DSLR-Forum
AnzeigeTamron

Zurück   DSLR-Forum > Community > Galerie > Landschaft

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 11.06.2015, 10:28   #1
sissen
Benutzer
 
Registriert seit: 07.01.2009
Ort: Raum Bruchsal
Beiträge: 6.471
Standard Mitternachtssonne auf den Lofoten

Werbung


Zu viel Werbung?
Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Hallo Forum,

ja mal wieder die Lofoten, für mich das erste mal und sofort verliebt. Die Bilder die man gesehen hat waren ja schon immer faszinierend aber wenn man mal selbst da war, dann hat man in der Regel einen ganz anderen Blick darauf und deswegen wollte ich es mir unbedingt mal selbst ansehen.
Leider hat es nur für 6 (eigentlich 5) Tage in der ersten Juni Woche gereicht, Juni deshalb, da ich unbedingt auch mal die Mitternachtssonne erleben wollte. Von Frankfurt aus bin ich mit dem Flieger nach Oslo, habe da meinen Kumpel eingesammelt und dann sind wir zusammen weiter nach Tromso geflogen. Ab dem dritten Tag waren wir dann zu dritt, ein Kollege aus der Schweiz kam noch hinzu.
Die Interessen waren gemischt, ich wollte abschalten, Bergwandern und idealerweise noch ein paar gute Bilder mitnehmen, mein Kumpel wollte hauptsächlich Angeln und unser Schweizer Kollege wollte seinem 30ten Geburtstag entfliehen und eine schöne Zeit haben.
Von Anfang an war uns allen klar, dass wir die Lofoten nur "Outdoor" erleben möchten. Bei der realisierung ist mir dann aufgefallen, dass ich für so einen Outdoor trip total schlecht aufgestellt war, alles was ich da hatte an Zelt, Isomatte, Schlafsack etc. war einfach viel zu groß und zu schwer für den Rucksack. Als erstes wurde der Rucksack aufgerüstet, ein Tasmanian Tiger Range Pack G82 sollte her, also Platz genug für alles. Nach und nach habe ich die Ausrüstung besorgt und war gut aufgestellt, bis die Foto Ausrüstung dazu kam. Wochenlang hin und her überlegt, EOS-M oder doch die 700D, vielleicht dann doch die 7DII, ich konnte mich nicht entscheiden. Am ende wurde es dann doch die 7DII da ich ihr bzgl. Robustheit am meisten zutraute, dazu das Sigma 10-20mm, Canon 24-105L, Canon 70-300L und Tamron 90mm Makro. Ich war vorab überzeigt das Makro zu benötigen, da ich ja auch gerne Pflanzen und Insekten fotografiere, totale Fehleinschätzung, ich hatte dafür weder Zeit noch gab es viele Motive, Makro war kein einziges mal drauf -> unnötig. Als Backup Dann noch die EOS-M mit 12mm und 22mm sowie EF Adapter eingepackt. Dazu 16 Akuus (Aufladen im Zelt is ja nicht) den Filterkram und das Stativ. Macht weitere 12kg - mist insgesamt fast 30kg, viel zu viel, aber was solls, muss gehen. Fürs nächste mal bin ich schlauer und weiß wie ich das Gewicht besser reduzieren kann. Damit ich am Flughafen keine Probleme bekomme, habe ich mich für eine Rucksack im Rucksack Lösung entschieden und konnte so den Fotokram immer schön als Handgepäck aus dem eigentlich Rucksack entnehmen, hat sich als brauchbare Lösung erwiesen.
Wie bereits geschrieben startete die Reise in Tromso, die Gegend bis zu den Lofoten ist auch sehr schön, aber so wirklich Zeit hatten wir nicht, denn Hauptziel waren die Lofoten, daher würde ich zukünftig dann doch eher über Bodo oder Narvik/Evenes anreisen.
Angekommen sind wir gegen 19Uhr abends in Tromso, fasziniert von dem Licht und der helligkeit wurden wir kaum müde, ein Zwischenstop musste mal sein, so ganz genau weiß ich nicht mehr wo es war, das Schauspiel der Mitternachtssonne, die die Berge beleuchtete und dem Vollmond dahinter war schon mal äußerst faszinierend. Währenddessen wurde unser Mitternachtssnack geangelt, hat es aber erst Stunden später in die Pfanne geschafft.
So jetzt genug gelabert und mal ein Bild von der Szene, noch bevor wir die Lofoten erreichen sollten.

#1

Midnight sun and full moon at once
by MC-80, auf Flickr
sissen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.06.2015, 11:58   #2
geknipst
Benutzer
 
Registriert seit: 04.04.2011
Beiträge: 977
Standard AW: Mitternachtssonne auf den Lofoten

Große Investitionen und Schlepperei für deinen Trip. Liest sich aber interessant und mit dem Bild macht's definitiv Lust auf mehr. Bin gespannt, was noch kommt, zumal bei dir der Fokus nicht rein auf den Fotos lag.
__________________

Einblicke bei flickr
...oder 500px
geknipst ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.06.2015, 12:21   #3
sissen
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 07.01.2009
Ort: Raum Bruchsal
Beiträge: 6.471
Standard AW: Mitternachtssonne auf den Lofoten

Zitat:
Zitat von geknipst Beitrag anzeigen
Große Investitionen und Schlepperei für deinen Trip. Liest sich aber interessant und mit dem Bild macht's definitiv Lust auf mehr. Bin gespannt, was noch kommt, zumal bei dir der Fokus nicht rein auf den Fotos lag.
Hallo Andrea, vielen Dank für dein Feedback, freut mich sehr. Da hast du absolut recht, mein Fokus lag nicht nur auf fotografieren, sondern viel mehr auch auf genießen der Landschaft. In einem der Threads hat jemand geschrieben, dass er bisher einen Bogen um die Lofoten macht, da er den Eindruck hat, dass man hier nichts anderes machen kann als fotografieren. Ich finde es ist ein Outdoor Paradies, es gibt so viele Möglichkeiten, man kann so viel Zeit verbringen ohne auch nur einmal den Foto aus der Tasche zu holen. Dazu empfehle ich dieses Buch: http://www.amazon.de/gp/product/3934...ilpage_o03_s00
Die Autorin lebt auf den Lofoten und hat sich echt viele Gedanken gemacht über den Inhalt, nahezu alles was sie beschreibt lässt sich ohne den Einsatz von Geld durchführen und typische Touristenattraktionen die eh kaum Spaß bereiten werden fast nicht angesprochen.
Dem Buch habe ich auch eine Tour von Eggum nach Unstad entnommen, diese führt der Küste entlang und soll nur 2h dauern. Puh, also wir sind nicht gerade unsportlich aber der Weg war schon stellenweise heftig, was aber am Gelände lag nicht an den Höhenmetern. Wir sind auch oft vom Pfad abgebogen und haben uns die Seen und Berge abseits des Pfades angesehen und die Angel ausgeworfen, insgesamt waren wir sicher 5h unterwegs. Ich finde es gibt bessere Wanderungen, aber Spaß hat es trotzdem bereitet.
Dabei sind auch ein paar Bilder entstanden, so z.B. dieses:
#2

From Eggum to Unstad
by MC-80, auf Flickr

Geändert von sissen (11.06.2015 um 19:12 Uhr)
sissen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.06.2015, 14:00   #4
Holger.L.
Benutzer
 
Registriert seit: 30.09.2010
Ort: Lichtjäger aus Kurpfalz
Beiträge: 9.929
Standard AW: Mitternachtssonne auf den Lofoten

So, da isser nun, der erwartete Beitrag über die Lofoten und Deine Reise dahin.

Der rollende Vollmond oder hinabschwebende Vollmond. Sehr schön. Und beim Bachwasserfällchenbild habe ich das Gefühl mittendrin zu stehen.

So, jetzt kann's weiter gehen
Holger.L. ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Acronis True Image 2019 - Die umfassende Backup-Lösung - Testversion erhältlich!
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 11.06.2015, 14:22   #5
sissen
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 07.01.2009
Ort: Raum Bruchsal
Beiträge: 6.471
Standard AW: Mitternachtssonne auf den Lofoten

Zitat:
Zitat von Holger.L. Beitrag anzeigen
So, da isser nun, der erwartete Beitrag über die Lofoten und Deine Reise dahin.

Der rollende Vollmond oder hinabschwebende Vollmond. Sehr schön. Und beim Bachwasserfällchenbild habe ich das Gefühl mittendrin zu stehen.

So, jetzt kann's weiter gehen
Danke Holger, eigentlich wollte ich keinen Thread aufmachen, da ich dachte zu wenig zeigenswerte Bilder dabei zu haben. Sind dann aber doch mehr als erwartet und ich muss es dir ja auch nochmal schmackhaft machen, auch wenn du schon einige Bilder gesehen hast, damit du dann nächstes Jahr dabei bist :-)
Freue mich auf weiteres Feedback und Kritik!
sissen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.06.2015, 14:41   #6
havanna63
Benutzer
 
Registriert seit: 06.01.2011
Ort: Überlingen
Beiträge: 1.663
Standard AW: Mitternachtssonne auf den Lofoten

Geht ja gut los. Ist ja wohl auch nicht meistgesehene Jahreszeit.

Da bin ich gespannt auf die Bilder. Der Anfang gefällt mir schon ganz gut.
Werde ich weiter verfolgen.

Ciao Thomas
__________________
Thomas
Mein Profil" (Kontaktinformationen)
Meine Threads: Seeblicke (Bodensee) Schwarzwald Wasserfälle Färöer
Eigene Homepage, Flickr und FB gibt's auch.... Schwerpunkte: Natur, Landschaft, Wasser, Sternenhimmel
havanna63 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.06.2015, 15:04   #7
Florian Westermann
Benutzer
 
Registriert seit: 07.03.2015
Ort: München
Beiträge: 335
Standard AW: Mitternachtssonne auf den Lofoten

Super, bin gespannt auf mehr!
__________________
Facebook // Instagram
Florian Westermann ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.06.2015, 15:08   #8
krassnijtschjort
Benutzer
 
Registriert seit: 21.11.2010
Ort: St.Pölten
Beiträge: 2.669
Standard AW: Mitternachtssonne auf den Lofoten

Schööön...der "etwas andere" Lofotenthread. Da das, so wie du es beschreibst, auch meine bevorzugte Art zu reisen ist, freu ich mich schon sehr auf deine Bilder. Die beiden ersten sind ja schon mal sehr gefällig, besonders der Mond ...in Kombination mit den vom Sonnenlicht beschienenen Bergen echt was ganz Besonderes. Auch das zweite gefällt mir, lediglich ein paar ausgefressen Stellen im Wasser stechen mir ins Auge (aber nicht arg) und hättest du vielleicht noch ein bisschen nach unten schwenken können? Also ein bisschen weniger Himmel und noch mehr von Wasser unten? Nur so eine Idee....
__________________
Liebe Grüße-Barbara

Instagram
Google+
Facebook official since Juni 2016

Im Forum: Landschaften, Tiere, Sport
krassnijtschjort ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.06.2015, 16:20   #9
sissen
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 07.01.2009
Ort: Raum Bruchsal
Beiträge: 6.471
Standard AW: Mitternachtssonne auf den Lofoten

Zitat:
Zitat von krassnijtschjort Beitrag anzeigen
Schööön...der "etwas andere" Lofotenthread. Da das, so wie du es beschreibst, auch meine bevorzugte Art zu reisen ist, freu ich mich schon sehr auf deine Bilder. Die beiden ersten sind ja schon mal sehr gefällig, besonders der Mond ...in Kombination mit den vom Sonnenlicht beschienenen Bergen echt was ganz Besonderes. Auch das zweite gefällt mir, lediglich ein paar ausgefressen Stellen im Wasser stechen mir ins Auge (aber nicht arg) und hättest du vielleicht noch ein bisschen nach unten schwenken können? Also ein bisschen weniger Himmel und noch mehr von Wasser unten? Nur so eine Idee....
Danke euch allen fürs Feedback, Barbara dir besonders für die konstruktive Kritik. Ich denke schon einige Bilder von den Lofoten zeigen zu können, die bisher nicht jeder hatte, wie schon angemerkt ist wohl der Juni nicht Haupt-Reisezeit der Fotografen und somit konnte ich Stellen besuchen die man im Winter nicht erreichen kann. Das schöne ist, dass man für alles 24h Zeit hat, es gibt keinen Zeitdruck vom Berg runter zu müssen weil es dunkel werden könnte etc. Den Vorteil der Mitternachtssonne habe ich aus fotografischen Gesichtspunkten somit aber auch nur teilweise für mich genutzt. Auf den Bergen war ich meistens zu Mittagszeit, daher sind Bilder "von oben" nicht bei schönstem Licht, aber damit kann ich Leben. Hier lag auch nicht unbedingt die Priorität auf perfekten Bildern sondern eher am Erlebnis selbst und in der Gruppe mit anderen Leuten die sich nicht fürs Fotografieren interessieren muss man ja immer Kompromisse eingehen, was ich jetzt aber alles andere als problematisch empfunden habe.
Bzgl. dem "Wasserbild" und den ausgefressen Stellen muss ich daheim nochmal nachsehen, sicher kann ich noch Lichter zurück drehen, an meinem kalibrierten Monitor sind mir diese nicht aufgefallen, hier schon, evtl. lässt sich aber auch keine Struktur mehr retten, sehe ich mir nochmal an. Weiter nach unten ging nicht, sonst hätte ich mich selbst nach unten verabschieden müssen - der Himmel war da gerade wirklich nicht spannend, bin froh wenigstens noch etwas Struktur drin zu haben.
Ich bleibe mal in der Gegend und zeige ein Bild wie es typischer zur Mitternachtssonne nicht sein könnte. Berggipfel sind über Stunden schön beleuchtet oder andere Lichtsituation entstehen. Dieses Bild ist auf dem Weg von Unstad zurück entstanden, gesehen von meinem Kumpel und mir erstmal entgangen, danke dafür
#3

The thin red line
by MC-80, auf Flickr

Geändert von sissen (11.06.2015 um 19:12 Uhr)
sissen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.06.2015, 16:25   #10
krassnijtschjort
Benutzer
 
Registriert seit: 21.11.2010
Ort: St.Pölten
Beiträge: 2.669
Standard AW: Mitternachtssonne auf den Lofoten

Da kann man nur sagen: WUNDERSCHÖN!!! Einfach toll....vielleicht setz ich das doch auch noch auf meine "Reiseliste" :-)
__________________
Liebe Grüße-Barbara

Instagram
Google+
Facebook official since Juni 2016

Im Forum: Landschaften, Tiere, Sport
krassnijtschjort ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
lofoten , mitternachtssonne , norwegen , outdoor


Zurück   DSLR-Forum > Community > Galerie > Landschaft
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Werbung
DSLR-Forum-Sponsor Falkemedia verlost Photokina 2018 Tickets!


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:51 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2018, DSLR-Forum.de
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls du mit unserer Verwendung von Cookies nicht einverstanden bist, so ändere bitte die Cookie-Einstellungen in deinem Browser oder verlasse unsere Website. Mehr erfahren