DSLR-Forum Anzeige

Zurück   DSLR-Forum > Handel > Biete > Biete - Canon

Hinweise

Anzeige
Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 13.07.2021, 20:15   #1
moormolch
Benutzer
 
Registriert seit: 24.07.2008
Beiträge: 4
Standard Canon EF 600/4.0 L IS USM

Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Zur Disposition steht ein EF 600/4.0 L IS USM (Vers. I) mit spezifischem Umbau.

Ich bin Erstbesitzer, das Objektiv ist Bj. 2005 und bei Oehling in Mainz persönlich abgeholt worden (Rechnung vorh.). Der letzte Check bei CPS fand 2017 statt. Es sind keine Beanstandungen festgestellt worden.

Die Linse ist ohne Pilz oder Kratzer – also dem Wichtigsten – hat jedoch die nicht vermeidbaren äußerlichen Gebrauchsspuren (Lack – das Ding stand ja nicht zum anschauen in der Vitrine).

Der Transport fand grundsätzlich in einem Koffer auf dem Rücken statt (Bandscheiben sind die beste Dämpfung :-( … ), sodass die innere Mechanik nie feinen Schwingungen ausgesetzt war. Auslandsreisen fanden nicht statt (wie mit Gepäck an den Flughäfen umgegangen wird, sollte bekannt sein).

Über die Abbildungsleistung muss man wohl keine großen Worte verlieren. Es ist bei Offenblende sicherlich etwas weich, aber das ist nun jammern auf sehr hohem Niveau. Eine Drittelblende zugeben und es wird krachscharf (sowohl APC-C als auch KB). Der Einsatz eines orig. 1,4TK III wirkt sich auf die Ergebnisse bestenfalls messtechnisch aus. Sichtbar sind sie nicht. Und ich bezeichne meine Ansprüche an die Schärfe als gehoben, was ich als Agenturfotograf (Mauritius, Okapia u.a.) auch sein muss. Bilder, die ich erst kürzlich damit gemacht habe, kann ich gern bereit stellen.

Im Lieferumfang enthalten: orig. Beautycase, alle nachträglichen Anbauteile und ein Objektivdeckel aus Holz (Eigenbau). Das Elefantenkondom existiert nicht mehr. Hab ich gleich weggeschmissen, viel zu unpraktisch, schlecht designed!

Das Beste zum Schluss: Vor einigen Jahren habe ich mir darüber Gedanken gemacht, wie man den peripheren Murks beseitigen kann. Es handelt sich um eine Eigenentwicklung/Einzelanfertigung in Zusammenarbeit mit einem Werkzeugmacher. Die Schiene ist aus hochfestem Alu im Sachtlerprofil, die Kunststoffteile kommen aus dem 3D-Drucker. Eine Adaption an andere Profile ist möglich (3/8“-Gewinde in der Schiene). Ein Wechsel ins Hochformat erfolgt über das Lösen des Schnellspanners. Das Ergebnis seht ihr im Video und auf den Bildern.

Die Vorteile/Verbesserungen diese Maßnahme zusammengefasst:

-besseres Handling/Bedienbarkeit durch Trennung von Griff und Schiene
-Erhöhung der Sicherheit (Einhandbedienung!)
-verbesserte Dämpfungseigenschaften, dadurch auch lange Bel.zeiten möglich
-gleichzeitiges filmen und fotografieren einer Szene durch eine zweite Kamera auf dem Tragegriff möglich

Das Video findet ihr hier: https://www.magentacloud.de/lnk/zRAhBcLu

Da ich die zugelassene Größe der Fotos für wenig aussagekräftig erachte, gibt es sie in voller Auflösung hier: https://www.magentacloud.de/share/d61jniu.wk

Einen Neopren-Camo-Überzug hat das Objektiv nie gesehen. So etwas verbuche ich unter „Folklore“! Sie bieten fast keinen Schutz und sind in der Tierfotografie vollkommen sinnlos. Tiere reagieren auf Bewegungen, weniger auf Farben (viele können ohnehin nur S/W-Kontraste wahrnehmen). Sinnvoller ist ein Microfaser“strumpf“ über die gesamte Länge, um das Eindringen von Sand, Staub oder Pollen (u.a. organischen Stoffen) in die Spalten wirksam zu verhindern. Faktisch die gesamte Zeit habe ich derartiges genutzt.

Meine Preisvorstellung/Verhandlungsbasis liegt bei 4800€, anders gelagerte Vorstellung im realistischen Bereich nehme ich gern entgegen. Beachtet man den umfassenden Gebrauchsmehrwert durch den Umbau und die damit verbundenen Kosten (rund 600€!), den man so in dieser Form kein zweites mal bekommt, halte ich diesen Wert für angemessen.

Ausdrücklich: Es handelt sich nicht um einen Notverkauf!

Eine persönliche Abholung wäre mir am liebsten, Vers. solcher Geräte nehme ich ungern vor.

Zum Schluß das Obligatorische: Es handelt sich um einen privaten Verkauf. Nach Geschäftsabschluss kein Nachverhandeln, keine Gewährleistung (gem EU-Recht). Alle gemachten Angaben sind wahrheitsgemäß.

Jetzt ihr .-)
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg gesamt 3235.jpg (197,4 KB, 234x aufgerufen)
Dateityp: jpg schalter 3230.jpg (177,0 KB, 140x aufgerufen)
Dateityp: jpg frontlinse 3233.jpg (164,5 KB, 68x aufgerufen)
Dateityp: jpg transport 3224.jpg (290,4 KB, 179x aufgerufen)
Dateityp: jpg gesamt 3236.jpg (190,9 KB, 131x aufgerufen)

Geändert von moormolch (14.07.2021 um 08:42 Uhr) Grund: syntaxfehler
moormolch ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
ef 600/4.0 , ef 600mm f4


Zurück   DSLR-Forum > Handel > Biete > Biete - Canon
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Werbung.

...

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:31 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2021, DSLR-Forum.de