DSLR-Forum Anzeige

Zurück   DSLR-Forum > Technik und Gestaltung > Fototechnik > Bastelecke

Hinweise



Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 22.11.2006, 16:47   #1
cichlasoma
Benutzer
 
Registriert seit: 16.06.2005
Ort: Bochum | System:Canon
Beiträge: 1.706
Standard SIGMA Objektive (für Sigma) für Canon Anschluss umbauen

Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Wie einige bereits mitbekommen haben, bin ich Kameratechnisch zu Canon gewechselt.
Wenn schon Systemwechsel, warum nicht Nikon oder Pentax? Nun, weil Canon der Mainstream ist. Hier gebrauchtes Equipment zu moderaten Preisen zu bekommen, ist relativ einfach. Nikon ist da schon etwas kostspieliger. Und Pentax ist mir ehrlich gesagt auch wieder zu sehr Nischenprodukt. Aber das mag jeder sehen wie er will.

Ein Hauptargument für den Wechsel zu Canon war aber, dass ich meine Objektive "mitnhemen" konnte. Wie das?

Ich hatte ja bereits ein Canon EF50/1.8 I auf Sigma Anschluss umgebaut. Das funktionierte einwandfrei. Warum also nicht Sigma Objektive, die ich an meiner SD10 nutzte, auf Canon umbauen? Kurzer Anruf beim Sigma Service, ob genau die Objektive, die ich besitze, auch zu den digitalen EOS kampatibel sind (ältere sind es nämlich nicht). Vom Service gab´s grünes Licht und eine Kontaktleiste für mein EX70-200/2.8.

Die Bajonette bekam ich von einem freundlichen Forumsmitglied im Tausch mit meinem EF50/1.8 "Umbausatz".

Der Rest ist schnell erzählt:
Noch Sigma
- Kunststoffeinsatz abschrauben
- Kontaktleiste abschrauben
- Bajonett abschrauben
- Kontaktleiste ablöten
- Dicke der Flansche vergleichen und evtl. Fertigungstoleranzen mit Ausgleichscheiben korrigieren
Jetzt Canon
- Kontaktleiste anlöten
- Bajonett anschrauben
- Kontaktleiste anschrauben
- Kunststoffeinsatz anschrauben

Beim ersten Ansetzen war ich schon nervös, ob alles funktioniert, oder ob ich die Kamera schieße, obwohl ich alle Lötstellen mit dem Multimeter auf Schluss kontrolliert hatte.

Alle Obkjektive funktionieren.
Zu meiner Überraschung funktioniert das EX20-40/2.8 DG jetzt an der 30D besser als an der SD10.

Falls sich noch jemand mit Wechselgedanken plagt und sich nicht schlüssig ist, welche Marke es werden soll, der sollte im Hinterkopf halten, dass die Objektive (mit Ausnahme alter Objektive) auf Canon Anschluss umzubauen sind.
Mit relativ geringem finanziellen und handwerklichen Aufwand.
__________________
Gruß, Jörg.

> Sony NEX-6 : SEL16-50/3.5-5.6 | Fujifilm F770EXR | Panasonic DMC-LX3 | Sigma SD9
> Canon EOS 1D Mark2n : Canon EF 85/1.8 USM : Canon Speedlite 430EX
cichlasoma ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.11.2006, 17:02   #2
Digitalios
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: SIGMA Objektive (für Sigma) für Canon Anschluss umbauen

Danke Jörg, das werde ich mir im Hinterkopf bewahren.
Der Umbau eines Canon 1,8/ auf Sigma scheint wohl im Moment noch daran zu hapern, dass niemand mein Minolta 1,7/50 tauschen möchte.
Hoffe, du hast noch einem Umbausatz aufgehoben!!

Grüße, Heinz
  Mit Zitat antworten
Alt 22.11.2006, 17:08   #3
cichlasoma
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 16.06.2005
Ort: Bochum | System:Canon
Beiträge: 1.706
Standard AW: SIGMA Objektive (für Sigma) für Canon Anschluss umbauen

Zitat:
Zitat von Digitalios Beitrag anzeigen
Danke Jörg, das werde ich mir im Hinterkopf bewahren.
Der Umbau eines Canon 1,8/ auf Sigma scheint wohl im Moment noch daran zu hapern, dass niemand mein Minolta 1,7/50 tauschen möchte.
Hoffe, du hast noch einem Umbausatz aufgehoben!!

Grüße, Heinz
Da wirst du wohl doch mal Geld für ein EF50 in die Hand nehmen müssen...
__________________
Gruß, Jörg.

> Sony NEX-6 : SEL16-50/3.5-5.6 | Fujifilm F770EXR | Panasonic DMC-LX3 | Sigma SD9
> Canon EOS 1D Mark2n : Canon EF 85/1.8 USM : Canon Speedlite 430EX
cichlasoma ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.11.2006, 00:39   #4
Chris.B.
Benutzer
 
Registriert seit: 18.04.2005
Ort: Berlin
Beiträge: 1.315
Standard AW: SIGMA Objektive (für Sigma) für Canon Anschluss umbauen

Bombige Idee und dann auch noch umgesetzt!
Ich liebe mutige Tüftler und Bastler, bravo!

Lassen sich alle aktuellen Sigma Objektive für beliebige Kamerasysteme umbauen oder gibt es da bei Nikon und Pentax ev. Probleme wegen des Zahnstangenantriebs für den AF?

Als "Bajonettspender" könnte man ja gut z.B. ältere Billig-Sigmas verwenden, die sonst keiner mehr haben will.
Chris.B. ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 24.11.2006, 06:25   #5
Nightstalker
Gesperrter Account
 
Registriert seit: 07.10.2003
Ort: München
Beiträge: 19.726
Standard AW: SIGMA Objektive (für Sigma) für Canon Anschluss umbauen

Irgendwie hab ich im Hinterkopf, dass man das früer mal auch bei Sigma machen lassen konnte für wenig Geld....ich weiss das aber nur von Erzählungen, ist aber für Nichtbastler vielleicht einen Anruf wert...
Nightstalker ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.11.2006, 07:10   #6
cichlasoma
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 16.06.2005
Ort: Bochum | System:Canon
Beiträge: 1.706
Standard AW: SIGMA Objektive (für Sigma) für Canon Anschluss umbauen

Zitat:
Zitat von Chris.B. Beitrag anzeigen
Bombige Idee und dann auch noch umgesetzt!
Ich liebe mutige Tüftler und Bastler, bravo!

Lassen sich alle aktuellen Sigma Objektive für beliebige Kamerasysteme umbauen oder gibt es da bei Nikon und Pentax ev. Probleme wegen des Zahnstangenantriebs für den AF?

Als "Bajonettspender" könnte man ja gut z.B. ältere Billig-Sigmas verwenden, die sonst keiner mehr haben will.
Da bei Sigma für Sigma und Sigma für Canon offenbar die gleiche Elektronik verbaut ist, ist der Umbau denkbar einfach. Ältere Objektive zeigen schon mal ERR99, weil die Blendensteuerung mit den neueren Canon Kameras nicht kompatibel ist. Canon hatte da wohl mal irgendwann was geändert. Aber wenn das Objektiv nicht zu alt ist (Service fragen), dann läßt sich für relativ kleines Geld der Chip austauschen. Dann geht´s.

Wie es bei anderen Systemen (Pentax, Nikon) aussieht kann ich nicht sagen.
__________________
Gruß, Jörg.

> Sony NEX-6 : SEL16-50/3.5-5.6 | Fujifilm F770EXR | Panasonic DMC-LX3 | Sigma SD9
> Canon EOS 1D Mark2n : Canon EF 85/1.8 USM : Canon Speedlite 430EX
cichlasoma ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.11.2006, 07:20   #7
cichlasoma
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 16.06.2005
Ort: Bochum | System:Canon
Beiträge: 1.706
Standard AW: SIGMA Objektive (für Sigma) für Canon Anschluss umbauen

Zitat:
Zitat von Nightstalker Beitrag anzeigen
Irgendwie hab ich im Hinterkopf, dass man das früer mal auch bei Sigma machen lassen konnte für wenig Geld....ich weiss das aber nur von Erzählungen, ist aber für Nichtbastler vielleicht einen Anruf wert...
Die Frage ist, was es bei Sigma kosten würde. Lohnt es den Aufwand. A, für das Geld, B, für das Objektiv. 08/15 Objektive hätte ich nicht umgebaut.

Da der Markt für Sigma Teile aber im Moment nicht so doll ist, habe ich nicht alles verkauft, um es dann für Canon neu zu kaufen. War und bin mit meinen Objektiven zufrieden. Und das EX20-40 ist an der 30D besser als an der SD10.

Vielleicht läuft mir ja noch was günstiges über den Weg... Ein Bajonett habe ich noch...

Und bis die SD14 kommt und den Markt wieder etwas beleben könnte, dauert´s wohl noch. Ich hoffe für die Pentax-Fraktion, dass es mit der K10d besser anläuft.
__________________
Gruß, Jörg.

> Sony NEX-6 : SEL16-50/3.5-5.6 | Fujifilm F770EXR | Panasonic DMC-LX3 | Sigma SD9
> Canon EOS 1D Mark2n : Canon EF 85/1.8 USM : Canon Speedlite 430EX
cichlasoma ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.11.2006, 18:52   #8
fuTZi
Benutzer
 
Registriert seit: 20.11.2005
Beiträge: 43
Standard AW: SIGMA Objektive (für Sigma) für Canon Anschluss umbauen

Auch wenn die Frage jetzt vielleicht ein bißchen dumm klingt: Funktionieren der AF und die Blendensteuerung auch an der Canon?
fuTZi ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 25.11.2006, 19:01   #9
cichlasoma
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 16.06.2005
Ort: Bochum | System:Canon
Beiträge: 1.706
Standard AW: SIGMA Objektive (für Sigma) für Canon Anschluss umbauen

Zitat:
Zitat von fuTZi Beitrag anzeigen
Auch wenn die Frage jetzt vielleicht ein bißchen dumm klingt: Funktionieren der AF und die Blendensteuerung auch an der Canon?
Dumm? Ich dachte, ich hätte alles klar und verständlich beschrieben. Wenn das Protokoll zwischen Objektiv und Kamera identisch sind, warum sollte dann etwas nicht funktionieren?

Und noch einmal ganz deutlich:
JA, es funktionieren sowohl Blendensteuerung, als auch Autofokus.
__________________
Gruß, Jörg.

> Sony NEX-6 : SEL16-50/3.5-5.6 | Fujifilm F770EXR | Panasonic DMC-LX3 | Sigma SD9
> Canon EOS 1D Mark2n : Canon EF 85/1.8 USM : Canon Speedlite 430EX
cichlasoma ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.11.2006, 20:52   #10
fuTZi
Benutzer
 
Registriert seit: 20.11.2005
Beiträge: 43
Standard AW: SIGMA Objektive (für Sigma) für Canon Anschluss umbauen

Danke für die klare Antwort. :-)

Dann müsste es doch eigentlich auch möglich sein, einen Adapter von Canon auf Sigma und umgedreht zu bauen, oder?
fuTZi ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Zurück   DSLR-Forum > Technik und Gestaltung > Fototechnik > Bastelecke
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Werbung.

...

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:16 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2021, DSLR-Forum.de