• Herzlich willkommen im "neuen" DSLR-Forum!

    Wir hoffen, dass Euch das neue Design und die neuen Features gefallen und Ihr Euch schnell zurechtfindet.
    Wir werden wohl alle etwas Zeit brauchen, um uns in die neue Umgebung einzuleben. Auch für uns ist das alles neu.

    Euer DSLR-Forum-Team

  • In eigener Sache!

    Liebe Mitglieder, liebe Besucher und Gäste
    ich weiß, es ist ein leidiges Thema, aber ich muss es ansprechen: Werbung, Werbeblocker und Finanzierung des Forums.
    Bitte hier weiterlesen ...

  • DSLR-Forum Fotowettbewerb neu erfunden!
    Nach wochenlanger intensiver Arbeit an der Erneuerung des Formates unseres internen Fotowettbewerbes ist es Frosty als Moderator
    und au lait als Programmierer gelungen, unseren Wettbewerb auf ein völlig neues Level zu heben!
    Lest hier alle Infos zum DSLR-Forum Fotowettbewerb 2.0
    Einen voll funktionsfähigen Demowettbewerb kannst du dir hier ansehen.
  • Neuer Partner: AkkuShop.de
    Akkus, Ladegeräte und mehr (nicht nur) für Digitalkameras und Drohnen
  • Neuer Gutscheincode unseres Partners Schutzfolien24:
    DSLR-Forum2024
    Dauerhaft 10% Rabatt auf alle Displayschutzfolien der Eigenmarken "Upscreen", "Brotec", "Savvies".
    Der Code ist für alle Geräteklassen gültig.
  • Stimmt ab über die Sieger des DSLR-Forum Fotowettbewerbs Mai 2024.
    Thema: "Diagonale"

    Nur noch bis zum 31.05.2024 23:59!
    Jeder darf abstimmen!
    Zur Abstimmung und Bewertung hier lang
WERBUNG

Stativ/-kopf Alternative von Berlebach zu Gitzo-Stativ für Wildlifeaufnahmen gesucht

dooyou

Themenersteller
Hallo zusammen,

ich besitze ein Gitzo G1228 LVL mit dem ich extrem zufrieden bin.

Das Gitzo hat folgende Daten:

- Carbon
- Höhe bis 157cm (ausgezogene Mittelsäule)
- Höhe 132cm (eingefahrene Mittelsäule)
- Packmaß 52 cm
- Drehbare Mittelsäule für bodennahe Aufnahmen
- Tragfähigkeit 8 kg
- Gewicht 1,52 kg
- Beinanstellwinkel mit zwei Arretierungen
- Drehverschlüsse
- LVL System mit 15 Grad Mittelsäule Schwenkung.

Mittlerweile betreibe ich allerdings viel Wildlife (Sony SEL200600G) und weniger Landschaftsfotografie, weswegen ich mit dem darauf montierten Gitzo Gimbal (GHFG1) so ein bisschen an die Grenzen stoße. Ich mache auch gelegentlich Filmaufnahmen.

Diesmal möchte ich aber kein Modell von Gitzo als Nachfolgemodell, sondern eins von Berlebach. Die Auswahl dort ist aber riesig und irgendwie finde ich mich nur schwer zurecht.

Nivellierung fand ich beim Gitzo super, wäre auch beim Berlebach nicht schlecht. Mittelsäule ist ein nettes Plus, aber nicht zwingend.

Das Berlebach soll das Gitzo ersetzen. Für Macro plane ich ein Berlebach Mini oder Mini-L (letzteres ginge auch zum Wandern gut oder für Landschaft) ein.

Das Berlebach soll etwas höher sein.
 
Ja, das ist sicher ein Gegenargument. Vor allem da ich auch sehr viel mit dem Fahrrad unterwegs bin :D
 
Ich glaube gerade dann ist ein Berlebach nichts für dich.


Am ehesten noch ein Berlebach Mini.
 
Ja, das Mini brauche ich für Macro, aber eher das L. Letzteres auch für Landschaft und Wildlife als gelegentlicher Kompromiss.

Aber als Ersatz für das Gitzo ist das natürlich sicher nichts.

Gut, dann spricht wohl alles eher für die Kombi aus Berlebach Mini (L) + mein vorhandenes Gitzo. Als Alternative zu meinem
Gitzo sehe ich vom gleichen Hersteller nur eines der dreier Serie wie das GT3543(X)LS oder eben die 5er Serie.

Edit: Okay, jetzt verstehe ich. Das Report von Berlebach ist wohl zu wackelig und die UNI sind mit 6kg Gewicht jenseits von
Gut und Böse. Das geht überhaupt nicht.
 
Zuletzt bearbeitet:
Eventuell wäre ein Novoflex Triopod was für Dich. Deutlich stabiler als das 1er Gitzo, hat aber durch die fehlende Mittelsäule ein sehr schlankes Transportmass vom Durchmesser her. Beine und Kopf lassen sich leicht trennen und getrennt verpacken..
 
Eventuell wäre ein Novoflex Triopod was für Dich. Deutlich stabiler als das 1er Gitzo, hat aber durch die fehlende Mittelsäule ein sehr schlankes Transportmass vom Durchmesser her. Beine und Kopf lassen sich leicht trennen und getrennt verpacken..

Gar kein schlechter Tipp, hab zwar was von denen, aber die Stative hatte ich nicht auf dem Schirm.

Der TrioPod-M schaut schon sehr gut aus und so wie ich das verstehe kann ich mir einfach kleinere Beine dazu kaufen und hab dann sozusagen ein Makro-Stativ? Das ist natürlich attraktiv, weil dann hätte ich nur ein Stativ.

Aber ist das "stabiler" als mein 1er? Den technischen Daten nach schon, aber das Gewicht ist fast gleich.

Edit: Ich informiere mich zum Novoflex weiter im entsprechenden Thread, @Magnus_5 falls du mit dem Teil Erfahrung hast würde sie mich aber trotzdem interessieren.
 
Zuletzt bearbeitet:
Aber ist das "stabiler" als mein 1er? Den technischen Daten nach schon, aber das Gewicht ist fast gleich.

Das "normale" Triopod entspricht stabilitätsmäßig der Serie 2 bei Gitzo. Ich hatte es mal mit meinem damaligen Serie 2 Traveller verglichen, die beiden nehmen sich nicht viel. Es kommt natürlich auch immer auf die Beine an, bei Novoflex gelten die dreisegmentigen Alu-Beine als die stabilsten.

Vorteil bei Novoflex (neben der Variabilität): Es gibt auch eine Version mit integrierter Nivellierung. Damit sollte dann für Landschaft und Wildlife ein 2-Wege-Neiger reichen, ggf. noch mit einer Panoramaplatte obendrauf.

Stabilix
 
Ich habe das Triopod-M System jetzt bestellt, hat mich total überzeugt. Danke für die tollen Tipps, ohne hätte ich das für mich Richtige wohl nicht gefunden.
 
Dann wünsche ich Dir viel Spaß mit dem neuen Stativ. Ich habe neben dem TrioPod auch das TrioPod-M und bin mit beiden Stativschultern sehr zufrieden.
 
WERBUNG
Zurück
Oben Unten