DSLR-Forum
AnzeigeTamron

Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Nikon F > Nikon F - Objektive

Hinweise

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 09.05.2011, 12:10   #1
maniac1982
Benutzer
 
Registriert seit: 20.08.2009
Ort: Köln
Beiträge: 2.099
Standard Ist das Zeiss Distagon 25mm/2.8 ZF.2 an FX so schlecht wie sein Ruf?

Werbung


Zu viel Werbung?
Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Auf Photozone ist das 25mm/2.8 verhältnismäßig schlecht weggekommen. Aufgrund des in puncto Rand- und Eckenschärfe recht bescheidenen MTF-Charts gabs nur 2 von 5 Sternen, wohingegen so ziemlich alle anderen Zeiss Objektive mit 3,5 bis 4 Sternen bedacht wurden, obwohl die ebenfalls unter der sehr starken Vignettierung leiden oder andere Mankos haben (kompliziert zu entfernende Verzeichnung beim 21mm, Bildfeldwölbung beim 28mm).

Mich würden mal Berichte aus der Praxis interessieren, wie sich das 25mm am Vollformat schlägt. Ich finde die Naheinstellgrenze interessant und die Brennweite besser als 28mm und deutlich preiswerter als 21mm (incl. 82mm Filter )

Besonderes Augenmerk würde ich gerne auf die Rand- und Eckenschärfe legen. Da erwarte ich bei Blende 2.8 und 4.0 ohnehin keine Wunder, aber bei 5.6 und 8.0 hätte ich es schon gerne relativ scharf bis in die Ecken. Allerdings habe ich diese Problematik bei den bisher angesehenen Beispielbildern (auch volle Auflösung in den Tests, nicht hier im Forum) so extrem wie es die MTF-Charts darstellen noch nicht feststellen können.

Kann es sein, dass vielleicht das 25mm auch eine starke Bildfeldwölbung hat wie das 28mm und deswegen die Ecken im Nahbereich (z.B. 2m Abstand auf ein Testchart) deswegen nicht so gut werden, aber beim Haupteinsatzgebiet (Landschaftsfotografie) dann aufgrund größerer Entfernungen besser werden?

Ebenfalls interessant fand ich Berichte, wonach das Zeiss bei f/2.8 länger +2/3 EV länger belichten soll als andere Linsen. Zumindest in einem Test habe ich davon gelesen. Dort wurde dann die Vermutung aufgestellt, dass das Zeiss gar nicht effektiv auf Blende 2.8 kommt, sondern eher auf 3.5. Hat jemand ähnliches schon feststellen können? Müsste ja auch ohne Vergleichsobjektiv leicht rauszufinden sein, wenn die Belichtungszeit bei f/2.8 nur 1/3 EV kürzer ist als bei f/4.

Wie sind die Erfahrungen mit diesem Objektiv in der Praxis?
maniac1982 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.05.2011, 13:12   #2
joeleads
Benutzer
 
Registriert seit: 12.01.2009
Ort: Whoopatal
Beiträge: 4.248
Standard AW: Ist das Zeiss Distagon 25mm/2.8 ZF.2 an FX so schlecht wie sein Ruf?

Mit einer konkreten Empfehlung zum 25er kann ich nicht dienen, ich weiß nicht, ob das in die Kategorie "sehr gutes Objektiv" oder "ganz außergewöhnlich gutes Objektiv" gehört. Wohl aber mit einer Meinung zu Photozone und Zeiss. Neulich gab es hier auch schon mal einen Fred zum Zeiss 35/2, das bei Photozone auch nicht so gut weggekommen ist.

Das ging dann in die Richtung "Oh Gott oh Gott, das vignettiert laut PZ-Test ja so stark, kann man das überhaupt sinnvoll benutzen?"

Gleichzeitig wird aber jeder, der das 35/2 hat, sagen, dass es mit sein bestes Pferd im Stall ist.

Ich denke wenn die Brennweite und Naheinstellgrenze interessant für dich ist, dann kauf es einfach...
__________________
Meine kleine Heimatseite | Meine ollen Katzenfotos bei Flickr
joeleads ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.05.2011, 13:27   #3
maniac1982
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 20.08.2009
Ort: Köln
Beiträge: 2.099
Standard AW: Ist das Zeiss Distagon 25mm/2.8 ZF.2 an FX so schlecht wie sein Ruf?

Zitat:
Zitat von joeleads Beitrag anzeigen
Ich denke wenn die Brennweite und Naheinstellgrenze interessant für dich ist, dann kauf es einfach...
Ich bin nur dummerweise auch Pixel Peeper und wenn ich schon fast 1000 Euro für ein Objektiv ohne AF ausgebe, sollte es zumindest um 1-2 EV abgeblendet noch sehr ordentliche Ecken haben.
maniac1982 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.05.2011, 13:38   #4
Corvi
Benutzer
 
Registriert seit: 16.08.2007
Beiträge: 1.175
Standard AW: Ist das Zeiss Distagon 25mm/2.8 ZF.2 an FX so schlecht wie sein Ruf?

Wie wäre es mit vorher ausprobieren ? Ich kann mir ehrlich gesagt nicht vorstellen dass das Zeiss Glas wirklich so schlecht sein soll. Wäre ja nicht das erste mal das Photozone nen Blödsinn verzapft ..
Corvi ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Acronis True Image 2017 - Die umfassende Backup-Lösung - Testversion erhältlich!
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 09.05.2011, 13:55   #5
Nietnagel
Benutzer
 
Registriert seit: 17.12.2008
Ort: Berlin
Beiträge: 187
Standard AW: Ist das Zeiss Distagon 25mm/2.8 ZF.2 an FX so schlecht wie sein Ruf?

PZ bewertet seit einiger Zeit (zumindest bei manchen Tests) auch die "Field Quality", getrennt von der im Labor gemessenen Qualität. Ohne das Objektiv zu kennen würde ich stark vermuten dass diese auch hier höher ausfallen würde als die gemessene.

Und: wenn du Pixelpeeper bist, dann hast du ja sicherlich ein massives Stativ, und dann kannst du auch mehr als ein bis zwei Stufen abblenden...
__________________
Fuji X
Nietnagel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.05.2011, 14:26   #6
cp995
Benutzer
 
Registriert seit: 01.12.2005
Beiträge: 20.106
Standard AW: Ist das Zeiss Distagon 25mm/2.8 ZF.2 an FX so schlecht wie sein Ruf?

Ich finde das Ding ist Hammer.

https://www.dslr-forum.de/showthread....ighlight=Zeiss

Chris
cp995 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.05.2011, 14:28   #7
RolandR
Benutzer
 
Registriert seit: 09.02.2009
Ort: Königswinter
Beiträge: 117
Standard AW: Ist das Zeiss Distagon 25mm/2.8 ZF.2 an FX so schlecht wie sein Ruf?

Nein, ist es nicht! (d.h. es ist nicht so schlecht wie sein Ruf!)

Außerdem kann man Testwerte an der D3X nicht auf die D700 übernehmen ...
__________________
Vollformat

Zur Entschleunigung gibt Brembo

Geändert von RolandR (09.05.2011 um 16:40 Uhr) Grund: Edit wegen möglicher Fehlinterpretation
RolandR ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.05.2011, 14:31   #8
SchwedenwuerfelOtto
Benutzer
 
Registriert seit: 13.09.2008
Ort: Hamburg
Beiträge: 3.607
Standard AW: Ist das Zeiss Distagon 25mm/2.8 ZF.2 an FX so schlecht wie sein Ruf?

@TO
jede serie hat juwelen, und sie kennt ausreißer, in der qualität. wenn das 25er distagon vergleichsweise schwach bei klaus schroiff wegkam, sollte man nicht gleich die flinte in's korn werfen (finde ich). sondern selber testen.
ich vermute ein montags- objektiv, beim 25er distagon im photozone- test.

ein anderes beispiel: das neue tamron 17...50 F2.8 VC kam in einem test als sehr mittelmäßig weg. die entsprechend schwache bewertung folgte auf dem fuße.
und der besitzer eben jenes getesteten exemplars des 17...50er tamron versicherte mir, das objektiv sei an seiner kamera ein sehr gutes zoom, ohne die im test aufgezeigten schwächen.
da hilft nur -- selber testen.
__________________

Das wirklich Neue am Computer ist, dass er uns die Möglichkeit gibt, so viele Fehler in so kurzer Zeit zu machen wie niemals zuvor in der Geschichte.

Helmut Newton im Restaurant - Der Koch: „Ihre Fotos gefallen mir, Sie haben bestimmt eine gute Kamera“. Helmut Newton (nach dem Essen): „Das Essen war vorzüglich — Sie haben bestimmt gute Kochtöpfe!
SchwedenwuerfelOtto ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.05.2011, 14:33   #9
cp995
Benutzer
 
Registriert seit: 01.12.2005
Beiträge: 20.106
Standard AW: Ist das Zeiss Distagon 25mm/2.8 ZF.2 an FX so schlecht wie sein Ruf?

Zitat:
Zitat von RolandR Beitrag anzeigen
Nein, ist es nicht!

Außerdem kann man Testwerte an der D3X nicht auf die D700 übernehmen ...
Dann nenne doch mal ein besseres 24/25er für FX in derselben Preislage oder drunter.

Chris
cp995 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.05.2011, 14:38   #10
maniac1982
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 20.08.2009
Ort: Köln
Beiträge: 2.099
Standard AW: Ist das Zeiss Distagon 25mm/2.8 ZF.2 an FX so schlecht wie sein Ruf?

Zitat:
Zitat von SchwedenwuerfelOtto Beitrag anzeigen
ich vermute ein montags- objektiv, beim 25er distagon im photozone- test.
Das hätte ich als Erklärung in Erwägung gezogen, allerdings schneiden sowohl die Nikon- als auch die Canonvariante gleich schlecht ab.
maniac1982 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
distagon


Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Nikon F > Nikon F - Objektive
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu




Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:42 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2018, DSLR-Forum.de