DSLR-Forum Anzeige

Zurück   DSLR-Forum > Technik und Gestaltung > Fototechnik > Tipps & Tricks

Hinweise

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 18.05.2020, 10:33   #1
max2331
Benutzer
 
Registriert seit: 09.04.2012
Beiträge: 1.008
Standard Einstieg Blitzen mit Aufsteckblitz

Werbung


Zu viel Werbung?
Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Hallo,

ich würde gerne ein bisschen in die Welt des Blitzens einsteigen und mir einen Aufsteckblitz kaufen.
Jetzt finde ich im Internet zig Tutorials bzgl. Aufsteckblitze wo entfesselt geblitzt wird. Damit möchte ich aber nicht einsteigen. Ich suche Tutorials oder evtl auch Literatur wo erklärt wird, wie man z.B. bei Familienfeiern oder aber auch Draußen in der Natur, bei Sonne mit einem Aufsteckblitz auf der Kamera arbeitet.
Habt ihr Tipps?

Danke

Max
__________________
Fujifilm X-T20, XF-18-55mm f/2.8-4, XC 35mm f/2, Meike 35mm f/1.7
DJI Osmo Pocket

Geändert von max2331 (18.05.2020 um 20:47 Uhr)
max2331 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.05.2020, 11:12   #2
topl
Benutzer
 
Registriert seit: 22.09.2008
Ort: Leer (Ostfriesland), Groningen (Niederlande)
Beiträge: 917
Standard AW: Einstieg Blitzen mit Aufsteckblitz

Dann wäre ein Stichwort z.B. "Aufhellblitz".
Es gibt auch Literatur, "Just one flash" oder "Minus 2/3: Reportage- und Straßenfotografie mit dem unsichtbaren Blitz - Eine Meisterklasse".

Für diese Techniken gibt es meist von den herstellern auch schon Tutorials, oder Kapitel in den Handbüchern zur Kamera.

Die meisten werden das allerdings nur als Einstieg benutzen, bevor dann noch ein Blitz kommt... und noch einer...

Viel Spass, Torsten
__________________
flickr
topl ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.05.2020, 11:30   #3
max2331
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 09.04.2012
Beiträge: 1.008
Standard AW: Einstieg Blitzen mit Aufsteckblitz

Danke schon einmal für die Beispiele.

Was ich definitv nicht möchte ist geplant mit Softbox etc Blitzen.
Es geht eher um spontane bzw. mobile Situationen.
Beispiele: Weihnachten oder Geburtstage im Innenraum und ich möchte ein paar Bilder machen die über das hinausgehen, was man mit dem Kamerainternen Blitz machen kann. Oder ich bin mit meiner Frau unterwegs und möchte mal kurz ein spontanes Portrait machen.
Wenn dann kaufe ich mir den Godox TT350F. Mehr braucht es nicht und soll es auch nicht werden.
Normalerweise bin ich ein Fan von available light, aber manchmal kann ein Blitz den letzten Touch geben.
__________________
Fujifilm X-T20, XF-18-55mm f/2.8-4, XC 35mm f/2, Meike 35mm f/1.7
DJI Osmo Pocket
max2331 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.05.2020, 11:43   #4
Hugo Habicht
Benutzer
 
Registriert seit: 11.03.2005
Ort: Wien
Beiträge: 1.945
Standard AW: Einstieg Blitzen mit Aufsteckblitz

Zitat:
Zitat von topl Beitrag anzeigen
...oder "Minus 2/3: Reportage- und Straßenfotografie mit dem unsichtbaren Blitz - Eine Meisterklasse"...
Das möchte ich unterstreichen, in dem Punkt zeigt einer der wirklich Ahnung hat was mit einem Aufsteckblitz alles machbar ist
__________________
Liebe Grüße,

Herbert - wer den Link auf meine Homepage vermisst, der schaut bitte in mein Profil, dort wurde er regelkonform verstaut

"It is better to be lucky. But I would rather be exact. Then when luck comes you are ready."
Ernest Hemingway - The Old Man and the Sea
Hugo Habicht ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 18.05.2020, 15:48   #5
gpo
Benutzer
 
Registriert seit: 13.08.2007
Ort: Hamburg
Beiträge: 8.527
Standard AW: Einstieg Blitzen mit Aufsteckblitz

Moin

das was "einfach scheint".....
will ich mal etwas komplizierter formulieren

# übliche Blitze(Systemblitze!) sind faktisch alle irgendwie gleich
lass dich nicht einlullen, viele Empfehlungen gehen nur wenn....
DU bereit bist das ordentlich zu "erlernen"

# der Hinweis...alles nur AL zu machen füren nicht automatisch zu perfekten Bildern,
oft kann ein Blitz, richtig angewendet, ganauso gute Bilder machen
denn Fotografie braucht Licht...ist nix vorhanden hat man ein Problem

# Kamera...hast du vergessen anzugeben....
immerhin kann nicht jede Kamera "tolle Bilder mit Internblitz" auch toll machen

# Blitzen bei Events, sei es Weinacten /Geburtstage / alle privaten Ereignisse
leiden meist unter Lichtmangel....und genau das,
sollte sein Ziel sein, damit du das "richtige Kaufst"

# und.......sowas aus dem Ärmlel schütteln, ohne richtige Anleitung(z.B.Buch)
wird nur erfolgreich wenn DU>>>

es vorher gründlich probiert hast


Mfg gpo
gpo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.05.2020, 20:44   #6
max2331
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 09.04.2012
Beiträge: 1.008
Standard AW: Einstieg Blitzen mit Aufsteckblitz

Zitat:
Zitat von gpo Beitrag anzeigen

# übliche Blitze(Systemblitze!) sind faktisch alle irgendwie gleich
lass dich nicht einlullen, viele Empfehlungen gehen nur wenn....
DU bereit bist das ordentlich zu "erlernen"
Keiner hat mir Blitze empfohlen noch habe ich nach welchen gefragt. Welcher es wird weis ich schon.

Zitat:
Zitat von gpo Beitrag anzeigen
# der Hinweis...alles nur AL zu machen füren nicht automatisch zu perfekten Bildern,
oft kann ein Blitz, richtig angewendet, genauso gute Bilder machen
denn Fotografie braucht Licht...ist nix vorhanden hat man ein Problem
Deshalb ja auch meine Frage nach Blitz-Tutorials und Büchern....
Zitat:
Zitat von gpo Beitrag anzeigen
# Kamera...hast du vergessen anzugeben....
immerhin kann nicht jede Kamera "tolle Bilder mit Internblitz" auch toll machen
Ich will doch gar nicht "tolle Bilder mit Internblitz" machen. Außerdem steht die Kamera in der Signatur.

Zitat:
Zitat von gpo Beitrag anzeigen
# Blitzen bei Events, sei es Weihnachten /Geburtstage / alle privaten Ereignisse
leiden meist unter Lichtmangel....und genau das,
sollte sein Ziel sein, damit du das "richtige Kaufst"

# und.......sowas aus dem Ärmlel schütteln, ohne richtige Anleitung(z.B.Buch)
wird nur erfolgreich wenn DU>>>

es vorher gründlich probiert hast


Mfg gpo
Naja deshalb frage ich, ja. Ich will es lernen und üben.
__________________
Fujifilm X-T20, XF-18-55mm f/2.8-4, XC 35mm f/2, Meike 35mm f/1.7
DJI Osmo Pocket

Geändert von max2331 (18.05.2020 um 20:46 Uhr)
max2331 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.05.2020, 20:46   #7
max2331
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 09.04.2012
Beiträge: 1.008
Standard AW: Einstieg Blitzen mit Aufsteckblitz

Zitat:
Zitat von topl Beitrag anzeigen
"Minus 2/3: Reportage- und Straßenfotografie mit dem unsichtbaren Blitz - Eine Meisterklasse".
Hier habe ich in den Beispielen welche online einsehbar waren nur Beispiele gesehen, wo entweder schon mit Softbox gearbeitet wurde oder der Blitz irgendwo positioniert wurde.
Da ich nicht mehr Einsicht in das Buch habe: Gibt es da auch Beispiele mit Blitz auf Kamera?

Diese Video von Krolop&Gerst ist ein Beispiel was ich suche.
__________________
Fujifilm X-T20, XF-18-55mm f/2.8-4, XC 35mm f/2, Meike 35mm f/1.7
DJI Osmo Pocket

Geändert von max2331 (18.05.2020 um 20:48 Uhr)
max2331 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.05.2020, 21:25   #8
blaubaer_65
Benutzer
 
Registriert seit: 25.06.2018
Beiträge: 906
Standard AW: Einstieg Blitzen mit Aufsteckblitz

Mit Tutorials ist das immer so eine Sache, oft viel Text gepaar mit wenig Inhalt.


Die Kurzform ist:

Richtung des Lichteinfalls
Wenn immer möglich, den Blitz nicht direkt aus Richtung der Kamera kommen lassen, sondern indirekt. Entweder über die Decke, besser über Wände, dafür müssen die natürlich weiss sein.
Dabei immer den Einfallswinkel am Objekt der Begierde betrachten, aber natürlich auch realistisch hinsichtlich der mit einem Aufsteckblitz überbrückbaren Distanzen bleiben. Mit entfesselten Blitzen hat man da mehr Möglichkeiten, aber klar für Feiern nicht ideal einsetzbar.

Erhalten des Umgebungslichtes
Hierzu die ISO gern relativ hoch nehmen (800-1600), auch die Zeit darf relativ lang sein, je nach Menge des Umgebungslichtes kannst Du auf 1/30-1/60 runtergehen, der Blitz ist dann bildwirksam und übernimmt das Einfrieren des Motives. Auf diesem Weg erhälst Du die Lichtstimmung.

Kameramodus
Damit Du die Kontrolle von Blitz und Umgebungslich behälst, ist es meist sinnvioll, nicht zu viele Automatiken wirken zu lassen. Daher die Kamera ruhig auf M, verschlusszeit wie genannt passend einstellen, dann die nötige Blende einstellen, und den Blitz per TTL aufhellen lassen


Farben / Mischlicht

Der Blitz hat eine andere Lichtfarbe, als die übrige Belcuhtung, das macht einen korrekten Weissabgleich schwer. Insofern per Filterfolie die Blitzlichtfarbe an das Umgebungslicht anpassen, teilweise liegen die den Blitzen bei.

Nützliches Zubehör
Eine grössere Bouncecard, das Prinzip ist hier beschrieben:

https://petergregg.com/a-better-boun...lash-diffuser/

Kann man für das Geld kaufen, oder einfach aus einem Stück Moosgummi schneiden, und dann mit einem Gummiband befestigen. Das ist auch gut, um mit Gästen ins Gespräch zu kommen. Mach Dir auch eine die schwarz ist, wenn Du hinter Dich blitzt, um die Gäste nicht zu blenden.

Der Kollege hier gibt meiner Meinung nach ganz gute Tipps:

https://neilvn.com/tangents/flash-ph...looking-flash/
blaubaer_65 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.05.2020, 07:14   #9
max2331
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 09.04.2012
Beiträge: 1.008
Standard AW: Einstieg Blitzen mit Aufsteckblitz

@blaubaer_65 Danke für den letzten Post

Auch der Link zu Neil van Niekerk ist super.
__________________
Fujifilm X-T20, XF-18-55mm f/2.8-4, XC 35mm f/2, Meike 35mm f/1.7
DJI Osmo Pocket
max2331 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.05.2020, 07:46   #10
nintendoo
Benutzer
 
Registriert seit: 07.10.2011
Beiträge: 55
Standard AW: Einstieg Blitzen mit Aufsteckblitz

Dirk Wächter

Heute schon geblitzt?: Fotografische (und EOS-spezifische) Grundlagen. Kreatives Blitzen mit dem Canon E-TTL System

aktuell beim Grossen Fluss für kleines Geld zu haben.

Mir hats beim Einstieg in die Materie geholfen

Geändert von nintendoo (19.05.2020 um 07:47 Uhr) Grund: Korrektur
nintendoo ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Zurück   DSLR-Forum > Technik und Gestaltung > Fototechnik > Tipps & Tricks
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Werbung


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:32 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2020, DSLR-Forum.de
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls du mit unserer Verwendung von Cookies nicht einverstanden bist, so ändere bitte die Cookie-Einstellungen in deinem Browser oder verlasse unsere Website. Mehr erfahren