DSLR-Forum Anzeige

Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Kamera-Kaufberatung

Hinweise

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 31.07.2012, 20:45   #1
Camponotus
Benutzer
 
Registriert seit: 31.07.2012
Ort: Göttingen
Beiträge: 23
Standard DSLR Beratung und Equipment

Werbung


Zu viel Werbung?
Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Hallo liebe Fotografen!

Ich bin auf der Suche nach der richtigen DSLR für mich. Mittlerweile habe ich mehrere Monate gesucht geschaut und recherchiert. Jetzt wo ich den Kopf im Kameradschungel ein wenig über Wasser habe, fehlt mir noch die letzte kaufentscheidung und ich hoffe ihr könnt mir helfen. Es ist wirklich schwer sich zurecht zu finden. Fragt man Verkäufer in 10 Geschäften bekommt man promt 10 verschiedene Antworten und nicht immer kann man klar differenzieren, welche nun wirklich (Fach)wissen aufweist. Aber nach allen Meinungen die ich mir bisher eingeholt habe, bin ich zu dem Entschluss gekommen, das ich für das gleiche Geld mehr Technik, Spielraum und Möglichkeiten erwerbe, wenn ich dieses in eine DSLR investiere und nicht in eine Systemkamera, ich hoffe ihr stimmt mir da zu und ich fange nicht wieder von vorne an?!

Nun hier erst mal zu meinem Fragebogen:

1. Basisinfo
  • Hat ne Cam (Bridgekamera: Casio EX-FH 20)
  • noch keine DSLRs angetestet
  • gefallen hat Canon eos 600D
  • bezeichnet sich als Amateur
  • fotografiert ambitioniert bzw. will ambitioniert fotografieren
  • Der TO möchte die Bilder am Computer auch bearbeiten
  • größtenteils im Netz zeigen oder per eMail versenden.
  • Es wird eher innen fotografiert
2. Preisvorstellung
  • Der TO möchte insgesamt 1000 Euro ausgeben. Canon Euro für das Gehäuse. Makro Euro für Objektive. Blitz Euro für Zubehör.
  • Es dürfen auch Gebrauchtempfehlungen ausgesprochen werden
3. Ausrichtung/Vorlieben

Hauptbereiche
  • pflanzen_blumen
  • makro
Nicht auszuschließen
  • landschaft
  • menschen_portrait
  • menschen_gruppen
Das ist mir wichtig
  • videofähig
  • Lichtstärke
  • geringes Rauschen
  • leichte Bedienung
4. Foto, welches mir gefällt


Mir geht es darum kleine Tiere groß und tiefenscharf darzustellen.

Das verlinkte Foto stammt von mir und meiner alten Casio. Das ist der Ausgangspunkt. Die neue Ausrüstung soll klare Verbesserungen aufweisen.

Zu der Canon eos 600D benötige ich ein Makroobjektiv. Da bräuchte ich hilfe, da ich nicht weiß, welches für meine Belange am besten ist.

Die Kamera wird größtenteils indoor benutzt, im Sommer auch gelegentlich draussen.

Für eine unterstützende Kaufberatung oder festigung meines Kaufwunsches wäre ich dankbar, da ich der Verzweifelung nah bin und ein Gespräch mit einem Verkäufer für mich nicht mehr in Frage kommt. Diese sind langwierig und müßig geworden und mir diese nicht wirklich weiter helfen. Angeboten wird einem eine Systemkamera und die alten Sachen die raus müssen.

Die Kamera findet ihren Haupteinsatz bei der Fotografie von Ameisen.

Liebe Grüße
Camponotus

Geändert von Camponotus (31.07.2012 um 20:51 Uhr)
Camponotus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.07.2012, 20:57   #2
slade
Benutzer
 
Registriert seit: 21.09.2007
Beiträge: 1.267
Standard AW: DSLR Beratung und Equipment

Zitat:
Zitat von Camponotus Beitrag anzeigen
Hallo liebe Fotografen!

Es ist wirklich schwer sich zurecht zu finden. Fragt man Verkäufer in 10 Geschäften bekommt man promt 10 verschiedene Antworten und nicht immer kann man klar differenzieren, welche nun wirklich (Fach)wissen aufweist.
Und du meinst wirklich das sei hier anders ?
hier beraten oftmals Fans ...und im Laden gehts oft nach Prämie

Da es eine DSLR werden soll ........ hier mein Tipp

Geh in die Läden und fass die Kameras an ..... schau dir Menüs und Bedinung an ..... und nimm die dir dir am besten liegt ...dazu ein Makro um die 100mm und ein Stativ.
Da für dich ja auch Gebrauchtkauf in Frage kommt sollte da ganze in deinem Finanzrahmen liegen
__________________
Hatte Canon ...war toll ...hatte Pentax ....war toll ... hab jetzt Nikon und Fuji... is auch toll, aber dann doch wieder zurück zu Nikon
slade ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.07.2012, 21:05   #3
Camponotus
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 31.07.2012
Ort: Göttingen
Beiträge: 23
Standard AW: DSLR Beratung und Equipment

Hallo slade!

Zitat:
Und du meinst wirklich das sei hier anders ?
Ich habe einfach gehofft, inständig. Ich habe mich schon so oft in diesen Wochen auf der Zielgeraden gefüllt und war letztendlich immer nur am Anfang.

Irgendwann möchte ich einfach eine Kamera in meinen Händen halten und ein Foto machen, das mir zeigt die 1000€ richtig investiert zu haben.

Ich werde es machen wie Du sagst, noch mal in den Laden und sagen:

Alle DSLR`s her ich will sie nur anfassen, still....ohne Worte

Nein, ich denke die Idee ist ganz gut.

Kann man auf diese Meinung ein Statement geben:

Zitat:
bin ich zu dem Entschluss gekommen, das ich für das gleiche Geld mehr Technik, Spielraum und Möglichkeiten erwerbe, wenn ich dieses in eine DSLR investiere und nicht in eine Systemkamera
Welches Makroobjektiv würdest Du mir empfehlen, kann man da konkret eine Link einstellen, oder kann ich da nix falsch machen mit 100mm?

Liebe Grüße
Camponotus

Geändert von Camponotus (31.07.2012 um 21:15 Uhr)
Camponotus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.07.2012, 21:16   #4
obk
Benutzer
 
Registriert seit: 24.03.2009
Beiträge: 1.264
Standard AW: DSLR Beratung und Equipment

Zitat:
Zitat von Camponotus Beitrag anzeigen
Zu der Canon eos 600D benötige ich ein Makroobjektiv. Da bräuchte ich hilfe, da ich nicht weiß, welches für meine Belange am besten ist.
Hallo

Ich glaube, die Frage nach dem Body ist eher zweitrangig. Frage wird eher nach dem Objektiv(en) sein.

Bei Canon eignet sich das 50/2.5/makro ganz gut für Pflanzen/Blumen im Makrobereich und ist einigermaßen günstig zu bekommen (+/- 250 Taler). Ist nicht das leiseste und nicht das schnellste im AF... aber der AF sitzt, es ist gut manuell zu fokusieren, liefert gute Ergebnisse und ist gut verarbeitet. Ob's bei kleinen Insekten aber noch ausreichend ist (Maßstab 1:2)...??? Dort vielleicht lieber das 60mm/makro. Schlägt aber schon mit 400 Taler zu Buche.

MfG
__________________
Ausrüstung: Was zum Aufnehmen und was zum Dranschrauben.
obk ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 31.07.2012, 21:17   #5
slade
Benutzer
 
Registriert seit: 21.09.2007
Beiträge: 1.267
Standard AW: DSLR Beratung und Equipment

Konkret empfehlen kann ich dir nur das 105VR von nikon (das hab ich selbst und bin immer wieder begeistert davon außer da ein ein schwerer Brocken ist)....das ist aber auch ein recht teures und da würdest du Probleme mit deinem Budget bekommen. Aber wenn du hier ein wenig rumliest, wirst du feststellen, das alle Makros egel von welchem Hersteller nur gute bis sehr gute Kritiken bekommen.

Slade

PS: seh gerade das der Body wohl gesetzt ist. also vergiss das mit dem Nikon Glas erst recht
__________________
Hatte Canon ...war toll ...hatte Pentax ....war toll ... hab jetzt Nikon und Fuji... is auch toll, aber dann doch wieder zurück zu Nikon

Geändert von slade (31.07.2012 um 21:20 Uhr)
slade ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.07.2012, 21:49   #6
Camponotus
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 31.07.2012
Ort: Göttingen
Beiträge: 23
Standard AW: DSLR Beratung und Equipment

Hallo!

Vielen lieben Dank, ihr habt mir sehr weitergeholfen. Ich habe jetzt ein Angebot im Netz gefunde das mir den Kauf der Canon eos 600D mit 18-55mm Objektiv für 600€ ermöglicht, somit bleibt auch noch Platz für ein Makroobjektiv für 400 Steine!

Für mich spricht da jetzt eigentlich nichts dagegen oder hab ich etwas vergessen?

Liebe Grüße
Camponotus
Camponotus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.08.2012, 16:58   #7
slade
Benutzer
 
Registriert seit: 21.09.2007
Beiträge: 1.267
Standard AW: DSLR Beratung und Equipment

Bei nächster Gelengenheit ein Stativ und Fernauslöser

Slade
__________________
Hatte Canon ...war toll ...hatte Pentax ....war toll ... hab jetzt Nikon und Fuji... is auch toll, aber dann doch wieder zurück zu Nikon
slade ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.08.2012, 23:38   #8
Camponotus
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 31.07.2012
Ort: Göttingen
Beiträge: 23
Standard AW: DSLR Beratung und Equipment

Hehe, ja vielen Dank slade
und dann noch...und dann evtl. noch, und, und...

Also vielen Dank an alle für die nette Hilfe!

Ich denke ich bin jetzt auf einem guten Weg

Sollte ich doch wieder davon abkommen, melde ich mich wieder!

LG Camponotus
Camponotus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.08.2012, 15:07   #9
Camponotus
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 31.07.2012
Ort: Göttingen
Beiträge: 23
Standard AW: DSLR Beratung und Equipment

Hallo!

So also bestellt habe ich die Canon EOS 600D nun und sie ist auch schon in meinen Händen. Das Tamron 90mm Makro ist enefalls bestellt und unterwegs. Nun zu meiner Frage:

Bei meiner alten Kamera konnte ich die Blitzintesität einstellen. 15 verschiedene Blitzstärken konnte ich anwählen.

Wie läuft das bei der Canon?

Ich kann weder im Netz noch in der Bedienunsanleitung etwas dazu finden. Der Schwerpunkt liegt wohl auf dem Fernauslösen von externen Blitzen. Liegt etwa hier der Hund begraben? Zubehör kaufenß!
Oder wie lässt sich ein durch Blitz überbelichtetes Foto, durch andere Einstellungen kompensieren?

Bilder heller oder dunkler im Nachhinen zu gestalten etc. ist keine Lösung für mich und natürlich auch nicht zufriedenstellend.

Kann mir da jemand helfen und mich auf den richtigen Weg bringen?

LG Camponotus

Geändert von Camponotus (08.08.2012 um 15:11 Uhr)
Camponotus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.08.2012, 15:15   #10
düres
Benutzer
 
Registriert seit: 25.07.2011
Ort: westlich von Köln
Beiträge: 288
Standard AW: DSLR Beratung und Equipment

Schau mal in die Bedienungsanleitung: dort gibt es ein Kapitel über Belichtungskorrektur und Blitzbelichtungskorrektur. Bei Makros wirst du sehr schnell zu einem Zusatzblitz greifen, da der eingebaute Blitz vom Objektiv abgeschattet wird.
__________________
Freundliche Grüße
Theo
düres ist gerade online   Mit Zitat antworten
Antwort


Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Kamera-Kaufberatung
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu



Das könnte Dich auch interessieren:

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 08:18 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2019, DSLR-Forum.de
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls du mit unserer Verwendung von Cookies nicht einverstanden bist, so ändere bitte die Cookie-Einstellungen in deinem Browser oder verlasse unsere Website. Mehr erfahren