DSLR-Forum Anzeige

Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Zubehör

Hinweise

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 09.08.2008, 10:31   #1
Klomenda
Benutzer
 
Registriert seit: 21.07.2007
Beiträge: 25
Standard Graufilter und Grauverlaufsfilter / Eine Übersicht? Erfahrungen?

Werbung


Zu viel Werbung?
Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Hi,

ich habe vor einem Jahr eine ernüchternde Erfahrung mit Cokin Filter.
Günstig, interessantes System, aber extrem starke Verfärbung.

Ich habe so manches nun gelesen.
Grauverlaufsfilter sind vorallem bei Systemen wie Cokin interessant, da man diese und somit die Grenze verschieben kann.

Mein Problem ist, dass ich gerne die Filter dann auf mehreren Objektiv nutzen würde:
* 82mm (wohl das größte Problem)
* 77mm
* 62mm
* 52mm

Daher sind die Filterhalter Systeme für mich interessant.

Was sind Eure Erfahrungen?
Ich werde diese Übersicht regelmäßig aktuallisieren. (Aber habt ein bisschen Geduld, kann ein paar Tage dauern ;-) )

Gibt es Münchner, die vielleicht bereit wären, mich sogar testen zu lassen?
Siehe https://www.dslr-forum.de/showthread.php?p=3572834

Interessant fand ich die Infos aus:
http://www.fotocommunity.de/pc/pc/display/2563443
Und:
http://www.fotocommunity.de/forum/re...09979&t=109979
Ein Überblick:

*COKIN* (Eigene Erfahrung)
- Kostenfaktor: Günstig/?Billig? (20-40 EUR)
- ND-Umfang: 2,4,8
- System: Filterhalter
- Material: Plastik
- Festigkeit: Verkratzt schnell
- Neutralitätät: Starke Verfärbung
- Homepage: http://www.cokin.com/
- Bezugsquellen: http://www.h2onlineshop.de/ http://www.versandhaus-foto-mueller.de/ http://www.isarfoto.com/

*TIFFEN*
- Kostenfaktor: Sehr intensiv (>= 200 EUR)
- ND-Umfang: 0.1,0.2,0.3,0.4,0.5,0.6,0.7,0.8,0.9,1.0,1.2,1.5,2,3,4,6,9
- System: Schraub; max 82mm (-105mm); und Filterhalter; 167.6x167.6 mm
- Material: Glas
- Festigkeit: ??
- Neutralität: ??
- Homepage: http://www.tiffen.com
- Bezugsquellen: ??

*LEE*
- Kostenfaktor: Intensiv (100 EUR)
- ND-Umfang: ??
- System: Filterhalter; 100x150mm
- Material: ?Glas?
- Festigkeit: ??
- Neutralität: ??
- Homepage: http://www.leefilters.com/
- Bezugsquellen: http://www.isarfoto.com/ http://www.calumetphoto.de/ http://www.haedler-haedler.de

*SINGH RAY (Galen Rowell)*
- Kostenfaktor: (~100 Dollar)
- ND-Umfang: 1,2,3,4,5
- System: Filterhalter; 100x150mm
- Material: ?Harz?
- Festigkeit: ?Verkratzt schnell?
- Neutralität: ?Starke Verfärbung?
- Homepage: http://www.singh-ray.com/grndgrads.html
- Bezugsquellen: http://www.singh-ray.com/grndgrads.html

*SINGH RAY (Daryl Benson)*
- Kostenfaktor: (~120 Dollar)
- ND-Umfang: 1,2,3,4
- System: Filterhalter; 100x150mm
- Material: ??
- Festigkeit: ??
- Neutralität: ?hohe Qualität?
- Homepage: http://www.singh-ray.com/grndgrads.html#Benson
- Bezugsquellen: http://www.singh-ray.com/grndgrads.html#Benson

*SINGH RAY - VariND*
- Kostenfaktor: Sehr intensiv (340-390 Dollar)
- ND-Umfang: 2-8ND
- System: Filterhalter; 77mm, 82mm;
- Material: ?Zwei Pol-Filter?
- Festigkeit: ?Glas?
- Neutralität: ?gute Qualität?
- Homepage: http://www.singh-ray.com/varind.html (Versand klappt recht gut)
- Bezugsquellen: http://www.singh-ray.com/varind.html

*B+W*
- Kostenfaktor: Intensiv (60-100 EUR)
- ND-Umfang: 0.3,0.6,0.9,1.8,3.0
- System: Schraub; max 77mm
- Material: Glas
- Festigkeit: ??
- Neutralität: ?leichte Verfärbung?; leichte Verfärbung auf jeden Fall bei 1000x (aber das ist normal)
- Homepage: http://www.schneiderkreuznach.de/fot...fotofilter.htm
- Bezugsquellen: http://www.versandhaus-foto-mueller.de/ http://www.isarfoto.com/ (Fast überall)

*HOYA*
- Kostenfaktor: (20-40 EUR)
- ND-Umfang: 2,4,8,400
- System: Schraub; 39-95mm
- Material: ??
- Festigkeit: ??
- Neutralität: ??
- Homepage: http://www.hoyafilter.com/
- Bezugsquellen: http://www.versandhaus-foto-mueller.de/ http://www.fotokoch.de

*HELIOPAN*
- Kostenfaktor: 40-110 EUR
- ND-Umfang: 0.3,0.6,0.9,1.2,2.0,3.0
- System: Schraub; max. 82mm
- Material: ??
- Festigkeit: ??
- Neutralität: ??
- Homepage: http://www.heliopan.de/
- Bezugsquellen: http://www.fotomayr.de

*HAMA*
- Kostenfaktor: (20-70 EUR)
- ND-Umfang: ??
- System: Schraub; max 77mm
- Material: ??
- Festigkeit: ??
- Neutralität: ??
- Homepage: http://www.hama.de/
- Bezugsquellen: http://www.fotokoch.de

*SONY*
- Kostenfaktor: (70-110 EUR)
- ND-Umfang: ??
- System: Schraub; 49-77mm
- Material: ??
- Festigkeit: ??
- Neutralität: ??
- Homepage: http://www.sony.de/product/ddl-filters
- Bezugsquellen: ??

Geändert von Klomenda (20.08.2008 um 11:07 Uhr) Grund: Aktuallisierung der Übersicht
Klomenda ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.08.2008, 11:23   #2
basst99
Benutzer
 
Registriert seit: 29.07.2008
Beiträge: 250
Standard AW: Graufilter / Eine ?bersicht? Erfahrungen?

frage am rande: warum hast du anstatt umlauten immer "?"???
basst99 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.08.2008, 11:24   #3
Klomenda
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 21.07.2007
Beiträge: 25
Standard AW: Graufilter / Eine ?bersicht? Erfahrungen?

Zitat:
Zitat von basst99 Beitrag anzeigen
frage am rande: warum hast du anstatt umlauten immer "?"???
Ich habe schon die Betreiber kontaktiert, warum das bei mir in bestimmten Fällen zu Problemen kommt.
Klomenda ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.08.2008, 11:34   #4
basst99
Benutzer
 
Registriert seit: 29.07.2008
Beiträge: 250
Standard AW: Graufilter / Eine ?bersicht? Erfahrungen?

ja nun zum thema :P

also ich habe mir vor 1 woche den HOYA NDx8 und den NDx400 graufilter von bestellt...

hoffentlich kommen die bald malk bei mir an...

ja jedenfalls habe ich (glaube im nikon forum) gelesen, dass eben HOYA am wenigsten verfärbungen bei graufiltern hat... (der vergleich war glaub ich mit den graufiltern von B&W - die hatten eine leichte rotfärbung)

aber nur um eine kleinigkeit zu korrigieren - die hoya filter kosten nur die billgste serie (HMC) 20-40 euro - und da auch nur der x2, x4, x8 - der x400 kostet so um die 80 euro...

dann gibts von HOYA noch die Pro1D serie - die kosten wirklich um einiges mehr, sollen aber eine der besten zu kuafenden filter sein
basst99 ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 09.08.2008, 12:07   #5
amat80
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Graufilter / Eine ?bersicht? Erfahrungen?

Beschäftige mich auch gerade mit der Anschaffung eines Grauverlaufsfiltersystems ... Darum möchte ich mich hier gerne einklinken.

Die hochwertigen Singh-Ray-Filter (nicht nur Galan Rowell, sondern auch die etwas teureren Daryl Benson) passen ja, wenn ich das richtig sehe, in die kostengünstigeren Cokin-Halterungen. Das finde ich eine spannende Kombination: Für die Bestandteile, die Einfluss aufs Bild haben, also für die Filter, die hochwertigere Marke zu nehmen, und sich bei den Halterungen, die keinen direkten Einfluss auf die Bildqualität haben, mit den kostengünstigeren Varianten zu begnügen.

Hat denn jemand mit dieser Kombi Erfahrungen?

Und gibt es für die Singh-Ray-Filter wirklich nur die Möglichkeit eines Direktbezugs über die Homepage aus den USA? Da muss man sich ja dann noch um so Zeug wie Zoll und Steuern selbst kümmern, oder?

Und machen die Singh-Ray-Filter wirklich starke Verfärbungen? Ich meine, mal gelesen zu haben, dass die extrem farbneutral seien und wirklich an der Spitze der Grauverlaufsfilter stünden ...
  Mit Zitat antworten
Alt 09.08.2008, 12:38   #6
acahaya
Benutzer
 
Registriert seit: 14.08.2006
Ort: München
Beiträge: 4.415
Standard AW: Graufilter / Eine Übersicht? Erfahrungen?

Zitat:
Zitat von amat80 Beitrag anzeigen
Und gibt es für die Singh-Ray-Filter wirklich nur die Möglichkeit eines Direktbezugs über die Homepage aus den USA? Da muss man sich ja dann noch um so Zeug wie Zoll und Steuern selbst kümmern, oder?
Ich versuche seit über einem Jahr hier in D mal an einen VariND zu kommen, da ich den gerne erst mal ausprobieren würde. Das Teil ist ja leider nicht ganz billig . Bisher habe ich aber leider auch keine andere Bezugsquelle als die Singh Ray Homepage gefunden.

Zitat:
Und machen die Singh-Ray-Filter wirklich starke Verfärbungen? Ich meine, mal gelesen zu haben, dass die extrem farbneutral seien und wirklich an der Spitze der Grauverlaufsfilter stünden ...
Ich denke, das kommt auf den Filter an. Der Gold/Blau soll schon recht stark verfärben, die Graufilter eigentlich nicht. Keine Ahnung, wie der TO darauf kommt.
__________________
................... flickr ... facebook ... acahayas Web-Dauerbaustelle

I shutter to think how many people are underexposed and lacking depth in this field.
Rick Steves
acahaya ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.08.2008, 12:44   #7
basst99
Benutzer
 
Registriert seit: 29.07.2008
Beiträge: 250
Standard AW: Graufilter / Eine ?bersicht? Erfahrungen?

Zitat:
Zitat von amat80 Beitrag anzeigen
Beschäftige mich auch gerade mit der Anschaffung eines Grauverlaufsfiltersystems ... Darum möchte ich mich hier gerne einklinken.

Die hochwertigen Singh-Ray-Filter (nicht nur Galan Rowell, sondern auch die etwas teureren Daryl Benson) passen ja, wenn ich das richtig sehe, in die kostengünstigeren Cokin-Halterungen. Das finde ich eine spannende Kombination: Für die Bestandteile, die Einfluss aufs Bild haben, also für die Filter, die hochwertigere Marke zu nehmen, und sich bei den Halterungen, die keinen direkten Einfluss auf die Bildqualität haben, mit den kostengünstigeren Varianten zu begnügen.

Hat denn jemand mit dieser Kombi Erfahrungen?

Und gibt es für die Singh-Ray-Filter wirklich nur die Möglichkeit eines Direktbezugs über die Homepage aus den USA? Da muss man sich ja dann noch um so Zeug wie Zoll und Steuern selbst kümmern, oder?

Und machen die Singh-Ray-Filter wirklich starke Verfärbungen? Ich meine, mal gelesen zu haben, dass die extrem farbneutral seien und wirklich an der Spitze der Grauverlaufsfilter stünden ...
graufilter und grauverlaufsfilter sind allerdings 2 unterschiedliche dinge!
basst99 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.08.2008, 13:09   #8
amat80
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Graufilter / Eine ?bersicht? Erfahrungen?

Zitat:
Zitat von basst99 Beitrag anzeigen
graufilter und grauverlaufsfilter sind allerdings 2 unterschiedliche dinge!
Ähm, ja, das kann ich bestätigen! Wäre ja auch wirklich zu blöde, wenn sich eine einzige Sache hinter zwei Bezeichnungen "Graufilter" und "Grauverlaufsfilter" verstecken würde. Nur interessehalber: Was veranlasst Dich, bezüglich meines ersten Postings diese Klarstellung vorzunehmen?

Der TO hatte in seinem ersten Posting ja von Grauverlaufsfiltern geschrieben:
Zitat:
Zitat von Klomenda Beitrag anzeigen
Grauverlaufsfilter sind vorallem bei Systemen wie Cokin interessant, da man diese und somit die Grenze verschieben kann.
und die Produktlinie von Singh Ray, auf die er sich bezieht:
Zitat:
Zitat von Klomenda Beitrag anzeigen
*SINGH RAY (Galen Rowell)*
- Kostenfaktor: (~100 Dollar)
- System: Filterhalter; 100x150mm
- Material: Harz?
- Festigkeit: Verkratzt schnell
- Neutralität: Starke Verfärbung
- Homepage: http://www.singh-ray.com/grndgrads.html
- Bezugsquellen: ??
sind auch Grauverlaufsfilter.

Insofern scheinen die hier doch auch Thema sein zu sollen, oder?
  Mit Zitat antworten
Alt 09.08.2008, 13:42   #9
basst99
Benutzer
 
Registriert seit: 29.07.2008
Beiträge: 250
Standard AW: Graufilter / Eine ?bersicht? Erfahrungen?

Zitat:
Zitat von amat80 Beitrag anzeigen
Ähm, ja, das kann ich bestätigen! Wäre ja auch wirklich zu blöde, wenn sich eine einzige Sache hinter zwei Bezeichnungen "Graufilter" und "Grauverlaufsfilter" verstecken würde. Nur interessehalber: Was veranlasst Dich, bezüglich meines ersten Postings diese Klarstellung vorzunehmen?

Der TO hatte in seinem ersten Posting ja von Grauverlaufsfiltern geschrieben:

und die Produktlinie von Singh Ray, auf die er sich bezieht:

sind auch Grauverlaufsfilter.

Insofern scheinen die hier doch auch Thema sein zu sollen, oder?
oh sorry, mein fehler...

ich muss mal besser lesen lernen...
basst99 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.08.2008, 00:31   #10
Klomenda
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 21.07.2007
Beiträge: 25
Standard AW: Graufilter und Grauverlaufsfilter / Eine Übersicht? Erfahrungen?

Ich freue mich, dass so gleich eine solche Resonanz kam...

Zitat:
Zitat von basst99 Beitrag anzeigen
also ich habe mir vor 1 woche den HOYA NDx8 und den NDx400 graufilter von bestellt...
Da bin ich schon gespannt, was Deine Erfahrung sein wird... Wo hast Du den NDx400 bekommen? Dieser scheint etwas seltener sein...

Zitat:
Zitat von basst99 Beitrag anzeigen
ja jedenfalls habe ich (glaube im nikon forum) gelesen, dass eben HOYA am wenigsten verfärbungen bei graufiltern hat... (der vergleich war glaub ich mit den graufiltern von B&W - die hatten eine leichte rotfärbung)
Interessant..

Zitat:
Zitat von amat80 Beitrag anzeigen
Beschäftige mich auch gerade mit der Anschaffung eines Grauverlaufsfiltersystems ... Darum möchte ich mich hier gerne einklinken.
Willkommen...

Zitat:
Zitat von amat80 Beitrag anzeigen
Die hochwertigen Singh-Ray-Filter (nicht nur Galan Rowell, sondern auch die etwas teureren Daryl Benson)
Wo gibt es Infos über diese "Edition"?

Zitat:
Zitat von amat80 Beitrag anzeigen
Und machen die Singh-Ray-Filter wirklich starke Verfärbungen? Ich meine, mal gelesen zu haben, dass die extrem farbneutral seien und wirklich an der Spitze der Grauverlaufsfilter stünden ...
Was ich gelesen habe bezog sich auf die "Galen Rowell"-Edition (wusste nicht, dass es da mehrere gibt)

Zitat:
Zitat von snoack Beitrag anzeigen
Ich versuche seit über einem Jahr hier in D mal an einen VariND zu kommen, da ich den gerne erst mal ausprobieren würde. Das Teil ist ja leider nicht ganz billig . Bisher habe ich aber leider auch keine andere Bezugsquelle als die Singh Ray Homepage gefunden.
Die VariND sollen wohl recht neutral sein... Habe ich Mal bei meiner Suche gelesen

Zitat:
Zitat von basst99 Beitrag anzeigen
graufilter und grauverlaufsfilter sind allerdings 2 unterschiedliche dinge!
Sorry, habe da nicht klar geschrieben. Nun ich fokussiere mich zwar gerade auf Graufilter, aber in zweiter Hinsicht auch Grauverlaufsfilter.
Macht das einen Unterschied? Also hinsicht der Qualität bei den Herstellern?
Klomenda ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Zubehör
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu



Das könnte Dich auch interessieren:

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:48 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2019, DSLR-Forum.de
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls du mit unserer Verwendung von Cookies nicht einverstanden bist, so ändere bitte die Cookie-Einstellungen in deinem Browser oder verlasse unsere Website. Mehr erfahren