• Herzlich willkommen im "neuen" DSLR-Forum!

    Wir hoffen, dass Euch das neue Design und die neuen Features gefallen und Ihr Euch schnell zurechtfindet.
    Wir werden wohl alle etwas Zeit brauchen, um uns in die neue Umgebung einzuleben. Auch für uns ist das alles neu.

    Euer DSLR-Forum-Team

  • In eigener Sache!

    Liebe Mitglieder, liebe Besucher und Gäste
    ich weiß, es ist ein leidiges Thema, aber ich muss es ansprechen: Werbung, Werbeblocker und Finanzierung des Forums.
    Bitte hier weiterlesen ...

  • DSLR-Forum Fotowettbewerb neu erfunden!
    Nach wochenlanger intensiver Arbeit an der Erneuerung des Formates unseres internen Fotowettbewerbes ist es Frosty als Moderator
    und au lait als Programmierer gelungen, unseren Wettbewerb auf ein völlig neues Level zu heben!
    Lest hier alle Infos zum DSLR-Forum Fotowettbewerb 2.0
    Einen voll funktionsfähigen Demowettbewerb kannst du dir hier ansehen.
  • Neuer Partner: AkkuShop.de
    Akkus, Ladegeräte und mehr (nicht nur) für Digitalkameras und Drohnen
  • Neuer Gutscheincode unseres Partners Schutzfolien24:
    DSLR-Forum2024
    Dauerhaft 10% Rabatt auf alle Displayschutzfolien der Eigenmarken "Upscreen", "Brotec", "Savvies".
    Der Code ist für alle Geräteklassen gültig.
  • Mitmachen beim DSLR-Forum Fotowettbewerb Juli 2024.
    Thema: "Architektur"

    Jeden Monat attraktive Gewinnprämien, gesponsert von unserem Partner PixelfotoExpress.
    Alle Infos zum Juli-Wettbewerb hier!
WERBUNG

Tokina 12-24 DXII — Vignettierung

heyjoe!

Themenersteller
Hallo!

Hier mein Problem:

Ich möchte das Tokina 12-24 DXII 12-24 f4 an der Nikon D90 mit Polfilter (77mm) und Cokin P Halter benutzen.
Rausgefunden bis hab ich schon, dass es den Cokin Weitwinkel Halter gibt (nur 1 Slot), der dann dafür aber nicht auf dem Foto sichtbar ist.

In einem englischen Forum hab ich sogar gelesen, man könne den Cokin P-Halter (Weitwinkel oder normal wurde nicht gesagt) ohne adapterring direkt auf die Geli Verbindung des Objektives drehen, und auch so hätte man keine Vignettierung.

Was wünschenswert wäre: Bei 12mm einen Polfilter + Grauverlaufsfilter benutzen zu können; ohne abschattungen.

Einen Polfilter Hoya Pro1 77mm hab ich schon zu Hause rumliegen. Kann man den schon von vornerein ausschließen?
 
Einen Polfilter Hoya Pro1 77mm hab ich schon zu Hause rumliegen. Kann man den schon von vornerein ausschließen?

Ein nicht-slim Filter (also mit Frontgewinde) vignettiert bei 12mm ziemlich übel.
Der Cokin-P-Halter passt in der Tat perfekt auf das Geli-Bajonett (danke für den Tipp (y)), verdeckt aber das Filtergewinde (gut das ließe sich bestimmt wegschleifen) und der normale Halter (3 Slots) vignettiert bei 12mm auch.
 
Weil der den Cokin noch nicht hat, sondern nur den Pol. Oder lese ich das falsch? :rolleyes:
 
ich hab nur den polfilter.

ich bin halt am überlegen, welches uww ich mir kaufen möchte.


@BeneJ: hast du den normalen P-Halter oder die WW-Version?


Die Kombo Polfilter und Verlaufsfilterhalter würde dann ja zu noch mehr Vignettierung führen.

Kann vllt jemand bspw. eine Kombination von UWW-Objektiv+Polfilter+Verlaufilter(-halter) nennen die nicht vignettiert?

Wie siehts z.B. mit dem Sigma 10-20 aus?
 
ja stimmt das habe ich auch gesehen bei fotos...

bei den Landschaften-Threads wird oft gesagt, das die kombo Pol+ND Grad benutzt wird und das am uww.

Wie weit müsste ich denn reinzoomen, um vignette wegzukriegen? (bei dem 12-24)

macht bei so einem Objektiv die WW-Version des Cokin Halters Sinn?
Oder den Halter komplett wegelassen und alles per Hand machen?

Filter sind übrigens schon bestellt (Hitech 85mm soft, Grau-set).

Des weiteren habe ich in den Weiten des WWW's gelesen: Tokina's 12-24 hat kein Frontgewinde (Humbug nehme ich an?) und auch noch das die Linsen beim Zoomen vorne an den Polfilter stößt.

@BeneJ: Montierung des Halters an der Geli-Befestigung macht also nicht wirklich sinn, oder? Nur wenn man keinen Polfilter benutzt oder wie darf ich das verstehen?
 
Des weiteren habe ich in den Weiten des WWW's gelesen: Tokina's 12-24 hat kein Frontgewinde (Humbug nehme ich an?) und auch noch das die Linsen beim Zoomen vorne an den Polfilter stößt.

@BeneJ: Montierung des Halters an der Geli-Befestigung macht also nicht wirklich sinn, oder? Nur wenn man keinen Polfilter benutzt oder wie darf ich das verstehen?

Das Tokina 12-24 hat definitiv ein 77er Filtergewinde und ich konnte bis jetzt nicht feststellen, dass der Tubus soweit ausfährt, dass er mit dem Gewindet zusammenstößt... Das wäre dann auch eine völlige Fehlkonstruktion und das traue ich Tokina nicht zu!

Was wäre das denn für eine Situation in der du Pol und Grauverlauf gleichzeitig nutzen willst und wie soll das Einstellen ablaufen? Der Cokin wird ja auch ins Innengewinde gedreht und ein Polfilter in Slim hat doch in der Regel nur auf einer Seite ein Gewinde... Und selbst wenn der Filter zwei Gewinde hat dreht sich das äußere mit dem Polfilter mit und damit muss dann auch der Cokin verstellt werden. Für mich klingt das sehr nach "Gebastel"...

In der Regel nutzt man entweder den einen oder den anderen Filter und wenn beide Systeme unabhängig von einander funktionieren, sollte das vollkommen ausreichend sein. Will heißen 77er Slim als Polfilter und ein Cokin mit nur einer "Schublade" --> Fertig! ;)
 
ich hatte es bei einigen landschaftsthreads gelesen (ich finde die posts leider nicht) aber polfilter und zusätzlich verlaufsfilter nutzen schon einige.

ich meine auch die leute von outdoorphotography (pic of the day-thread)

aber an sich würde ich ja erstmal mit dem ww-halter glücklich werden denke ich. wenn ich eben in verbindung mit polfilter fotografieren möchte muss ich reinzoomen.

vllt wäre noch eins möglich: ich tausche meinen polfilter irgendwann gegen eine slimversion aus (also ohne frontgewinde) und vllt gibt es ja die möglich keit den halter eben an der gelibefestigung zu nutzen. allerdings weiß ich nicht ob das überhaupt geht. BeneJ , ich habe nicht ganz verstanden was du meinstest. der halter guckt dafür nicht zu weit nach vorne? (du meintest ja das gewinde müsste man abschleifen)
 
Zuletzt bearbeitet:
Hmm, Polfilter und UWW sind - mal unabhängig von der Vignettierung - sowieso keine ganz problemfreie Kombination. Aufgrund des Bildwinkels kommt es je nach Sonnenstand/Lichteinfall gerne mal zu einem sichtbaren Helligkeitsverlauf über den Bildwinkel.

Ansonsten: das 12-24 hat natürlich ein Filtergewinde. Ob man das bei aufgesetzter Streulichtblende (und die ist bei diesem Objektiv eigentl. Pflicht) wirklich mit drehbaren Filtern uneingeschränkt nutzen kann, bezweifle ich. Bei meiner Einser-Version jedenfalls kann man das nicht ohne weiteres.

Und ob ein P-Halter angesichts der Gesamtbauhöhe und der Eintrittspupille auch wirklich genügt, weiss ich nicht - ich würde ggf. evtl. auf einen Z-pro zurückgreifen.
 
Wenn man den Cokin-Halter auf das Geli-Bajonett setzt, ist das Filtergewinde des Objektivs verdeckt; das könnte man aber bestimmt beheben.

Wenn du Cokin-Filter und Pol nutzen willst, kauf dir doch einfach einen Polfilter für den Cokinhalter?
 
na dann muss ich ja aber den normalen halter nehmen und der vignettiert noch mehr (denke ich) als ein nicht slim polfilter ;)

ich bleib wohl erstmal bei meinem hoya 77mm und werde mir zu den hitech scheiben(85mm) einen cokin ww-halter holen...
 
Zuletzt bearbeitet:
Der Schatten in der Mitte verschwindet bei 13mm allerdings nicht! :rolleyes:

Ich habe schon Bilder mit 12mm und Slim Polfilter gemacht um Wasser "transparent" zu machen. Dabei fällt die ungleichmäßige Verteilung der Polarisation deutlich weniger auf, als beim Himmel, vielleicht kommt mir das aber auch einfach nur so vor...
 
Hallo!

Hier mein Problem:


Einen Polfilter Hoya Pro1 77mm hab ich schon zu Hause rumliegen. Kann man den schon von vornerein ausschließen?

: ich tausche meinen polfilter irgendwann gegen eine slimversion aus (also ohne frontgewinde)

Der Hoya Pro1 ist bereits die Slimversion ( wenn auch mit Frontgewinde ), etwas dünneres wirst du wahrscheinlich nicht finden.

Grüsse
Jockel123
 
WERBUNG
Zurück
Oben Unten