• Herzlich willkommen im "neuen" DSLR-Forum!

    Wir hoffen, dass Euch das neue Design und die neuen Features gefallen und Ihr Euch schnell zurechtfindet.
    Wir werden wohl alle etwas Zeit brauchen, um uns in die neue Umgebung einzuleben. Auch für uns ist das alles neu.

    Euer DSLR-Forum-Team

  • In eigener Sache!

    Liebe Mitglieder, liebe Besucher und Gäste
    ich weiß, es ist ein leidiges Thema, aber ich muss es ansprechen: Werbung, Werbeblocker und Finanzierung des Forums.
    Bitte hier weiterlesen ...

  • DSLR-Forum Fotowettbewerb neu erfunden!
    Nach wochenlanger intensiver Arbeit an der Erneuerung des Formates unseres internen Fotowettbewerbes ist es Frosty als Moderator
    und au lait als Programmierer gelungen, unseren Wettbewerb auf ein völlig neues Level zu heben!
    Lest hier alle Infos zum DSLR-Forum Fotowettbewerb 2.0
    Einen voll funktionsfähigen Demowettbewerb kannst du dir hier ansehen.
  • Neuer Partner: AkkuShop.de
    Akkus, Ladegeräte und mehr (nicht nur) für Digitalkameras und Drohnen
  • Mitmachen beim DSLR-Forum Fotowettbewerb Dezember 2023.
    Thema: "Ungemütliches Herbstwetter"

    Jeden Monat attraktive Gewinnprämien, gesponsert von unserem Partner PixelfotoExpress.
    Alle Infos zum Dezember-Wettbewerb hier!
  • Neuer Gutscheincode unseres Partners Schutzfolien24:
    DSLR-Forum2023
    Dauerhaft 10% Rabatt auf alle Displayschutzfolien der Eigenmarken "Upscreen", "Brotec", "Savvies".
    Der Code ist für alle Geräteklassen gültig.
WERBUNG

Wartezeiten Willich? 300D 1 Tag alt und schon hinüber!

Gast_181

Guest
ok, sie ist gebraucht (von Ende 2003), dennoch...
Gleich am zweiten Tag lieferte sie nur noch Err 02, was soviel heißt wie Speicherkartenproblem - nur dass die Speicherkarte (IBM Microdrive 512 MB - flatschneu) in Ordnung war.
Rasch in den Duisburger Zoo, weil da trifft man immer Leute mit ner 300D und schnell konnte ich eine Hand voll anderer Speicherkarten(modelle) ausprobieren :)
Fazit: Nur eine Karte ließ sich lesen, so'ne Noname-CF mit 256 MB, alle anderen lieferten Err 02. Schließlich schaute ich in den Karteneinschub der Cam und wurde kreidebleich. 2 Stifte - ziemlich in der Mitte sind rausgebrochen bzw. fehlen! In anderen 300D's sind die zwei Reihen komplett. Das muss Materialermüdung sein - anders ist das Fehlen der zwei inneren Stifte nicht zu erklären.

Zum Glück hat die Cam noch Garantie, ich bräuchte sie nur im Mediamarkt abzugeben, aber damn(!), wie lange wartet man, wenn man sie nach Willich schickt / schicken lässt!??
Ihr könnt euch vorstellen, dass ich hier auf glühenden Kohlen sitze!
Gibt es eine Möglichkeit den Prozess dort zu beschleunigen? Wie ist das eigentlich mit den Portokosten hin und zurück, wenn ich es selbst in die Hand nehme?

V(erzweifelte) G
Micha
 
scanline schrieb:
ok, sie ist gebraucht (von Ende 2003), dennoch...
Gleich am zweiten Tag lieferte sie nur noch Err 02, was soviel heißt wie Speicherkartenproblem

Fazit: Nur eine Karte ließ sich lesen, so'ne Noname-CF mit 256 MB, alle anderen lieferten Err 02. Schließlich schaute ich in den Karteneinschub der Cam und wurde kreidebleich. 2 Stifte - ziemlich in der Mitte sind rausgebrochen bzw. fehlen! In anderen 300D's sind die zwei Reihen komplett. Das muss Materialermüdung sein - anders ist das Fehlen der zwei inneren Stifte nicht zu erklären.

Meinst Du das Dir das passiert ist ?
Das Stifte einfach so rausbrechen ist sehr unwarscheinlich, außer die CF ist defekt und die Löcher verstopft.

Wenn das eine gebrauchte ist und Dich keine Schuld trifft, würde ich dem Verkäufer das Teil auf den Tisch legen, denn dann ist das ein offentsichtlicher Mangel, den er Dir verschiegen hat, daß kannst Du sogar einklagen. Wenn Du Pech hast kannst den den Schaden selbst bei Canon bezahlen. Ich glaube kaum an Materialermüdung, ansonsten müßten wir alle mit Cardreader täglich Schweißperlen auf der Stirn haben.
 
die lief genau einen Tag mit dem neuen 512er MD, dann plötzlich kam nur noch Err 02. Kann also nicht defekt gekommen sein. Auch das MD kann nicht defekt gewesen sein, sonst hätte es die Stifte direkt reingeschoben und -> Err 02.
Womit könnte sich Willich evtl. rausreden?

Nein, ich denke nicht an Selbstverschuldung (ist übrigens die Cam meiner Freundin - nur um Missverständnisse zu vermeiden...)
VG
Micha
 
scanline schrieb:
Womit könnte sich Willich evtl. rausreden?

Das das MD defekt ist und die Stifte rausgerissen hat.
Ich drück euch die Daumen, daß Canon dies nicht behauptet.
 
bei dforum kam noch die Anregung, das Ding "einfach umzutauschen" im Media Markt. Nach 9 Monaten..? Wie schätzt ihr meine Chancen ein? :)
G
Micha
 
Sag ihnen nichts von den fehlenden Pin's, sei nett und freundlich. Ggf. läßt Du den Filialleiter holen und diskutierst das IM LADEN aus. NICHT im Servicebereich *g* Dann machen die das sicher.

Ciao, Udo
 
Das sehe ich so wie Ubit. In diesen Geschäften gehts häufig hektisch zu, die haben also wenig Zeit, anch einem Fehler zu suchen und sind deshalb eher bereit, schnell mal umzutauschen, um den lästigen Kunden wieder los zu werden ;) .

Gruß

Willi
 
aber doch nicht nach 9 Monaten! Ist eher unvorstellbar...
G
Micha
 
Die abgebrochenen Pinne könnten schon eine Art "Materialermüdung" sein, denn wenn sie "regelmäßig" durch ruppiges reinstopfen der CF Card verbogen und später wieder aufgerichtet wurden.

Entweder wird Canon hier auf Kulanz handeln - doch der Schaden hat meines Erachtens kein Anspruch auf Garantie da, wenn dies nicht bei vielen Besitzern auftritt, von einer Fehlbedienung ausgegangen werden kann (damit meine ich nicht unbedingt von Dir - eher vom Vorbesitzer)

Gruß
Stef@n
 
------xx------
---------------

so in etwas sieht das in meinem Schacht aus. Die Ikse kennzeichnen die fehlenden Stifte.
Nu erklär mir mal, wie genau man die MD reinstecken muss, um zu einem solchen Schaden zu kommen! Das ist schir unmöglich!!!

G
Micha
 
scanline schrieb:
------xx------
---------------

so in etwas sieht das in meinem Schacht aus. Die Ikse kennzeichnen die fehlenden Stifte.
Nu erklär mir mal, wie genau man die MD reinstecken muss, um zu einem solchen Schaden zu kommen! Das ist schir unmöglich!!!

G
Micha

Wenn man die Karte schräg einführt kann das passieren. Ist bei mir an meinem Kartenleser passiert. Glücklicherweise ist an der Karte selbst kein Schaden entstanden, der Kartenleser war jedoch platt.

Bzgl. Willich: Ruf doch einfach dort einmal an. Bisher habe ich dort am Telefon immer gute und kompetente Anworten erhalten. Und notfalls bist Du von Essen aus in ca. 45 Minuten vor Ort. Ich schaff's von meiner Arbeitsstelle sogar in 10 Minuten. ;)
 
Ja, Anruf erfolgt morgen früh, bin gespannt was die sagen. Beim Schrägeinführen der Karte können nach meinem Verständnis bestenfalls die äßeren Pins umknicken, aber nicht die in der Mitte, ist unvorstellbar für mich, wirklich....zumal im Slot ja garkein Spiel ist für solche Sachen ist...
G
micha
 
Das Ding ist jetzt in der Werkstatt und ein möglicher Garantiefall wird geprüft. Schaun wir mal. Falls nicht kostet es zwischen 150-200 EUR, ist also auch noch akzeptabel. (so geade noch)
VG
Micha
 
WERBUNG
Oben Unten