• Herzlich willkommen im "neuen" DSLR-Forum!

    Wir hoffen, dass Euch das neue Design und die neuen Features gefallen und Ihr Euch schnell zurechtfindet.
    Wir werden wohl alle etwas Zeit brauchen, um uns in die neue Umgebung einzuleben. Auch für uns ist das alles neu.

    Euer DSLR-Forum-Team

  • In eigener Sache!

    Liebe Mitglieder, liebe Besucher und Gäste
    ich weiß, es ist ein leidiges Thema, aber ich muss es ansprechen: Werbung, Werbeblocker und Finanzierung des Forums.
    Bitte hier weiterlesen ...

  • DSLR-Forum Fotowettbewerb neu erfunden!
    Nach wochenlanger intensiver Arbeit an der Erneuerung des Formates unseres internen Fotowettbewerbes ist es Frosty als Moderator
    und au lait als Programmierer gelungen, unseren Wettbewerb auf ein völlig neues Level zu heben!
    Lest hier alle Infos zum DSLR-Forum Fotowettbewerb 2.0
    Einen voll funktionsfähigen Demowettbewerb kannst du dir hier ansehen.
  • Neuer Partner: AkkuShop.de
    Akkus, Ladegeräte und mehr (nicht nur) für Digitalkameras und Drohnen
  • Neuer Gutscheincode unseres Partners Schutzfolien24:
    DSLR-Forum2024
    Dauerhaft 10% Rabatt auf alle Displayschutzfolien der Eigenmarken "Upscreen", "Brotec", "Savvies".
    Der Code ist für alle Geräteklassen gültig.
  • Stimmt ab über die Sieger des DSLR-Forum Fotowettbewerbs April 2024.
    Thema: "Sprichwörtlich"

    Nur noch bis zum 30.04.2024 23:59!
    Jeder darf abstimmen!
    Zur Abstimmung und Bewertung hier lang
WERBUNG

Z Z8 Praxiserfahrungen

...
 
Zuletzt bearbeitet:
Du hast Recht, aber indirekt gibt es das schon irgendwie. Die Kamera senkt die Verschlußzeit bis zur min. möglichen Zeit, bevor sie anfängt die Iso unter dem eingestellten "quasi min. Iso" zu senken.

Hier die Tabelle auf dieser Seite unten beschreibt das Verhalten z.B. bei M oder A: Klick

In diesem Beispiel wird Iso 400 so lange als min. Iso gehalten, bis die min. Verschlußzeit von 1/8000 erreicht ist. Erst dann wird die Iso gesenkt und die 1/8000 gehalten. Bei der Z8 geht es dann eben hoch bis 1/32000.
 
DOCH :)

Probier es doch selber mal aus. Ist ja nicht so schwer.
 
Die Anzeige Blinkt sobald die Auto-Iso Aktiv ist ob nun über der ISO Empfindlichkeit oder darunter.
Ja, das stimmt.

Jedoch --> ab ca. min 3:00 sagt er, dass er auf Base Iso setzt und begründet auch kurz warum. Leider sieht man später im Beispiel nicht was passiert, wenn es heller wird, sondern nur wenn es dunkler wird.


Setze in Modus A die Iso doch mal auf 8000. Schalte Auto-Iso ein. Dann bewegst du die Kamera von einem dunkleren Ort Richtung einer Glühbirne. Was macht die Kamera? Sie verringert die Verschlußzeit bis zum max. auf 1/32000 bleibt aber bei Iso 8000. Erst wenn diese Grenze der minimalen Verschlußzeit erreicht ist, wird die Iso verringert, die Verschlußzeit hängt dann aber bei 1/32000 fest. Eben getestet.
 
Ich benutze keine Doppelte Belichtungsautomatik entweder, oder.
Was die Auto ISO zusammen mit der Auto Zeit macht, keine Ahnung. Wer 2 Automatiken benutzt ist eigeltich selber Schuld.
Hier die Tabelle auf dieser Seite unten beschreibt das Verhalten z.B. bei M
Und bei M verhält es sich so wie ich geschrieben habe.
 
Zuletzt bearbeitet:
Nein, in M versucht die Kamera immer richtig zu belichten. Und geht dann auch unter den Basis-Iso Wert. Und damit lässt sich kein minimaler Iso-Wert festlegen. Nur das Maximum.
 
Zuletzt bearbeitet:
Die Kamera belichtet dann irgendwann eben über!
Das hat niemand bestritten. Die Kamera belichtet dann über, wenn ein kleinerer Iso-Wert als 64 nötig wäre. Das hat aber gar nichts mit meinem eingestellten Iso-Wert "Iso-Empfindlichkeit" (1. Menüpunkt) zu tun, der kann auch auf zB 1.000 stehen. Marco hat es oben vollkommen richtig beschrieben. Beitrag #782!
 
Zuletzt bearbeitet:
Was die Auto ISO zusammen mit der Auto Zeit macht, keine Ahnung
Jetzt weißt du es!

Wer 2 Automatiken benutzt ist eigeltich selber Schuld
Selbst Schuld woran?

Und bei M verhält es sich so wie ich geschrieben habe.
Ja, bei M geht es runter bis auf Basis Iso. Das habe ich irgendwie beim Querlesen reininterpretiert. Und habe es eben getestet! :)

Alles kein Grund pampig zu werden.
 
Hört sich ein bisschen wie Kindergeschrei an hier: "ich nicht, er aber auch!" ;)

Das Verhalten ist auf allen Nikon DSML mit M und Auto-ISO gleich:
Auto-ISO blinkt sobald eingeschaltet. Ein Hilfreicher Hinweis, dass man mit dieser Einstellung den ISO-Wert im Auge behalten soll.
Die gewählte Basis-ISO ist immer der untere Grenzwert.
Der obere Grenzwert wird bei der Wahl des Auto-ISO gewählt, zBsp. 8000
Die Automatik regelt jetzt selbstständig in diesem definierten Bereich, zBsp. 64-8000.
Wird unterbelichtet oder überbelichtet blinkt zusätzlich die Belichtungsskala. Damit hat man die Möglichkeit mit Zeit oder Blende zu korrigieren.

Eigentlich logisch und nicht kompliziert.
 
"Willst Du mich verarschen" liest sich schon pampig. Na ja, egal. Möglicherweise liest sich das nur so....
Jedenfalls ist es schon vorgesehen, dass Auto-Iso mit A verwendet wird. Darum gibt es ja auch die Einstellung der längsten Verschlußzeit in Verbindung mit Auto-Iso.
Was ich einigermaßen doof finde ist, dass eben die manuelle Iso Verstellung, wenn man nicht im Auto-Iso Modus unterwegs ist, Auswirkungen auf Auto-Iso hat und das beschriebene Verhalten bei A zeigt.
Eigentlich sollte diese Einstellung separiert werden.
Aber möglicherweise gibt es dafür auch einen Grund. Was weiß ich als Amateur schon....
 
Blinken tut nich der Wert bei Auto-ISO, sondern nur das Symbol "ISO AUTO" neben der Zahl.
Wenn du Auto-ISO deaktivierst, blinkt da nichts mehr.

Wenn du eine ISO 200 als "Richtwert" eigenstellt hast, und die Automatik der Auto-ISO genau auch auf ISO 200 fällt, blinkt das Symbol auch nicht mehr.
Da hast du absolut Recht!
Nein, wenn die ISO rein zufällig den ISO-Empfindlichkeit Wert hat, blinkt nichts. Erst darüber oder darunter !

Der untere Grenzwert kann nicht selbst Bestimmt werden, es ist bei der Z8 immer 64 in M
Wenn du mit Basis die unterste Native ISO meinst, dann ist es richtig

Ist mir schon klar, dass bei der Z8 die Grund-ISO 64 beträgt. Daher habe ich ja erwähnt bei allen DSLM von Nikon...
 
WERBUNG
Zurück
Oben Unten