Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 27.10.2009, 10:48   #328
Eisbein90
Benutzer
 
Registriert seit: 29.07.2007
Ort: Berlin
Beiträge: 1.893
Standard AW: Vorstellung YongNuo RF-602 - neuer Funkauslöser für Blitz UND Kamera

Zitat:
Zitat von Modertier Beitrag anzeigen

Nur der Nikon SB25 zickt herum und läßt sich nach der ersten Auslösung nicht mehr per Tasten in der Stärke einstellen. Ich bin da aber noch am probieren und möchte wissen ob jemand anders ähnliche Erfahrungen gemacht hat.

Gruß Stefan
Ja hab ich auch schon durch, mit SB 25 und 24.

Du kannst die Nur verstellen wenn die grüne LED leuchtet, als entweder aktivierste den belichtungsmesser an der kamera, oder du drückst den funkauslöser bis zum ersten druckpunkt. Dann sollte das funktionieren.
Im übrigen kann ich meine blitze in diesem falle auch nicht ausschalten, muss dann ebenfalls den sender zur hand nehmen.



Zitat:
Welche Kamera nochmal? (Edit: Ah - D70s nehme ich an - die kann laut diversen Datenblättern aber wohl nur 1/500s )

1/8000s geht aber wohl auch nur in HSS/FP, oder? Und das reduziert ebenfalls die Blitzleistung.
Nein ich meine kein FP. Klebt man die ttl kontake eines blitztes ab, dann gehen mit Nikon D40/50/70/s jeweils die maximalen belichtungszeiten, das sind bei meiner D70s eben 1/8000s
Ich reich gleich noch ein bild nach.
__________________
Ich in der MK Flickr

Nikon D90 + MB D80, Nikon D70s, Falcon 8 f/3,5 fisheye, AF-s Nikkor 35 1,8, AF Nikkor 85 1,8, Licht: Sonne und Nikon SB25 und 24 (mit funktrigger)
Eisbein90 ist offline   Mit Zitat antworten