DSLR-Forum
AnzeigeTamron

Zurück   DSLR-Forum > Technik und Gestaltung > Bildbearbeitung

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 01.09.2017, 17:54   #1
EniD90
Benutzer
 
Registriert seit: 04.09.2009
Ort: Niederbayern
Beiträge: 1.014
Standard Capture One Pro vs. Lightroom

Werbung


Zu viel Werbung?
Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Liebe Forengemeinde,

da aktuell in einigen Threads obiges Thema umfangreich und durchaus konstruktiv diskutiert wird, wollen wir vielleicht in einem separaten Thread versuchen, Licht ins Dunkel zu bringen.

Hierzu besteht die Anforderung darin, ein Raw zur Verfügung zu stellen und sowohl eine Entwicklung in C1 als auch in LR, um den direkten Vergleich anzustreben.

Ich bin mir sicher, dass nach einigen Eintragungen ggf. Missverständnisse, falsche Annahmen etc. beseitigt werden können und wir in der Masse ein Bild schaffen können.

Ich fang mal an und stelle hier das Raw zur Verfügung als auch eine entwickelte Version in LR und C.
Dabei fällt mir persönlich auf, dass ich den Grad der Schärfe bei LR nicht reproduzieren kann.

Sollten die Jpegs ebenfalls in voller Auflösung zur Beurteilung erforderlich sein, sollten wir uns noch einmal abstimmen; dann füge ich diese gerne an.

Ob Einstellungen angemerkt werden müssen, wird sich bestimmt zeigen.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg web_DSC02648_2017-08-27.jpg (117,6 KB, 705x aufgerufen)
Dateityp: jpg web_LR_DSC02648_2017-08-27.jpg (355,9 KB, 670x aufgerufen)
__________________
My SmugMug-Galerie
EniD90 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.09.2017, 19:12   #2
chs7771
Benutzer
 
Registriert seit: 15.11.2008
Beiträge: 1.715
Standard AW: Capture One Pro vs. Lightroom

Also, ich könnte folgende Version aus LR 5.7 anbieten.

Die Farbe der Spinne ist natürlich eher, sagen wir mal, "geraten", da ich das Tier nicht in Natura gesehen habe. Die Schärfe von C1 kann ich auch nicht reproduzieren. Das ist ein wenig schade, denn weniger geht ja immer, aber mehr in diesem Falle leider nicht.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 170828 LR Test 001.jpg (356,4 KB, 237x aufgerufen)
Dateityp: jpg Crop Spinne LR CHS 001.jpg (450,0 KB, 277x aufgerufen)

Geändert von chs7771 (01.09.2017 um 19:19 Uhr) Grund: Crop Ergänzt
chs7771 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.09.2017, 19:12   #3
MichaelN
Benutzer
 
Registriert seit: 21.11.2010
Beiträge: 5.042
Standard AW: Capture One Pro vs. Lightroom

C1 habe ich nicht, daher nur LR. Mir scheint, C1 arbeitet viel über Kontraste um den Schärfeeindruck zu verbessern. Mich wundert wie der unscharfe Hinterleib der Spinne so scharf werden kann.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg spinne-LR-crop.JPG (98,1 KB, 326x aufgerufen)
__________________
Gruß, Michael.

Besuch mich auf flickr
MichaelN ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.09.2017, 19:28   #4
Zoki
Benutzer
 
Registriert seit: 01.11.2006
Ort: Esslingen am Neckar
Beiträge: 397
Standard AW: Capture One Pro vs. Lightroom

Eine Bitte an die Kontrahenten - nimmt doch bitte immer den gleichen Ausschnitt und einigt auch auf eine gemeinsame Auflösung!
Zoki ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Acronis True Image 2017 - Die umfassende Backup-Lösung - Testversion erhältlich!
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 01.09.2017, 19:32   #5
chs7771
Benutzer
 
Registriert seit: 15.11.2008
Beiträge: 1.715
Standard AW: Capture One Pro vs. Lightroom

Zitat:
Zitat von Zoki Beitrag anzeigen
Eine Bitte an die Kontrahenten - nimmt doch bitte immer den gleichen Ausschnitt und einigt auch auf eine gemeinsame Auflösung!
Ja, wäre gut. Durch die Beschränkungen der Dateigröße hier im Forum, wird das Ganze leider auch zu einem Test für die JPG-Engines der einzelnen Konverter.
chs7771 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.09.2017, 19:39   #6
-DaKo-
Stellv. Administrator
 
Registriert seit: 28.09.2003
Beiträge: 8.295
Standard AW: Capture One Pro vs. Lightroom

Zitat:
Zitat von Zoki Beitrag anzeigen
Eine Bitte an die Kontrahenten - nimmt doch bitte immer den gleichen Ausschnitt und einigt auch auf eine gemeinsame Auflösung!
Am einfachsten wäre doch 1:1 (ohne Objektivkorrektur) ... aber schon die Bilder im ersten Posting scheinen mir nicht 1:1 zu sein.
__________________
Canon EOS 5D IV | Canon EOS 50D | Canon EOS 5D | Olympus XZ-1 + XZ-2
17-40L 4.0 | 17-85 IS | 70-200L 2.8 IS II | 70-200L 4.0 IS | 100-400L IS II | 135L 2.0 | 300L 2.8 IS | TS-E 24L 3.5 II | TK EF 2x II | 270 EX | 430 EX


Ein paar meiner Bilder!

Alles zu Brennweite, Bildwinkel, Abbildungsmaßstab, Cropfaktor etc. | Vom RAW zum Bild im Forum
-DaKo- ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.09.2017, 20:28   #7
EniD90
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 04.09.2009
Ort: Niederbayern
Beiträge: 1.014
Standard AW: Capture One Pro vs. Lightroom

Zitat:
Zitat von -DaKo- Beitrag anzeigen
Am einfachsten wäre doch 1:1 (ohne Objektivkorrektur) ... aber schon die Bilder im ersten Posting scheinen mir nicht 1:1 zu sein.
Ja, ich denke, hier hat die Objektivkorrektur schon erste Unterschiede gezeigt,
was bei dem Bild fast egal wäre.
War übrigens auch nur ein Schnappschuss im Garten.

Wenn ich in LR die Schärfe nachstellen möchte, gelange in den Bereich des Rauschens...
__________________
My SmugMug-Galerie
EniD90 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.09.2017, 23:21   #8
EniD90
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 04.09.2009
Ort: Niederbayern
Beiträge: 1.014
Standard AW: Capture One Pro vs. Lightroom

Zitat:
Zitat von chs7771 Beitrag anzeigen
Die Schärfe von C1 kann ich auch nicht reproduzieren. Das ist ein wenig schade, denn weniger geht ja immer, aber mehr in diesem Falle leider nicht.
Genau das wollte ich damit sagen. Für die Entwicklung in C1 habe ich lediglich ein eigenes Preset drüber laufen lassen und das wars.
Da komme ich in LR nicht ran - korrekt, wenn ich möchte, ist oft ja auch weniger mehr; aber das würde ich gerne selbst entscheiden wollen.
C1 bietet in DIESEM Punkt Schärfe ein top Ergebnis.

Zitat:
Zitat von MichaelN Beitrag anzeigen
C1 habe ich nicht, daher nur LR. Mir scheint, C1 arbeitet viel über Kontraste um den Schärfeeindruck zu verbessern. Mich wundert wie der unscharfe Hinterleib der Spinne so scharf werden kann.
Warum auch immer...für mich unerreicht aktuell. Und es gibt häufig ein Motiv, in dem ich bissl mehr Schärfereserven benötige und sie bei LR eben nicht habe.
Da nützt mir die Aussage, dass viele Profis damit arbeiten und klar kommen nichts
__________________
My SmugMug-Galerie
EniD90 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.09.2017, 00:03   #9
Martin A
Benutzer
 
Registriert seit: 22.11.2004
Beiträge: 406
Standard AW: Capture One Pro vs. Lightroom

Meine Version in LR 4 konvertiert. Musste das RAW ins DNG-Format umwandeln. Genau gleich sieht es natürlich nicht aus. Ich finds von der Schärfe aber nicht soooo schlecht. Wobei ich LR eher selten verwende und meine Raws meistens in PhotoLine entwickle.

Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg dsc02648_2017-08-27LR4.jpg (416,2 KB, 1828x aufgerufen)
Martin A ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.09.2017, 00:20   #10
EniD90
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 04.09.2009
Ort: Niederbayern
Beiträge: 1.014
Standard AW: Capture One Pro vs. Lightroom

Zitat:
Zitat von Martin A Beitrag anzeigen
Genau gleich sieht es natürlich nicht aus. Ich finds von der Schärfe aber nicht soooo schlecht.
Das könnte man, wenn kein Vergleichsbild vorliegt und man nur LR vor sich hat, sicher annehmen.
Kommt man jedoch in den Genuss eines Vergleichs, sieht man schnell, dass der Anschein - mit dem man bisher sehr zufrieden war, leicht trügen kann

Die LR-Variante reicht gerade im Bereich der Haare noch nicht an die Schärfe bei C1 heran und beginnt dennoch in der Umgebung (im grünen) zu rauschen.
Eben bei C1 noch nicht und da benötigte ich keinen Rauschfilter. On top vergleichen wir hier Auflösungen bei 1200 px, wo der Unterschied ohnehin geringer wirkt. In Vollauflösung sicher noch einmal um einiges deutlicher.

Bei LR benötigt man, um daran heranzukommen, Zusatzplugins, Filter oder zusätzlich noch PS.
Das aber bisher nur meine These... und ich bekomme kein Honorar
__________________
My SmugMug-Galerie
EniD90 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Zurück   DSLR-Forum > Technik und Gestaltung > Bildbearbeitung
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu




Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:15 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2018, DSLR-Forum.de
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls du mit unserer Verwendung von Cookies nicht einverstanden bist, so ändere bitte die Cookie-Einstellungen in deinem Browser oder verlasse unsere Website. Mehr erfahren