• Herzlich willkommen im "neuen" DSLR-Forum!

    Wir hoffen, dass Euch das neue Design und die neuen Features gefallen und Ihr Euch schnell zurechtfindet.
    Wir werden wohl alle etwas Zeit brauchen, um uns in die neue Umgebung einzuleben. Auch für uns ist das alles neu.

    Euer DSLR-Forum-Team

  • In eigener Sache!

    Liebe Mitglieder, liebe Besucher und Gäste
    ich weiß, es ist ein leidiges Thema, aber ich muss es ansprechen: Werbung, Werbeblocker und Finanzierung des Forums.
    Bitte hier weiterlesen ...

  • DSLR-Forum Fotowettbewerb neu erfunden!
    Nach wochenlanger intensiver Arbeit an der Erneuerung des Formates unseres internen Fotowettbewerbes ist es Frosty als Moderator
    und au lait als Programmierer gelungen, unseren Wettbewerb auf ein völlig neues Level zu heben!
    Lest hier alle Infos zum DSLR-Forum Fotowettbewerb 2.0
    Einen voll funktionsfähigen Demowettbewerb kannst du dir hier ansehen.
  • Neuer Partner: AkkuShop.de
    Akkus, Ladegeräte und mehr (nicht nur) für Digitalkameras und Drohnen
  • Neuer Gutscheincode unseres Partners Schutzfolien24:
    DSLR-Forum2024
    Dauerhaft 10% Rabatt auf alle Displayschutzfolien der Eigenmarken "Upscreen", "Brotec", "Savvies".
    Der Code ist für alle Geräteklassen gültig.
  • Stimmt ab über die Sieger des DSLR-Forum Fotowettbewerbs Mai 2024.
    Thema: "Diagonale"

    Nur noch bis zum 31.05.2024 23:59!
    Jeder darf abstimmen!
    Zur Abstimmung und Bewertung hier lang
WERBUNG

Bedienungsanleitung Beroflex Auto 1:2,8 35 mm 62 °

RubiDubi

Themenersteller
Hallo,

ich fotografiere noch nicht so lange :rolleyes: und habe jetzt das oben genannten Objektiv bekommen.

Leider weiß ich nicht wie, ich dies Objektiv am besten nutzen kann. Gibt es hier vielleicht eine Bedinungsanleitung oder zumindest eine Erklärung wofür die einzelnen Einstellungsmöglichkeiten dienen.

Ich danke euch im Voraus.

LG aus Münster
 
AW: Bedinungsanleitung Beroflex Auto 1:2,8 35 mm 62 °

Ich hab eine Canon Eos 600 D!

Da past es warscheinlich nicht ran, hat vermutlich ein FD Bajonett.
Bild wäre gut.
Ansonsten gibts nicht viel zu bedienen, Blendenring und Fokusring.
 
AW: Bedinungsanleitung Beroflex Auto 1:2,8 35 mm 62 °

ok,

ich gehe mal davon aus, dass Du dann die Linse mit m42-Gewinde besitzt und einen Adapter nutzt. Ist der mit AF-Confirm-Chip?

Dass Du NUR manuell, also selbst, durch drehen am vorderen Ring, fokussieren (scharfstellen) kannst wirst Du schon bemerkt haben.

Die Grundlagen und die Funktion der Blende findest Du hier www.fotolehrgang.de

Solange Du statische (feststehende) Motive fotografierst eignet sich das Programm AV der Kamera sehr gut. Hier kümmert sich dann die Kamera um die richtige Belichtungszeit.
 
AW: Bedinungsanleitung Beroflex Auto 1:2,8 35 mm 62 °

An die Canon habe ich das Objektiv mit einem Adapter Ring (y)

Fokusring und Blendenring habe ich schon bereits verstanden, jedoch ist da noch M un A. Und es ist noch ein zusätzlicher Ring dabei auf dem steht: Soligor
Automatic Extension Tube to Fit "P" 32 mm- mit dem muss ich sehr nah an das zu fotografierende Objekt herran.
 
AW: Bedinungsanleitung Beroflex Auto 1:2,8 35 mm 62 °

Wenn es so eines ist, dann kannst Du die Blende (2,8 - 18) und die Schärfe (0,5 m - unendlich) einstellen.
Ablesen kannst Du noch den Schärfebereich ausgehend vom orangen Strich für die jeweilige Blende in Verbindung mit der Entfernungsskala. Das "R" ist der Infrarot-Indikator, d.h. bei Infrarotfotografie ist dies der Schärfepunkt anstelle des orangenen Strichs.
 
AW: Bedinungsanleitung Beroflex Auto 1:2,8 35 mm 62 °

Fokusring und Blendenring habe ich schon bereits verstanden, jedoch ist da noch M un A.
Dann ist es höchstwahrscheinlich ein FD-Bajonett. Hier musst Du immer auf "M" stellen. Nur die alten Canons konten über "A" die Blendenautomatik steuern.
 
Zuletzt bearbeitet:
AW: Bedinungsanleitung Beroflex Auto 1:2,8 35 mm 62 °

...., jedoch ist da noch M un A. Und es ist noch ein zusätzlicher Ring dabei auf dem steht: Soligor
Automatic Extension Tube to Fit "P" 32 mm- mit dem muss ich sehr nah an das zu fotografierende Objekt herran.

Wenn Du am Adapterring den "Steg" hast, der den kleinen Knopf am Objektiv drückt, dann brauchst Du Dich um die Schalterstellung A/M nicht kümmern.
Der Schalter A/M bewirkt an entsprechenden Kameras, dass die Blende von der Kamera gesteuert werden soll, oder ob Du eine feste Blende vorgeben willst. Wenn die Kamera keine Blendensteuerung hat, oder der Adapter keinen Steg hat dern den Knopf drückt, dann musst Du den Schalter auf M stellen, sonst ist die Blende des Objektivs immer voll offen!

Die "Automatic Extension Tube" ist ein Zwischenring. Wenn Du diesen zwischenbaust veränderst Du die optischen Eigenschaften so, dass Du Makroaufnahmen machen kannst.
 
AW: Bedinungsanleitung Beroflex Auto 1:2,8 35 mm 62 °

Ich danke euch .... werd mich mal mit diesem Objektiv auseinandersetzten.
 
WERBUNG
Zurück
Oben Unten