DSLR-Forum Anzeige

Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Systemkamera-Kaufberatung (DSLR/DSLM)

Hinweise

Anzeige
Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 14.09.2011, 11:27   #1
keamas
Benutzer
 
Registriert seit: 14.09.2011
Beiträge: 21
Standard Nikon D3100 nachfolgermodell?

Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Hi ich möchte gerne in das Thema DSLR einsteigen und möchte mir gerne nun ein DSLR Einsteigermodell kaufen. Das ganze sollte mit Objektiv weniger als 500 Euro kosten. Nach dem durchlesen einiger Testberichte habe ich die Canon EOS 1100d und die Nikon D3100 in die nähere Auswahl genommen.
Nach dem lesen dieses Threads hätte ich mich mal grob für die Nikon D3100 entschieden.
https://www.dslr-forum.de/showthread....00+nikon+d3100

Nun ist die Nikon D3100 schon recht lange auf dem Markt und mich würde es nun interessieren ob es in absehbarer Zeit ein Nachfolgermodell geben wird.
Gibt es irgendwelche Gerüchte ? In welchen Zeiträumen wird ein Modell bei Nikon etwa aktualisiert ? Oder sollte man nicht groß warten und gleich zuschlagen ?

Was ich bei der Nikon D3100 vermisse ist das es kein eingebautes GPS hat um die Fotos zu Tagen könnte so etwas evtl. bei einer Modelerneuerung kommen ? Generäll ist mir aufgefallen das es kaum DSLR Geräte mit eingebautem GPS gibt. Bei Nikon muss man sich ja für 200 Euro extra ein GPS Modul kaufen und kann dann kein extra Blitz verwenden.
Da ich die DSLR hauptsächlich für Reisefotos benutzen möchte wäre es sehr schön wenn die Fotos automatisch mit einem GPS Tag versehen werden damit ich mir nachher in meinem Apple iPhoto ansehen kann wo ich die Fotos geschossen habe...

Oder gibt es evtl andere DSLR Geräte in diesem Preissgement die empfehlenswert sind und am besten schon einen eingebautes GPS Modul haben.
keamas ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.09.2011, 11:41   #2
Digirunning
Moderator
 
Registriert seit: 14.03.2006
Ort: Nähe Hagen (Richtung Sauerland)
Beiträge: 9.016
Standard AW: Nikon D3100 nachfolgermodell?

Ich bitte davon abzusehen hieraus einen Glaskugelthread zu machen. Was evtl. mal kommen wird kann niemand mit Sicherheit sagen und gehört daher nicht hier her!
Gruß
Matthias
__________________
Digirunning ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.09.2011, 11:59   #3
Maximus
Benutzer
 
Registriert seit: 13.10.2010
Ort: Castrop-Rauxel
Beiträge: 10.627
Standard AW: Nikon D3100 nachfolgermodell?

Guck dir doch die Alpha 55 oder Nikon D5100 an, das sind aktuell die einzigen Kameras mit GPS, gebraucht passen sie auch ins Budget.
__________________
http://www.flickr.com/photos/Maximus_cr
Wer einen Tippfehler findet, darf ihn behalten

Geändert von Maximus (14.09.2011 um 12:03 Uhr)
Maximus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.09.2011, 12:01   #4
Hannibal76
Benutzer
 
Registriert seit: 12.09.2007
Beiträge: 1.017
Standard AW: Nikon D3100 nachfolgermodell?

Zitat:
Zitat von keamas Beitrag anzeigen
Nach dem durchlesen einiger Testberichte habe ich die Canon EOS 1100d und die Nikon D3100 in die nähere Auswahl genommen.
Schon mal die EOS 1100D in der Hand gehabt. Anscheinend nicht, sonst käme sie für dich bestimmt nicht mehr in Frage. Der Unterschied der verarbeiteten Materialien im Gegensatz zur Nikon D3100 ist schon enorm. Ganz klares Plus für die Nikon.


Zitat:
Zitat von keamas Beitrag anzeigen
Nun ist die Nikon D3100 schon recht lange auf dem Markt und mich würde es nun interessieren ob es in absehbarer Zeit ein Nachfolgermodell geben wird.
Was bedeutet für Dich lange auf dem Markt ?


Zitat:
Zitat von keamas Beitrag anzeigen
Was ich bei der Nikon D3100 vermisse ist das es kein eingebautes GPS hat um die Fotos zu Tagen könnte so etwas evtl. bei einer Modelerneuerung kommen ?
Wird mit SIcherheit eine D3200 auch nicht haben !

Zitat:
Zitat von keamas Beitrag anzeigen
Generäll ist mir aufgefallen das es kaum DSLR Geräte mit eingebautem GPS gibt. Bei Nikon muss man sich ja für 200 Euro extra ein GPS Modul kaufen und kann dann kein extra Blitz verwenden.
Wenn die GPS (integriert) so wichtig ist kuck nach Alpha 55

Geändert von Hannibal76 (14.09.2011 um 12:04 Uhr)
Hannibal76 ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 14.09.2011, 12:07   #5
szal
Benutzer
 
Registriert seit: 13.11.2010
Ort: Mönchengladbach
Beiträge: 556
Standard AW: Nikon D3100 nachfolgermodell?

Es würde mich sehr wundern, wenn es, gerade in dem angesprochenen Preissegment, DSLRs oder Systemkameras gäbe, die ein GPS-Modul schon mitbringen. Ich glaube, im Kompaktkamerasegment mal etwas mit eingebautem GPS-Empfänger gesehen zu haben.

Und was die Ablösung der D3100 angeht, gehe ich mal davon aus, dass sich auch wegen des März-Tsunami und Fukushima der Modellwechsel ein wenig verzögert. Mal davon abgesehen, dass die D3100 noch nicht sooo lange auf dem Markt ist – etwa genauso lange wie die D7000 und, in einer Zeitspanne ausgedrückt, etwa genauso lange wie ihr Vorgänger D3000. Und schlussendlich ist mir neulich beim Zusammenfassen von Modellzyklusdaten aufgefallen, dass die Modellwechsel bei Nikon längst nicht so regelmäßig stattfinden wie bei Canon.

Wenn die D3100 ein Kandidat ist, dann dürfte die D5000 auf jeden Fall einer sein. Kostet gebraucht weniger als die D3100 und sollte mitunter auch noch neu zu finden sein. Zudem hat sie laut DxO den deutlich besseren Dynamikumfang, und die 2 Megapixel weniger machen in der Auflösungsklasse den Kohl auch nicht fett.
__________________
Nikon D50
AF-S DX Nikkor 35mm f/1.8 G · AF-S DX Nikkor 18–55mm f/3.5–5.6 G II
AF Zoom-Nikkor 35–70mm f/3.3–4.5 N · AF Nikkor 28–80mm f/3.3–5.6 G · AF Nikkor 70–300mm f/4–5.6 G


Mein Versuch einer Fotogalerie · Fotocommunity
szal ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.09.2011, 17:10   #6
keamas
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 14.09.2011
Beiträge: 21
Standard AW: Nikon D3100 nachfolgermodell?

Zitat:
Zitat von Maximus Beitrag anzeigen
Guck dir doch die Alpha 55 oder Nikon D5100 an, das sind aktuell die einzigen Kameras mit GPS, gebraucht passen sie auch ins Budget.
Hmmm die Nikon D5100 hat aber kein eingebautes GPS muss man auch extra kaufen wie bei der D3100

Zubehöranschluss GPS-Empfänger: GP-1 (separat erhältlich)
keamas ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.09.2011, 18:44   #7
yellowshark
Benutzer
 
Registriert seit: 09.06.2008
Ort: Hüfingen
Beiträge: 807
Standard AW: Nikon D3100 nachfolgermodell?

Zitat:
Zitat von Maximus Beitrag anzeigen
Guck dir doch die Alpha 55 oder Nikon D5100 an, das sind aktuell die einzigen Kameras mit GPS, gebraucht passen sie auch ins Budget.
Die Nikon D5100 hat kein internes GPS sondern eine GPS-Schnittstelle, so wie D3100, D5000, D7000, D90, D200, D300, D300s, D700, D2x/h/s und D3x/s!

Zitat:
Was ich bei der Nikon D3100 vermisse ist das es kein eingebautes GPS hat um die Fotos zu Tagen könnte so etwas evtl. bei einer Modelerneuerung kommen ?
Bei Nikon eher nicht. Die fahren so wie es aussieht die Schiene mit der Schnittstelle. Ich persönlich finde das auch gut. s.u.

Zitat:
Generell ist mir aufgefallen das es kaum DSLR Geräte mit eingebautem GPS gibt.
Genau ein. Die Sony a55v und das ist Stern genommen keine DSLR (Korinthenkack).
Es gibt dafür gute Gründe:
  • Die Integration eines GPS-Empfänger+ Antenne in eine DSLR ist nicht trivial (Störungen, Abschirmungen, Platzierung, ...) Frag mal einen RF-Elektroniker der sich mit GPS auskennt.
  • Auch die Sony hat Ihre Schwierigkeiten mit dem GPS-Empfang. Zumindest wenn man nicht monatlich assisted-Daten aus dem Netz lädt. (aGPS)
  • Es gibt Länder da bekommt man Ärger mit GPS.
  • Und natürlich will zB Nikon auch was am Zubehör verdienen.
  • Man kann nachrüsten, wenn neue Funktionen kommen (Nikons GPS hat keine Zusatzfunktonen wie Tracklogger, Kompass, Indoor-Puffer, ... die Dritthersteller schon länger bieten.)


Zitat:
. Bei Nikon muss man sich ja für 200 Euro extra ein GPS Modul kaufen und kann dann kein extra Blitz verwenden.
Da liegst Du zum Glück doppelt falsch:
  1. Es gibt weitaus günstigere GPS-Module für Nikon von Drittherstellern. Dawntech produziert z.B. seit 2005 Geotagger für Nikon! (Das Nikon-eigene kam Ende 2008.) Einstieg bei ca. 120 EUR. Und die Geräte haben teils erhebliche Mehrfunktionen (s.o).
  2. Der Zubehörschuh ist nur ein praktischer Halter und für eventuelle Kompassausrichtung (zB Solmeta Geotagger) Pflicht. Der Kontakt geht über die GPS-Buchse! Darum geht auch das befestigen per Halter am externen Blitz. (Siehe Bild unten)


Bild-Quelle
yellowshark ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.09.2011, 18:47   #8
yellowshark
Benutzer
 
Registriert seit: 09.06.2008
Ort: Hüfingen
Beiträge: 807
Standard AW: Nikon D3100 nachfolgermodell?

Kuck auch noch hier um Unterschiede zwischen den Geotaggern für Nikon zu sehen: https://www.dslr-forum.de/showpost.ph...38&postcount=8
yellowshark ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 14.09.2011, 19:30   #9
keamas
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 14.09.2011
Beiträge: 21
Standard AW: Nikon D3100 nachfolgermodell?

Danke für deinen hilfreichen Beitrag
Nun habe ich noch eine weitere Frage ich habe gelesen:
http://www.gps-camera.eu/index.php?p...mart&Itemid=61

Bei den ganzen GPS Loggern steht:
Schreibt GPS-Information direkt in die Bilddatei (JPEG und NEF)

Nikon RAW = (.NEF)
Die Nikon D3100 kann nur JPEG oder NEF was somit das RAW ist.
Es gibt kein anderes Format somit sind alle Bilder egal in welchem Format man fotografiert immer getaggt ?

Dabei fällt mir noch eine weitere Frage ein keine Ahnung ob es das überhaupt gibt aber interessieren tut es mich trotzdem:

Kann man dann mit solch einem GPS Logger auch Filme Tagen ?
Können das die Cams überhaupt oder können das nur bestimmte GPS Logger ?
keamas ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.09.2011, 09:51   #10
yellowshark
Benutzer
 
Registriert seit: 09.06.2008
Ort: Hüfingen
Beiträge: 807
Standard AW: Nikon D3100 nachfolgermodell?

Ja, das Geotagging funktioniert unabhängig von JPEG doer RAW. Generell ist es egal ob Du JPG oder NEF (RAW) oder im Dualmode (JPG+NEF) fotografierst. Dieamera nimmt die GPS-Daten an und schreibt diese direkt in den EXIF-Header der Datei(en).

Meines Wissens werden Filme bei Nikon derzeit nicht mit Geotag versehen. Generell wäre das möglich und ist eine Frage der Kamera-Firmware.
Es gibt auch ein paar (Video)-Kameras die das machen. Sony 2009 drei Camcorder mit GPS vorgestellt. Meines Wissens konnte man aber nur mit Sony-Spezialsoftware etwas mit den Geotags anfangen.

Die Nachfolger der Sony alpha 55v können es schienbar auch: Sony SLT-A65V und SLT-A77V mit integriertem Geotagging für Foto und Video. Hierzu weiss ich aber nicht mehr als in den Pressetexten steht.

Unter Vorbehalt zu Geotagging und Video: Ich habe mich in die Videogeschichte noch nicht eingearbeitet. Generell können Videos auf 3 Arten mit Geotags versehen werden:
  • Proprietär (wie die oben genannten Sony Camcorder)
  • Die einzelnen JPEGs im MPEG nach EXIF-Standard, quasi jedes Bild im Film
  • Der Header der MPEG-Datei nach EXIF-Standard, quasi der Startpunkt des Filmes.
Falls ich bezüglich Video Müll verzapfe bitte ich um Korrektur. So hab ich es bislang verstanden.
yellowshark ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Systemkamera-Kaufberatung (DSLR/DSLM)
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Werbung.

...

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 18:24 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2021, DSLR-Forum.de