DSLR-Forum Anzeige

Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Canon EOS-M > Canon EOS M Objektive

Hinweise

Anzeige
Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 26.11.2012, 23:10   #1
Christian_CLP
Benutzer
 
Registriert seit: 09.06.2009
Ort: Cloppenburg
Beiträge: 233
Frage EOS M - Keine manuellen Objektive nutzbar?

Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Habe versucht, ein Walimex 35mm 1,4 mit der EOS M zu nutzen, die Kamera löst aber weder im Foto- noch im Filmmodus aus. Denkt die Kamera da zu viel mit? Kann man das deaktiverien? An meiner 5D classic funktioniert das Objektiv - nur filmen geht eben nicht ...
Christian_CLP ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.11.2012, 23:28   #2
barney
Benutzer
 
Registriert seit: 25.09.2004
Beiträge: 1.436
Standard AW: EOS M - Keine manuellen Objektive nutzbar?

siehe Handbuch, S. 287
barney ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.11.2012, 08:36   #3
Christian_CLP
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 09.06.2009
Ort: Cloppenburg
Beiträge: 233
Standard AW: EOS M - Keine manuellen Objektive nutzbar?

Vielen Dank für die schnelle Antwort. Das funktioniert einwandfrei. Vermutlich hätte ich das aber im Handbuch nicht selbst gefunden, weil ich es nicht unter diesen Funktionen gesucht hätte.

Gruß, Christian
Christian_CLP ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.12.2012, 19:38   #4
Leipzscher
Benutzer
 
Registriert seit: 18.10.2010
Ort: Leipzig
Beiträge: 6
Standard AW: EOS M - Keine manuellen Objektive nutzbar?

Sorry, ich muss diesen Beitrag hier noch einmal aus der Versenkung holen!

Da ihr keine Lösung des Rätsels geschrieben habt und mein Handbuch der EOS M nur bis zur Seite 101(!!!) geht - was zum Teufel muss ich tun, um manuelle Linsen verwenden zu können???

Danke und Grüße
Leipzscher ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 08.12.2012, 19:50   #5
Graukater
Benutzer
 
Registriert seit: 06.04.2010
Beiträge: 7.619
Standard AW: EOS M - Keine manuellen Objektive nutzbar?

Es gibt das Handbuch zweimal (http://www.canon.de/Support/Consumer...ownload&page=1) - einmal als "Basic Instruction Manual" (15,7MB PDF) und einmal als "Instruction Manual" (23,1MB PDF). Du willlst das zweite , das dann auch 350 Seiten hat.

Seite 287 beschreibt die Einstellung der Individualfunktion C.Fn-7 "Ohne Objektiv auslösen". "Aktivieren" (= 1) dürfte hier die richtige Wahl sein...

Gruß, Graukater
__________________
Wie Sie sehen, sehen Sie nichts. Warum Sie nichts sehen, werden Sie gleich sehen...
Foto-Lehrgänge & -Infos100%-AnsichtThis lens is softCheapo TripodsUnscharfe FotosBelichtungThemenübersicht/LinksAdaptieren an EOSCanon Picture Styles
Graukater ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.12.2012, 21:03   #6
Leipzscher
Benutzer
 
Registriert seit: 18.10.2010
Ort: Leipzig
Beiträge: 6
Standard AW: EOS M - Keine manuellen Objektive nutzbar?

Danke!
Leipzscher ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.05.2013, 21:39   #7
CanRay
Benutzer
 
Registriert seit: 12.05.2013
Ort: Hilpoltstein
Beiträge: 23
Standard AW: EOS M - Keine manuellen Objektive nutzbar?

Bei den M42-Adaptern meckerte meine EOS-M auch ganz ordentlich.
Sie verweigerten komplett den Dienst und die M wollte ein Firmware-Update,
um die "neuen Objektive" zu erkennen.
(Trotz Menu-Einstellung "ohne Objektiv auslösen")
Die M42-Adapter waren am EOS-M zu ES-Adapter angebracht.
Dies passierte sowohl bei Adaptern mit Chip als auch solchen ohne solchen .
Da ich mehrere verschiedene Adapter hatte,
d.h. für jedes M42-Objektiv einen eigenen Adapter an die EOS,
konnte ich rumprobieren.

Dabei handelt es sich ausnahmslos um M42-Adapter, welche an der 600D ohne
wenn und aber funktioniert haben. (Manueller Fokus und Blende - is klar)

Ausweg:
Ich habe MagicLantern aufgespielt und siehe da,
nun legt die Kleine M los. Einen Adapter mit Chip mag die Cam nach wie vor nicht,
mit einem anderen Exemplar hingegen klappte es nun.

Mit den kleinen M42-Festbrennweiten funktioniert die M
nun problemlos und liegt super in der Hand.
Von Hand Scharfstellen,Abdrücken bzw. Antippen und KLICK.

Im direkten Vergleich zur dicken DSLR ein kleiner und handlicher Floh,



der auch bei Schnappschüssen in gesellieger Runde viel ungezwungener
zum Einsatz kommen kann. Bin mal auf das 22er gespannt...

Die Alpha von ML ist noch nicht 100%ig stabil,
auch bei mir hing die Cam heute 2x - Akku raus und weiter gings.

Die M macht richtig Spaß.

Gruß aus Franken - Ray

Geändert von CanRay (15.05.2013 um 06:42 Uhr)
CanRay ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.06.2013, 23:08   #8
picmec
Benutzer
 
Registriert seit: 19.06.2011
Beiträge: 473
Standard AW: EOS M - Keine manuellen Objektive nutzbar?

Zitat:
Zitat von CanRay Beitrag anzeigen
Ich habe MagicLantern aufgespielt und siehe da,
nun legt die Kleine M los. Einen Adapter mit Chip mag die Cam nach wie vor nicht, mit einem anderen Exemplar hingegen klappte es nun.
Um mit Adaptern ohne Chip zu fotografieren, braucht man wohl nicht MagicLantern, sondern kann sich mit der oben beschriebenen Einstellung in den "Individualfunktionen" (C.Fn IV 7 auf 1 stellen) begnügen. Da gehen bei mir sogar die Diana-Plastikobjektive (allerdings mit Canon-EF-Adapter, die Objektive mit EOS-Adapter), aber eigentlich sollte man dann sogar eine Klorolle als Adapter verwenden können.
picmec ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 10.11.2013, 07:21   #9
Salmen
Benutzer
 
Registriert seit: 09.11.2013
Ort: Birsfelden
Beiträge: 5
Frage Wallimex an EOS M

Guten Tag
mein neues Wallimex 500mm Tele mit T2-Anschluss funktioniert nicht am EOS M Gehäuse, da keine Kontakte vorhanden sind. Anzeige "00". An der 5D MkII funktioniert alles bestens. Habe nachdem ich die ganze Anleitung gelesen habe an Canon geschrieben, hier gibt es keine Hilfe.
Weis mir jemand einen Rat?
Ich denke hier im Forum gibt es sicher einen Experten. Danke im Voraus

die Antwort in einem anderen Forumbeitrag:
AW: EOS M - Keine manuellen Objektive nutzbar?

--------------------------------------------------------------------------------

siehe Handbuch, S. 287

von Barney am 26.11.12
hat mir geholfen.

Geändert von Salmen (10.11.2013 um 11:02 Uhr) Grund: präfix
Salmen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.11.2013, 10:57   #10
Salmen
Benutzer
 
Registriert seit: 09.11.2013
Ort: Birsfelden
Beiträge: 5
Daumen hoch AW: EOS M - Keine manuellen Objektive nutzbar?

Zitat:
Zitat von barney Beitrag anzeigen
siehe Handbuch, S. 287
Danke, hat auch mir geholfen
Salmen ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
500mm , anzeige 00 , eos m , manuelle objektive , wallimex


Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Canon EOS-M > Canon EOS M Objektive
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Werbung.

...

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 04:14 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2022, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2021, DSLR-Forum.de