• Herzlich willkommen im "neuen" DSLR-Forum!

    Wir hoffen, dass Euch das neue Design und die neuen Features gefallen und Ihr Euch schnell zurechtfindet.
    Wir werden wohl alle etwas Zeit brauchen, um uns in die neue Umgebung einzuleben. Auch für uns ist das alles neu.

    Euer DSLR-Forum-Team

  • In eigener Sache!

    Liebe Mitglieder, liebe Besucher und Gäste
    ich weiß, es ist ein leidiges Thema, aber ich muss es ansprechen: Werbung, Werbeblocker und Finanzierung des Forums.
    Bitte hier weiterlesen ...

  • DSLR-Forum Fotowettbewerb neu erfunden!
    Nach wochenlanger intensiver Arbeit an der Erneuerung des Formates unseres internen Fotowettbewerbes ist es Frosty als Moderator
    und au lait als Programmierer gelungen, unseren Wettbewerb auf ein völlig neues Level zu heben!
    Lest hier alle Infos zum DSLR-Forum Fotowettbewerb 2.0
    Einen voll funktionsfähigen Demowettbewerb kannst du dir hier ansehen.
  • Neuer Partner: AkkuShop.de
    Akkus, Ladegeräte und mehr (nicht nur) für Digitalkameras und Drohnen
  • Neuer Gutscheincode unseres Partners Schutzfolien24:
    DSLR-Forum2024
    Dauerhaft 10% Rabatt auf alle Displayschutzfolien der Eigenmarken "Upscreen", "Brotec", "Savvies".
    Der Code ist für alle Geräteklassen gültig.
  • Mitmachen beim DSLR-Forum Fotowettbewerb April 2024.
    Thema: "Sprichwörtlich"

    Jeden Monat attraktive Gewinnprämien, gesponsert von unserem Partner PixelfotoExpress.
    Alle Infos zum April-Wettbewerb hier!
WERBUNG

RF/RF-S Gegenlichtblenden für RF24-105 und RF70-200/4

blue:bird

Themenersteller
Hallo,

Ich habe die beiden o.g. Objektive und suche eine Möglichkeit Polfilter bei aufgesetzter Gegenlichtblende bequem einzustellen.

Bei der ET-83F vom 100-500 gibt es ja so Schiebeöffnungen. So etwas suche ich.

Deshalb:
Passt die GeLi auf auf das 70-200? Gibt es andere GeLis die passen, zB auch von EF Objektiven? (Gerne auch von Fremdherstellern. Dann aber eben nicht zum einschrauben da der Filter ja ins Gewinde muss)

Und dann dasselbe Spiel mit dem 24-105. Gibt es auch dafür Optionen?

Danke euch & Viele Grüße,
Thorsten
 
Hey CR6,

Super, danke! Weißt du zufällig ob die abschattet? Also ist die länger als die Geli für das 70-200?
 
Die vom 100-500 ist doch etwas größer als die vom 70-200, da gibt es keine Abschattung.
 
Danke. :) Ja, dachte wegen den 70 vs 100mm aber hab jetzt auch gesehen dass die ET-83F auch beim RF 70-200 F2.8 mitgeliefert wird. Sollte also passen.

Edit:
Hab jetzt noch etwas gesucht und die ET-83D vom EF 100-400 II soll auch passen:

Entsprechend passt dann auch die ET-83F ans EF 100-400 II:
 
Zuletzt bearbeitet:
Für mich ist das eh nichts, ich finde das recht unkomfortabel so den Polfilter zu drehen, aber ich habe auch noch kein Verlangen gehabt am 70-200 geschweige am 100-500 einen Polfilter zu benutzen.
 
Passt ja. ^^ Kann ja jeder machen wie er will. Ich brauch's auch nur für Landschaftsaufnahmen insb. wenn Wasser im Spiel ist. Beim 24-105 lang ich vorne aber halt häufig auf den Filter wenn ich die GeLi drauf hab. Da bin ich zu blöd dafür das besser hinzukriegen.
 
Zuletzt bearbeitet:
XD Ich lass den Filter gerne längere Zeit drauf wenn ich beim Wandern bin. Aber, wenn man den Filter wirklich nur für ein paar Fotos an einem Standort drauf lässt, lohnt sich so eine Schiebevorrichtung natürlich nicht.
 
Mir geht es dabei rein um das umständliche drehen durch diese kleine Öffnung, bei einem ND Filter den ich nicht drehen muß kommt die Geli wieder dran.
 
Ok, also ich hatte mir die ET-83F am WE bestellt, die jetzt heute auch angekommen ist.

Folgendes beobachte ich:
- sie ist länger als die ET-83G vom RF 4/70-200
- sie ist größer im Durchmesser als die ET-83G
- Vignettierung bei 70mm kann ich im Sucher quick and dirty nicht wahrnehmen
- die Schiebetür ist - wie ich finde - ausreichend groß um bequem auch mit einem dicken Finger rein zu kommen. (habe jedoch nur dünne Finger, daher nur Schätzung) Da sie auch in der Länge weiter aufmacht, finde ich sie auch bequemer zu bedienen als die Pentax Varianten
- das Bajonett hakelt leider beim An- und Absetzen der GeLi und auch beim einrastenden Stopper muss ich jedesmal nachhelfen bevor er auch wirklich einrastet. Danach hält die GeLi aber super

@CR6,
verstehe ich deine Aussagen im Threadverlauf richtig und du hast die ET-83G und das 4/70-200? Wenn ja, kannst du vielleicht noch einmal nachsehen ob die bei dir auch so hakelig aufzusetzen ist?
 
WERBUNG
Zurück
Oben Unten