DSLR-Forum Anzeige

Zurück   DSLR-Forum > Community > Galerie > Tiere

Hinweise



Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 05.03.2017, 18:10   #1
JensLPZ
Benutzer
 
Registriert seit: 25.09.2014
Ort: Halle (Saale) / L.E.
Beiträge: 7.651
Standard Auf Adler-Tour (Einleitung im ersten Beitrag - wird fortgesetzt) :)

Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Vor einer Woche waren wir unterwegs nach Polen – auf Adler-Tour. Zum Glück haben mich die „alten Hasen“ mitgenommen, für mich war es die erste Tour dieses Formats:
Knapp 7 Stunden Fahrt in die Mitte Polens. Für alle war es was Besonderes, sodass jeder seine beste Ausrüstung dabeihatte. Ich konnte bei jedem ein EF 500 (I oder II) und auch ein 400 DO II entdecken.

Sonnabend und Sonntag war ausschließlich Fotografieren angesagt. Früh um 4 Uhr machte mich mein Wecker munter, um 5 wurden wir abgeholt. Vor 6 Uhr mussten wir vor Ort sein, da war es noch fast dunkel. Abgeholt wurden wir erst am Abend, als es auch wieder dunkel war. So haben die Vögel von uns praktisch nichts mitbekommen.

Wir hatten ungemein Glück mit dem Wetter. Nachdem der Schnee auch dort schon seit längerer Zeit getaut war, gab es tatsächlich in der Nacht zum Samstag Frost und einige Schneeflocken. Angesagt war für den Nachmittag auch noch Sonne – was will man mehr?

Die beiden Tage fotografierte ich mit demselben Objektiv (dem EF 500 II), den Extender benutzte ich nur ganz kurz – 700mm Brennweite waren für einiges zu lang… Am ersten Tag setzte ich meine 5D Mark IV ein, am Sonntag benutzte ich meine ganz neue 1 DX II. Das war ihr erster echter, großer Einsatz.

Die Bilder möchte ich chronologisch geordnet zeigen, so kann man auch einen Eindruck gewinnen, was draußen vor sich ging und wie es dort aussah. Einige Bilder habe ich bei Flickr hochgeladen, aber den Großteil werde ich hier im Forum hochladen. Vorteil der Flickrbilder ist, dass man dort deutlich mehr Details sieht, sich eigentlich immer ein Hineinzoomen lohnt. Gerade bei den Actionbildern erkennt man erst dann spritzende Wassertropfen und aufgewirbelten Schnee.

Na dann lasst uns beginnen.


EDIT 1: Wer mich kennt, weiß, dass ich ein Verfechter guter Bilder bin. Nun sind hier auch ein paar wenige dabei, die man eher als NMZ (nur mal zeigen) einstufen würde. Aus Gründen der Chronologie habe ich dann ein paar wenige doch mit drin, die dort an diese Stelle gehören und wo ich leider auch keine besseren hatte. Seht mir das daher bitte nach.
__________________
Ciao, Jens

Mein Flickr + Flickr-Alben und Porträts · EOS R/R5/R6 · Winterwunderland Tromsø · Ungarn > Pusztaszer


Canon EOS R5 · R6 · L: RF 50 1.2 · RF 85 1.2 DS · 300 2.8 II · 600 4 III · RF 15-35 2.8 · RF 24-105 4 · 70-200 2.8 II · RF 100-500 · Sigma 150 Macro · Trioplan 100 · gehandelt mit 103 Forenmitgliedern

Geändert von JensLPZ (13.03.2017 um 09:45 Uhr) Grund: EDIT 1 eingefügt
JensLPZ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.03.2017, 18:16   #2
JensLPZ
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 25.09.2014
Ort: Halle (Saale) / L.E.
Beiträge: 7.651
Standard AW: Auf Adler-Tour (Einleitung im ersten Beitrag)

Der Samstagmorgen graute so langsam, wir waren vor Ort. Man sah schemenhaft ein paar Kolkraben kreisen und landen. Nichts Besonderes, die gibt es bei uns daheim auch. Es kamen mittlerweile sicherlich um die 30 Kolkraben - und die ersten Adler. Im Gegensatz zu den Raben blieben die Adler weit entfernt und versicherten sich, dass keine Gefahr drohte.

Und dann kam der erste Seeadler in eine Entfernung, dass man auch mal ein Bild machen konnte:





Vor uns gab es ein kleines Gewässer. Durch den Frost der vergangenen Nacht war es zugefroren - perfekt und sozusagen extra für uns gemacht.

Nach einer ganzen Weile landete dann tatsächlich der erste Adler in unserer Nähe - und mein Herz klopfte. Wie viele Chancen hat man, um gute Bilder zu machen?




Und dann kam ein wirklich ganz besonderer Gast zu Besuch: ein Steinadler. Viele Leute fahren ins Gebirge, um ihn zu sehen und mit Glück ein paar Bilder machen zu können. Glück hatten wir hier auch - und ihn direkt vor uns.

Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg comp_5D4_6981.jpg (107,9 KB, 1776x aufgerufen)
Dateityp: jpg comp_5D4_7095.jpg (132,5 KB, 1809x aufgerufen)
Dateityp: jpg comp_5D4_7104.jpg (163,3 KB, 1881x aufgerufen)
__________________
Ciao, Jens

Mein Flickr + Flickr-Alben und Porträts · EOS R/R5/R6 · Winterwunderland Tromsø · Ungarn > Pusztaszer


Canon EOS R5 · R6 · L: RF 50 1.2 · RF 85 1.2 DS · 300 2.8 II · 600 4 III · RF 15-35 2.8 · RF 24-105 4 · 70-200 2.8 II · RF 100-500 · Sigma 150 Macro · Trioplan 100 · gehandelt mit 103 Forenmitgliedern
JensLPZ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.03.2017, 18:24   #3
©®!
Benutzer
 
Registriert seit: 09.01.2014
Ort: .at
Beiträge: 2.312
Standard AW: Auf Adler-Tour (Einleitung im ersten Beitrag)

Mehr!
©®! ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.03.2017, 18:54   #4
pmplayer
Benutzer
 
Registriert seit: 02.06.2014
Ort: Lenningen
Beiträge: 4.112
Standard AW: Auf Adler-Tour (Einleitung im ersten Beitrag)

Zitat:
Zitat von ©®! Beitrag anzeigen
Mehr!


Aber Hallo - sehe ich auch so !

Nun packt er endlich mal aus seine Adler aus Polen..

Das erste hat eine tolle Stimmung.
__________________
Grüsse
Mario

Equipment : some stuff from Canon !

Geändert von pmplayer (05.03.2017 um 19:16 Uhr)
pmplayer ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 05.03.2017, 19:27   #5
Lu_rik
Benutzer
 
Registriert seit: 01.03.2010
Beiträge: 4.623
Standard AW: Auf Adler-Tour (Einleitung im ersten Beitrag)

Als Greifvogel-Fan bin ich natürlich auch ganz besonders interessiert, was Du noch alles zeigst.
Fängt jedenfalls schon mal sehr gut an. Insbesondere der Steinadler ist natürlich Klasse..
__________________
Gruß
Stefan

Zur Zeit signaturlos...


Homepage

Flickr
Lu_rik ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.03.2017, 19:34   #6
chickenhead
Moderator
 
Registriert seit: 25.07.2005
Ort: Schmidtheim
Beiträge: 30.654
Standard AW: Auf Adler-Tour (Einleitung im ersten Beitrag)

Da bin ich auch gespannt auf mehr. Danke schonmal bis hierher fürs zeigen.

Erste Kritik: Beim letzten ist leider etwas zuviel Bewegungsunschärfe drin.
__________________
Gruß Thorsten
__________________________________________

Sony A9 | Sigma 24-70/2,8 DN | Tamron 70-180/2,8 RXD | Sigma 85/1,4 DN | Sony 200-600 G | Godox 685 S | Godox XPro S

Beiträge als Moderator in Grün
Beiträge als User in schwarz
chickenhead ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.03.2017, 19:39   #7
eric
Benutzer
 
Registriert seit: 19.04.2004
Beiträge: 10.398
Standard AW: Auf Adler-Tour (Einleitung im ersten Beitrag)

Die Kritik teile ich nicht, freue mich aber auch auf mehr.
Chronologisch finde ich gut. Du darfst auch gerne viel und mehr zu den Bildern sagen

Die unscharfen Füsse passen gut, ihmo.

Abo
__________________
Gruss Eric
Tag und Nachtjaeger

Eric bei Flickr
eric ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.03.2017, 20:06   #8
Jurastrasse
Benutzer
 
Registriert seit: 09.11.2007
Beiträge: 1.560
Standard AW: Auf Adler-Tour (Einleitung im ersten Beitrag)

Da bin ich gleicher Meinung wie eric.
Jurastrasse ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 05.03.2017, 20:34   #9
yorkton
Benutzer
 
Registriert seit: 28.12.2008
Ort: Schopfheim
Beiträge: 612
Standard AW: Auf Adler-Tour (Einleitung im ersten Beitrag)

Das fängt ja schon mal vielversprechend an, da freu ich mich auf mehr!
__________________
Gruss Marco
yorkton ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.03.2017, 20:52   #10
JensLPZ
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 25.09.2014
Ort: Halle (Saale) / L.E.
Beiträge: 7.651
Standard AW: Auf Adler-Tour (Einleitung im ersten Beitrag)

Vielen Dank, alle zusammen - das geht ja gut los.

Ich möchte auch gerne ein paar kleine Serien an Bildern zeigen, manchmal spielten sich unglaublich interessante Sachen ab.

Fakt ist, die Adler hatten es nicht leicht. Raben und Krähen waren ausgesprochen nervig für die Großen und ärgerten sie permanent. Sie zupfen den Adlern an den Schwanzfedern, das ärgert die Großen sehr.
Und was mich den großen Kerlen (den Raben und Krähen) manchmal echt störte, sie haben ein paar ganz geniale Aufnahmen zunichte gemacht, dass sie bildwichtige Details verdeckten. Aber okay - das sind halt wilder Tiere, die machen, worauf sie Lust haben.

Was ich interessant fand, dass ich von meiner mitgenommenen Technik den Extender nur kurz und mein 100-400 II gar nicht eingesetzt habe. Vieles geht so unglaublich schnell, man ja nur nach vorn raus gucken - die Adler fliegen aber praktisch um einen herum.


Für alle, die das auch mal erleben wollen - ein wenig BIF (birds in flight) muss man vorher üben. Sonst ärgert man sich dann wirklich über (zu viele) unscharfe Bilder. Und anfänglich war ich natürlich unglaublich aufgeregt.
__________________
Ciao, Jens

Mein Flickr + Flickr-Alben und Porträts · EOS R/R5/R6 · Winterwunderland Tromsø · Ungarn > Pusztaszer


Canon EOS R5 · R6 · L: RF 50 1.2 · RF 85 1.2 DS · 300 2.8 II · 600 4 III · RF 15-35 2.8 · RF 24-105 4 · 70-200 2.8 II · RF 100-500 · Sigma 150 Macro · Trioplan 100 · gehandelt mit 103 Forenmitgliedern
JensLPZ ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Zurück   DSLR-Forum > Community > Galerie > Tiere
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Werbung.

...

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 09:35 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2020, DSLR-Forum.de