DSLR-Forum Anzeige

Zurück   DSLR-Forum > Technik und Gestaltung > Bildbearbeitung

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 02.11.2018, 17:15   #1
degerfeldt
Benutzer
 
Registriert seit: 13.12.2013
Beiträge: 28
Standard Wie benennt ihr eure Dateien?

Werbung


Zu viel Werbung?
Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Hallo,

ich möchte gerade von LR (5.x) auf Capture One (11) umsteigen und mache mir dabei Gedanken über meine Dateinamen. Wie bennent ihr eure? Was ist wichtig dabei?

Ich habe eine Ordnerstruktur, die grundsätzlich mal nach Jahr und dann Monat aufgebaut ist, spezielle "Ereignisse" (Urlaub, Projekte) bekommen meist einen eigenen Unterordner in dem jeweiligen Monat, also:
2018/2018-01/eventuell Urlaub (meist Name des Ortes oder eines "Projekts)

Bisher benenne ich die Dateien mit dem exif-Tool um in:
YY-MM-DD_ggf. Ort_HH-Min-Sec(Kamera-Modell)
(also z.B. 17-08-22_Panama_05-51-14(SonyRX-100iii)

Ich frage mich, ob das gut ist. Was denkt ihr?

Meine Anforderung ist, dass verschiedene Kameras schonmal gleiche Dateinamen aussprucken (ich habe z.B. 2 Fuji-Kameras). Braucht man die alten Dateinnamen, z.B. Bildnummer irgendwann einmal (im Namen)?

Das einzige nervige Problem, dass ich im LR hatte war mit einem iPhone, dass mir immer wieder Bilder als "neu" in den Katalog importiert hat. Ich hatte das eine Weile nicht bemerkt und hatte dann in vielen Unterordnern viele doppelte und dreifache Bilder (es wurde immer wieder automatisch ein "_1" oder so angehängt. Bim iPhone hatte ich immer direkt importiert, während ich bei den anderen Kameras meist zuerst eine ganz frühe Kopie anlege (eben mit dem exif Tool), bevor ich importiere.

Wichtig ist mir auch, dass ich Tool-unabhängig bleibe. Ich bin jetzt 3 Welten durch...: Adobe Bridge, dann LR, jetzt Capture One. Wer weiss, was da noch kommt... Ich möchte auch Computer-unabhängig bleiben, ich bin heute schon auf Mac und ab und zu auf PC (win) unterwegs.

Fakt ist auch, dass ich mit der Bennenung vielleicht im 2016 begonnen habe, ich habe noch sehr viele Fotos von davor ohne, dass ich eingegriffen hätte.

Wie geht ihr vor? (was ich z.B. noch nicht mache ist, die Kameras gleich andere Namen vergeben zu lassen, die Fujis und Sony können das, das Telefon aber nicht (glaube ich). Damit könnte ich ganz einfach das Problem mit möglichen gleichen Namen umgehen.

Ich hatte meinen Workflow angelehnt an Gavin Gough's eBook aufgebaut, das machte damals für mich alles viel Sinn. Ich habe aber mal gerade überschlagen, wenn ich es richtig sehe macht der das gar nicht so kompiziert, sondern macht nur Datum und Zeit, fertig. Alles andere steht ja eh in den EXIFs.

Danke für eure Tipps!

Geändert von degerfeldt (02.11.2018 um 17:21 Uhr)
degerfeldt ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.11.2018, 17:36   #2
MichaelN
Benutzer
 
Registriert seit: 21.11.2010
Beiträge: 5.395
Standard AW: Wie benennt ihr eure Dateien?

Da ich meine Fotos prinzipiell verschlagworte und in einer Datenbank verwalte ist mir der Dateiname egal. Das ist nur ein Idetifikationsmerkmal für die Datenbank. Mich interessiert der Name und auch der Speicherort nicht.

Daher habe ich es möglichst einfach gehalten, das reduziert mögliche Fehlerquellen.

Bei mir gibt es einen Foto-Ordner, in dem für jeden Import-Tag ein Ordner
YYYY-MM-DD angelegt wird. Die Dateinamen belasse ich so, wie sie von der Kamera kommen. Allenfalls wenn ich mit 2 Kameras arbeiten würde, würde ich noch ein "-Kameramodell" anhängen.

Mehr brauche ich nicht. Und einen Grund für kompliziertere Schemata hat mir auch noch nie jemand plausibel darlegen können. Aber frag 100 Leute und Du bekommst 1000 Antworten.

Beim Export benenne ich die Zieldateien schon mal um, z.B. nach dem Schema Ereignis-laufendeNummer-Originalnummer. Exporte bewahre ich aber auch nie auf. Daher brauchen die Dateinamen nur bis zum nächsten Delete eindeutig sein.
__________________
Gruß, Michael.

Besuch mich auf flickr
MichaelN ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.11.2018, 17:36   #3
Release Candidate
Benutzer
 
Registriert seit: 11.05.2010
Beiträge: 2.031
Standard AW: Wie benennt ihr eure Dateien?

Zitat:
Zitat von degerfeldt Beitrag anzeigen
Wie geht ihr vor?
Zeitstempel, also Datum und Uhrzeit, danach der Kameraname und zum Schluss ein Zähler (damit der Name immer eindeutig ist).
JJJMMTT_SSMMSS_$KAMERA_$INDEX

Btw. auch das Datum und die Uhrzeit steht in den EXIFs.
Release Candidate ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.11.2018, 17:45   #4
Burax
Benutzer
 
Registriert seit: 20.06.2008
Beiträge: 67
Standard AW: Wie benennt ihr eure Dateien?

Ich versuche bei gleichen Kameras schon in dieser eine Unterscheidung zu treffen.
Das ist aber nur eine alte Gewohnheit, denn eigentlich benenne ich die beim Weiterverwenden ganz ähnlich wie du um - Datum-Zeit-Kamera-original Bildnummer, Hauptsache, es wird eindeutig (edit: sehe gerade, genauso wie Release Candidate..).

Zitat:
Zitat von degerfeldt Beitrag anzeigen
.. wenn ich es richtig sehe macht der das gar nicht so kompiziert, sondern macht nur Datum und Zeit, fertig. Alles andere steht ja eh in den EXIFs.
Eben.
Datum/Zeit stehen eben auch in den EXIFs, deswegen ordne ich nicht danach sondern themenbezogen - denn davon weiß das EXIF nichts.
Hält aber jeder anders, war auch schon immer mal Thema hier..
Burax ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 02.11.2018, 17:50   #5
GymfanDE
Benutzer
 
Registriert seit: 21.01.2004
Ort: Penzberg
Beiträge: 9.560
Standard AW: Wie benennt ihr eure Dateien?

Zitat:
Zitat von degerfeldt Beitrag anzeigen
und mache mir dabei Gedanken über meine Dateinamen. Wie bennent ihr eure? Was ist wichtig dabei?
Wichtig sind zwei Dinge:
- beim Import dürfen keine Bilder überschrieben werden
- Du musst die Bilder nachher wieder finden. Das ist insb. wichtig, wenn die Datenbank mal nicht mehr will oder wenn Du die Bilder an andere Personen heraus gibst.

Zitat:
Zitat von degerfeldt Beitrag anzeigen
Bisher benenne ich die Dateien mit dem exif-Tool um in:
YY-MM-DD_ggf. Ort_HH-Min-Sec(Kamera-Modell)
(also z.B. 17-08-22_Panama_05-51-14(SonyRX-100iii)
Dann hast Du wohl nur "langsame" Kameras oder niemals Serienbilder aufgenommen. EXIF enthält, genauso wie Deine Benennung, leider nur Sekunden, also ist bei Serienbildern (mehr wie ein Bild in einer Sekunde) zur korrekten Sortierung/Umbenannung der Bilder auch noch die Orignal-Dateinummer als Basis nötig.

Zitat:
Zitat von degerfeldt Beitrag anzeigen
Ich frage mich, ob das gut ist. Was denkt ihr?
Du musst die Bilder wieder finden, nicht wir. Für mich taugt das Systm nichts, ich habe auch Serienbilder und mag, absiets vom Dateidatum, keine doppelte Datenhaltung für Daten, nach denen ich nur extrem selten suche (z.B. Kamera).

Ich sortiere auf Dateisystemebene nur nach Datum und einem Veranstaltungskürzel (das meist einzig mir plausibel ist). Die Bilder erhalten dann je Ordner (eine Veranstaltung oder ein Teil davon) nochmal ein Veranstaltungskürzel und eine fortlaufende Nummer. Zusätzlich setze ich das Dateiänderungsdatum auf das aus den EXIFs.

Alles andere geschieht in der Bilddatenbank.

[QUOTE=degerfeldt;15284591]Braucht man die alten Dateinnamen, z.B. Bildnummer irgendwann einmal (im Namen)?[/qute]Das musst Du für Dich entscheiden. Die echten Originalnummern aus der Kamera gibt es bei mir nirgendwo mehr nach dem Import. Diese sind auch nur 4-stellig und können damit bei Nutzung nur einer Kamera zur falschen Sortierung führen, wenn man die Bilder auf Dateisystemebene nach Dateiname sortiert.

Zitat:
Zitat von degerfeldt Beitrag anzeigen
Wie geht ihr vor?
- Import aus allen Kameras in ein Verzeichnnis. Dabei erhalten die Dateien einen neuen Namen und eine neue Nummer. Wichtig ist einzig, dass sich Dateien mit gleichen Nummern nicht überschreiben.

- falls bei der Aufnahme das Datum einer Kamera falsch gesetzt war, wird das Aufnahmedatum in den EXIFs korrigiert.

- Falls mehr wie eine Kamera genutzt wurde, werden die Dateien nach EXIF-Datum und (danach) nach Importnummer sortiert und gesamthaft umbenannt/neu nummeriert. Da ich niemals Bilder von zwei Fotografen habe, kann ich immer nur eine Kamera nutzen und habe damit auch zu einer Sekunde nur Bilder von einer Kamera = eindeutige Umbennenung und Sorteirreihenfolge möglich).

Ab diesen Zeitpunkt ist nur noch über die EXIF-Daten erkennbar, welches Bild mit welcher Kamera aufgenommen wurde.

- die Bilder werden verschlagwortet, sortiert/gelöscht und am Ende nochmal neu nummereirt. Das ist zwar eigentlcih unnötig, ich habe aber lieber für fertig sortierte Veranstaltungen durchnummerierte Bilder. Wenn ich schon zuvor Einzelbilder bearbeitet und irgendwem heraus gegeben habe, bleibt in der Datenbank der Dateiname aus dem vorigen Schritt bestehen. Es könnte ja mal jemand mit dem (alten) Dateinamen bei mir anfragen.

- die Bilder werden archiviert, bearbeitet und veröffentlicht (oder was man sonst noch so mit ihnen anstellen könnte). Die Suche nach Bildern läuft einzig über die Bilddatenbank oder (bei sehr selten genutzten Aufnahmeparametern) über die EXIF-Daten.
GymfanDE ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.11.2018, 17:58   #6
RobiWan
Benutzer
 
Registriert seit: 11.04.2006
Beiträge: 4.066
Standard AW: Wie benennt ihr eure Dateien?

Zitat:
Zitat von degerfeldt Beitrag anzeigen
Wie bennent ihr eure? Was ist wichtig dabei?
Gar nicht also ich lasse immer den Org. Dateinamen.
Wichtig ist, dass die Daten nie überschrieben werden (können). Das ist bei Dir durch die Verzeichnisstruktur gegeben. Ich mache nicht mal das sondern einfach Kamera/Jahr/Monat/Tag

Zitat:
Zitat von degerfeldt Beitrag anzeigen
Was denkt ihr?
Tja da wirst Du bei 10 Leuten mindestens 11 Meinungen haben

Zitat:
Zitat von degerfeldt Beitrag anzeigen
Meine Anforderung ist, dass verschiedene Kameras schonmal gleiche Dateinamen aussprucken (ich habe z.B. 2 Fuji-Kameras).
Na ja Filter gibt jede Vernünftige Anwendung - da sind Namen Schall und Rauch.
__________________
Grüße aus Münster
Robert

---------------------------------------------------
Canon 5DMKIII, 7DMKII Canon 14/2.8 L II, Canon TS-E 24/3.5 L II, Sigma 24-105/4 DG OS HSM, Canon 35/1.4 L, Canon 50/1.2 L, Canon 70-200/2.8 L IS II, Sigma 85/1.4 HSM, Canon 100/2.8 L IS Makro, Sigma 120-300/2.8 APO DG HSM, Sigma 180/2.8 OS APO DG HSM Macro, Canon 600/4 L IS
Metz 58 AF-2
Giottos 9170, Berlebach 332
Novoflex Q=BASE, Manfrotto Getriebeneiger 410
Novoflex ClassicBall5Q, Gimbal - Custom Brackets
RobiWan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.11.2018, 18:14   #7
Frosty
Moderator
 
Registriert seit: 13.02.2005
Ort: Berlin-Köpenick
Beiträge: 12.132
Standard AW: Wie benennt ihr eure Dateien?

Ordnerstruktur:

2018
2018 ABC
2018 CDE

usw. Ich fotografiere aber auch nicht viel. Andernfalls käme noch der Monat als zweistellige Zahl dazu.

Dateinamen: Ich habe die Kamera so eingestellt, daß auf drei selbstgewählten Zeichen am Anfang (derzeit RF1) ein Tiefstricht folgt und dann die viertstellige fortlaufende Fotonummer, also bspw.: RF1_2344.nef.

Ist die 9999 erreicht wird vorne RF1 durch RF2 ersetzt. Früher hatte ich auf sowas nicht geachtet, weshalb ich so einige Dateinamen doppelt habe, was aber halb so wild ist, weil in unterschiedlichen Ordnern.

Ich lasse die Dateinamen dann auch später wie sie sind. Suche ich später Dateien, dann nach den vierstelligen Nummern. Geht einfach am schnellsten, da ich diese Nummern auch den exportieren JPGs und allen sonstigen Bilddateien mitgebe, die auf diesen Fotos basieren.
__________________
SLR-Foto.de :: Köpenick
Verbessert mein Bild, wenn ihr könnt, aber stellt es bitte nur hier im Forum im gleichen Thread wieder ein!
Farbtemperatur und Weißabgleich / Die Wahrnehmung von Licht und Farben / Freihandgrenze - Verwacklungsgrenze
Dieser Text gilt gleichermaßen für Männer, Frauen und Vegetarier. Nur aus redaktionellen Gründen wird lediglich die männliche Form verwendet.

EBB Sammelbeispielthread Vorher - Nachher II
Frosty ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 02.11.2018, 18:16   #8
decom
Benutzer
 
Registriert seit: 21.10.2006
Ort: Bayreuth
Beiträge: 2.295
Standard AW: Wie benennt ihr eure Dateien?

Originaldateinamen mit Präfix des Kameratyps.


z.B. 7DII7692.cr2, G7X7692.cr2
__________________
Gruß Dirk


7D Mark II | 30D |
20D | EF-S 10-22 USM
| EF-S 18-55 | EF-S 18-135 IS STM | EF 28-135 IS USM | EF 50 f/1.8 II | EF 50 f/1.8 STM | EF 70-300 L IS USM |
Canon FT QL | Panasonic FX-37 | Canon G7X | EOS M100 |

Homepage

decom ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.11.2018, 18:33   #9
Foto-MV
Benutzer
 
Registriert seit: 25.03.2018
Beiträge: 496
Standard AW: Wie benennt ihr eure Dateien?

Also Dateinamen nach Datum und Uhrzeit zu benennen ist so mit das blödeste, was man tun kann. Gerade diese Daten lassen sich hervorragend aus den EXIFS´s ermitteln.
Ich vergebe da eher für meine Dateien Ortsnamen. Wenn ich z.B. gefragt werde, hast Du Bilder aus X-Stadt. Dann kann man die schnell wieder finden.
Foto-MV ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.11.2018, 18:47   #10
decom
Benutzer
 
Registriert seit: 21.10.2006
Ort: Bayreuth
Beiträge: 2.295
Standard AW: Wie benennt ihr eure Dateien?

Zitat:
Zitat von Foto-MV Beitrag anzeigen
Also Dateinamen nach Datum und Uhrzeit zu benennen ist so mit das blödeste, was man tun kann. Gerade diese Daten lassen sich hervorragend aus den EXIFS´s ermitteln.

"das blödeste sicherlich nicht".



Wenn man ein Datenbanksystem nutzt macht es eigentlich gar keinen Sinn die Dateinamen zu verändern. Einzige Ausnahme es gibt doppelte Dateinamen im gleichen Ordner.
Das ist aber auch eher sehr unwahrscheinlich.
Wenn man die Bilder verschlagwortet und die Exifs nutzt findet man alles wieder solange die Datenbank läuft.
__________________
Gruß Dirk


7D Mark II | 30D |
20D | EF-S 10-22 USM
| EF-S 18-55 | EF-S 18-135 IS STM | EF 28-135 IS USM | EF 50 f/1.8 II | EF 50 f/1.8 STM | EF 70-300 L IS USM |
Canon FT QL | Panasonic FX-37 | Canon G7X | EOS M100 |

Homepage

decom ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
dateien , dateinamen


Zurück   DSLR-Forum > Technik und Gestaltung > Bildbearbeitung
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 12:44 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2018, DSLR-Forum.de
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls du mit unserer Verwendung von Cookies nicht einverstanden bist, so ändere bitte die Cookie-Einstellungen in deinem Browser oder verlasse unsere Website. Mehr erfahren