1 (Pro). Wieso man hier nicht etwas Hirnschmalz investiert bzw. mit anderen Unternehmen kollaboriert kann ich nicht nachvollziehen. Es gibt mit PTLens eine gute Ergänzung, aber leider nicht auf RAW-Ebene. Hier hat sowohl DPP, CaptureNX 2, DXO und mittlerweile auch Lightroom ganz klar die Nase vorne.
Bibble hat sogar PTlens integriert, so dass die Verzeichnungskorrektur vollständig automatisch abläuft. Deswegen bleibe ich vorerst bei Bibble, obwohl ich schon mehrfach an Umstieg zu C1 gedacht habe.
beiti ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 07.08.2011, 18:13   #55
jd-photography
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 24.10.2003
Ort: Nürnberg
Beiträge: 3.735
Standard AW: Der große Capture One Infothread

Zitat:
Zitat von beiti Beitrag anzeigen
Bibble hat sogar PTlens integriert, so dass die Verzeichnungskorrektur vollständig automatisch abläuft. Deswegen bleibe ich vorerst bei Bibble, obwohl ich schon mehrfach an Umstieg zu C1 gedacht habe.
Mit einer Integration von PTlens wie bei Bibble wäre ich absolut glücklich, genau sowas würde das Problem perfekt lösen. Ich habe das auch schon per Case an Phase One geschickt, aber es sieht nicht besonders rosig aus.

Viele Grüße,
Jörg
__________________
Portfolio | Instagram
jd-photography ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.08.2011, 21:19   #56
voto
Benutzer
 
Registriert seit: 19.05.2007
Ort: Berlin
Beiträge: 1.889
Standard AW: Der große Capture One Infothread

Angenehmer Thread

Dein Ptlens-C1 Tutorial werd ich mir reinpfeifen.
__________________
PENTAX zu Canon KB
Olympus mFT zu Fuji + FZ1000

http://www.flickr.com/photos/58126370@N08/

Radtour durch Mazedonien-Albanien-Montenegro-Kroatien: http://forum.digitalfotonetz.de/viewtopic.php?t=71028
voto ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.08.2011, 12:32   #57
jd-photography
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 24.10.2003
Ort: Nürnberg
Beiträge: 3.735
Standard AW: Der große Capture One Infothread

Soeben hab ich eine Mail von Phase One bekommen. Wer sich, beginnend heute, bis einschließlich 14. August Capture One Pro kauft, erhält kostenlos eine Media Pro Lizenz dazu.

Falls jemand also an beidem interessiert ist, können zwei Fliegen mit einer Klappe geschlagen werden.

Hier der Link

Viele Grüße,
Jörg
__________________
Portfolio | Instagram

Geändert von jd-photography (08.08.2011 um 12:37 Uhr)
jd-photography ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.08.2011, 15:18   #58
Gast_6135
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Der große Capture One Infothread

Hi,

habe mir die Pro Version gegönnt. Habe prompt ein Problem: was ich in der Demo noch geschaffte habe geht jetzt auf einmal nicht. In den Lokalen anpassungen kann ich anstellen was ich will, ich kann nicht Maskieren.
Layer wird ja automatisch erstellt, gut, die Größe des Werkzeuges kann ich ein einstellen, die Intensitaät auch, fang ich zu Maskieren an, passiert nix!
Ich schalte zwischen Radierer und Maskierwerkzeug hin und her, egal was ich anstelle, es färbt sich nichts ein! Was zum Teufel mach ich falsch? Handbuch gibt es leider auch keins mehr, in der 5er Version gibt es das Tool nicht, ich steh´an. Wer hat einen Rat?

Gruß, Stefan
  Mit Zitat antworten
Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 19.08.2011, 15:23   #59
jd-photography
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 24.10.2003
Ort: Nürnberg
Beiträge: 3.735
Standard AW: Der große Capture One Infothread

Hi Stefan,

natürlich gibt es ein Handbuch, ein sehr gutes sogar, wie ich finde. Herunterladen kannst Du es hier: Link

Nun zu Deinem Problem: Wähle in der Menüleiste oben (in der Mitte) bitte das "Lokale Anpassungen zeichnen" Werkzeug aus (alternativ B) und klicke nun wieder in der Menüleiste mit der rechten Maustaste auf das Werkzeug. Zur Auswahl bekommst Du nun die beiden Werkzeuge (malen und radieren) und darunter den Maskierungsmodus. Hier kannst Du wählen: 1. Die Maske immer zeigen 2. Die Maske nur beim ziehen zeigen 3. Die Maske nie zeigen.

Wenn 3 gewählt ist, wird die Maske logischerweise gar nicht angezeigt.

Viele Grüße,
Jörg
__________________
Portfolio | Instagram
jd-photography ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.08.2011, 20:02   #60
SCX
Benutzer
 
Registriert seit: 31.01.2007
Beiträge: 5.452
Standard AW: Der große Capture One Infothread

Kann man eigentlich sagen, in welchen Abständen ungefähr neue Versionen von Capture One herauskommen? Bei Capture NX2 geht die Entwicklung ja ziemlich langsam vonstatten, was natürlich auch Vorteile hat.
SCX ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
capture one , capture one pro , import


Zurück   DSLR-Forum > Technik und Gestaltung > Bildbearbeitung
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Werbung.

...

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:41 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2021, DSLR-Forum.de