• Herzlich willkommen im "neuen" DSLR-Forum!

    Wir hoffen, dass Euch das neue Design und die neuen Features gefallen und Ihr Euch schnell zurechtfindet.
    Wir werden wohl alle etwas Zeit brauchen, um uns in die neue Umgebung einzuleben. Auch für uns ist das alles neu.

    Euer DSLR-Forum-Team

  • In eigener Sache!

    Liebe Mitglieder, liebe Besucher und Gäste
    ich weiß, es ist ein leidiges Thema, aber ich muss es ansprechen: Werbung, Werbeblocker und Finanzierung des Forums.
    Bitte hier weiterlesen ...

  • DSLR-Forum Fotowettbewerb neu erfunden!
    Nach wochenlanger intensiver Arbeit an der Erneuerung des Formates unseres internen Fotowettbewerbes ist es Frosty als Moderator
    und au lait als Programmierer gelungen, unseren Wettbewerb auf ein völlig neues Level zu heben!
    Lest hier alle Infos zum DSLR-Forum Fotowettbewerb 2.0
    Einen voll funktionsfähigen Demowettbewerb kannst du dir hier ansehen.
  • Neuer Partner: AkkuShop.de
    Akkus, Ladegeräte und mehr (nicht nur) für Digitalkameras und Drohnen
  • Neuer Gutscheincode unseres Partners Schutzfolien24:
    DSLR-Forum2024
    Dauerhaft 10% Rabatt auf alle Displayschutzfolien der Eigenmarken "Upscreen", "Brotec", "Savvies".
    Der Code ist für alle Geräteklassen gültig.
  • Stimmt ab über die Sieger des DSLR-Forum Fotowettbewerbs Februar 2024.
    Thema: "Backwaren"

    Nur noch bis zum 29.02.2024 23:59!
    Jeder darf abstimmen!
    Zur Abstimmung und Bewertung hier lang
WERBUNG

CANON EOS-M KFKA (Kurze Frage, kurze Antwort)

Du kannst mit dem eingebauten Blitz einen Slaveblitz auslösen (mit dem optischen Signal des internen Bilitzes). Sonst gibt es m. E. keine Möglichkeiten.

Johnny
 
Sonst gibt es m. E. keine Möglichkeiten.

Genau so ist es, denn der EOS M100 fehlt nicht nur der Blitzschuh, sondern auch ein einfacher Blitzanschluss für ein Auslöserkabel.

Da aber der interne Blitz nach meinem Wissen nur E-TTL II beherrscht, wird es schwierig sein, die korrekte Lichtmenge bzw. Lichtverteilung zwischen einem externen und dem eingebauten Blitz zu bestimmen.

Wenn du künftig öfter mit einem externen Blitz fotografieren willst, würde ich dir eher zum Wechsel des Gehäuses raten. Wesentlich besser, da mit Blitzschuh ausgestattet, wären daher EOS M3, M5, M6 oder M50.
 
Noch bin ich nicht bei EF M
Möchte halt ein möglichst kleinen Body, aber benötige wenigstens optisches Fernauslösen des Blitzes.

Also eher eine M6 genauer anschauen
 
Möchte halt ein möglichst kleinen Body, aber benötige wenigstens optisches Fernauslösen des Blitzes.

Optisches Blitzmorsen ist nicht mehr Stand der Technik.

Funk ist das Maß aller Dinge. Aber auch das benötigt einen Blitzschuh.
 
Für meine Anwendung bei der kompakten ausreichend.
Geht das nun mit der M100?

Sonst zieh ich Funk natürlich vor. Leider schafft es Canon nicht ihr RT Protokoll in eine Kamera einzubauen.
 
Geht das nun mit der M100? .

Nein,
hatte ich ein paar Beiträge früher schon geschrieben!

Der interne Blitz de M100 kann nur E-TTL2, mehr nicht.Du könntest zwar damit einen optischen Empfänger auslösen, aber der externe und der interne Blitz arbeiten halt nicht zusammen (Lichtverteilung).

Von daher ist die M100 nicht wirklich für externes Blitzen geeignet.
 
Nicht nur die EOS M5, auch die EOS M6 hat einen Kabelauslöseranschluss.

Die EOS M50 kann man 'nur' via Bluetooth fernauslösen, bspw. mit der Canon Bluetooth-Fernbedienung BR-E1.
 
Hallo zusammen.
Bin im Moment mit einer 40d mit 18-135 + 50mm unterwegs. Würde gerne modernisieren und hab die m50 im Auge. Verschlechtere ich mich hierbei v. A. In Bezug auf AF? Die 40d wird schon immer mal wieder für (Beach-) volleyball genutzt.
 
Die M50 hat als neues Feature "Tonwertpriorität erweitert". Hat das schonmal jemand getestet? Wie wirkt sich standard im vergleich zu erweitert aus?
 
Ohne die M50 in der Hand gehabt zu haben. Wenn du D2+ einstellt, ist dann Iso400 deine min. Empfindlichkeit?

Ich tippe einfach darauf das Canon den Regelbereich erhöht hat, also nun biszu 2 Blenden mehr reinholt. Min. Iso müsste dann Iso400 sein.
 
Hallo, ich suche bei der M50 folgende Einstellungsmöglichkei:
Der Bildschirm soll sich nur nach einem Foto für 2 Sekunden zwecks Review einschalten, danach aber wieder ausgehen (wie bei DSLRs, z.B. meiner 40D).
Damit möchte ich den eh schon schwachen Akku schonen
 
Ohne die M50 in der Hand gehabt zu haben. Wenn du D2+ einstellt, ist dann Iso400 deine min. Empfindlichkeit?

Ich tippe einfach darauf das Canon den Regelbereich erhöht hat, also nun biszu 2 Blenden mehr reinholt. Min. Iso müsste dann Iso400 sein.

Also ich habe es kürzlich ausprobiert. Nein, bleibt bei Iso 200, ansonsten keine negativen Auswirkungen festgestellt.

Muss das mal in Ruhe testen, ohne Priorität, D+ und D+2. Interessanterweise findet man im Web ganz und gar nichts darüber. In der Betriebsanleitung sowieso nicht weiter Führendes.
 
Hallo zusammen.
Bin im Moment mit einer 40d mit 18-135 + 50mm unterwegs. Würde gerne modernisieren und hab die m50 im Auge. Verschlechtere ich mich hierbei v. A. In Bezug auf AF? Die 40d wird schon immer mal wieder für (Beach-) volleyball genutzt.
Komme von der 70D und bin erstaunt, wie schnell und präzis AF arbeitet. Ich schätze besonders die Objektverfolgung, kennt die Kamera das zu verfolgende Objekt, klebt sie zäh daran.
 
Hallo, ich suche bei der M50 folgende Einstellungsmöglichkei:
Der Bildschirm soll sich nur nach einem Foto für 2 Sekunden zwecks Review einschalten, danach aber wieder ausgehen (wie bei DSLRs, z.B. meiner 40D).
Damit möchte ich den eh schon schwachen Akku schonen

Ich mache es jeweils so, dass ich mir vor einem Kauf alle Betriebsanleitungen herunterlade, dort werden meine Fragen meistens beantwortet.

Hier findest du gleich drei unterschiedliche PDF für die M50. Wieso es drei sein müssen, weiss nur Canon

https://de.canon.ch/support/consume...gital_slr/eos-m50.aspx?type=manuals&language=
 
eos m5 windows8.1 verbunden via usb,
mit dem Utility-programm eine fernaufnahme sowie das livebild auf dem pc/utility-programm sehen, nur wie? (möchte keine wlan-verbindung über app!)
danke
 
WERBUNG
Zurück
Oben Unten