DSLR-Forum Anzeige

Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Kompaktkameras

Hinweise

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 19.03.2019, 21:34   #1
krötenblender
Benutzer
 
Registriert seit: 16.06.2008
Ort: Bremen
Beiträge: 947
Standard Ricoh GR III Bilder und Erfahrungen

Werbung


Zu viel Werbung?
Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Hallo,

das kleine neue Spielzeug ist angekommen bei mir, die ersten Einstellungen habe ich vorgenommen und die ersten paar Schnappschüsse gemacht. Fühlt sich gut an und lässt sich mit meiner Handgröße auch noch gut einhändig bedienen. Statt der mitgelieferten Handschlaufe werde ich eine Fingerschlaufe anbringen. So leicht und klein, wie die Kamera ist, reicht das aus für mich.

Nur zum Spaß ein erstes Testbild hier, unbearbeitet aus LR 6.14 (dank DNG aus der Kamera geht das...). Und für Interessierte das RAW.

Sorry, bin kein Moriyama Daido, daher nur Tomaten... Mehr in den kommenden Tagen.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 20190319_181509.jpg (410,6 KB, 355x aufgerufen)

Geändert von krötenblender (20.03.2019 um 11:19 Uhr)
krötenblender ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.03.2019, 21:52   #2
Bamtastic
Benutzer
 
Registriert seit: 22.07.2017
Beiträge: 263
Standard AW: Ricoh GR Bilder und Erfahrungen

Wäre unter der Rubrik „Kompaktkameras“ besser aufgehoben!
__________________
***************
Leica Q2 -- Hasselblad 501CM -- Mamiya 645 Pro -- Leica M7 -- Hasselblad XPan -- Leica M10 -- Zeiss 80/2.8 -- Mamiya 80/1.9 -- Hasselblad 45/4 XPan -- Hasselblad 90/4 XPan -- Voigtländer 10/5.6 -- Leica 24/3.8 -- Voigtländer Nokton 35/1.4 VM II -- Voigtländer 35/1.7 -- Voigtländer 40/1.2 -- 7artisans 50/1.1 -- Leica 50/1.4
Bamtastic ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.03.2019, 22:10   #3
krohmie
Super-Moderator
 
Registriert seit: 13.11.2003
Ort: Kirchheim/Teck
Beiträge: 4.186
Standard AW: Ricoh GR Bilder und Erfahrungen

Korrekt, da kein Wechselobjektiv.

Deshalb verschoben.
__________________
Mit freundlichem Gruß
Krohmie

Fotos werden gemacht mit Gläsern unterschiedlicher
Brechungsindizes und elektronischen Photonenregistratoren.
---------------------
Serenity - das kleine Schiff

--------------------------------------------------
Moderative Beiträge sind dunkelgrün gekennzeichnet
krohmie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.03.2019, 22:22   #4
krötenblender
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 16.06.2008
Ort: Bremen
Beiträge: 947
Standard AW: Ricoh GR Bilder und Erfahrungen

Zitat:
Zitat von krohmie Beitrag anzeigen
Korrekt, da kein Wechselobjektiv.
Und ich hab an dem Ding rumgewürgt, und mich gewundert, warum es nicht abging...

Danke fürs Verschieben.
krötenblender ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 20.03.2019, 11:17   #5
gensu
Benutzer
 
Registriert seit: 25.11.2003
Beiträge: 1.234
Standard AW: Ricoh GR Bilder und Erfahrungen

--
Hier gehts um die GR III (3), oder?
Vielleicht noch im Titel erwähnen :-)
__________________
flickr
gensu ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.03.2019, 11:20   #6
krötenblender
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 16.06.2008
Ort: Bremen
Beiträge: 947
Standard AW: Ricoh GR Bilder und Erfahrungen

Zitat:
Zitat von gensu Beitrag anzeigen
--
Hier gehts um die GR III (3), oder?
Vielleicht noch im Titel erwähnen :-)
Done.
krötenblender ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.03.2019, 08:14   #7
ugiwaza
Benutzer
 
Registriert seit: 03.03.2006
Ort: Innsbruck
Beiträge: 48
Standard AW: Ricoh GR III Bilder und Erfahrungen

Gestern ist auch für mich noch ein Päckchen gekommen. Sehr schön. Es war Warm-Up-Party bei den Ricohs im Haus.
Anbei ein paar schnelle Bilder zum Vergleich mit den Vorgängern. Die Fototour folgt in den kommenden Tagen. Gestern Abend war nur mal ein erstes Befingern. Sehr spannend.

Die Größe ist jetzt wieder ident mit den „alten“ GRD’s. Wie sich der Touchscreen in meine Bedienung einfügt, wird sich zeigen, er funktioniert sehr gut. Ob die bisher mögliche, konsequente Einhandbedienung darunter leidet wird sich zeigen. Das mit der fehlenden Wippe ist nicht schlimm, wird jetzt mit dem Adj-Wähler erledigt.

Was mich ein wenig gestört hat ist das fehlende Ladegerät. Das und einen zusätzlichen Ersatzakku muss ich noch kaufen. In der Kamera laden ist auch mit Powerbank möglich, das ist super. Der Packung war eine deutsche Anleitung beigelegt, sehr fein; das hatte ich schon länger nicht mehr. Leider finde ich im Netz aber nicht das deutsche Manual als PDF, nur das Englische. Schade, wäre fein am Tablett, auf dem ich alle Anleitungen nur mehr digital habe.

Tja, soweit zum ersten Eindruck. Ich finde es spannend, dass Größe und Tastenanordnung fast ident mit GRD III und IV sind. Da waren die APS-C GRs die Ausreißer in Größe und erweiterter Tastenanordnung. Ich kann mich auch noch gut erinnern, dass mich die, wenn auch nur geringfügig, größeren Abmessungen der damals neuen GR ein wenig gestört haben. Jetzt ist also APS-C wieder in der „Normalgröße“ einer GRD möglich. Perfekt.
Gut soweit, Fotos folgen nach den ersten Ausflügen.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg GR-III-Vergleich-1.jpg (256,0 KB, 321x aufgerufen)
Dateityp: jpg GR-III-Vergleich-2.jpg (249,9 KB, 206x aufgerufen)
Dateityp: jpg GR-III-Vergleich-3.jpg (242,3 KB, 185x aufgerufen)
Dateityp: jpg GR-III-Vergleich-4.jpg (396,4 KB, 261x aufgerufen)
Dateityp: jpg GR-III-Vergleich-5.jpg (290,8 KB, 257x aufgerufen)
__________________
Gruß Christian

Ganz viel Fujifilm, Lumix, Canon, Sigma und Ricoh GR

www.konsumkinder.at
ugiwaza ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.03.2019, 08:30   #8
krötenblender
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 16.06.2008
Ort: Bremen
Beiträge: 947
Standard AW: Ricoh GR III Bilder und Erfahrungen

Für mich ist es die erste GR. Aber die Größe finde ich entgegen vieler Vorab-Beschwerden auch ziemlich gelungen. Die geringe Größe war eins meiner wichtigeren Kriterien für die Entscheidung zwischen der GRIII und der XF10 von Fujifilm.

Der Touchscreen zum Festlegen des Fokuspunkts finde ich ebenfalls sehr gut bisher, reagiert schnell und präzise.

Eher negativ finde ich bisher die AF-Performance. Wenn es hell ist bei Sonnenlicht, ist das okay und fix. Aber bei wenig Licht, wird es sehr schnell sehr langsam, da hoffe ich auf inkrementelle Verbesserungen per Firmware. Die Hardware sollte das leisten können. Auch im Makrobereich hatte ich bei nicht perfekten Licht einige Male die Situation, dass der Fokuspunkt trotz deutlicher Kontraste nicht gefunden wurde. Hinterher war das Bild zwar scharf, aber dafür hat die Kamera auch 4-5 Sekunden gebraucht und immer noch rot im Fokuspunkt angezeigt, weil sie sich nicht sicher war...

Sehr gut dagegen bisher das allgemeine Handling / Ergonomie. Trotz der teilweise sehr kleinen Knöpchen gelingt es mir recht problemlos, die Kamera sogar morgens auf dem Fahrrad mit eher etwas steifen Handschuhen zu bedienen, nicht übel...
krötenblender ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.03.2019, 08:45   #9
ugiwaza
Benutzer
 
Registriert seit: 03.03.2006
Ort: Innsbruck
Beiträge: 48
Standard AW: Ricoh GR III Bilder und Erfahrungen

Zitat:
Zitat von krötenblender Beitrag anzeigen
Eher negativ finde ich bisher die AF-Performance.
Ja, dass ist mir gestern auch aufgefallen. Da ist noch deutlich Luft nach oben. Ricoh ist aber bekannt, per Firmware Performance- und Feature-Updates nachzureichen. Auch im Menü kann man noch ein wenig "optimieren".

Handling / Ergonomie / Größe sind absolut perfekt, hätte es auch nicht anders erwartet.

Achja: Die Bildqualität ist natürlich auch Tip-Top! Auch das stand für mich nicht zur Diskussion, dass es hier eine Verschlechterung geben würde.
__________________
Gruß Christian

Ganz viel Fujifilm, Lumix, Canon, Sigma und Ricoh GR

www.konsumkinder.at
ugiwaza ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.03.2019, 08:54   #10
krötenblender
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 16.06.2008
Ort: Bremen
Beiträge: 947
Standard AW: Ricoh GR III Bilder und Erfahrungen

Zitat:
Zitat von ugiwaza Beitrag anzeigen
Achja: Die Bildqualität ist natürlich auch Tip-Top! Auch das stand für mich nicht zur Diskussion, dass es hier eine Verschlechterung geben würde.
Stimmt. Bisher wurde die Schärfe der Optik der GRII ja schon fast mystifiziert, da habe ich keine eigenen Erfahrungen. Aber das Objektiv in der GRIII ist echt beeindruckend in der Hinsicht.
krötenblender ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Kompaktkameras
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu




Das könnte Dich auch interessieren:

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:24 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2019, DSLR-Forum.de
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls du mit unserer Verwendung von Cookies nicht einverstanden bist, so ändere bitte die Cookie-Einstellungen in deinem Browser oder verlasse unsere Website. Mehr erfahren