DSLR-Forum Anzeige

Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Leica M > Leica M - Objektive

Hinweise

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 21.12.2018, 20:04   #21
Bamtastic
Benutzer
 
Registriert seit: 22.07.2017
Beiträge: 283
Standard AW: Leica Kauf - Welches Objektiv

Ich habe damals mit den beiden summarits 35 & 50 2.5 begonnen und bin später zu den summicrons (35 asph vers. 1 und 50 pre-asph) geswitched! Beide sind bis heute im einsatz und ich bin sehr zufrieden! Es ist vor einem jahr noch ein 24mm 3.8 dazugekommen, ebenfalls sehr zu empfehlen!
__________________
***************
Leica Q2 -- Hasselblad 501CM -- Leica M7 -- Hasselblad XPan -- Leica M10 -- Zeiss 60/3.5 -- Zeiss 100/3.5 -- Hasselblad 45/4 XPan -- Hasselblad 90/4 XPan -- Voigtländer 10/5.6 -- Voigtländer Nokton 35/1.4 VM II -- Voigtländer 40/1.2 -- Leica 50/1.4
Bamtastic ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.12.2018, 09:28   #22
numericblue98
Benutzer
 
Registriert seit: 06.09.2009
Ort: auf dem Weg zur Weltstadt
Beiträge: 5.615
Standard AW: Leica Kauf - Welches Objektiv

Zitat:
Zitat von huzu1994 Beitrag anzeigen
Der Entschluss steht. Ich kaufe mir eine Leica M 240.

Viele Marken, viele Namen, alte Objektive, neue Objektive und Preisspanne zwischen einigen 100 und einigen Tausend Euros.
und viele Leica-Generationen!
Man kann zu einer früheren Generation greifen, ohne wirklich etwas falsch zu machen: die alten "Schätzchen" sind so schlecht nicht, auch wenn hier leica-typisch fachmännisch hin und her diskutiert wird , und haben mit der Sensorauflösung einer M, die nicht so hoch ist, kein Problem. Mein Lieblingsobjektiv an M9/Monochrom war das erste Summicron-M 50 mit wirklich schönem Schärfeverlauf.

Dann gibt es - wurde bisher gar nicht genannt - auch noch die sehr schönen, sehr wertigen (!) Konica-Objektive für die Konica Hexar RF, ein vollautomatisches Pendant zur M7; die Firma gibt es nicht mehr. Aber Kamera samt Objektiven schwirren immer noch durch den Markt. Angeblich soll die Rechnung der Linsen denen der Leica-Objektive entsprechen. Ich hatte das M-Hexanon 50/2.0 und fand es genauso gut wie die Leica-Summicrone.
Konica hatte auch ein Dual-Hexanon im Programm (21-35/3.4-4.0), ein echtes Glanzstück, selten zu bekommen, da in kleinerer Stückzahl hergestellt, dementsprechend nicht gerade preiswert. Aber ingesamt wertiger gebaut als das Gegenstück von Leica, das Tri-Elmar (21-35-50/4.0): es funktioniert absolut zuverälssig.

Bei Leicas Tri-Elmar (2 Generationen - wird nicht mehr gebaut) gilt: Hat man Glück, ist das ein wirklich tolles Immerdrauf mit 3 Brennweiten (bisschen schwer halt) - hat man Pech, hakelt es beim Umschalten, oder der vordere Ring fällt dauernd ab ... Ein Freund hat, nach langem Suchen (Kauf-Verkauf), eines gefunden, das total zuverlässig funktioniert. Meine Empfehlung: Sucht man ein Tri-Elmar, sollte man mit Kamera (!) beim Gebraucht-Fotohändler auflaufen und selbst testen.

Die Bildqualität ist bei Dual und Tri große Klasse. Man sollte sie aber immer mit Gegenlichtblende verwenden.
__________________
Wir machen das - bald nicht mehr.
numericblue98 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.12.2018, 15:34   #23
cp995
Benutzer
 
Registriert seit: 01.12.2005
Beiträge: 24.377
Standard AW: Leica Kauf - Welches Objektiv

Zitat:
Zitat von numericblue98 Beitrag anzeigen
... Angeblich soll die Rechnung der Linsen denen der Leica-Objektive entsprechen. Ich hatte das M-Hexanon 50/2.0 und fand es genauso gut wie die Leica-Summicrone...
Ja, das M-Hexanon 50 ist eine gelungene Kopie des 50er Summicrons!
Habe mein Summicron damals dadurch ersetzt, denn bzgl. Flaring ist das Hexanon sogar besser!
__________________
Viele tolle und prämierte Fotos der Vergangenheit wurden mit "schlechteren" Kameras als den heutigen gemacht ...

Geändert von cp995 (22.12.2018 um 15:41 Uhr)
cp995 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.12.2018, 17:32   #24
shreblov
Benutzer
 
Registriert seit: 25.09.2009
Ort: HH
Beiträge: 3.958
Standard AW: Leica Kauf - Welches Objektiv

Noch ein paar Antworten mehr und wir haben alle Objektive durch. Nur der TO und sein Kaperfahrer halten sich bedeckt.
shreblov ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 22.12.2018, 18:08   #25
valoletten
Benutzer
 
Registriert seit: 04.05.2012
Ort: München
Beiträge: 6
Standard AW: Leica Kauf - Welches Objektiv

Ich finde das super, dass so viel Input gekommen ist. Ich verstehe aber gerade nicht warum ich denn jetzt meine Senf dazu geben muss? Noch kann ich mir kein 50er leisten. Ich fand es nur lustig, dass genau einer in der gleichen Situation ist wie ich und ein m240 kauft mit der selben frage wie ich...
Und ich hab ja schon gesagt, dass ich ein Summicron besitze und ich erst mal mit dem zurecht kommen muss, bevor ich noch eins dazu kaufe. Aber für ein 50er hab ich jetzt schon sehr viel Input bekommen und bedanke mich jetzt schon mal bei allen.

Mit dem 35er Summicron asph (aus 2000 glaub ich) bin ich bis jetzt (mach drei Tagen) sehr zufrieden.
__________________
500px

"Es wurde alles schon einmal fotografiert, ... nur noch nicht von jedem." Karl Valentin
valoletten ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.12.2018, 15:04   #26
niganma
Benutzer
 
Registriert seit: 25.01.2009
Beiträge: 924
Standard AW: Leica Kauf - Welches Objektiv

Hier noch etwas Feedback zum 50er: Ich hatte sowohl das 50er Summarit als auch das 50er Summicron (jeweils letzte Version). Nun habe ich - mit M-Mount - noch ein 50er Nokton, das (ausziehbare) 50 f2.0 Heliar (beides Voigtländer) sowie das 50er Sonnar (welches ich wegen des ausgeprägten Focus-shifts am Messucher für unbrauchbar halte). Vor allem das 50 1.5 Nokton würde ich sehr empfehlen!

Das 50er Summarit ist meiner Meinung nach besser als das Cron. Aber ich würde mir wohl keines davon noch mal kaufen (und das Lux kommt ebenfalls nicht in Frage).

Wenn Lichtstärke nicht gebraucht wird, kann man sich evtl. auch noch das aktuelle 50 3.5 Heliar ansehen. Das steht bei mir von den 50ern noch ganz oben auf der Liste bei den Neuanschaffungen.


Gruß

Geändert von niganma (26.12.2018 um 11:05 Uhr)
niganma ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.03.2020, 08:56   #27
OStR
Benutzer
 
Registriert seit: 02.06.2005
Ort: Mittelhessen
Beiträge: 511
Standard AW: Leica Kauf - Welches Objektiv

Ein Objektiv: 35 oder 50 (je nachdem, was du fotografierst)

Zwei Objektive: 35 und 75

Drei Objektive: 21, 50 und 90

Vier Objektive: 21, 28 od. 35, 50 und 90

Lichtstärke je nach Budget.

Länger würde ich nicht empfehlen. Mein 135er nutze ich so gut wie nie.
Weitwinkliger nur, wenn du das wirklich magst und gerne nutzt.
__________________
Oh boy...
OStR ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.03.2020, 10:06   #28
cp995
Benutzer
 
Registriert seit: 01.12.2005
Beiträge: 24.377
Standard AW: Leica Kauf - Welches Objektiv

Zitat:
Zitat von niganma Beitrag anzeigen
... das 50er Sonnar (welches ich wegen des ausgeprägten Focus-shifts am Messucher für unbrauchbar halte)...
Ich hatte mit dem 50er C-Sonnar nie Probleme, weder an der M2 noch später an der M10.
Würde ich heute noch mal ein 50er kaufen, wäre es wieder das Nokton 1.2/50 VM.
50mm brauche ich aber einfach viel zu selten ...
__________________
Viele tolle und prämierte Fotos der Vergangenheit wurden mit "schlechteren" Kameras als den heutigen gemacht ...
cp995 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.06.2020, 12:34   #29
Coldy
Benutzer
 
Registriert seit: 30.07.2011
Ort: Hanau
Beiträge: 73
Standard AW: Leica Kauf - Welches Objektiv

Bin absolut den Sumarit Objektiven nicht abgeneigt. 50er würde ich allerdings eher auf das Summicron gehen. Ist meine persönliche Präferenz bezüglich der Lichtstärke im jeweiligen Brennweitenbereich.
Coldy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.06.2020, 09:28   #30
doc steel
Benutzer
 
Registriert seit: 13.09.2005
Ort: Wean!
Beiträge: 141
Standard AW: Leica Kauf - Welches Objektiv

Zitat:
Zitat von shreblov Beitrag anzeigen
Noch ein paar Antworten mehr und wir haben alle Objektive durch. Nur der TO und sein Kaperfahrer halten sich bedeckt.
ist doch eh immer das gleiche.
am ende ergehen sich dann irgendwelche spezialisten in der inneren dramatik der sensorqualität und der TE steht so gut beraten wie zuvor da.
deswegen bin ich als tipgeber schon lange raus.

aktiv werden, raus gehen und fotografieren und danach objektiv beurteilen.
bringt viel mehr als die elendige diskussion mit lauter spezialisten von denen man nie eine vernünftige aufnahme zu gesicht bekommen hat.
__________________
--------------------------------
lg,
doc steel
--------------------------------
doc steel ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Leica M > Leica M - Objektive
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Werbung


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:20 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2020, DSLR-Forum.de
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls du mit unserer Verwendung von Cookies nicht einverstanden bist, so ändere bitte die Cookie-Einstellungen in deinem Browser oder verlasse unsere Website. Mehr erfahren