• Herzlich willkommen im "neuen" DSLR-Forum!

    Wir hoffen, dass Euch das neue Design und die neuen Features gefallen und Ihr Euch schnell zurechtfindet.
    Wir werden wohl alle etwas Zeit brauchen, um uns in die neue Umgebung einzuleben. Auch für uns ist das alles neu.

    Euer DSLR-Forum-Team

  • In eigener Sache!

    Liebe Mitglieder, liebe Besucher und Gäste
    ich weiß, es ist ein leidiges Thema, aber ich muss es ansprechen: Werbung, Werbeblocker und Finanzierung des Forums.
    Bitte hier weiterlesen ...

  • DSLR-Forum Fotowettbewerb neu erfunden!
    Nach wochenlanger intensiver Arbeit an der Erneuerung des Formates unseres internen Fotowettbewerbes ist es Frosty als Moderator
    und au lait als Programmierer gelungen, unseren Wettbewerb auf ein völlig neues Level zu heben!
    Lest hier alle Infos zum DSLR-Forum Fotowettbewerb 2.0
    Einen voll funktionsfähigen Demowettbewerb kannst du dir hier ansehen.
  • Neuer Partner: AkkuShop.de
    Akkus, Ladegeräte und mehr (nicht nur) für Digitalkameras und Drohnen
  • Neuer Gutscheincode unseres Partners Schutzfolien24:
    DSLR-Forum2024
    Dauerhaft 10% Rabatt auf alle Displayschutzfolien der Eigenmarken "Upscreen", "Brotec", "Savvies".
    Der Code ist für alle Geräteklassen gültig.
  • Mitmachen beim DSLR-Forum Fotowettbewerb März 2024.
    Thema: "Arbeitsmittel"

    Jeden Monat attraktive Gewinnprämien, gesponsert von unserem Partner PixelfotoExpress.
    Alle Infos zum März-Wettbewerb hier!
WERBUNG

"Immerdrauf" gesucht- nur welches?

Caulfied

Themenersteller
Hallo Leute!
Ich stehe jetzt vor der Entscheidung, ob ich mir das Canon 18-135mm kaufen soll! Prinzipiell bin ich auch für die Sigma 18-125mm oder 18-200mm (jeweils mit Bildstabilisator) offen, allerdings lese ich vermehrt Berichte darüber, dass die Objektive sehr anfällig sind- z.B. der Motor nach einem Jahr defekt ist etc.
Hat jemand mit einem der oben genannten Sigma Objektive Fotos gemacht und kann einen Vergleich zu dem Canon 18-135mm angeben? Was würdet ihr mir empfehlen? Will so ca bis 350 Euro gehen! Momentan bin ich schon recht angetan von dem Canon 18-135mm- da waren tolle Fotos dabei hier im Thread! Sigma wäre halt billiger- aber ich will natürlich nicht nach einem Jahr oder so dieses wegen Defekt ersetzen müssen!
Jemand einen Tipp?
Danke im Voraus!

Lg
Mathias
 
Kaputte Motoren sind zumindest beim Sigma 18-200 eher weniger da Problem. Sowohl die Version ohne Stabi, als auch die Version mit (OS) sind in der Abbildungsqualität nichtmal dem niedrigen Preis angemessen.
Von der Version mit Stabi gibts eine neuere Variante 18-200 OS II. Wenn dann die nehmen, die soll besser sein.

Das Canon als auch das Sigma 18-125 sind soweit ganz ok.
 
Je nach Einsatzzweck und Armmuskulatur:

a) ef 24-70mm f/2.8 L USM
b) ef 28-300mm f/3.5-5.6 L IS USM
 
Also ich habe damals das Sigma 18-125 und das Canon 18-135 von bekannten ausgeliehen. Subjektiv betrachtet hat mir das Canon mehr zugesagt. Das beste ist halt beide mal ausprobieren.
 
WERBUNG
Zurück
Oben Unten