DSLR-Forum Anzeige

Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Canon EF / EFs / RF > Canon EF / EFs / RF - Objektive

Hinweise

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 22.09.2020, 19:15   #21
Viper780
Benutzer
 
Registriert seit: 27.03.2015
Beiträge: 6.690
Standard AW: Weitwinkel nicht mehr kompatibel mit Canon EOS R

Hier eine Übersicht was es alles gibt https://geizhals.eu/?cat=acamobjo&xf...uk&hloc=eu&v=e

Wenn du ohne Autofokus auskommst gibt's natürlich viel mehr Auswahl (zu meist günstigeren Preisen)

Grundsätzlich würd ich neben dem genannten Canon 16-35 4.0 IS, neu das Tamron 15-30mm 2.8 VC G2 oder Sigma Art 12-24mm 4.0 ansehen.
Das schon genannte Tamron 17-35mm 2.8-4.0 ist auch spannend da es relativ leicht und kompakt ist.

Das Canon 16-35 2.8 III ist zwar sehr scharf, aber hat eine starke Vignette, was die Ränder dunkler als das f/4 macht.
Bei Architektur würd ich aber eher auf ein Tilt Shift sparen.
__________________
Beiträge löschen ist wie Bücher verbrennen ~ Festan
Viper780 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.09.2020, 00:15   #22
bionet
Benutzer
 
Registriert seit: 16.07.2005
Ort: Hamburg
Beiträge: 2.460
Standard AW: Weitwinkel nicht mehr kompatibel mit Canon EOS R

Wenn es ganz günstig sein soll: Sigma EX 15-30mm 1:3,5-4,5 DG gibts manchmal für unter 200 gebraucht, im Extremfall (Kratzer auf Frontlinse o.ä.) für 100.
Funktioniert gut am R-System.
__________________
Galerien hier.
bionet ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.09.2020, 01:06   #23
TVKC
Benutzer
 
Registriert seit: 29.07.2007
Ort: Brunn am Gebirge
Beiträge: 2.636
Standard AW: Weitwinkel nicht mehr kompatibel mit Canon EOS R

Zitat:
Zitat von Rumpelrübe Beitrag anzeigen
Die Canon EF Objektive kann man an APS-C- und an Vollformat-Kameras verwenden.
Die Canon EF-S Objektive kann man nur an APS-C-Kameras verwenden.

Dein Sigma entspricht einem EF-S Objektiv und funktioniert an einer Vollformat-Kamera wie der R nicht.
Doch das tut es - EF-S und Crop-Objektive können an der EOS R betrieben werden, das kanns du im Menü einstellen. Dann wird das Bild einfach auf den Aps-C-großen Teil des Sensors ausgeschnitten, du verlierst also zwar Auflösung, was aber, zumindest bei meinen Fotografie-Gewohnheiten, fast nie eine Rolle spielt. Der Bildwinkel des Bildes mit dem Sigma entspricht dann dem deiner alten Kamera, den kannst also genauso Ultraweitwinkel-Aufnahmen machen.

Ich würde auf Dauer auch ein Vollformat-Ultraweitwinkel empfehlen, aber bis dahin kannst du mit dem Sigma ganz normal weiter fotografieren!
__________________

Wäre das DSLR-Forum ein Musikforum:
"Bin Klavier-Anfänger und die Lieder, die ich am Piano spiele, klingen nicht wirklich schön!" -
"Das liegt sicher am Klavier, ich würde es stimmen lassen. Und richtig gut spielen kann man sowieso nur auf einem teuren Konzertflügel."

The-Vienna-Kapfenberg-Connection
TVKC ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.09.2020, 12:57   #24
huxtebude
Benutzer
 
Registriert seit: 16.06.2005
Ort: Gießen/Koblenz
Beiträge: 2.422
Standard AW: Weitwinkel nicht mehr kompatibel mit Canon EOS R

Allererstes Menü, dritter Punkt von oben:"Cropping/Aspect Ratio".
Wenn man das von "Full" auf "1.6" umstellt, sollte auch das Sigma 10-20 "funktionieren".
Natürlich mit weniger Auflösung.
Und beim wechseln auf EF Objektive nicht vergessen wieder auf "Full" zurück zu stellen.
Im deutschen Menü ist die Bezeichnung evtl etwas anders.


Grüße
Florian
huxtebude ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 26.09.2020, 09:04   #25
Joe Kugelblitz
Benutzer
 
Registriert seit: 11.07.2016
Beiträge: 265
Standard AW: Weitwinkel nicht mehr kompatibel mit Canon EOS R

Zitat:
Zitat von TVKC Beitrag anzeigen
Doch das tut es - EF-S und Crop-Objektive können an der EOS R betrieben werden, das kanns du im Menü einstellen. Dann wird das Bild einfach auf den Aps-C-großen Teil des Sensors ausgeschnitten, du verlierst also zwar Auflösung, was aber, zumindest bei meinen Fotografie-Gewohnheiten, fast nie eine Rolle spielt. Der Bildwinkel des Bildes mit dem Sigma entspricht dann dem deiner alten Kamera, den kannst also genauso Ultraweitwinkel-Aufnahmen machen.

Ich würde auf Dauer auch ein Vollformat-Ultraweitwinkel empfehlen, aber bis dahin kannst du mit dem Sigma ganz normal weiter fotografieren!
Im Klartext: ich kaufe mir für knapp 2000 Euro eine Kamera mit grossem Sensor, und verschenke dann mehr als die Hälfte der Auflösung, weil ich mit dem alten Objektiv im Cropmodus fotografieren muss.

Cooles Konzept ...

ps: auf einem verstimmten Piano klingt nicht mal ein Beethoven Klavierkonzert gut
Joe Kugelblitz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.09.2020, 09:54   #26
schildzilla
Benutzer
 
Registriert seit: 20.04.2013
Ort: München
Beiträge: 563
Standard AW: Weitwinkel nicht mehr kompatibel mit Canon EOS R

Oder man zoomt auf 16mm,dann stimmt der Ausschnitt wieder.
Das 10-20 3.5 ist schon ab 14mm nutzbar.
Wer Linsenverzerrungen ohne grossartigen Qualitätsverlust auf Kosten von etwas Licht reduzieren will, sollte z.B. einen Kenko Teleplus 300 DG davor klemmen.
Dann geht der ganze Zoombereich von 10-20mm und man bekommt effektiv 14mm an Vollformat.
Habe ich auch so gemacht.
schildzilla ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.09.2020, 14:31   #27
Matt78
Benutzer
 
Registriert seit: 27.02.2012
Ort: heute GT / früher KYF
Beiträge: 2.295
Standard AW: Weitwinkel nicht mehr kompatibel mit Canon EOS R

Zitat:
Zitat von schildzilla Beitrag anzeigen
....ohne grossartigen Qualitätsverlust auf Kosten von etwas Licht reduzieren will, sollte z.B. einen Kenko Teleplus 300 DG davor klemmen.....
Das würde ich persönlich nicht machen, da die Qualität m.E. definitiv auf der Strecke bleibt. Ich habe auch ein Kenko, und sehe teils deutliche Unterschiede bei den Objektiven die ich mit dem TK nutze.

Ich würde auch das Tamron 17-35mm 2.8-4.0 empfehlen, oder das EF 16-35 F4 wenn das Budget dafür vorhanden ist.

Zitat:
Zitat von bionet Beitrag anzeigen
... Sigma EX 15-30mm 1:3,5-4,5 DG ...
Funktioniert gut am R-System.
Das alte Sigma 15-30, ich weiß nicht, mit den meisten älteren Objektiven von Sigma habe ich persönlich keine guten Erfahrungen mit dem AF an der R gemacht. Zumal mein 35er Art schon mit alter FW für Fehlfokussierungen sorgte.
Bei den meisten funktionierte "AI-Servo" entweder teilweise gar nicht, oder nicht richtig (100-300 APO, EX 85 vor der R FW 1.4).
Selbst bei One-Shot beim EX 20-40 F2.8 (Schrittmotor) kam es zu Problemen, da es teils gar nicht richtig getroffen hat, an der DSLR allerdings ohne Probleme. Bei dem Schrittmotor bewegte sich z.B. bei AI-Servo gar nichts, keine Regung.
Also meine Erfahrungen sind teilweise mit Objektiven der EX Serie mit Schrittmotor und auch mit HSM.
Kann mir ehrlich nicht so richtig vorstellen, dass bei Dir die Sigma's Problemlos an der R funktionieren, da Du ja schon schriebst das Dein 24-60 Problemlos funktionierte.
Da ich nicht der einzige mit Problemen der EX-Objektive an den R(RP)-Kameras bin, es gibt da auch einige Erfahrungen auf ausländischen Fotoforen. ( Sigma selbst hat auf die Inkompatibilität der EX Serie auf Canon R(RP) auf der eigenen Homepage hingewiesen )
Also ich kaufe mir wenn nur noch das 50er EX nochmal, wenn überhaupt, aber das gehört hier jetzt auch nicht hin.
__________________
Gruß Matze

Dresden Holland Bretagne Picardie Normandie Schweden Flickr

Geändert von Matt78 (27.09.2020 um 10:26 Uhr)
Matt78 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.09.2020, 14:37   #28
MDK-R8
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 20.12.2017
Beiträge: 16
Standard AW: Weitwinkel nicht mehr kompatibel mit Canon EOS R

…sehe ich auch so, das wäre am falschen Enden gespart - das alte Objektiv wird verkauft und ein neues/gebrauchtes Canon EF 16-35 F/2.8 L II wird erworben! :-)
MDK-R8 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.09.2020, 14:40   #29
schildzilla
Benutzer
 
Registriert seit: 20.04.2013
Ort: München
Beiträge: 563
Standard AW: Weitwinkel nicht mehr kompatibel mit Canon EOS R

Zitat:
Zitat von Matt78 Beitrag anzeigen
Das würde ich persönlich nicht machen, da die Qualität m.E. definitiv auf der Strecke bleibt. Ich habe auch ein Kenko, und sehe teils deutliche Unterschiede bei den Objektiven die ich mit dem TK nutze.
Ich habe diese Kombi mit besagtem TK an zwei Vollformatkameras getestet und weiß wovon ich rede.
Einen MC4 zB würde ich separat beurteilen, da dieser ein anderes Linsensystem hat.
Wichtig ist nur, dass eine Kombination miteinander harmoniert.
Die meisten TKs sind jedoch einfach nur schlecht, nicht so der Kenko Teleplus 300 DG.
Dieser liefert bei erstaunlich vielen Objektiven von mir eine sehr gute Abbildungsleistung.
Die DGX könnten wegen der Elektronik Probleme machen.

Geändert von decom (26.09.2020 um 15:40 Uhr) Grund: [/QUOTE] ergänzt für Zitat
schildzilla ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.09.2020, 20:59   #30
ygorh
Benutzer
 
Registriert seit: 16.07.2020
Beiträge: 21
Standard AW: Weitwinkel nicht mehr kompatibel mit Canon EOS R

Zitat:
Zitat von Viper780 Beitrag anzeigen
...Canon 16-35 4.0 IS, neu das Tamron 15-30mm 2.8 VC G2...

Das Canon 16-35 2.8 III ist zwar sehr scharf, aber hat eine starke Vignette, was die Ränder dunkler als das f/4 macht.
Ich würde dir auch das Canon f 4.0 oder das Tamron empfehlen.

Besitze selber das Canon. Es ist scharf bis in die Ecken und ich kann meine 100X100mm Filter einsetzen.

Es gibt auch noch das Canon EF 17-40mm F4 L USM, aber das soll etwas schlechter als das 16-35 4.0 sein. Kann ich aber nichts zu sagen.
Wird gerade günstig im Biete Bereich angeboten.
__________________
EOS R5 * RF 24-105mm f/4L * RF 800mm F11 IS STM * EF 16-35mm f/4L * EF 100mm f/2.8L Macro * EF 70-200mm f/2.8L IS II * EF 100-400mm f/4.5-5.6L IS II * Extender 1.4 III * EF 50mm f/1.4 ART
EOS M50 * EF-M 18-55mm f/3.5-5.6 IS STM * EF-S 55-250mm f/4-5.6 IS STM

Geändert von ygorh (26.09.2020 um 21:57 Uhr)
ygorh ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Canon EF / EFs / RF > Canon EF / EFs / RF - Objektive
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Werbung


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:05 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2020, DSLR-Forum.de
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls du mit unserer Verwendung von Cookies nicht einverstanden bist, so ändere bitte die Cookie-Einstellungen in deinem Browser oder verlasse unsere Website. Mehr erfahren