Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 17.04.2016, 19:13   #164
Chevrette
Benutzer
 
Registriert seit: 08.08.2013
Beiträge: 2.773
Standard AW: Infrarot-taugliche Objektive/Kameras

Der zweite Kandidat war das Nikkor-O 35/2. Hier ist insgesamt ein gutes Ergebnis zu verzeichnen.

Vorteile:
+ Bis Blende 8 kein Hotspot sichtbar (bei 720nm-Filter).
+ Schärfentiefenskala und Infrarot-Index
+ Mit Anfangsblende f/2,0 lichtstark genug, um an einer unmodifizierten D600 im Sonnenschein die Fokussierung über LiveView zu erlauben.

Neutral:
o Gute Schärfenleistung im ganzen Blendenbereich, aber nicht ganz auf dem Niveau der Leistung im sichtbaren Licht und kann mit dem 50/1,2 AIS sowie dem im vorangegangenen Beitrag beschriebenen 135/3,5 nicht ganz mithalten.

Negativ:
- Sehr leichter Hotspot bei den Blenden 11 und 16
- Bei 850nm-Filter scheint der Hotspot früher aufzutreten. Seltsam, muss ich prüfen.

Im Anhang Bilder bei f/2, f/8, f/16, zweites Motiv f/16 (Hotspot ist etwas besser zu erkennen), 1:1-Ausschnitt aus Motiv 2 bei f/8.

Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg DSE_0357.jpg (355,7 KB, 4x aufgerufen)
Dateityp: jpg DSE_0361.jpg (368,1 KB, 172x aufgerufen)
Dateityp: jpg DSE_0363.jpg (421,9 KB, 5x aufgerufen)
Dateityp: jpg DSE_0340.jpg (431,6 KB, 6x aufgerufen)
Dateityp: jpg DSE_0335_Ausschnitt.jpg (369,2 KB, 10x aufgerufen)
Chevrette ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!