• Herzlich willkommen im "neuen" DSLR-Forum!

    Wir hoffen, dass Euch das neue Design und die neuen Features gefallen und Ihr Euch schnell zurechtfindet.
    Wir werden wohl alle etwas Zeit brauchen, um uns in die neue Umgebung einzuleben. Auch für uns ist das alles neu.

    Euer DSLR-Forum-Team

  • In eigener Sache!

    Liebe Mitglieder, liebe Besucher und Gäste
    ich weiß, es ist ein leidiges Thema, aber ich muss es ansprechen: Werbung, Werbeblocker und Finanzierung des Forums.
    Bitte hier weiterlesen ...

  • DSLR-Forum Fotowettbewerb neu erfunden!
    Nach wochenlanger intensiver Arbeit an der Erneuerung des Formates unseres internen Fotowettbewerbes ist es Frosty als Moderator
    und au lait als Programmierer gelungen, unseren Wettbewerb auf ein völlig neues Level zu heben!
    Lest hier alle Infos zum DSLR-Forum Fotowettbewerb 2.0
    Einen voll funktionsfähigen Demowettbewerb kannst du dir hier ansehen.
  • Neuer Partner: AkkuShop.de
    Akkus, Ladegeräte und mehr (nicht nur) für Digitalkameras und Drohnen
  • Neuer Gutscheincode unseres Partners Schutzfolien24:
    DSLR-Forum2024
    Dauerhaft 10% Rabatt auf alle Displayschutzfolien der Eigenmarken "Upscreen", "Brotec", "Savvies".
    Der Code ist für alle Geräteklassen gültig.
  • Stimmt ab über die Sieger des DSLR-Forum Fotowettbewerbs Februar 2024.
    Thema: "Backwaren"

    Nur noch bis zum 29.02.2024 23:59!
    Jeder darf abstimmen!
    Zur Abstimmung und Bewertung hier lang
WERBUNG

CF-Karte verschleissen

Gast_1070

Guest
Hallo liebe Fotogemeinde.

Ich hab da mal ne löde Frage, ich habe mehrere CF Karten für meine 300D. Benutzt wird aber eigentlich nur die 512 MB Card von der Firma Transcend.

Kann eine Karte eigentlich durch das ewige beschreiben und Löschen "verschleissen"?

Hat jemand Erfahrungen gemacht?

Zu welchem Hersteller würdet ihr raten?

Danke für die Antworten.

Gruß Kuddel
 
Kuddel schrieb:
Kann eine Karte eigentlich durch das ewige beschreiben und Löschen "verschleissen"?
Ja, die Karten koennen nur eine bestimmte Anzahl an Schreibzyklen verkraften (die wirst Du aber im Normalfall nie erreichen)
Kuddel schrieb:
Zu welchem Hersteller würdet ihr raten?
Ich persoenlich: SanDisk

Wenn man die Karten online registriert hat man 10 Jahre Garantie drauf.

klw
 
Eine gute CF-Karte kriegste auf die Weise nicht kaputt. Eher bricht Dir der letzte Pin in der Kamera. Selbst meine Reserve-ALDI-CF weigert sich seit zwei Jahren über den Jordan zu gehen.

Hersteller? Meine DUAL ist auch nicht übel. Kauf halt nicht das Billigste, dann passt das schon.
 
Ja, dass kann man nur bestätigen. Eine HAMA-Karte hatte sich direkt nach Ablauf der Garantie verabschiedet, SanDisk, Lexar und andere Markenkarten haben in der Regel eine langjährige Herstellergarantie.

Gruß

Willi
 
Ich habe mir 512er CF von Dane Elec gekauft. Die haben auch 10 Jahre Garantie und sind als Qualitätskarten auch noch recht günstig (Bei Litec in München für 78.- zu haben, Stand Anfang August).
Bei ebay & Co. kommt ja immer noch der Versand dazu und da wird oft kräftig hingelangt.
Erwin
 
Also, da ich seit ein paar Jahren PDAs nutze, habe ich so manche CF-Karte damit testen können. Leider sind die SanDisc Karten bei den PDA-lern nicht so beliebt, häufig inkompatibel und grottenlangsam! Gerade Karten Made in China sind nicht so gut, lieber Made in Japan nehmen! So weit die Erfahrungen im PDA-Bereich.
In der 300d habe ich eine NoName Karte, eine Kingston 512MB, eine ExtreMemory 256MB und das MicroDrive 1GB testen können. Gelaufen sind alle, Doch konnte ich auch signifikante Geschwindigkeitsunterschiede feststellen. So war die ExtremeMemory beim Schreiben und Lesen sehr träge, während die Kingston und das MD richtig schön schnell waren.
Da die Kamera selbst aber nur mit 1,5 MB pro Sekunde liest/schreibt, sind Karten, die diese Geschwindigkeit überbieten nur in externen Kartenlesern sinnvoll. Die Kamera nutzt die hohen Geschwindigkeiten leider nicht aus. Daher mein Rat: Lieber etwas mehr ausgeben, einen Markenhersteller auswählen und die etwas schnellere Variante wählen. Damit man auch morgen noch kraftvoll zub... äh, fotografieren kann! :rolleyes:
 
Hallo,

Also ich musste gerade eine leidvolle Erfahrung mit einer 512MB CF von extrememory machen. Ich wandere in einer spanisches Sierra umher habe etwa 50 Bilder auf der Karte und von einem Moment zum anderen geht gar nix mehr. Nur noch Err 02 und das wars. Auch in einem separaten Kartenleser ließ sich die CF nicht mehr zum leben erwecken. Und das, wo die Karte gerademal 3 Wochen (!!) alt ist. Mist das... Hoffentlich können die die Bilder noch retten, da waren wirklich tolle Sachen dabei (Makroaufnahmen von spanischen Graßhüpfern, wunderschöne Täler und Berge... ach ja, der Urlaub ist leider schon wieder vorbei.)

Tschüssi

Thorsten
 
Ich empfehle PC-Inspektor FileRecovery. Damit holst Du fast alle Daten von den Dingern wieder runter. Lass Dich nicht unterkriegen, die Fotos sind ziemlich sicher noch da.

Gruß

Willi
 
lord schrieb:
Also, da ich seit ein paar Jahren PDAs nutze, habe ich so manche CF-Karte damit testen können. Leider sind die SanDisc Karten bei den PDA-lern nicht so beliebt, häufig inkompatibel und grottenlangsam!


öhm, SanDisk zählen als die zuverlässigsten Speicherkarten-Hersteller, die CF Ultra II gilt als eine der schnellsten CF Karten auf dem Markt.

HP empfiehlt und verkauft für seine PDAs (habe selbst einen dicken HP 5er) SanDisk SD Cards.

Oder meinst Du wirklich SanDisc und nicht SanDisk ????

Grüße!
 
WERBUNG
Zurück
Oben Unten