DSLR-Forum Anzeige

Zurück   DSLR-Forum > Technik und Gestaltung > Fototechnik > Bastelecke

Hinweise

Anzeige
Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 12.08.2009, 22:22   #1
Olli6652
Benutzer
 
Registriert seit: 31.01.2007
Beiträge: 287
Standard Selbstbauadapter für Canon SX200IS

Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Selbstbauadapter für die Canon SX200IS

Hier mal eine kleine Anleitung zum selbsterstellen eines Adapters.
An dem Adapter kann man z.B. in meinem Fall 52mm Gewinde Filter anschließen




Diesen Adapter habe ich im Bauhaus gekauft. In der Dachrinnenabteilung findet man den, der kostet ca. 1,49 €.
Diesen Adapter muß man nun bei der SX200 auf eine Länge von ca. 4cm abschneiden (das obere Stück brauchen wir nun)


Als nächstes hab ich mir diesen Adapter für eine Canon Powershot A700 bei Ebay gekauft, um eventuell ein 52mm Polfilter anzuschrauben.
Diesen Adapter bekommt man für ca. 10€ (incl.Versand).


Nun habe ich den Canon Adapter in der Kunstoffmuffe hereingeklebt (ich hab 2 Komponenten-Kleber genommen), das hält wahnsinnig gut).

Nun hab ich nur noch den inneren Rand des Plastiksrohrs abgschmirgelt (entweder mit groben schmiergelpapier oder mit einem scharfen Cutter Messer), bis es auf der SX200 passte.

Der Adapter hält nun super auf der Cam und beschädigt diese auch nicht.

Mache mal eben ein paar Bilder von der Cam + Adapter + Raynox 250 und lade die auch gleich hoch
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 1.JPG (133,7 KB, 271x aufgerufen)
Dateityp: jpg 2.JPG (188,6 KB, 220x aufgerufen)
Dateityp: jpg 3.JPG (152,8 KB, 262x aufgerufen)
Dateityp: jpg 4.JPG (188,7 KB, 301x aufgerufen)
Dateityp: jpg 5.JPG (178,3 KB, 308x aufgerufen)
__________________
Nikon D5100 + Tamron 70-200 f/2.8 + Tamron 28-75 f/2.8 + Sony RX-100
Selbstbauadapter Canon SX200IS
Selbstbauadapter Fuji F100fd
Olli6652 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.09.2009, 16:20   #2
cuatro
Benutzer
 
Registriert seit: 01.09.2009
Beiträge: 48
Standard AW: Selbstbauadapter für Canon SX200IS

Hallo Olli!

Geniale Anleitung, danke! Bin eigentlich im TZ5-Thread auf deine Adapter aufmersam geworden und hätte dazu eine Frage:

Ist es eigentlich egal, wie weit der Makro-Vorsatz (Raynox) vom Objektiv der Kompakten entfernt ist? Sprich, wie wirkt sich die Länge des Rohres auf die Bilder aus?

Können Makro-Aufnahmen nur bei voller Tele-Stellung gemacht werden oder kann man auch in den Weitwinkel-Bereich zurückzoomen und trotzdem scharfe Fotos machen? Ich denk mir nur, dass das nicht möglich sein wird, da der Makro-Aufsatz ja fix in einer Stellung bleibt...?

Würd mich über Tipps freuen!

LG

Patrick
cuatro ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.09.2009, 19:32   #3
dd@oh
Benutzer
 
Registriert seit: 08.08.2008
Ort: Ostholstein
Beiträge: 43
Standard AW: Selbstbauadapter für Canon SX200IS

Hallo Patrick,
ich benutze den Raynox-Vorsatz an einer Panasonic FZ50 oder Canon 350D. Dort wird er direkt an das Filtergewinde des Objektives geklemmt und sitzt also direkt vor der Linse.
Wenn ich aus der längsten Brennweite zurück gehe, dann bekomme ich den Rand des Raynox mit auf das Bild.
Anders wird es bei der TZ5 auch nicht sein. Die Länge des Adapters muss daher recht genau auf die Telestellung eingestellt sein.
Scharf gestellt wird dann quasi durch die Veränderung der Entfernung zum Motiv. Hat man den Schärfebereich gefunden (der ist recht klein und liegt so etwa bei 11cm Abstand), dann kann die Kamera mit dem Autofokus scharf stellen.

Gruß Daniel
dd@oh ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.09.2009, 14:22   #4
cuatro
Benutzer
 
Registriert seit: 01.09.2009
Beiträge: 48
Standard AW: Selbstbauadapter für Canon SX200IS

Hallo Daniel!

Danke für die Antwort, das hilft mir auf alle Fälle weiter!
cuatro ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 11.01.2010, 20:45   #5
seidla
Benutzer
 
Registriert seit: 04.01.2010
Beiträge: 1
Standard AW: Selbstbauadapter für Canon SX200IS

mal ne frage
welche Entfernung hat man zum Objekt?
seidla ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.01.2010, 22:02   #6
oscar2
Benutzer
 
Registriert seit: 25.12.2008
Ort: vorarlberg
Beiträge: 2.673
Standard AW: Selbstbauadapter für Canon SX200IS

ich hab zwar keine kompakte mehr, aber das improvisationsdingens find ich einfach nur krass! gut gemacht. dafür solltest du das macgyvertaschenmesser mindestens in silber bekommen.
mfg oscar
__________________
wer hier ironie entdeckt, hats verstanden
alternatives ende: wer ironie entdeckt und nicht versteht, muss sie behalten.
mfg oscar
oscar2 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.02.2010, 18:49   #7
Olli6652
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 31.01.2007
Beiträge: 287
Standard AW: Selbstbauadapter für Canon SX200IS

Hier lade ich nun mal einige "Beispielbilder" hoch, die ich mit der Canon SX200IS + Selbstbauadapter + Raynox 250 geschossen habe (alle freihand)
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 1.JPG (185,2 KB, 142x aufgerufen)
Dateityp: jpg 3.JPG (196,6 KB, 109x aufgerufen)
Dateityp: jpg 5.JPG (231,3 KB, 154x aufgerufen)
Dateityp: jpg 6.JPG (252,0 KB, 121x aufgerufen)
Dateityp: jpg 4.JPG (308,2 KB, 184x aufgerufen)
__________________
Nikon D5100 + Tamron 70-200 f/2.8 + Tamron 28-75 f/2.8 + Sony RX-100
Selbstbauadapter Canon SX200IS
Selbstbauadapter Fuji F100fd
Olli6652 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.02.2010, 01:45   #8
Suutsch
Benutzer
 
Registriert seit: 07.06.2009
Ort: Dresden
Beiträge: 972
Standard AW: Selbstbauadapter für Canon SX200IS

Echt interessant und vor allem 1a - Bilder. Für mich stellt sich jetzt die Frage, wie die Bilder ohne deine Konstruktion aussehen würden...
__________________
https://www.instagram.com/sascha_landowski/

Erfolgreich gehandelt mit und Weiterempfehlung für:
xjan86x, digidisiggi, Fotan go, Boris_Akunin, filorosso, fuchsl, Tom1313, KingJolly, DZGR, watchrobbie, raifan59, Charger_, goldfischxxlrot. liveimpression, der gerd, peaceoli, Steven77, tr3ndy, Andre Abtmeyer, Krusty_01, mark73

Ausrüstung:
Fuji X-H1 - XF16-55, XF 35 F1.4, EF-S 70-200 F4L - X-E2 als Backup
Suutsch ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.05.2010, 16:16   #9
NandoHiller
Benutzer
 
Registriert seit: 25.04.2010
Beiträge: 7
Standard AW: Selbstbauadapter für Canon SX200IS

Hallo Olli,
ich habe gerade durch Zufall dieses Thema gefunden und bin von deinen Bildern begeistert.

Ich würde sie gerne mit bei meinem Thema im Naturforum zeigen, wenn du es erlaubst.
Aushelfs-Objektiv

Hier ein paar Bilder von mir.




Übrigens geht damit auch die Aufnahme von HD-Videos im Makrobereich.

erster Test mit Zecken


bis dann,
Nando
NandoHiller ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.05.2010, 12:49   #10
Olli6652
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 31.01.2007
Beiträge: 287
Standard AW: Selbstbauadapter für Canon SX200IS

Zitat:
Zitat von NandoHiller Beitrag anzeigen
Hallo Olli,
ich habe gerade durch Zufall dieses Thema gefunden und bin von deinen Bildern begeistert.

Ich würde sie gerne mit bei meinem Thema im Naturforum zeigen, wenn du es erlaubst.
Aushelfs-Objektiv
Ja, kannste machen
__________________
Nikon D5100 + Tamron 70-200 f/2.8 + Tamron 28-75 f/2.8 + Sony RX-100
Selbstbauadapter Canon SX200IS
Selbstbauadapter Fuji F100fd
Olli6652 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
filteradapter , sx200is


Zurück   DSLR-Forum > Technik und Gestaltung > Fototechnik > Bastelecke
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Werbung.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:43 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2022, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2021, DSLR-Forum.de