DSLR-Forum Anzeige

Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Weitere DSLM (spiegellose) und andere Fotokamerasysteme

Hinweise

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 25.11.2019, 08:34   #51
Stuessi
Benutzer
 
Registriert seit: 14.05.2005
Beiträge: 1.257
Standard AW: Fragen zum Digitalisieren durch Abfotografieren

Hallo,
was spricht gegen eine Filmbühne mit Glas aus einem Vergrößerungsgerät!?
Stuessi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.11.2019, 22:05   #52
Portixol
Benutzer
 
Registriert seit: 12.02.2012
Beiträge: 733
Standard AW: Fragen zum Digitalisieren durch Abfotografieren

Nicht viel, höchstens der potentielle Staub auf dem Glas. Habe ich auch schon probiert. Man muss aber die Negative für jedes Bild neu fixieren.
Die Digitalizer (es gibt unterschiedliche Größen) kann ich uneingeschränkt empfehlen. Einmal eingespannt kann man zb. drei 6x6 Negative gleichsam in einem Rutsch (durch Verschieben der Leuchtplatte samt Digitalizer) schnell abknipsen.
Portixol ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.11.2019, 17:51   #53
nennti
Benutzer
 
Registriert seit: 17.08.2013
Ort: Zwischen Bremen und Bremerhaven
Beiträge: 976
Standard AW: Fragen zum Digitalisieren durch Abfotografieren

Demnächst ist das für mich auch aktuell.
Da ich diesbezüglich nix hier gefunden hab, frag ich einfach mal:
Fotogrfiert ihr da mit RAW ab oder bringt das da keinen Gewinn?
nennti ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.11.2019, 18:03   #54
dierk
Benutzer
 
Registriert seit: 04.05.2006
Ort: achtern Diek
Beiträge: 6.623
Standard AW: Fragen zum Digitalisieren durch Abfotografieren

Zitat:
Zitat von nennti Beitrag anzeigen
Demnächst ist das für mich auch aktuell.
Da ich diesbezüglich nix hier gefunden hab, frag ich einfach mal:
Fotogrfiert ihr da mit RAW ab oder bringt das da keinen Gewinn?
die Frage stellt sich mir nicht, ich benutze ausschließlich RAW. Wenn ich mich für ein Foto entscheide, will ich auch das bestmöglich Ergebnis mit den größten Bearbeitungsmöglichkeiten.
Was wäre der Vorteil von JPG, Plattenplatz kostet doch nichts verglichen mit den Nachteilen von JPG?
VG dierk
__________________
"If you always do, what you've always done, you'll always get, what you've always got" Henry Ford

http://www.flickr.com/photos/dierktopp/
dierk ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 27.11.2019, 21:56   #55
schokorossi
Benutzer
 
Registriert seit: 01.08.2011
Ort: EBE
Beiträge: 901
Standard AW: Fragen zum Digitalisieren durch Abfotografieren

Nein, jpg bringt mir in meinem workflow nichts, denn jpg hat bereits eine Gammakurve in Form von i.d.R. srgb übergestülpt bekommen. Ich brauche aber unveränderte (Nikon-) raw-files, die ich in lineare tiffs umwandle. Danach öffne ich sie in PS und colorperfect. Damit bleiben mir alle Bearbeitungsspielräume erhalten und v.a. die Bildinformationen des Negativs (oder Diapositivs) weitgehend unverfälscht.

Für eine quick&dirty-Bearbeitung reicht aber jpg sicher auch aus. Zu einem annehmbaren Ergebnis wird man damit auch kommen.
__________________
“You can take a good picture of anything. A bad one, too.” – William Eggelston

Geändert von schokorossi (27.11.2019 um 22:02 Uhr)
schokorossi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.11.2019, 10:26   #56
nennti
Benutzer
 
Registriert seit: 17.08.2013
Ort: Zwischen Bremen und Bremerhaven
Beiträge: 976
Standard AW: Fragen zum Digitalisieren durch Abfotografieren

Ihr habt ja recht - eigentlich war meine Frage überflüssig.
Bein Scannen ist man ja auch froh über jede Möglichkeit, das Ergebnis zu verbessern.
nennti ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.12.2019, 16:23   #57
dierk
Benutzer
 
Registriert seit: 04.05.2006
Ort: achtern Diek
Beiträge: 6.623
Standard AW: Fragen zum Digitalisieren durch Abfotografieren

(ist auch bei den Beispielfotos)
Blick von der HH Elbphilharmonie Richtung Michel

Kamera: Leica CL (24x36), Objektiv Zeiss C-Biogon 21mm/4.5@f/5.6, Rotfilter 29
Film: T-Max 100, entwickelt in XTol stock 7,5 min., 20°, Bewegung nach 4x1 min.

Scan mit Epson V800 2400 DPI (Auflage nicht optimiert!)
geschärft in LR auf 65,1.0,25
Bildgröße ca. 3400x2200 Pixel
Bearbeitungen nicht ausgefleckt

das ganze Bild (Scanner)


1:1 Ausschnitte
Scan von der Filmseite



Scan von der Schichtseite



abfotografiert mit Sony A6000 (24 MP) und Leica-R Makro 60mm mit Zwischenringen
Bearbeitet in LR pur!

das ganze Bild



in PS von ca. 5700x3700 verkleinert auf ca. 3400x2200 Pixel
in LR geschärft auf 65,1.0,25
1:1 Ausschnitt


da auch für den Thread zum digitalisieren interessant, stell eich es auch da mit rein

VG dierk
__________________
"If you always do, what you've always done, you'll always get, what you've always got" Henry Ford

http://www.flickr.com/photos/dierktopp/
dierk ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.12.2019, 15:01   #58
tom.w.bn
Benutzer
 
Registriert seit: 12.08.2007
Ort: Bonn
Beiträge: 2.457
Standard AW: Fragen zum Digitalisieren durch Abfotografieren

Ich habe das mit dem Ausrichten der Kamera nach Spiegel mal probiert und es war etwas aufwändig, ein funktionierends Setup zu finden. Bei 30cm Entfernung zur Leuchtplatte (bzw. dem Spiegel) sieht man nur einen Teil des Objektivs über den Spiegel im Display. Am besten konnte ich eine der inneren Linsen des Makro-Objektivs scharfstellen. Dann habe ich mit einer bestimmten Größe des Autofokusfeldes im Display experimentiert. Jetzt kann ich das Quadrat des zentralen AF-Feldes an dem Innendurchmesser der Linse ausrichten. Ja, funktioniert. Ist es genauer als mit einem Millimeterpapier auf der Leuchtplatte? Keine Ahnung.

Unabhängig davon finde ich das Digitalisieren per Kamera wesentlich besser und schneller als das Digitalisieren mit dem Epson V800 (der mir vor Kurzem gestorben ist). Sollte ich mal wirklich viel Auflösung brauchen, dann nehme ich den HighRes Modus der Kamera, das reicht für alle meine Anwendungsfälle.
tom.w.bn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.12.2019, 09:20   #59
WNL
Benutzer
 
Registriert seit: 14.03.2018
Beiträge: 527
Standard AW: Fragen zum Digitalisieren durch Abfotografieren

Ich digitalisiere meine Mittelformat Negative auch über einem Leuchttisch mit meiner 5D Mk III und dem 100L 2.8 Makro.

Geht schnell, sauber und für das hochladen ins Netz reicht das allemal.

Brauche ich wirklich große Bilder, setze ich mangels eines Balgen einen Zwischenring ein.
Damit komme ich auf 12 Bilder / 6x7 Negativ die ich in PTGui wieder zusammensetze.
Das funktioniert wirklich gut.

Zur Zeit verschiebe ich die Leuchtplatte noch von Hand.
Ich bastle aber gerade an einem Kreuztisch, damit ich da auf 0,2mm automatisieren kann in Zukunft.
WNL ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.12.2019, 19:05   #60
canariz
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 13.09.2006
Ort: bei Bremen
Beiträge: 372
Standard AW: Fragen zum Digitalisieren durch Abfotografieren

Vielen Dank an dieser Stelle für die zahlreichen Beiträge zu meiner Fragestellung. Ich bin die letzte Zeit etwas abgetaucht gewesen, deshalb die späte Rückmeldung von mir.

Ich hab jetzt soweit alles zusammen, den Selbstbaureprostativsatz, verschiedene Leuchtplatten, evtl. auch eine Blitzlösung und ein Makro und werde dann morgen mal anfangen zu testen.
canariz ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Weitere DSLM (spiegellose) und andere Fotokamerasysteme
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu




Das könnte Dich auch interessieren:

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 16:19 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2020, DSLR-Forum.de
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls du mit unserer Verwendung von Cookies nicht einverstanden bist, so ändere bitte die Cookie-Einstellungen in deinem Browser oder verlasse unsere Website. Mehr erfahren