DSLR-Forum
AnzeigeTamron

Zurück   DSLR-Forum > Technik und Gestaltung > Bildbearbeitung

Hinweise

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 12.11.2005, 19:19   #1
Ectoplasma
Benutzer
 
Registriert seit: 10.04.2005
Ort: Hamburg
Beiträge: 433
Standard Neue Freeware: Picturenaut / HDRI-Generator und Tonemapper

Werbung


Zu viel Werbung?
Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Hallo liebe Member des DSLR-Forums,

ich möchte euch meine HDRI-Software "Picturenaut" vorstellen.

Vor wenigen Jahren, habe ich das erste Mal die Abkürzung DRI gehört und war von Anfang an von den Möglichkeiten dieser Technik begeistert. Allerdings war das Arbeiten mit Masken und Ebenen nicht das, was ich mir vorgestellt hatte, obwohl man mit dieser Technik gute Ergebnisse erzielen kann. Ich stellte mir einen automatischen Prozess vor, den ich auch schnell im Internet fand. Das neue Zauberwort hieß HDRI. Was HDRI genau ist, möge man bitte in diesem hervorragenden Handbuch nachlesen, das ich erst kürzlich im Internet entdeckt habe.

HDRI-Handbuch

Eine weitere schöne Kurzinformationen zum Thema HDRI, findet man auf Wikipedia.

Wikipedia HDRI


Picturenaut Version 3 Release

Nach langer Zeit ist es soweit. Das erste Picturenaut Release ist online.

Neuerungen

Funktionen:
- Geisterbildreduzierung
- Kamera-Raw Unterstützung (mit DCRAW + Multicore-Support)
- Lokaler Tone-Mapper: Bilateral (Multicore-Support)
- Automatische Helligkeit und Kontrast im Tone-Mapper-Dialog
- Unterstützung sehr großer Bilder

Benutzer-Interface:
- Komplett überarbeitetes Design
- Neue Button-Toolbar
- Automatische Belichtungkontrolle in der HDRI - Ansicht
- Panning mit der Maus

Für Programmierer:
- Picturenaut SDK 0.2 Beta (C++)


Download

http://www.picturenaut.de
http://www.picturenaut.com



Feature Liste

HDRI Generierung:

[+] Generiert ein HDRI aus einer Belichtungsreihe
[+] Die HDRI Generierung arbeitet asynchron in der GUI Anwendung
[+] Speichert berechnete Kamerakurven für LDRI Gammakorrektur
[+] Externes Kommandozeilenwerkzeug (MKHDRI) vorhanden
[+] Übernahme eines ICC-Profils aus den Eingangsbildern
[+] Übernahme der EXIF-Informationen aus den Eingangsbildern


Optionen der HDRI Generierung:

[+] Belichtungskorrektur
[+] Automatisches Ausrichten der Eingangsbilder
[+] Reduzierung von Geisterbildern
[+] Farbbalancierung
[+] Automatische Berechnung der Kamerakurve
[+] Berechnung mit einer Standardkamerakurve
[+] Verwendung eigener Kamerakurven
[+] Editierbare EXIF - Informationen für Blende, Zeit und EV-Werte


Tone-Mapper:

[+] Bilateral (lokaler Tone-Mapper)
[+] Einfache Belichtung (globaler Tone-Mapper)
[+] Adaptive Logarithmic (globaler Tone-Mapper)
[+] Photoreceptor Physiology (globaler Tone-Mapper)


Tone-Mapper Optionen:

[+] Histogramm mit Weiß- und Schwarzpunkt - Einstellmöglichkeiten
[+] Automatischer Histogrammausgleich für Luminanz und/oder Kontrast
[+] Vorschau für das Originalbild mit Zoomfunktionalität
[+] Benutzerdefinierte Gammakorrekturen
[+] Ladbare und speicherbare Einstellungen


GUI Anwendung:

[+] Rückgängig- und Wiederherstellungsfunktionalität
[+] Zoom- und Schwenkfunktionalität (optional mit Maus)
[+] HDRI - Ansicht mit automatischer Belichtungskorrektur des jeweiligen Ausschnittes
[+] Ändern der Bittiefe eines Bildes
[+] Ändern des Farbmodus (Graustufen/Farbe)
[+] LDRI Formate: TIFF/JPEG/TGA
[+] HDRI Formate: TIFF/OpenEXR/Portable Float Map/Radiance RGBE
[+] RAW Formate: DCRAW Plug-In (teilweise mit Multicore-CPU Unterstützung)
[+] Sieben Bild Filter für das Vergrößern und Verkleinern von HDRIs und LDRIs
[+] Gamma-, Belichtungs- und Offseteinstellungen für die HDRI Anzeige


Verschiedenes:

[+] Unterstützung von Bildgrößen bis zu 1GP
[+] Unterstützung von HDRShop Plug-Ins
[+] UNICODE Unterstützung
[+] Multicore-CPU Unterstützung
[+] SSE/SSE2 Unterstützung
[+] SDK (C++)



Hintergrundinformationen zum Ausrichten der Eingangsbilder hier:
http://www.anyhere.com/gward/papers/jgtpap2.pdf

Das Verfahren stammt von Greg Ward und kann Bilder, die in jeder Richtung um +/- 64 Pixel differieren, automatisch ausrichten. Das Verfahren funktioniert ziemlich gut und ist sehr schnell. Es eignet sich auch für Aufnahmen, die mit Stativ gemacht wurden, denn auch hier kann sich die Kamera manchmal leicht bewegen. Das Bildbeispiel im Anhang, ist nur deshalb etwas unscharf, weil das hellste Bild der Belichtungsreihe, ebenfalls unscharf war.

Bei Problemen, Hinweisen und Vorschlägen,
bitte diesen Thread benutzten.

Viel Vergnügen
Marc
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg noise.jpg (70,7 KB, 6925x aufgerufen)
Dateityp: jpg align.jpg (62,4 KB, 7146x aufgerufen)

Geändert von scorpio (09.09.2009 um 08:51 Uhr)
Ectoplasma ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.11.2005, 21:17   #2
mariane
Benutzer
 
Registriert seit: 27.09.2005
Ort: N:51°19' O:12°20'
Beiträge: 7.525
Standard AW: Neue Freeware: HDRI-Generator und Tonemapper

Zitat:
Zitat von Ectoplasma
3. Freihand DRI!!! (siehe Bilder)
Das Verfahren stammt von Greg Ward und kann Bilder, die in jeder Richtung um +/- 64 Pixel differieren, automatisch ausrichten. ...
Werden bei diesem Verfahren auch geringfügige Drehungen in der Bildachse korrigiert?
Zitat:
Zitat von Ectoplasma
Die nächste Version wird endlich eine grafische Oberfläche
erhalten ;-)
freu'
__________________

Beste Grüße, Mariane


ᴇos 7D+BG • ᴇos 7D² • ᴇos 5D²
Σ 8–16 • 24–70/2.8ʟ • 100/2.8ʟ IS macro • 70–200/2.8ʟ II IS • 70–300 IS • Σ 150–600
2xIII • тs-ᴇ 24/3.5ʟ • Speedlite 430 EX • Manfrotto 190XProB & MA 486RC2
mariane ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.11.2005, 23:02   #3
Ectoplasma
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 10.04.2005
Ort: Hamburg
Beiträge: 433
Standard AW: Neue Freeware: HDRI-Generator und Tonemapper

Zitat:
Zitat von mariane
Werden bei diesem Verfahren auch geringfügige Drehungen in der Bildachse korrigiert?
Hallo Mariane.

Drehungen in der Bildachse kann die Software noch nicht korrigieren. Das kommt später noch. Greg Ward hat durch zahlreiche Versuche herausgefunden, dass eine simple rechts/links/oben/unten Bewegung am häufigsten vorkommt. Ich selbst habe da noch wenig Erfahrung. Dennoch sollte die Korrektur einer Drehung, in den nächsten Versionen folgen.
Ectoplasma ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.11.2005, 23:23   #4
usaletsgo
Benutzer
 
Registriert seit: 08.03.2005
Beiträge: 3.688
Standard AW: Neue Freeware: HDRI-Generator und Tonemapper

Erst mal vielen Dank für deine Arbeit. Klasse, dass es das in diesem Forum gibt.
Herzliche Grüße,
Dirk
usaletsgo ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 13.11.2005, 00:55   #5
Gast_2756
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Neue Freeware: HDRI-Generator und Tonemapper

Zitat:
Die nächste Version wird endlich eine grafische Oberfläche
erhalten ;-)
auf den Tag freuen sich so einige User, mitunter auch mich!

ImageStacker ist imho nicht zu gebrauchen und CS2 ist mir zu happig.
  Mit Zitat antworten
Alt 13.11.2005, 13:39   #6
CamBoy
Benutzer
 
Registriert seit: 17.11.2003
Ort: Thüringen
Beiträge: 632
Standard AW: Neue Freeware: HDRI-Generator und Tonemapper

Danke erstmal... Werde ich mirbei Gelegenheit mal anschauen und vergleichen... Richtig interessant wird es dann mit der richtigen Benutzeroberfläche.
__________________
http://www.pbase.com/camboy
CamBoy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.11.2005, 15:06   #7
olis
Benutzer
 
Registriert seit: 04.04.2005
Ort: Brüssel
Beiträge: 1.160
Standard AW: Neue Freeware: HDRI-Generator und Tonemapper

Zitat:
Zitat von Ectoplasma
Meine Software steht unter:
...
zum Download bereit.
Marc
Hallo Marc,
das ist aber ein gute Nachricht, danke für den Download!
Kann mich noch gut an die Versuche mit Deiner letzten Version erinnern, die hervorragende Ergebnisse gebracht haben. Ich habe damit in meinen Augen bessere Ergebnisse als mit HDRShop, Imagestacker und PS hinbekommen.

Zitat:
Zitat von Ectoplasma
Die nächste Version wird endlich eine grafische Oberfläche
erhalten ;-)
ist sicher nett, aber nicht unbedingt notwendig. Hauptsache die Qualität der Bilder stimmt.
oli
__________________
Homepage/Bildergalerie

olis ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.11.2005, 17:40   #8
Ectoplasma
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 10.04.2005
Ort: Hamburg
Beiträge: 433
Standard AW: Neue Freeware: HDRI-Generator und Tonemapper

Danke erstmal an alle für das positive Feedback.

Zitat:
Zitat von olis
ist sicher nett, aber nicht unbedingt notwendig. Hauptsache die Qualität der Bilder stimmt.
oli
@Olis, eine grafische Oberfläche ist für die Qualität nicht unbedingt erforderlich, das stimmt schon. Es ist nur so, dass sich nicht jeder User mit der Kommando-Shell auskennt. Zudem kann man den Tonemapper mit einer grafischen Oberfläche sehr schnell trimmen, da man sofort sehen kann, welche Auswirkungen eine Parameterveränderung hat.
Ectoplasma ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.11.2005, 00:03   #9
Gast_2756
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Neue Freeware: HDRI-Generator und Tonemapper

mal ne vorsichtige Anfrage, ich welchem zeitraum können wir denn mit einer Oberfläche rechnen
  Mit Zitat antworten
Alt 14.11.2005, 07:33   #10
Ectoplasma
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 10.04.2005
Ort: Hamburg
Beiträge: 433
Standard AW: Neue Freeware: HDRI-Generator und Tonemapper

Zitat:
Zitat von anna174
mal ne vorsichtige Anfrage, ich welchem zeitraum können wir denn mit einer Oberfläche rechnen
Hui, du setzt mich unter Druck *gg*.
Ne, Spaß.

Ich denke aber, dass ich eine allerste Version, noch vor Weihnachten hinbekomme.
Ectoplasma ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Zurück   DSLR-Forum > Technik und Gestaltung > Bildbearbeitung
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:52 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2016, DSLR-Forum.de