DSLR-Forum Anzeige

Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > FT / µFT (Olympus / Panasonic / Leica) > FT / µFT - Objektive

Hinweise

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 18.03.2020, 13:33   #1
cornwell
Benutzer
 
Registriert seit: 07.03.2008
Beiträge: 134
Standard Oly E-M10 II mit Sigma 30mm 1.4, Probleme mit CA's oder Purple fringing

Werbung


Zu viel Werbung?
Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Hallo,

ich wende mich mal hier an die erfahrenen Nutzer des MFT-Systems. Bin selber völlig neu und brauche mal Hilfe.
Ich habe mir für meine M10II das Sigma 30mm 1.4 gegönnt, weil günstig und lichtstark. Hatte im Vorfeld schon das Pana 25mm 1.7 geordert, aber wieder (scheinbar vorschnell) abgegeben, zugunsten des Sigma's. Blende 1.4 ist eben besser als 1.7 zur Freistellung. Und dafür war es gedacht. Zum benutzen mit Offenblende.
Jetzt habe ich aber feststellen müssen, dass das Sigma unschöne Farbränder produziert. Ob das jetzt CA's sind,oder Purple Fringing sei jetzt mal dahingestellt.
Fest steht, man kann es in gewissem Rahmen verhindern (abblenden, Problem: gewünschte Offenblende) oder beseitigen. In Lightroom, manuell, ist machbar. (Problem: gewisser Mehraufwand). Ich mach in der Regel alles in JEPG. Hier mal kurz ein Beispiel. Extremer Crop, nur um das Problem zu verdeutlichen.

P3140121k.jpg P3140121lrk.jpg

Jetzt habe ich mich ein bißchen belesen und erfahren, dass das Pana-Kameras mit Pana-Objektiven und Oly-Kameras mit Oly-Objektiven diese Farbfehler intern heraus rechnen. Aber das das auch überkreuz funktionieren soll. Also Pana-Kameras mit Oly-Objektiven, oder Oly-Kameras mit Pana-Objektiven.
Nach dieser langen Vorgeschichte nun zu meinem eigentlichen Problem.
Behalte ich das Sigma wegen der 1.4er Blende (bis auf den Farbfehler ist es super) und nehme die Mehrarbeit in Kauf, oder wechsle ich auf ein anderes Objektiv.
Zur Wahl stehen Zuiko Digital 25mm 1.8 oder Panasonic Lumix 25mm 1.7. Das Pana ist natürlich ein Schnapper. Die Frage die sich stellt, werden solche Farbfehler in meiner Kombination, also M10II mit Pana 25mm 1.7 zuverlässig heraus gerechnet. Oder sollte ich doch die Kombination M10II mit Zuiko 25mm 1.8 bevorzugen.

Ich danke schon mal für gute Ratschläge.
cornwell ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.03.2020, 14:46   #2
Bambusbaer
Benutzer
 
Registriert seit: 01.07.2009
Ort: Eutin
Beiträge: 431
Standard AW: Oly E-M10 II mit Sigma 30mm 1.4, Probleme mit CA's oder Purple fringing

Moin
Zitat:
Zitat von cornwell Beitrag anzeigen
Nach dieser langen Vorgeschichte nun zu meinem eigentlichen Problem.
Behalte ich das Sigma wegen der 1.4er Blende (bis auf den Farbfehler ist es super) und nehme die Mehrarbeit in Kauf, oder wechsle ich auf ein anderes Objektiv.
Behalte das Sigma....
Denn ein gewisses Mass an "lila Rändern" haben wohl alle lichtstarken Objektive bei Offenblende.
z.B.
https://www.lenstip.com/401.5-Lens_r...berration.html
https://www.lenstip.com/468.5-Lens_r...berration.html

o.k. es ist durchaus bekannt, dass das Sigma das "offen" besonders gut kann.
https://www.lenstip.com/477.5-Lens_r...berration.html
Auf 1.8 abgeblendet (also so wie die Mitbewerber) ist das etwa gleichauf. Da bringt Dir dann ein Wechsel zu anderen F1.7/1.8er Linsen kaum was.

Da würd ich eher lernen, besser mit dem Licht "draußen" umzugehen, um zu minimieren und dann ordentlich nacharbeiten.
Den mal ehrlich: auch wenn wir F1.4 haben und können - sie wird doch eher seltener angewendet. Und Tiefenschärfe ist auch eine Funktion der Entfernung zum Motiv / Objekt....

Nach Gefühl ist das "lilane" an meiner G91 weniger als an der M10. Labormässige Testreihen mache ich deswegen allerdings auch nicht.
Und so viel bringt Dir diese Info vermutlich auch nicht

Gutes Licht !
__________________
Beste Grüße
Jörn

Licht- und Schattenjongleur mit µFT²
Bambusbaer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.03.2020, 16:41   #3
cornwell
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 07.03.2008
Beiträge: 134
Standard AW: Oly E-M10 II mit Sigma 30mm 1.4, Probleme mit CA's oder Purple fringing

Schon mal vielen Dank für die Mühe.
Wenn ich das alles richtig interpretiere, dann hat das Sigma wirklich nur bei Offenblende diesen Ausreisser, abgeblendet dann ziemlich gleich auf mit dem Pana. Das Oly ist offenblendig ziemlich gleichauf mit dem Pana, abgeblendet etwas schwächer als das Pana.
Also mit dem Sigma ist schon ein schönes arbeiten. Für den Preis und die Lichtstärke. Und abblenden geht immer. Aber warum kauft man sich ein 1.4er um es dann abgeblendet zu nutzen. Ich kann beim fotografieren nicht erkennen, ob da lila Ränder entstehen. Das sehe ich erst zu hause am Computer. Ich wundere mich bloß, dass hier im MFT-Forum niemand ein solches Problem mit dem Objektiv hat. Ich habe zumindest nichts dazu gefunden. Ich habe nur etwas zum Sigma 56mm 1.4 gefunden, und da scheinen alle begeistert zu sein. Entweder gibts da keine lila Ränder (andere Brennweite) oder es wird nur abgeblendet genutzt.
Naja, vielleicht gibt es ja noch ein paar Meinungen.
cornwell ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.03.2020, 19:08   #4
Bambusbaer
Benutzer
 
Registriert seit: 01.07.2009
Ort: Eutin
Beiträge: 431
Standard AW: Oly E-M10 II mit Sigma 30mm 1.4, Probleme mit CA's oder Purple fringing

Zitat:
Zitat von cornwell Beitrag anzeigen
Computer. Ich wundere mich bloß, dass hier im MFT-Forum niemand ein solches Problem mit dem Objektiv hat. Ich habe zumindest nichts dazu gefunden. ....
naja - das eben nicht der Nabel der Welt hier ...
Suchmaschine mit Objekivbezeichnung plus "Forum" bringt Dich auch woandershin ....

Ich finde , das Sigma ist ein tolles Objektiv.

Und wenn Du mal schaust, wo andere Objektive ihre schwache Seite haben - dann eigentlich immer "ganz offen". Oder "voll in die Sonne" oder oder
Das ist so, als würdest Du erwarten, mit einem Auto auch im ersten Gang full speed laufen zu können ...

Oft sieht man Feinheiten auch erst in größer Auflösung auf dem Bildschirm. Oft mehr, als man auf dem Foto in der realen Betrahctungsgröße und Abstand erkennen würde.
__________________
Beste Grüße
Jörn

Licht- und Schattenjongleur mit µFT²
Bambusbaer ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 18.03.2020, 23:35   #5
Zuhörer
Benutzer
 
Registriert seit: 02.07.2007
Ort: Kölner Bucht
Beiträge: 2.736
Standard AW: Oly E-M10 II mit Sigma 30mm 1.4, Probleme mit CA's oder Purple fringing

Nimm doch das Panasonic 25/1,4 - das sollte demnach ja besser sein bzw. korrigiert werden, das fehlt noch in deinen alternativen...
__________________
Dank & Gruß, Zuhörer

Man sieht nur, was man sehen will

Bilder: http://www.flickr.com/photos/zuhoerer/
Zuhörer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.03.2020, 10:20   #6
cornwell
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 07.03.2008
Beiträge: 134
Standard AW: Oly E-M10 II mit Sigma 30mm 1.4, Probleme mit CA's oder Purple fringing

Danke für den wohlgemeinten Hinweis.
Aber ich muß so ein bißchen auf das Preis/Leistungsverhältnis schauen. Ich hab's nicht so dicke (bin auch bloß Hobbyknipser) und die halbe Blende und der Wetterschutz sind mir, glaube ich, keine 500,-€ Aufpreis wert.
Ich habe mal das Pana 25mm 1.7 geordert, damit ich etwas zum vergleichen habe. Mal schauen, wie es weiter geht.
cornwell ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.03.2020, 22:58   #7
henna60
Benutzer
 
Registriert seit: 28.05.2008
Ort: Euskirchen
Beiträge: 384
Standard AW: Oly E-M10 II mit Sigma 30mm 1.4, Probleme mit CA's oder Purple fringing

Habe mir die angehängte Bilder angeschaut und frage mich was ist da alles schief gelaufen .Es ist mit ISO 200 ein deutliches Farbrauschen zu sehen ,konnte es mit 25600 nicht nachproduzieren, keine Details nur Matsch .
Habe gleich einen leisen Verdacht gehabt als nur LR erwähnt wurde ,ist nicht nur einmal mit der Zwangskorrektur in der falsche Richtung aufgefallen.
Bei jedem Problem sind die unbearbeitete Bilder direkt aus der Kamera am besten um die Ursache zu finden .
Habe beide Objektive und das Sigma 30 mm 1,4 ist eindeutig die viel bessere Linse ,nicht perfekt ,aber für den abgerufenen Preis sehr gut .
Das vorgeschlagene Panasonic 25 mm 1,4 hatte bei der Erscheinung einen lahmen AF und nur deswegen verdient er heutzutage niemals eine Empfehlung .
Gruß Johann
henna60 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.03.2020, 23:19   #8
henna60
Benutzer
 
Registriert seit: 28.05.2008
Ort: Euskirchen
Beiträge: 384
Standard AW: Oly E-M10 II mit Sigma 30mm 1.4, Probleme mit CA's oder Purple fringing

Es spielt nicht die geringste Rolle welche Kamera-Objektiv Kombination benutz wird die Korrektur ist immer gleich ,nur jede Linse bekommt eine Einzelbehandlung und die ist manchmal nicht ganz nachvollziehbar .
Wieso die falsche Behauptungen sich so hartnäckig halten können ist mir ein Rätsel .
Gruß Johann
henna60 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.03.2020, 23:29   #9
henna60
Benutzer
 
Registriert seit: 28.05.2008
Ort: Euskirchen
Beiträge: 384
Standard AW: Oly E-M10 II mit Sigma 30mm 1.4, Probleme mit CA's oder Purple fringing

Bilder zwar mit der Lumix G 9 , hat für mich nur einen viel besseren AF aber sonst zeigen die wie das Objektiv ist .
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg comp_P1021387_DxO.jpg (476,1 KB, 34x aufgerufen)
Dateityp: jpg comp_P1021387_DxO-1.jpg (489,6 KB, 29x aufgerufen)
Dateityp: jpg comp_P1021473_DxO.jpg (485,0 KB, 27x aufgerufen)
Dateityp: jpg comp_P1021389_DxO.jpg (499,4 KB, 19x aufgerufen)
henna60 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.03.2020, 23:42   #10
henna60
Benutzer
 
Registriert seit: 28.05.2008
Ort: Euskirchen
Beiträge: 384
Standard AW: Oly E-M10 II mit Sigma 30mm 1.4, Probleme mit CA's oder Purple fringing

Anderes Objektiv an der E-M5 bei ISO 25600 ,deine E-M10 MK 2 , vermutlich gleicher Sensor aber dank besserer Prozessor eher vorne .
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg comp_P3201917_DxO.jpg (486,3 KB, 38x aufgerufen)
Dateityp: jpg comp_P3201919_DxO.jpg (138,9 KB, 30x aufgerufen)
henna60 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > FT / µFT (Olympus / Panasonic / Leica) > FT / µFT - Objektive
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Werbung


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:55 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2020, DSLR-Forum.de
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls du mit unserer Verwendung von Cookies nicht einverstanden bist, so ändere bitte die Cookie-Einstellungen in deinem Browser oder verlasse unsere Website. Mehr erfahren