DSLR-Forum Anzeige

Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Nikon F / Z > Nikon F / Z - Allgemein

Hinweise

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 18.08.2019, 11:34   #11
Winterdienst
Benutzer
 
Registriert seit: 11.08.2009
Beiträge: 1.531
Standard AW: Geplanter Z6 Kauf

Zitat:
Zitat von platonos Beitrag anzeigen
....Verwendung im Alltagsgebrauch....
Ich fotografiere schon 30 Jahre mit diversen Systemen, vorwiegend Landschaft und ich sag mal Detail und meinen Hund. Mein Herz ist doch irgendwie Nikonlastig und ich möchte gerne FF. Werd mir das 24-70f4 nehmen.

Liebe Grüße
Ja und meine Signatur stimmt ja zur Zeit wohl auch nicht mehr
Ich habe die Z6 mit dem 4/24-70 (eine ausgezeichnete Kombination, wie ich finde), der Rest per Adapter. Im Alltagsgebrauch völlig ausreichend, eine sehr gute Kamera. Wen Du nicht grade Hundeaction auf dem Hundeplatz machen willst, reicht das auch aus.
Wenn es sehr dunkel wird, könnte das mit dem Augen AF dann etwas enger werden, der normale AF reicht in solchen Fällen aber meistens noch aus, ansonsten Hilfslicht anschalten. Klar leistet derzeit in Grenzbereichen eine D500 oder D850 oder gar eine D5 mehr, aber das ist ja auch nicht die Zielgruppe der derzeitigen Z-Modelle.
Aber wie geschrieben, im Alltag (und etwas darüber hinaus) völlig ausreichend.
Grüße

Geändert von Winterdienst (18.08.2019 um 11:38 Uhr)
Winterdienst ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.08.2019, 11:53   #12
Mick1967
Benutzer
 
Registriert seit: 06.05.2014
Ort: Frankfurt am Main
Beiträge: 904
Standard AW: Geplanter Z6 Kauf

Zitat:
Zitat von Winterdienst Beitrag anzeigen
Tolle Hilfe für den TO und auch zur Beantwortung der Frage. Aber wie sieht das denn genau aus?
Sind Objektive geplant F4 oder F1,4?
Sind Einzelportraits wichtig oder Gruppenaufnahmen bei Feiern oder Veranstaltungen? Eventuell will er auf Hochzeiten fotografieren? Will er......
Oder will er einfach nur Familienfotos machen?
Insofern war Deine Intelligenzleistung jetzt nicht hilfreich und irgendwie auch nicht witzig.
Danke
Was machst Du den Kollegen schumannk hier so an? Der TO stellt unpräzise Fragen, da war die ironische Antwort durchaus angebracht. Dein Oberlehrerton ist erst recht nicht besonders hilfreich.
Wenn der TO mal definieren würde, was er braucht, woher er kommt, welche Objektive er evtl.. schon hat, was er fotografieren möchte usw. usf. Dann kann man auch präzise Antworten erwarten.

Zitat:
Zitat von Winterdienst Beitrag anzeigen
Ich habe die Z6 mit dem 4/24-70 (eine ausgezeichnete Kombination, wie ich finde), der Rest per Adapter. Im Alltagsgebrauch völlig ausreichend, eine sehr gute Kamera. Wen Du nicht grade Hundeaction auf dem Hundeplatz machen willst, reicht das auch aus.
Wenn es sehr dunkel wird, könnte das mit dem Augen AF dann etwas enger werden, der normale AF reicht in solchen Fällen aber meistens noch aus, ansonsten Hilfslicht anschalten. Klar leistet derzeit in Grenzbereichen eine D500 oder D850 oder gar eine D5 mehr, aber das ist ja auch nicht die Zielgruppe der derzeitigen Z-Modelle.
Aber wie geschrieben, im Alltag (und etwas darüber hinaus) völlig ausreichend.
Grüße
Hier kann ich vollumfänglich zustimmen.

Geändert von Mick1967 (18.08.2019 um 11:56 Uhr)
Mick1967 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.08.2019, 12:05   #13
platonos
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 17.10.2005
Ort: Wein4tel, Niederösterreich
Beiträge: 105
Standard AW: Geplanter Z6 Kauf

Zitat:
Zitat von Mick1967 Beitrag anzeigen
Was machst Du den Kollegen schumannk hier so an? Der TO stellt unpräzise Fragen, da war die ironische Antwort durchaus angebracht. Dein Oberlehrerton ist erst recht nicht besonders hilfreich.
Wenn der TO mal definieren würde, was er braucht, woher er kommt, welche Objektive er evtl.. schon hat, was er fotografieren möchte usw. usf. Dann kann man auch präzise Antworten erwarten.
Habe meine Angaben nachgeholt... meine Antworten erhalten und mich nicht weiter in ein Geplänkel einlassen.
Dank an ALLE die dazu beigetragen mich PRO Z6 zu entscheiden.

Liebe Grüsse
__________________
Digitales Lichtbildherstellungsgerät samt Zubehörartikel

Geändert von platonos (18.08.2019 um 12:08 Uhr)
platonos ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.08.2019, 12:15   #14
cp995
Benutzer
 
Registriert seit: 01.12.2005
Beiträge: 23.222
Standard AW: Geplanter Z6 Kauf

Bei mir hat er mit der Z7 sogar unbeabsichtigt bei einem Gibbon im Zoo funktioniert.
Ich brauche Eye AF nicht oft, aber bisher kann ich über die Funktion nicht meckern!
__________________
Viele tolle und prämierte Fotos der Vergangenheit wurden mit "schlechteren" Kameras als den heutigen gemacht ...
cp995 ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 18.08.2019, 12:17   #15
Andreas H
Moderator
 
Registriert seit: 31.10.2004
Beiträge: 13.833
Standard AW: Geplanter Z6 Kauf

Zitat:
Zitat von platonos Beitrag anzeigen
... und mich nicht in das Geplänkel einlassen
Danke dafür.

Noch etwas zum Augen-AF: Um den zu bewerten, muss man sich mal vor Augen führen, wie ein solcher Augen-AF überhaupt arbeitet. Im Fall der Z läuft er über den sensorbasierten PDAF. Er kann also nicht die Messfelder beliebig verkleinern. Der Augen-AF identifiziert ein Auge, setzt das Messfeld darauf und tut dann seine Arbeit.

Ist nun der Abbildungsmaßstab so, dass das erfasste Auge deutlich kleiner ist als das Messfeld, wird schon mal nicht auf die Iris, sondern auf Wimpern oder Augenbraue fokussiert. Wenn die Tiefenschärfe so gewählt wird, dass mehr als nur das Auge scharf wird, ist das hinreichend gut fokussiert.

Wenn man tatsächlich bei einem Portrait nur die Iris im Schärfenbereich haben will und schon die Augenbrauen leicht unscharf, dann kann die Z das nicht immer liefern (hängt dann vom Abbildungsmaßstab ab). Ob das praxisrelevant ist, muss jeder für sich entscheiden.

Ich finde ihn praxistauglich so wie er ist.
Andreas H ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.08.2019, 12:22   #16
platonos
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 17.10.2005
Ort: Wein4tel, Niederösterreich
Beiträge: 105
Standard AW: Geplanter Z6 Kauf

Zitat:
Zitat von Andreas H Beitrag anzeigen

Wenn man tatsächlich bei einem Portrait nur die Iris im Schärfenbereich haben will und schon die Augenbrauen leicht unscharf, dann kann die Z das nicht immer liefern (hängt dann vom Abbildungsmaßstab ab). Ob das praxisrelevant ist, muss jeder für sich entscheiden.

Ich finde ihn praxistauglich so wie er ist.
Danke für deine interessante und vertiefende Erklärung,
Sollte das wirklich mal notwendig werden, könnte ich ja ggf. auch noch immer manuell fokussieren
__________________
Digitales Lichtbildherstellungsgerät samt Zubehörartikel
platonos ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.08.2019, 12:59   #17
cp995
Benutzer
 
Registriert seit: 01.12.2005
Beiträge: 23.222
Standard AW: Geplanter Z6 Kauf

Zitat:
Zitat von platonos Beitrag anzeigen
...
Sollte das wirklich mal notwendig werden, könnte ich ja ggf. auch noch immer manuell fokussieren
Korrekt!

Viel Spaß mit der Z6 und dem tollen Sucher
__________________
Viele tolle und prämierte Fotos der Vergangenheit wurden mit "schlechteren" Kameras als den heutigen gemacht ...
cp995 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.08.2019, 14:31   #18
schumannk
Benutzer
 
Registriert seit: 20.07.2005
Beiträge: 1.296
Standard AW: Geplanter Z6 Kauf

Mich würde besonders interessieren, wie präzise der Eye AF bei Brillenträger funktioniert, d.h. wie er abhängig vom Gestell, Spiegelungen, Refexionen etc. bzw. Motivabstand arbeitet.
schumannk ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.08.2019, 09:08   #19
FujiFred
Benutzer
 
Registriert seit: 21.07.2016
Beiträge: 367
Standard AW: Geplanter Z6 Kauf

Zitat:
Zitat von cp995 Beitrag anzeigen
Bei mir hat er mit der Z7 sogar unbeabsichtigt bei einem Gibbon im Zoo funktioniert.
Der Augen-AF funktioniert sogar bei unserem Jack-Russell-Terrier, was zur Folge hat, dass ich ihn bei Spaziergängen mit dem Hund deaktiviere. Es gibt ja auch noch andere Motive als den zufällig ins Bild laufenden Terrier.
__________________
Z6, Z 24-70mm F4, Z 50mm F1.8, TZE-01, AF 35mm F2.8 FE, SEL 18-200mm LE;
RX100 VI, LF1
FujiFred ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.08.2019, 11:43   #20
JohnRambro
Benutzer
 
Registriert seit: 03.06.2009
Ort: Hamburg
Beiträge: 604
Standard AW: Geplanter Z6 Kauf

Zitat:
Zitat von schumannk Beitrag anzeigen
Mich würde besonders interessieren, wie präzise der Eye AF bei Brillenträger funktioniert, d.h. wie er abhängig vom Gestell, Spiegelungen, Refexionen etc. bzw. Motivabstand arbeitet.
Funktioniert nicht so gut, wie ohne Brille. Braucht dann gerne Mal länger bis es ein Auge erkennt. Falls jemand jedoch posing für dich betreibt, geht das auch ohne Probleme.

Augenautofokus bei der Z6 macht erst ab 50mm + Spaß oder wenn du mit den Weitwinkel Objektiven alla 24 ~ 35mm näher ran gehst... Andreas hat weiter oben auch eine gute Erklärung dafür gegeben.
JohnRambro ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Nikon F / Z > Nikon F / Z - Allgemein
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu




Das könnte Dich auch interessieren:

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:11 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2019, DSLR-Forum.de
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls du mit unserer Verwendung von Cookies nicht einverstanden bist, so ändere bitte die Cookie-Einstellungen in deinem Browser oder verlasse unsere Website. Mehr erfahren