• Herzlich willkommen im "neuen" DSLR-Forum!

    Wir hoffen, dass Euch das neue Design und die neuen Features gefallen und Ihr Euch schnell zurechtfindet.
    Wir werden wohl alle etwas Zeit brauchen, um uns in die neue Umgebung einzuleben. Auch für uns ist das alles neu.

    Euer DSLR-Forum-Team

  • In eigener Sache!

    Liebe Mitglieder, liebe Besucher und Gäste
    ich weiß, es ist ein leidiges Thema, aber ich muss es ansprechen: Werbung, Werbeblocker und Finanzierung des Forums.
    Bitte hier weiterlesen ...

  • DSLR-Forum Fotowettbewerb neu erfunden!
    Nach wochenlanger intensiver Arbeit an der Erneuerung des Formates unseres internen Fotowettbewerbes ist es Frosty als Moderator
    und au lait als Programmierer gelungen, unseren Wettbewerb auf ein völlig neues Level zu heben!
    Lest hier alle Infos zum DSLR-Forum Fotowettbewerb 2.0
    Einen voll funktionsfähigen Demowettbewerb kannst du dir hier ansehen.
  • Neuer Partner: AkkuShop.de
    Akkus, Ladegeräte und mehr (nicht nur) für Digitalkameras und Drohnen
  • Neuer Gutscheincode unseres Partners Schutzfolien24:
    DSLR-Forum2024
    Dauerhaft 10% Rabatt auf alle Displayschutzfolien der Eigenmarken "Upscreen", "Brotec", "Savvies".
    Der Code ist für alle Geräteklassen gültig.
  • Mitmachen beim DSLR-Forum Fotowettbewerb Juli 2024.
    Thema: "Architektur"

    Jeden Monat attraktive Gewinnprämien, gesponsert von unserem Partner PixelfotoExpress.
    Alle Infos zum Juli-Wettbewerb hier!
WERBUNG

EF/EF-S/RF/RF-S Canon LP-E6N Akku - leer geliefert

Merlino

Themenersteller
Ich habe mir zwei neue Canon LP-E6N Akku für Canon gekauft. Beide sind original verpackt / versiegelt gewesen ... allerdings hat die EOS 5D beim Einlegen dieser Akkus keinen Muks gemacht - somit in meinen Augen komplett leer.

Ist etwas bekannt, dass die Akkus entladen versendet werden oder sind die dann defekt?

Die Akkus besitzen eine Stanzung 2018 12
 
Akku wird meistens mit 30 bis max. 50% Ladung verkauft, damit er bei langer Lagerung im Laden nicht schon vor dem Verkauf wegen Tiefentladung stirbt.
Zumindest die Akku-leer-Lampe an der Kamera sollte blinken.
Ansonsten halt aufladen, soll helfen.:confused:
Die Stanzung wird das Herstellungsdatum sein.
Habe auch zwei noName aus China, keine Probleme. Es steht aber auch Canon drauf, sogar viel grösser wie auf dem Originalakku. Vielleicht liegt es ja da dran.
 
Steht eigentlich bei, das die AKKUs nicht vollgeladen verkauft werden. Aber ganz leer ist mir jetzt neu. Am Ladegerät mal schauen, ob die sich in der vorgegebenen Zeit aufläd, oder überhaupt.
Ich hatte einen defekten AKKU, der sich nicht mehr aufladen ließ.
 
Wenn die ganz leer sind und die Kamera keinen Mucks mehr macht sollten sie tiefentladen sein. Eine Wiederbelebung ist wohl möglich, aber die werden dann deutlich an Kapazität eingebüßt haben. Ich würde die nicht laden und schnell reklamieren.
 
Hallo!
Ich habe mir zwei neue Canon LP-E6N Akku für Canon gekauft. Beide sind original verpackt / versiegelt gewesen ... allerdings hat die EOS 5D beim Einlegen dieser Akkus keinen Muks gemacht - somit in meinen Augen komplett leer.
Wenn man Akkus gekauft hat, muss man die immer zuerst in das Ladegerät tun, und nicht in die Kamera!
 
Zu beachten ist bei Li-Ion-Akkus, dass sie bereits "leer" melden, wenn sie unter 50 % gefallen sind.
Ein "leerer" Akku kann also noch durchaus 35 % Ladung haben und ist damit nicht "tiefentladen".
 
WERBUNG
Zurück
Oben Unten