DSLR-Forum Anzeige

Zurück   DSLR-Forum > Community > Foto-Talk

Hinweise

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 31.03.2020, 12:27   #21
Faruk Mensa
Benutzer
 
Registriert seit: 15.02.2012
Ort: Perleberg
Beiträge: 1.348
Standard AW: Wie weit fahrt ihr für Bilder zu machen?

Zitat:
Zitat von Stefan mit F Beitrag anzeigen
...
"Mama, warum darf der Mann da draußen fotografieren aber ich muss hier drin bleiben?"
Sehe ich jetzt nicht so. Auch das Kind, das seine Mama fragt, muss, und sollte, nicht drin bleiben. Es darf nur nicht auf den Spielplatz, in die Schule und leider auch nicht seine Freunde besuchen. Das macht der Fotograf in der Fußgängerzone aber natürlich auch nicht.

Ich fände es aber durchaus angemessen, im 3-5-km-Radius um die Wohnung zu bleiben. Klar könnte man mit dem eigenen Pkw weiter fahren. Aber um so schneller muss man wieder tanken, die Sommerreifen aufziehen lassen usw., und kann dann doch Kontakt nicht vermeiden. Auch das Fahrrad sollte man notfalls nach Hause schieben können, falls der Reifen plötzlich platt ist.

Also ist die jetzige Zeit eine gute Chance, die vermeintlich unspektakuläre Umgebung des Wohnortes neu zu entdecken. Auch fotografisch. Denkt mal 20 Jahre weiter, dann sind "langweilige" Fotos aus der eigenen oder benachbarten Straße auch mal dokumentarisch interessant.
__________________
Olympus Pen PL5 mit 1.7/15, 1.4/25 und 1.8/45

Geändert von scorpio (31.03.2020 um 12:59 Uhr) Grund: vollzitat entfernt
Faruk Mensa ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.03.2020, 17:14   #22
Stefan mit F
Benutzer
 
Registriert seit: 30.11.2014
Beiträge: 262
Standard AW: Wie weit fahrt ihr für Bilder zu machen?

Es haben einige den Sinn der Ausgangsbeschränkungen noch nicht verstanden.
Anders kann ich mir solche Posts nicht erklären:
Zitat:
Zitat von Esprit-W Beitrag anzeigen
Für eine Ganztagestour, wo neben fotografieren auch eine Wanderung bzw. längere Spaziergänge geplant sind, ist für mich eine Anfahrt bis rund 100 KM in Ordnung.
Lange Autofahrt heißt häufiger Tanken. Tanken heißt mit Menschen in Kontakt kommen.
Wozu? Weil der Fotograf unfähig ist, in einem Radius von 20-30km Motive zu finden?

Es geht darum, ein Virus einzudämmen und es nicht wie in Heinsberg und anderen Orten mit möglichst vielen Menschen zu teilen.
1x einkaufen statt 2x einkaufen pro Woche = Senkung der Infizierungswahrscheinlichkeit beim Einkaufen um 50%.
1x Tanken statt 2x Tanken im Monat = Senkung der Infizierungswahrscheinlichkeit beim Tanken um 50%.
Wenn jeder Infizierte das Virus an nur zwei Personen weiter gibt ist das schon zuviel. Solange es noch keine flächendeckenden Tests gibt, ist jeder potenziell infiziert.

Wann immer es möglich ist, Infektionswege auszuschließen, muss man das tun. Ansonsten dauert der Lockdown vielleicht 1 Woche länger, vielleicht 1 Monat länger, vielleicht 6 Monate länger.

Niemand soll aufs Rausgehen verzichten. Aber auf unnötige Kontakte. Selbstverständlich kann man mit Händewaschen viel wieder ausgleichen. Nach dem Einkauf im Supermarkt zu Hause zuerst Händewaschen, dann Einkäufe ausräumen, dann nochmal Hände waschen.

Aber keiner wird seinen Kindern in 10 Jahren beim alte Fotos angucken erklären wollen:

"Ja also da war die Corona-Pandemie und ich bin trotzdem 100km weit weg mit dem Auto gefahren um dieses tolle Foto zu schießen. Auf dem Hinweg habe ich mich zwar beim Tanken angesteckt, aber ich gehöre zu den 75% die fast keine Symptome hatten. Auf dem Rückweg hat dann blöderweise das Auto gestreikt. Habe den netten Mann vom ADAC, der mich abgeschleppt hat, angesteckt. Der lebt heute auch noch. Nur seine Frau, Altenpflegerin, hat sich bei ihm infiziert und in einem Pflegeheim in Wolfsburg 17 Senioren infiziert. Die sind alle gestorben. Aber die hatten ja auch Vorerkrankungen. Zu Hause habe ich das Virus an meine Kinder weiter gegeben, alle symptomfrei, aber haben es nach einer Woche nicht mehr allein ausgehalten und sich heimlich mit anderen Kindern getroffen. Das Virus hat sich dort weiter verbreitet. Wie viele Menschen dadurch gestorben sind, lässt sich nicht mehr nachvollziehen. Aber seht mich an, ich bin gesund. Der durch die unkontrollierte Infektionswelle verursachte Lockdown hat zwar den Steuerzahler nochmal 2 Billionen Euro mehr gekostet. Aber ob ich daran wirklich mit schuld bin? Haben doch ganz viele gemacht. Und das Foto ist doch wirklich einmalig geworden, oder?"

Fotografieren ist nicht verboten. Autofahren ist nicht verboten. Einkaufen ist nicht verboten. Tanken ist nicht verboten. Aber gesunder Menschenverstand ist auch nicht verboten.
__________________
Bleibt zu Hause. Trefft euch nicht mit Freunden, Bekannten oder Oma & Opa.
Allein im Freien - im Wald oder auf den Feldern - Joggen, Radfahren oder Fotografieren ist weiterhin gesund - solange man dafür nicht mit dem Bus oder der U-Bahn fahren muss.
Bleibt gesund.
Stefan mit F ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.03.2020, 18:06   #23
Dominic F.
Benutzer
 
Registriert seit: 01.02.2017
Beiträge: 527
Standard AW: Wie weit fahrt ihr für Bilder zu machen?

Leider ist dem Vorredner beizupflichten. Ich habe Pech im Unglück und kann derzeit überhaupt nicht Autofahren wegen eines Ischiasleidens, bin aber mit den Kindern zuhause, weil meine Frau arbeiten muss. Ich muss/soll wegen meines Leidens viel spazieren gehen, sodass ich mehr spazieren gehe als je zuvor. Der Fotoapparat kommt oftmals mit, und ich muss wegen der Kinder ganz früh losspazieren. Ergo: Ich mache lauter tolle Fotos der nächsten (1h Fußweg) Umgebung im besten Morgenlicht. Also vielleicht Glück im Pech im Unglück.
Dominic F. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.03.2020, 23:04   #24
Lenders
Benutzer
 
Registriert seit: 16.04.2011
Beiträge: 350
Standard AW: Wie weit fahrt ihr für Bilder zu machen?

Zitat:
Zitat von steve23 Beitrag anzeigen
gut gut..
Ich dachte jetzt eher generell wie weit ihr fahrt,
da es jetzt nicht so möglich ist, stimmt schon.


Werden wir wohl auch nicht tun..
Hatte zwar was ins Auge gefasst, aber lass ich doch nach ein paar Infos jetzt sein, und lohnt sich auch grad nicht..

Werden wohl nur mal zum Hürtgenwald spazieren fahren.
Möchte noch kurz den TO zitieren. Für mich war das ganz klar die Frage, wie es ohne die aktuell gegebenen Umstände mit den Fototouren aussieht. Entsprechend haben hier viele geantwortet. Eingangs hatte ich aber auch die Coronathematik vor Augen und dachte der Tread drehe sich darum. Pustekuchen. Durch den mageren Winter ohne Schnee oder ausgiebigen Frost bin ich kaum zum Fotografieren gekommen. Jetzt, wenn es draußen wieder überall rund geht, ist es nicht mehr so einfach mit dem Fotografieren ...
__________________
Gruß
Nikon+Zeugs
Lenders ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 01.04.2020, 03:15   #25
Stefan mit F
Benutzer
 
Registriert seit: 30.11.2014
Beiträge: 262
Standard AW: Wie weit fahrt ihr für Bilder zu machen?

Zitat:
Zitat von steve23 Beitrag anzeigen
Geht ihr gerade auch raus zum fotografieren? Vereinzelt darf man ja noch raus.
Der TO hat im Eröffnungsposting explizit Bezug auf die aktuelle Situation genommen.
Wie man es macht wenn die Krise überstanden ist, kann man dann zu gegebener Zeit klären.

Aktuell gibt es meines Wissens kein Fotografierverbot außerhalb der eigenen vier Wände, aber ein Gebot des Minimierens von Risiken. Das wurde hier auch schon erörtert.
__________________
Bleibt zu Hause. Trefft euch nicht mit Freunden, Bekannten oder Oma & Opa.
Allein im Freien - im Wald oder auf den Feldern - Joggen, Radfahren oder Fotografieren ist weiterhin gesund - solange man dafür nicht mit dem Bus oder der U-Bahn fahren muss.
Bleibt gesund.
Stefan mit F ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.04.2020, 13:02   #26
jo59
Benutzer
 
Registriert seit: 22.08.2009
Ort: am Bodensee
Beiträge: 2.828
Standard AW: Wie weit fahrt ihr für Bilder zu machen?

Zitat:
Zitat von Stefan mit F Beitrag anzeigen
Der TO hat im Eröffnungsposting explizit Bezug auf die aktuelle Situation genommen.
Wie man es macht wenn die Krise überstanden ist, kann man dann zu gegebener Zeit klären.
...
Das sehe ich anders.

Der TO hat seine Frage ganz allgemein gestellt. Erst am Ende hat er ergänzt, wie wir es jetzt (in der Krise) halten...
__________________
Gruß Jörg

Kameras sind der Gegensatz von Computern - 99% aller Probleme stehen dahinter, statt davor zu sitzen...
jo59 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.04.2020, 20:55   #27
Hans24
Benutzer
 
Registriert seit: 09.07.2008
Ort: Hamburg
Beiträge: 163
Standard AW: Wie weit fahrt ihr für Bilder zu machen?

Zitat:
Zitat von Stefan mit F Beitrag anzeigen

Aktuell gibt es meines Wissens kein Fotografierverbot außerhalb der eigenen vier Wände, ...
Ist Bundesland bezogen. als Hamburger darf ich nicht nach S-H zum fotografieren als Freizeitbeschäftigung fahren, ich darf auch vermutlich nicht in das Land joggen(wenn als Freizeitbeschäftigung bewertet). aber ich darf da als Fotograf arbeiten.
Hans24 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.04.2020, 11:43   #28
vepar
Benutzer
 
Registriert seit: 28.05.2015
Beiträge: 22
Standard AW: Wie weit fahrt ihr für Bilder zu machen?

Zitat:
Zitat von Klabauter.Mann Beitrag anzeigen
Genau mein Leben Und wenn man in der Stadt wohnt, dann ist nichts mit Drohne...nur auf eigenem Grund und auch nur, wenn alle anderen zustimmen. Damit kommt man leider nicht weit
Oh man, das tut mir wirklich leid...
Da habe ich es auf dem Land schon wirklich ein bisschen einfacher.
vepar ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.04.2020, 15:17   #29
steve23
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 13.10.2009
Ort: Düren
Beiträge: 614
Standard AW: Wie weit fahrt ihr für Bilder zu machen?

hallo, mich hat es interessiert wie weit ihr generell fahrt, nicht im Moment.

Ich hatte nur gefragt ob ihr im Moment auch raus geht.
Das man im moment nicht um die Welt fahren kann ist mir schon klar!
Und das man das eher meiden sollte
steve23 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Zurück   DSLR-Forum > Community > Foto-Talk
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu




Das könnte Dich auch interessieren:

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:50 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2020, DSLR-Forum.de
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls du mit unserer Verwendung von Cookies nicht einverstanden bist, so ändere bitte die Cookie-Einstellungen in deinem Browser oder verlasse unsere Website. Mehr erfahren