DSLR-Forum Anzeige

Zurück   DSLR-Forum > Technik und Gestaltung > Bildbearbeitung

Hinweise

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 19.02.2017, 21:27   #1
bergfroosch
Benutzer
 
Registriert seit: 19.02.2017
Ort: Rauris
Beiträge: 3
Standard Reflexionen vom Objektiv zum UV Filter entfernen?

Werbung


Zu viel Werbung?
Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Hallo.

ich habe im Urlaub eine Reihe von Polarlichtern aufgenommen.
Leider sind bei einigen Fotos in der Bildmitte mehrere Ringe vorhanden, die - wie ich glaube - Reflektionen vom Objektiv zum Filter sind.
Bei den Fotos, bei denen ich das UV Filterglas abgenommen habe sind diese Ringe nicht mit drauf.
Meine Frage ist gibt es einen Trick diese Ringe mit zB Ligthroom 5.7 zu entfernen?
Bzw. wie heißt das Phänomen?
Vielleicht ergibt sich beim googlen etwas zur Hilfe
zB vergrößert hier:

Sigma 18-50mm 2.8

Danke
LG Hermann
bergfroosch ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.02.2017, 22:04   #2
Gast_129296
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Reflexionen vom Objektiv zum UV Filter entfernen?

Das sieht nach Newtonschen Ringen aus.
  Mit Zitat antworten
Alt 20.02.2017, 06:27   #3
Gast_311172
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Reflexionen vom Objektiv zum UV Filter entfernen?

Zitat:
Zitat von bergfroosch Beitrag anzeigen
Bzw. wie heißt das Phänomen?
Geiz ist nicht immer geil.
Neuen guten UV-Filter kaufen und das Problem ist gelöst.
Es gibt nicht umsonst diese großen Preisspannen im Bereich der Filter.
  Mit Zitat antworten
Alt 20.02.2017, 07:26   #4
tde
Benutzer
 
Registriert seit: 29.10.2015
Beiträge: 1.271
Standard AW: Reflexionen vom Objektiv zum UV Filter entfernen?

UV Filter weglassen. Was soll der machen?
tde ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 20.02.2017, 07:46   #5
xblade2x
Benutzer
 
Registriert seit: 07.11.2010
Ort: Köln
Beiträge: 287
Standard AW: Reflexionen vom Objektiv zum UV Filter entfernen?

@ tde dem Besitzer das Geld aus den Taschn ziehn. Denn wenn der Käufer wüsste das für seinem Sensor bereits sowas verbaut ist......ja daaaaaaaaaaaaaaannnnn
__________________
--------------------
MfG

xblade2x
Meine Bilder:
Bei Privatverkauf schließe ich Garantie u. Rücknahme aus.
Unverschämte Preisangebote werden ignoriert.
(Bilder dürfen innerhalb desselben Thread bearbeitet werden)
Erfolgreich gehandelt mit: mopedrider,DanubeDiver,Flashed,KerstinW,Sandregenpfeifer,niganma,midn8, coal-ila888,johndoesnt,monk910,coal-ila888,Eydsomnia,Kloepfi
xblade2x ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.02.2017, 17:19   #6
felix_hh
Benutzer
 
Registriert seit: 20.06.2015
Beiträge: 1.089
Standard AW: Reflexionen vom Objektiv zum UV Filter entfernen?

Das Problem mit diesen Newton-Ringen tritt normal nur dann auf, wenn die Filter auf der Linse aufliegen oder wenn zwischen Filter und Linse ein dünner Feuchtigkeitsfilm ist, z.B. Kondenswasser durch Ausatmen bei Nachtaufnahmen im Winter/Herbst.

Feuchtigkeit/Kontakt im Objektiv ist normal eher unwahrscheinlich, wenn man nicht gerade von -10°C in einen feuchten, warmen Raum geht und dort gleich weiter fotografiert.

Eventuell wäre aber auch noch denkbar, dass in der Optik des Sensors etwas nicht stimmt, d.h. dass da zwischen den Filtergläsern (IR- und UV-Filter, evtl. noch AA-Filter), die vor dem Sensor liegen, Feuchtigkeit ist. Aber auch das ist eher unwahrscheinlich, genau wie ein verbogener und aufliegender Filter vor dem Sensor, zumindest wenn man nicht bei heftigen Minusgraden fotografiert.

Oder der UV-Filter besteht aus mehreren Lagen, die nicht wirklich sauber verklebt sind.

Was den UV-Filter und seinen Sinn an geht:
Statt einem UV-Filter habe ich normal auch immer die Gegenlichtblende am Objektiv dran, die schützt auch recht gut vor mechanischen Beschädigungen, z.B. wenn die Kamera über die Schulter hängt und man doch mal wo hängen bleibt, vor allem bei längeren Brennweiten. (Und wenn es mal den Filter erwischt hätte, dann hätte es meist auch die Frontlinse mit erwischt).

UV-Filter habe ich aber mittlerweile gerne am Meer oder in bisschen staubiger Umgebung drauf wegen der Reinigung da kann man dann die Salzkristalle der Gischtspritzer und hartnäckigen Staub/Schlamm einfach mit einigen Tropfen Wasser aus der Trinkflasche wegwaschen, den Filter abschütteln und wieder anschrauben. Ohne dass man viel verkratzt durch Reiben.
felix_hh ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.02.2017, 17:53   #7
bergfroosch
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 19.02.2017
Ort: Rauris
Beiträge: 3
Standard AW: Reflexionen vom Objektiv zum UV Filter entfernen?

Dankeschön für die Info´s.
Den UV Filter habe ich schon als Schutz drauf.
Gerade als Staubschutz und Wasser, Schnee Schutz.
Ok, ohne Filter gab es das Problem nicht.
Kann man irgendwie diese Ringe aus den Bildern entfernen?
bergfroosch ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.02.2017, 19:22   #8
felix_hh
Benutzer
 
Registriert seit: 20.06.2015
Beiträge: 1.089
Standard AW: Reflexionen vom Objektiv zum UV Filter entfernen?

Newtonringe lassen sich je nach Bildinhalte schon entfernen. In Photoshop gibt es mittlerweile ganz gute Restaurations-Werkzeuge und -Pinsel. Damit geht das im Prinzip oft in wenigen Minuten recht passabel und unsichtbar.

Allerdings wird dann in dem Fall hier das Ergebnis mit dem Original nicht mehr viel zu tun haben. Und aus der feinen Nordlichtstruktur dürfte schnell ein eher wolkiges Gebilde werden. Einfach weil die Ringe selbst ähnlich hell/dunkel sind wie die Räume zwischen den Nordlichter-Lichter haben.

Hier dürfte man also eher sehr viele bis sehr sehr viele Stunden Maskier- und Reglerschiebspaß haben um das Bild irgendwie noch zu retten. Und ich persönlich würde es direkt in Richtung Rundablage schieben.
felix_hh ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.02.2017, 19:44   #9
kdww
Benutzer
 
Registriert seit: 24.12.2013
Beiträge: 3.450
Standard AW: Reflexionen vom Objektiv zum UV Filter entfernen?

Zitat:
Zitat von bergfroosch Beitrag anzeigen
Dankeschön für die Info´s.
Den UV Filter habe ich schon als Schutz drauf.
Gerade als Staubschutz und Wasser, Schnee Schutz.
Ok, ohne Filter gab es das Problem nicht.
Kann man irgendwie diese Ringe aus den Bildern entfernen?
Ich hatte so ein Phänomen nur mit geraden Linien statt der Kreise im Unschärfebereich, gleichzeitig wurde das Bild matschiger. Und es war nicht der billigste Filter, mein Fotohändler konnte es mit einer anderen Objektiv - Kameracombi nicht nachstellen. Und es hatte nichts mit Feuchtigkeit zu tun, ein zweiter Filter der gleichen Marek hatte das gleiche Problem. Das müssen irgendelche Strukturen im Glas oder Beschichtung sein, die das auslösen

Seitdem habe ich eher keine Filter drauf und nehme doch wieder die Objektivdeckel anstatt die Objektive mit dem Filter nach unten in die Tasche zu stellen.
kdww ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.02.2017, 19:47   #10
bergfroosch
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 19.02.2017
Ort: Rauris
Beiträge: 3
Standard AW: Reflexionen vom Objektiv zum UV Filter entfernen?

Dankeschön.
Also Filter runterschrauben und die Bilder wegwerfen oder gerade veröffentlichen, die klaut keiner mit diesem "Wasserzeichen".
bergfroosch ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Zurück   DSLR-Forum > Technik und Gestaltung > Bildbearbeitung
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu




Das könnte Dich auch interessieren:

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:35 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2019, DSLR-Forum.de
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls du mit unserer Verwendung von Cookies nicht einverstanden bist, so ändere bitte die Cookie-Einstellungen in deinem Browser oder verlasse unsere Website. Mehr erfahren