DSLR-Forum Anzeige

Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Weitere DSLM (spiegellose) und andere Fotokamerasysteme > Nikon 1

Hinweise

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 04.02.2013, 09:19   #21
frastad
Benutzer
 
Registriert seit: 25.07.2010
Ort: Ostalbkreis
Beiträge: 278
Standard AW: Nikon 1Nikkor 32mm f1.2

Also normal muss ich nicht alles haben, aber vom Zubehör der 1 macht mich schon alles ziemlich an. Das 18,5 ist ja nun auch, vergleicht man die Masse, relativ teuer. Vergleicht man die Abbildungsqualität ist es OK, vergleicht man den Nutzgewinn ist es spottbillig. Soll heißen: ob man seine 1 als Spielzeug oder als ernstes System sieht wird wohl auch hier entscheiden ob man weitere Linsen kauft (und welche und zu welchem Preis).

Das 32mm ist jetzt für mich persönlichen keine so interessante Brennweite, das System 1 an sich ist aber sehr interessant und da kommt bestimmt noch das eine oder andere Glas wo ich mir sage: das wertet das System auf, das Kauf ich auch.
Je mehr Mehrwert das System dadurch für mich erhält umso höher kann Nikon auch pokern...

Gruß Frank
frastad ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.02.2013, 09:39   #22
Aciel
Gesperrter Account
 
Registriert seit: 08.01.2013
Beiträge: 371
Standard AW: Nikon 1Nikkor 32mm f1.2

titan, im Gegensatz zu Sony hat der Objektivbauer Nikon mit dieser Linse schon 9 Objektive im Angebot. Keine der Nikon 1 Linsen sind schlecht. Es gibt ein relativ kompaktes UWW,-Zoom, ein 27mm, 50/1.8 und bald halt diese Porträtlinse. Wenn es jetzt noch ein Macro rauskommt, ist das Eins-System perfekt. Ich denke mal, dass du bis A4 kaum Unterschiede zu anderen Systemen erkennen wirst und "Profilinse" ist ein etwas merkwürdiger Begriff. Was macht eine Linse zu einer Profilinse.

Geändert von Aciel (04.02.2013 um 09:43 Uhr)
Aciel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.02.2013, 19:27   #23
titan205
Benutzer
 
Registriert seit: 05.01.2006
Beiträge: 5.422
Standard AW: Nikon 1Nikkor 32mm f1.2

Das war jetzt mehr auf die im vorherigen Post angesprochene Klassifizierung gemünzt
Bei macro und bei supertele bin ich sofort bei,das UWW werde ich sehen.
Die Linsen sind nicht schlecht,aber so richtig gut auch noch nicht,solange meine p7700 die v1 im Regen stehen lässt,geht da noch was und das sieht man auf A4.
Das 18,5 kommt dem am nächsten.
Insofern bin ich vom objektivbauer nikon schon überzeugt,nur noch nicht so richtig an der 1
Sony interessiert mich da irgendwie überhaupt nicht.
Mal abwarten was das 32 1.2 leistet,vielleicht ist es ja eine Initialzündung
titan205 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.02.2013, 11:23   #24
Gast_348515
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Nikon 1Nikkor 32mm f1.2

Wenn man unbedingt was für Portrait benötigt und sollte der Preis für ein 32 mm deutlich zu hoch ausfallen, wie wäre denn die Alternative mit 35mm oder 50mm an FT-1?
Da sollte man doch mit 450 Euro locker hinkommen.
Ist halt nur größer.
  Mit Zitat antworten
Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 05.02.2013, 12:00   #25
frastad
Benutzer
 
Registriert seit: 25.07.2010
Ort: Ostalbkreis
Beiträge: 278
Standard AW: Nikon 1Nikkor 32mm f1.2

Zitat:
Zitat von OlliverG Beitrag anzeigen
...wie wäre denn die Alternative mit 35mm oder 50mm an FT-1?
Und das 35/1.8 oder 50/1.8 hat im Prinzip ja 'fast' jeder Nikonist im Schrank liegen (wenn nicht sogar die 1.4er Versionen)...

Also wie gesagt: für mich ist die 32mm Linse jetzt nicht so interessant, denn Portraits würde ich nach wie vor lieber mit der großen Cam und einem 50-150 bzw 70-200/2.8 machen, aber die Geschmäcker sind ja bekanntlich verschieden.


frastad ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.02.2013, 12:30   #26
Gast_314695
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Nikon 1Nikkor 32mm f1.2

Ein 50mm f1,8/f1,4 ist aber an DX keine 85/90mm KB.
Für DX, ob Sony /Pentax oder Nikon gibt es keine "richtigen" Objektive.

Warum ein 50mm f1,8 G, warum nicht mal was "klasisches" auch für DX!
Ein 60mm hätte auch nur 190€ gekostet. Zusätzlich FX Fähigkeit hatte ihm auch nicht geschadet. Das 35mm G ist DX eigen.

So kompakt ist das 32/1.2 auch nicht. An Freistellung bietet es 2,7 x f1.2 an KB! WOW Ein 85mm kauft man für KB nicht wegen der Blende 3,5, oder?

Das Ding bietet für N1 endlich ein Minimum an Freistellung.
Gleicht aber eigentlich nur die Lichtschwäche der zu geringen Sensorgröße aus.
Wer mehr als Lichtstärke erwartet, also Freistellung, bezahlt sie sehr hoch.
Da tut es auch ein 18,5mm mit f1.8 was auch nicht mehr als ein 50mm KB f4,8 entspricht.
Für 170€ der Leistung entsprechend wenig kostet.
So günstig wird das 32mm aber nicht werden!
Das ganze N1 System ist eine reine "Schönwetter-System".
Ein natives 3:2 Seitenverhältnis in Größe 18x12mm wäre sinnvoller gewesen.
Die Objektive nicht größer, die Sensorfläche vergleichbar mit mFT, Lichtstärke und Freistellung fotografisch sinnvoller.
mfG
  Mit Zitat antworten
Alt 05.02.2013, 13:06   #27
frastad
Benutzer
 
Registriert seit: 25.07.2010
Ort: Ostalbkreis
Beiträge: 278
Standard AW: Nikon 1Nikkor 32mm f1.2

Zitat:
Zitat von myfault Beitrag anzeigen
Ein 50mm f1,8/f1,4 ist aber an DX keine 85/90mm KB.
Für DX, ob Sony /Pentax oder Nikon gibt es keine "richtigen" Objektive.
Interessant! Dann sind das alles Fälschungen?
Vielleicht geht es hier um den Bildeindruck, der sich aus dem Bildwinkel ergibt, den man per Cropfaktor umrechnen kann...

Also das muss jetzt nicht sein, kann auch sein, dass ich mich irre...


Zitat:
Zitat von myfault Beitrag anzeigen
Das Ding bietet für N1 endlich ein Minimum an Freistellung.
Gleicht aber eigentlich nur die Lichtschwäche der zu geringen Sensorgröße aus.
Da verwechselst du was... die Sensorgröße hat keine "Lichtschwäche" - was du meinst ist die durch den kleineren Chip natürlich größere Tiefenschärfe.

Mit Lichtstärke (oder -schwäche) hat das mal rein gar nichts zu tun!


Wenn dir das "1" System zu viel Tiefenschärfe (hier vielleicht besser: Schärfentiefe) hat, dann hast du dich im Regal vergriffen und solltest dringend wieder auf FX umsteigen - dann aber bitte auch nicht als Systemkamera, denn wie soll das in einem kleinen Gehäuse vernünftig funktionieren?


Und ganz nebenbei wirst du dich als "künstlerischer Fotograf" sicher auch "cooler" fühlen, wenn dein Equipment die 10kg und die 10t€ Marke durchschlagen kann...


Gruß Frank

Geändert von frastad (05.02.2013 um 13:15 Uhr) Grund: -verschreibselt-
frastad ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.02.2013, 13:30   #28
Gast_348515
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Nikon 1Nikkor 32mm f1.2

Meine Idee war einfach nur die, wenn das Nikon 32mm relativ teuer ist, also angenommen um 600 Euro, warum dann nicht ein 35mm 1:1,8 G mit FT1 Adapter für max. 450 Euro. Ist zwar jetzt größer aber vermutlich günstiger für jemanden der unbedingt eine Portraitbrennweite benötigt.
  Mit Zitat antworten
Alt 05.02.2013, 13:43   #29
frastad
Benutzer
 
Registriert seit: 25.07.2010
Ort: Ostalbkreis
Beiträge: 278
Standard AW: Nikon 1Nikkor 32mm f1.2

Schon klar, das schränkt die "1" aber auch etwas ein... bei Verwendung des FT1 ist ja nur noch das mittlere Fokusmessfeld aktiv und die Randbereiche fallen (so ist jedenfalls mein Eindruck) etwas mehr ab als bei "1" Objektiven...

Für Portraits dürfte das meist nicht so relevant sein, jedenfalls ist es machbar. Aber auf 1.2 kommt man damit natürlich auch nicht und zwischen 1.2 und 1.8 ist schon noch ein wenig Licht und Freistelleffekt verborgen...

frastad ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.02.2013, 13:44   #30
Mapan
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 27.10.2008
Ort: Ratingen
Beiträge: 2.160
Standard AW: Nikon 1Nikkor 32mm f1.2

Zitat:
Zitat von OlliverG Beitrag anzeigen
Wenn man unbedingt was für Portrait benötigt und sollte der Preis für ein 32 mm deutlich zu hoch ausfallen, wie wäre denn die Alternative mit 35mm oder 50mm an FT-1?
Da sollte man doch mit 450 Euro locker hinkommen.
Ist halt nur größer.
Ja, hab ich mir auch schon überlegt.
Speziell das Sigma 30mm f1.4 finde ich sehr gut und es ist ja nah an den Werten dran! Außerdem wird es grade billiger, weil der Nachfolger ins Haus steht. Für 1erCrop wird das alte aber mehr als aussreichen. Und FT-1 + Linse ist sicher auch eine Combo die ihren Sinn ergibt. Zwar größer, aber es eröffnet auch mehr Möglichkeiten insgesamt.

Und auch ein 50er 1.4 liegt noch im üblichen Portraitbereich bis ~130mm KB. Die 18mm mehr Brennweite sollten das Freistellpotential sogar mehr erhöhen, als der Blendenunterschied kostet.
__________________
Nikon V1 | D610
Instant-Test: "Ich brauch: ..mehr Pixel!" = Noob, "..mehr Geld!" = Profi, "..mehr Licht!" = Meister, "..besseres Licht!" = Yoda
"Man kann mit jeder Kamera gute Fotos aufnehmen aber nicht mit jeder Kamera jedes Foto!" - Dagonator
Mapan ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Weitere DSLM (spiegellose) und andere Fotokamerasysteme > Nikon 1
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu




Das könnte Dich auch interessieren:

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:51 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2019, DSLR-Forum.de
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls du mit unserer Verwendung von Cookies nicht einverstanden bist, so ändere bitte die Cookie-Einstellungen in deinem Browser oder verlasse unsere Website. Mehr erfahren