DSLR-Forum Anzeige

Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Zubehör

Hinweise

Anzeige
Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 03.06.2008, 23:36   #11
Riesbeck
Moderator
 
Registriert seit: 11.03.2004
Beiträge: 21.798
Standard AW: Sicherheitswarnung für Arca Swiss Z1 Monoball!

@gns
Du weist doch sicher wie der Sidekick an einem Kugelkopf befestigt wird und welche Kräfte dann einwirken, oder?
Ich denke nicht das der Z1 bei einer "normalen" Verwendung einfach so den "Kopf" verliert.

PS
Ich würde dir ja in dem Fall raten mal über nen CB oder RRS nach zu denken.
__________________
...
I am the Lizard King I can do anything
...
Riesbeck ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.06.2008, 23:47   #12
gns
Gesperrter Account
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 24.08.2005
Ort: Wien
Beiträge: 2.869
Standard AW: Sicherheitswarnung für Arca Swiss Z1 Monoball!

ich weiß wie der Sidekick aussieht und funktioniert. ;-)

Deshalb würde ich ihn auch nicht auf meinem Benro KJ-1 einsetzen. Aber auf einem Z1 hätte ich ihn bedenkenlos gesehen!

Neben dem Z1 waren/sind in meiner mentalen Auswahl: RRS BH-40 (der 55er ist mir zu fett) und Markins M10. Von Novoflex müsste es ein noch zu entwickelnder CB-3 II sein.
gns ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.06.2008, 23:51   #13
Riesbeck
Moderator
 
Registriert seit: 11.03.2004
Beiträge: 21.798
Standard AW: Sicherheitswarnung für Arca Swiss Z1 Monoball!

Zitat:
Zitat von gns Beitrag anzeigen
Aber auf einem Z1 hätte ich ihn bedenkenlos gesehen!
Na der "alte" geht doch noch und beim neuen wissen wir noch nicht wirklich was genaues.
Lassen wir uns mal überraschen obs nicht vielleicht doch "nur" ein Montagsmodel war.
Aber schon komisch das nicht mal "Wimberley" weis seit wann sie das neue Model vertreiben.

PS
Ich dachte mir schon das du weist wie der Sidekick funtzt.
__________________
...
I am the Lizard King I can do anything
...
Riesbeck ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.06.2008, 07:17   #14
elmar2001
Benutzer
 
Registriert seit: 19.01.2007
Ort: München
Beiträge: 1.123
Standard AW: Sicherheitswarnung für Arca Swiss Z1 Monoball!

Ich würde mich als Firma (in dem Falle Arca Swiss) extrem freuen, wenn eine ander Firma(in dem Falle Wimberley) eine Warnung für meinen Kugelkopf rausbringt und die Kunden an mich verweist. Ich würde gerichtlich dagegen vorgehen und Schadensersatz einklagen, dass sich die Balken biegen.

Was hat Wimberley mit dem Z1 zu tun, dass sie eine detaillierte Mängelbeschreibung veröffentlichen dürfen. Selbst wenn es stimmt, wovon ich ausgehe, hätten sie imho höchstens "nicht mit dem Z1 zu verwenden" oder so etwas zu ihrem Produkt schreiben dürfen. Aber andere Produkte schlecht machen, das macht man nicht.
__________________
Grüße Elmar
elmar2001 ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 04.06.2008, 21:48   #15
Ruler_of_the_Thirds
Inaktiver Benutzer
 
Registriert seit: 19.12.2006
Beiträge: 2.319
Standard AW: Sicherheitswarnung für Arca Swiss Z1 Monoball!

Na ja, der Wimberley Sidekick ist ja nun ein Tool, welches den Arca Swiss Z1 Monoball in einer Weise belastet, für die er bestimmt nicht konstruiert wurde.

Ich würde
a) den Sidekick nicht verwenden!
b) den Monoball Z1 nicht verwenden!

und dafür

c) den Wimberley Head - Version II auf einem Berlebach Report 1062/100, 2062/100, 3062/100 oder 4062/100, oder aber einem Berlebach UNI 2, 12 oder 22, oder dem Berlebach Tarnstativ Edition Franz Bagyi verwenden: alle Stative in der neuen Ausführung mit Halbkugel-Schenkelkopf! Diese Nivelliereinheit macht in vielen Fällen die Verwendung eines weiteren Stativkopfes überflüssig. Nur das ist eine stabile Lösung (so wenig Kopf wie nötig, so stabil wie möglich).

Falls noch mehr Flexibilität gewünscht: zusätzlich den Novoflex ClassicBall montieren (der dürfte sich wohl nicht in Staub auflösen).

Es gibt aber auch noch stabilere "Stativ-Wiegen", die das Objektiv im Schwerpunkt schaukeln lassen und beidseitig Arme haben, nicht nur, wie hier, auf der einen Seite!!!

Geändert von Ruler_of_the_Thirds (04.06.2008 um 21:58 Uhr)
Ruler_of_the_Thirds ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.06.2008, 22:27   #16
elmar2001
Benutzer
 
Registriert seit: 19.01.2007
Ort: München
Beiträge: 1.123
Standard AW: Sicherheitswarnung für Arca Swiss Z1 Monoball!

Zitat:
Zitat von Ruler_of_the_Thirds Beitrag anzeigen
und dafür

c) den Wimberley Head - Version II (...) verwenden:
Der ist schöner:


(Quelle: eki GmbH)
__________________
Grüße Elmar
elmar2001 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.06.2008, 16:15   #17
Customer Support
Benutzer
 
Registriert seit: 17.06.2008
Beiträge: 1
Standard AW: Sicherheitswarnung für Arca Swiss Z1 Monoball!

ARCA-SWISS als Hersteller der Monoball Z Reihe hat von diesen mit einem Montagefehler behafteten Geräten erst kürzlich durch seine Vertretungen die durch die Firma Wimberly informiert wurden, Kenntnis bekommen.
Dieser Montagefehler, der bis anhin 0.2% aller weltweit ausgelieferten Kugelköpfe betrifft, welche vor dem 15. Juni 2008 hergestellt wurden, hatte zu Folge, dass sich die Halterung, die sich auf der Kugel befindet, bewegen liess. Zur Trennung benötigt es aber einer beträchtlichen Kraft.

Die höhere Haltekraft der ARCA-SWISS Monoball Kugelköpfe, welche das Drehen der Kugel verhindert, bewirkte die Sichtbarmachung des Montagefehlers. In jedem Fertigungsprozess können Fehler eines Einzelnen Folgen haben, deshalb hat ARCA-SWISS im Laufe des Jahres zusätzliche Kontrollmechanismen eingeführt, um derartige Vorkommnisse auszuschliessen.
Die Kunden von ARCA-SWISS Monoball Z1 Kugelköpfen geniessen eine 5-jährige Garantie, womit sie jederzeit ihre Geräte zur kostenlosen Ueberprüfung an ARCA-SWISS einsenden können.

ARCA-SWISS International S.A.R.L
29, Quartier de l'europe
Espace Valentin
FR-25048 Besançon
France

Ph: ++33 381 85 40 60
Fax: ++33 381 85 40 69
e-mail: arca-swiss@wanadoo.fr
Customer Support ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.06.2008, 17:21   #18
gns
Gesperrter Account
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 24.08.2005
Ort: Wien
Beiträge: 2.869
Standard AW: Sicherheitswarnung für Arca Swiss Z1 Monoball!

Aha eine offizielle Stellungnahme samt Erklärung. Zumindest für die zukunft sollte dieser Fehler also ausgeschlossen sein.

Als Z1-Besitzer sollte man also jedenfalls, anhand der Wimberley-Warnung mit detaillierter Bebilderung http://www.tripodhead.com/Arca%20Swi...al%20edit).pdf zu überprüfen, ob der Kugelkopf zur Serie mit dem (potentiellen) Problem gehört.

Weil in dieser Stellungnahme von einem "Montagefehler" die Rede ist: sehen neue, korrekt gefertigte Z1 ohne den Fehler so aus, wie der frühere Typ (einteiliger kugelstiel, kein sichtbarer Ring, auf einer Seite sichtbare Facette unter dem Teller) oder weiterhin wie der neuere Typ (zweiteiliger Kugelstiel mit sihtbarem Ring, keine Facette) - nur eben "korrekt montiert"?

Je nach Sachlage bzw. wenn es allenfalls weitere Merkmale gibt (Seriennummern??), könnten sich vielleicht viele Z1-Besitzer das Einsenden zur Überprüfung und (mehrwöchige?) Wartezeit ersparen ...

Zitat:
Zitat von Customer Support Beitrag anzeigen
...
Dieser Montagefehler, der bis anhin 0.2% aller weltweit ausgelieferten Kugelköpfe betrifft, welche vor dem 15. Juni 2008 hergestellt wurden
aller Arca-Kukelköpfe die jemals hersgestellt wurden oder 0.2% aller ausgelieferten Z1-Kugelköpfe?
gns ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 17.06.2008, 17:23   #19
gns
Gesperrter Account
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 24.08.2005
Ort: Wien
Beiträge: 2.869
Standard AW: Sicherheitswarnung für Arca Swiss Z1 Monoball!

Zitat:
Zitat von Riesbeck Beitrag anzeigen
.
Ich warte mit meiner Meinungsbildung erst bis ich mehr zu dem Thema "gelesen" habe.
Natürlich wäre es der Hammer wenn das der Fall wäre.
-> Post #17
https://www.dslr-forum.de/showpost.ph...8&postcount=17
gns ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.06.2008, 20:16   #20
Riesbeck
Moderator
 
Registriert seit: 11.03.2004
Beiträge: 21.798
Standard AW: Sicherheitswarnung für Arca Swiss Z1 Monoball!

@gns
Zitat:
Zitat von Customer Support Beitrag anzeigen
Zur Trennung benötigt es aber einer beträchtlichen Kraft.
Ist also nicht "sooooo Schlimm", aber schlimm genug für den der das Problem vielleicht hatte.
Ich denke 99% der Anwender hätten eh nie das erreichen können was an "Gewicht" nötig gewesen wäre das so etwas passiert.
Aber für Arca spricht das sie zu dem Fehler stehen und das sogar öffentlich in einem "kleinen" Forum.
DAS hätte ich jetzt wirklich nicht gedacht.
Aber das sieht man mal wieder wer alles mit liest,
__________________
...
I am the Lizard King I can do anything
...
Riesbeck ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Zubehör
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Werbung.

...

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:18 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2021, DSLR-Forum.de