• Herzlich willkommen im "neuen" DSLR-Forum!

    Wir hoffen, dass Euch das neue Design und die neuen Features gefallen und Ihr Euch schnell zurechtfindet.
    Wir werden wohl alle etwas Zeit brauchen, um uns in die neue Umgebung einzuleben. Auch für uns ist das alles neu.

    Euer DSLR-Forum-Team

  • In eigener Sache!

    Liebe Mitglieder, liebe Besucher und Gäste
    ich weiß, es ist ein leidiges Thema, aber ich muss es ansprechen: Werbung, Werbeblocker und Finanzierung des Forums.
    Bitte hier weiterlesen ...

  • DSLR-Forum Fotowettbewerb neu erfunden!
    Nach wochenlanger intensiver Arbeit an der Erneuerung des Formates unseres internen Fotowettbewerbes ist es Frosty als Moderator
    und au lait als Programmierer gelungen, unseren Wettbewerb auf ein völlig neues Level zu heben!
    Lest hier alle Infos zum DSLR-Forum Fotowettbewerb 2.0
    Einen voll funktionsfähigen Demowettbewerb kannst du dir hier ansehen.
  • Neuer Partner: AkkuShop.de
    Akkus, Ladegeräte und mehr (nicht nur) für Digitalkameras und Drohnen
  • Neuer Gutscheincode unseres Partners Schutzfolien24:
    DSLR-Forum2024
    Dauerhaft 10% Rabatt auf alle Displayschutzfolien der Eigenmarken "Upscreen", "Brotec", "Savvies".
    Der Code ist für alle Geräteklassen gültig.
  • Stimmt ab über die Sieger des DSLR-Forum Fotowettbewerbs Mai 2024.
    Thema: "Diagonale"

    Nur noch bis zum 31.05.2024 23:59!
    Jeder darf abstimmen!
    Zur Abstimmung und Bewertung hier lang
WERBUNG

Brauche empfehlung, Karabiner für Kameragurt

Traxx

Themenersteller
Hi

Ich such ein gutes Karabinersystem für den Kameragurt meiner D300. Ich würde den Gurt gerne schnell rauf und runter machen und mit der Standarttechnik ist das nicht so der Hit. ;)

Ich hab an sowas gedacht, nur kleiner.
http://www.asmc.de/images/product_images/info_images/70121_0.jpg

Nur halt sehr klein, oder hat jemand Tipps für mich ?

grüße
 
Hi

Schonmal danke für die Links, das Breite Schulterteil gefällt mir schonmal sehr gut. Nur die Befestigung nicht, wenn man dort dem Gurt wieder trennt hat man immer noch 10-30cm langes gebamsel an der Kamera hängen.
Am liebsten wäre mir wie schon erwähnt ein Haken den man einfach in die Metalösen der D300 einhängen kann.
Auf einem Stativ ist sowas einfach nur nervig, was haltet ihr eigentlich von diesen Handschlaufen ? Können die einen Gurt ersetzen ?

http://cgi.ebay.de/Matin-Leder-Hand...39:1|66:2|65:12|240:1318&_trksid=p3286.c0.m14
 
Habe eine Gurt von Packsafe, zb den hier
Nicht ganz der voll durchdachte Profi-Neoprengurt - eher ein Standartgurt, aber mir reicht es und er ist durch (sperrbare) Karabiner an der Kamera befestigt (+Stahlseil im inneren gegen abschneiden gesichert)

Für 20 Euro sicher einen Versuch wert

liebe Grüße, Dirk
 
... was haltet ihr eigentlich von diesen Handschlaufen ? Können die einen Gurt ersetzen ?

http://cgi.ebay.de/Matin-Leder-Hand...39:1|66:2|65:12|240:1318&_trksid=p3286.c0.m14

Ich nutze die von Nikon angebotene Handschlaufe AH-4 (siehe auch hier) seit einigen Jahren und war bisher sehr zufrieden mit ihr. Aber es gibt Einschränkungen bei der Nutzung: man hat NIE beide Hände frei, solange die Kamera nicht wieder in der Tasche oder im Rucksack verstaut ist. Weiterhin ist sie mit dem Akkufach der D80 ein wenig im Konflikt und nun bei der D90 läßt sich der Monitorschutz schlecht demontieren. Ausserdem liegt der Stativanschluß nicht mehr unterhalb de Objektivachse.

Quintessenz: zwar von der Handhabung mir sehr symphatisch, aber mit Fehlern behaftet und ich gehe gerade den umgekehrten Weg und versuche mich mal mit dem mitgelieferten Riemchen. Aber genau der Punkt mit der Nutzung auf dem Stativ ist auch der, der mich daran ein wenig stört.

Lieben Gruß

Clemens
 
Ich hab diese "Hundehalsband-Schnellverschlüsse" aus der Bastelecke dran. Sowie eine kleine Schlaufe aus einem schmalen alten Nikon-Gurt.

Den Matin Leather Grip III hab ich auch, allerdings ist mir die Kamera zu fest mit der Hand verbunden und man hat nur noch eine Hand frei.
Bei meiner Schlaufenvariante kann man die Kamera auch "fallen lassen" und hat sofort beide Hände frei.

Seit der Schlaufe habe ich den "normalen" Gurt eigentlich nie mehr dran gehabt ;-)
 
Aus der Abteilung preiswert und praktisch. 2 Schlüsselringe und 2 Karabiner von Schlüsselbändern. Allzuviel Gewicht würde ich aber nicht dranhängen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Hallo Traxx,
meine Empfehlung ist das hier:

https://ssl.kundenserver.de/www.21-photo.de/sess/utn1548f6416b78c18/shopdata/start_enterurl.shopscript

...den hab ich gegen den Originalgurt ausgetauscht. Durch das dicke und elastische Neopren hängt das Gewicht der D300/D700 selbst mit schwereren Objektiven auch nach längeren Wanderungen nicht schmerzhaft im Genick. Da ich Probleme mit der Wirbelsäule habe, hab ich einige Gurte ausprobiert...der hier ist echt sensationell. Wenn man den Gurt trennt bleiben noch 5 cm Schlaufen an der Cam.
Abgesehen davon fällt man ohne den gelben Gurt auch nicht mehr so auf...:D
 
@irata - Nachdem mir schon einige dieser Schlüsselkarabiner gebrochen sind, gottlob nie mit was wichtigem am Haken, würde ich mich vor solch einer Lösung hüten. Sie waren übrigens nie schwer belastet, weswegen ich auf bescheidene Materialqualität tippen würde. Nur sieht man das den Teilen selten von aussen an.

gruß

Clemens
 
@Sweetnix, das ist wahrlich richtig. Daher sollte man vorher eine Materialprobe durchführen (ich habs mit einer Zugwaage mehrmals bis 25 kg getestet) oder direkt für etwa mehr ein paar Jagdleinenhaken besorgen.
 
Hallo,

es gibt in verschiedenen Grössen sogenannte S-Biner. Wie die funktionieren am Kameragurt kannst Du hier sehen:

http://www.iflaps.de/allgemein/kameragurt-schnell-abmachen/

Ich bin damit super zufrieden. Musst halt nur gucken, dass Du die richtige Grösse wählst, damit die auch durch die Ösen passen und für die entsprechende Belastung ausgelegt sind. Aber es gibt so viele Variationen, ist bestimmt was bei und die Dinger sind dazu auch noch relativ preiswert.
 
Ich habe mir geeignete Ösen mit Schräubchenverriegelung aus dem Baumarkt geholt - geht auch, sind auf jeden Fall dick genug, einzig die Schraube hab ich mal nach Temperaturwechsel etwas schwer aufgekriegt...an ansonsten den OP/TEC Gurt mit Schnappverschlüssen.
 
im NFF war gerade auch ein Thread. Von Eddycam gibt es jetzt spezielle Gurtoesen mit Schnellverschluss. Sieht ganz stabil aus.
 
Die Eddycam-Verschlüsse habe ich auch an der Kamera. Bisher machen sie einen guten Eindruck. Leicht zu bedienen und es liegt kein Metall am Gehäuse an.

Gruß Tom
 
WERBUNG
Zurück
Oben Unten