DSLR-Forum Anzeige

Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Nikon F / Z > Nikon F / Z - Systemzubehör

Hinweise

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 07.04.2020, 12:16   #11
Ulrich56
Benutzer
 
Registriert seit: 10.06.2005
Beiträge: 1.078
Standard AW: Fremdakku bei Nikon D5600 möglich?

Ich tu mir den potenziellen Ärger nicht an und verwende Original-Akkus.

Zwei Stück hab ich in der D750 im Einsatz, einen in der Kamera und einen im BG. Selbst bei intensiver Nutzung reicht die Kapazität immer aus, bis es eine Gelegenheit zum Nachladen gibt.

Einer war sowieso bei der Kamera dabei, also brauchte ich nur einen kaufen. Auch wenn die Dinger teuer sind, ein zusätzlicher Akku sitzt im Gesamtpaket mit dran ohne dass es weh tut.
__________________
D750 & MB-D16 & Glas dazu...
Ulrich56 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.04.2020, 12:42   #12
Steinkreis
Benutzer
 
Registriert seit: 06.05.2010
Ort: Troisdorf
Beiträge: 6.921
Standard AW: Fremdakku bei Nikon D5600 möglich?

Patona hatte ich schon bei meiner Panasonic FZ5 (Bj. 2005) im Einsatz. Sie sind m.E. besser als die Panasonics. Mit der D90 nutze ich die Patonas seit 2011 abwechselnd zu den org. Nikon-Akkus, ebenfalls bei der D40/D3000/5000/V1/D7500. Ich kann keinen Unterschied feststellen. Seit 1 Jahr nutze ich auch 2 Akkus von Keenstone Von Hama hatte ich mal einen Akku für die FZ5, der geschwächelt hatte.
__________________
Steinkreisphoto / Jürgen Lüno

Steinkreisphoto@t-online.de

http://www.flickr.com/photos/steinkreisphoto/

Der Sonne Licht
Es hellt den Tag
Nach finstrer Nacht.....
Steinkreis ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.04.2020, 13:17   #13
EdwinAnDerSaar
Benutzer
 
Registriert seit: 22.08.2010
Ort: Saarland
Beiträge: 659
Standard AW: Fremdakku bei Nikon D5600 möglich?

Zitat:
Zitat von Steinkreis Beitrag anzeigen
Ich hab bei meinen Kameras sehr gute Erfahrungen mit Patona-Akkus gemacht.
Ich habe mir vor ein paar Monaten auch einen "schwarzen" von Patona für die D700 gekauft, der dem Original bis jetzt in nichts nachsteht.
Ganz im Gegenteil, er hält sogar länger durch.
__________________
| D700 | S5 | 24 | 35 | 85 |
EdwinAnDerSaar ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.04.2020, 13:43   #14
Horst der Hiller
Benutzer
 
Registriert seit: 08.06.2008
Ort: München
Beiträge: 1.998
Standard AW: Fremdakku bei Nikon D5600 möglich?

Zitat:
Zitat von Tschickelebim Beitrag anzeigen
Ich habe zahreiche schlechte Erfahrungen mit allen Arten von Nachbauten gesammelt, versuche es aber immer wieder mal

Egal ob die Dinger 10€ oder 30€ gekostet haben, alle waren mehr oder weniger unbrauchbar

Gruß
Ich habe meine D700 die letzten knapp zehn Jahre parallel mit - um mindestens den Faktor vier günstiger - Nachbau- und Originalakkus parallel betrieben und keinen Unterschied bemerkt. Auch bei der Z6 zwei Akkus + Doppelladegerät (welches deutlich kompakter und besser - Akkustandsanzeige für beide Akkus - als das unfassbar große mit sperrigem 220V statt USB Kabel betriebenen von Nikon ist) für deutlich weniger als ein Originalakku gekauft und ich bin sehr zufrieden. Sorry, aber wenn ich mich ausrauben lassen möchte brauche ich bei einer Dienstreise nach Frankfurt nur in die falsche Straße abbiegen, dass geht schneller .....
__________________
Z6, D700 und allerlei andere Gegenstände zum Fotografieren.
Horst der Hiller ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 07.04.2020, 14:01   #15
Tschickelebim
Benutzer
 
Registriert seit: 25.03.2017
Beiträge: 417
Standard AW: Fremdakku bei Nikon D5600 möglich?

Zitat:
Zitat von Horst der Hiller Beitrag anzeigen
Sorry, aber wenn ich mich ausrauben lassen möchte brauche ich bei einer Dienstreise nach Frankfurt nur in die falsche Straße abbiegen, dass geht schneller .....
Die Patona Premium meiner D800, werden in der D500 erst gar nicht erkannt, ein weiteres Problem mit den Nachbauakkus.

Mir macht das sicher auch keinen Spaß, völlig übertriebene 60€-100€ für ein Akku auszugeben, aber bisher liefen die eben immer einwandfrei und viele Jahre.

Gruß
Tschickelebim ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.04.2020, 15:03   #16
Ulrich56
Benutzer
 
Registriert seit: 10.06.2005
Beiträge: 1.078
Standard AW: Fremdakku bei Nikon D5600 möglich?

Zitat:
Zitat von Tschickelebim Beitrag anzeigen
Mir macht das sicher auch keinen Spaß, völlig übertriebene 60€-100€ für ein Akku auszugeben, aber bisher liefen die eben immer einwandfrei und viele Jahre.
Ja, das sollte man nicht unterschätzen. Der Akku in meiner D70s aus 2005 tut's immer noch einwandfrei...
__________________
D750 & MB-D16 & Glas dazu...
Ulrich56 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.04.2020, 15:28   #17
Mick1967
Benutzer
 
Registriert seit: 06.05.2014
Ort: Frankfurt am Main
Beiträge: 1.155
Standard AW: Fremdakku bei Nikon D5600 möglich?

Zitat:
Zitat von Ulrich56 Beitrag anzeigen
Ich tu mir den potenziellen Ärger nicht an und verwende Original-Akkus...
Welcher Ärger?
Zitat:
Zitat von Horst der Hiller Beitrag anzeigen
...Sorry, aber wenn ich mich ausrauben lassen möchte brauche ich bei einer Dienstreise nach Frankfurt nur in die falsche Straße abbiegen, dass geht schneller .....
Welche Straße in Frankfurt soll das sein?
Mick1967 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 07.04.2020, 15:32   #18
systemknipser
Benutzer
 
Registriert seit: 06.07.2017
Beiträge: 163
Standard AW: Fremdakku bei Nikon D5600 möglich?

Seit 3 Jahren benutze ich neben Nikon original Akkus "blumax gold edition" Nachbauten.

Bisher null Probleme damit, ich kann auch keinen Unterschied in der Kapazität bemerken, nur im Anschaffungspreis.

Die "blumax" Akkus gibt es für alle gängigen Kameras...

VG
Thomas
systemknipser ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 07.04.2020, 18:35   #19
Nudelsalat_3000
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 04.04.2020
Ort: Deutschland
Beiträge: 15
Standard AW: Fremdakku bei Nikon D5600 möglich?

Vielen Dank für alle Antworten

Werde mal schauen wie weit ein Akku reicht und dann gegenfalls doch zu einem Nachbau greifen


Danke für allle Erfahrungen und Antworten
Nudelsalat_3000 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.04.2020, 18:58   #20
nwsDSLR
Benutzer
 
Registriert seit: 05.01.2007
Ort: Önkelstieg
Beiträge: 11.896
Standard AW: Fremdakku bei Nikon D5600 möglich?

Zitat:
Zitat von Mick1967 Beitrag anzeigen
Welche Straße in Frankfurt soll das sein?
Ich glaube, er meint die Straße hinterm Dominik-Brunner-Platz.
Ist aber Offtopic hier.
__________________
.
Da in Komposita anscheinend nur Deppen Leerzeichen machen, nennt man diese Deppenleerzeichen.
.
Sonne lacht, Blende 5,6! Ich fotografiere mit APS-C-DSLRs von PENTAX und Nikon.
nwsDSLR ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
akku , fremdakku , hilfestellung , nikon


Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Nikon F / Z > Nikon F / Z - Systemzubehör
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Werbung


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:00 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2020, DSLR-Forum.de
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls du mit unserer Verwendung von Cookies nicht einverstanden bist, so ändere bitte die Cookie-Einstellungen in deinem Browser oder verlasse unsere Website. Mehr erfahren