DSLR-Forum Anzeige

Zurück   DSLR-Forum > Technik und Gestaltung > Fototechnik > Technik

Hinweise

Anzeige
Thema geschlossen
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 11.06.2021, 14:10   #1
nobfri
Benutzer
 
Registriert seit: 27.04.2010
Ort: Ettlingen
Beiträge: 5
Standard Bilder von mehreren Kameras direkt auf den Firmenserver hochladen

Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
hallo zusammen,


In meiner Firma müssen wir eigentlich täglich mehrere hundert Bilder in unterschiedlichen Räumen machen und diese dann auf dem Server speichern.
Nun kam die Idee auf, dass man doch bestimmt mehrere Kameras in das WLAN des Firmennetzes einbinden kann und die Bilder dann sofort und automatisch von der Kamera in einen bestimmten Ordner auf dem Server geschoben werden.
Leider kann mir kein Kamerahersteller hier wirklich helfen.
Hat von euch jemand Erfahrung mit sowas, oder eine Idee?

Die Kameras sind noch nicht gekauft, würde was im Bereich um die 500€ werden.

viele Grüße aus Ettlingen
Norbert
nobfri ist offline  
Alt 11.06.2021, 19:56   #2
felix_hh
Benutzer
 
Registriert seit: 20.06.2015
Beiträge: 1.366
Standard AW: Bilder von mehreren Kameras direkt auf den Firmenserver hochladen

Viele neuen Kameras können WLAN und damit auch auf eine LAN-Freigabe oder ein anderes Gerät zugreifen , ansonsten gibt es auch noch WIFI-SD Cards, die dann auf Freigaben in einem Netzwerk speichern können oder auf einen ftp-Server usw.. Das geht also im Prinzip schon. Allerdings wirst du damit nur kleine Bilder mit kleiner Dateigröße einigermaßen zügig übertragen bekommen. Bei großen Dateien musst du auch mal 3s oder 5s oder mehr warten bis die auf dem Server sind. Und am Ende des Shootings einfach mal schnell die flotte SD-Karte in einen USB3 Leser stecken und die Bilder kurz rüber kopieren kann schneller sein.
Wie groß sind denn die Bilder so, die ihr da übertragen wollt?
Welche Serienbildraten habt ihr da im Workflow?
Und was für Anforderungen werden denn überhaupt an die Kamera und die Optik gestellt? Eine gute Produktaufnahme für einen Webshop ist eben was anderes als eine einfache Dokumentation in einer Fertigung. Eventuell reicht ja einfach schon ein einfaches Foto-Handy und eine für eure Zwecke passende App darauf, welche die Bilder dann direkt auf den Server schiebt (und eventuell gleich noch passend taggen und komprimieren kann usw.).


(Nebenbei: 500€ für eine Kamera sind jetzt kein wirklich großes Budget, wenn du da eine DSLR/DSLM oder eine Kompaktkamera willst, dann solltest du da nicht zu viel erwarten. Und bei schnelleren "professionellen Lösungen" arbeitet man hier dann schon mal mit einer Kamera mit integriertem GBit-Ethernet-Adapter oder mit 5G Wifi in Kamera oder per Adapter, mit dem man dann auch mal 150Mbits erreichen kann. Und da sind dann auch die 24MP-Bilder als RAW schnell im Rechner zur weiteren Bearbeitung/Verarbeitung. Aber da kostet dann schon allein so ein WLAN Adapter um die 500€ - und die Kamera noch mal 3500€ bis 6500€ oder so, je nach dem was die alles können soll eben... )
felix_hh ist offline  
Alt 12.06.2021, 10:58   #3
+darkman+
Benutzer
 
Registriert seit: 12.09.2006
Ort: HB
Beiträge: 297
Standard AW: Bilder von mehreren Kameras direkt auf den Firmenserver hochladen

Bei dem Budget und den ungaren Anforderungen sehe ich scheitern oder übles Gefrickel. Mag hart klingen, aber in über 30 Jahren IT habe ich reichlich "Projekte" dieser Güteklasse gesehen.

Ein Mobiltelefon oder Tablet mit entsprechender Sync-App dürfte eher im Budget liegen und flotter umzusetzen sein.
Eventuell gibt es bei euch im Unternehmen schon etwas wie ein Qnap, Nextcloud oder Sharepoint/OneDrive. Dafür gibt's passende Sync-Apps, die ohne viel Aufwand an den Start zu bringen sind.
+darkman+ ist offline  
Alt 19.06.2021, 01:07   #4
schorsch2489
Benutzer
 
Registriert seit: 07.07.2015
Beiträge: 1.695
Standard AW: Bilder von mehreren Kameras direkt auf den Firmenserver hochladen

das wird schwierig.
Man muss zB für Nikon Z6 eine extra Software auf dem Rechner starten, der auch nur eine Direktverbindung akzeptiert.
Sprich, 1 Kamera und 1 Rechner.
Dieser wiederum muss sich dann mit dem Kameranetzwerk verbinden und hängt nicht mehr im selben Netz wie der Firmenserver.
Sofern er noch über LAN angeschlossen ist, könnte man zumindest den Pfad auf den Server biegen, so dass es direkt dort landet.

Aber das sind alles Bastellösungen. (abgesehen davon, dass die Z6 nicht im Budget liegt)

Und auch WIFI-Karten benötigen die beigelegte Software.
Dort bin ich überfragt, aber es würde mich wundern, wenn man 20 verschiedene mit einem PC verbinden kann.
zT kann man sie in ein Firmennetzwerk (im Gegensatz zur oben angesprochenen Direktverbindung) integrieren,
jedoch muss man dann sehen, wie es funktioniert, wenn mehrere
Karten gleichzeitig senden.
Blockieren die Gegenseitig den Zugriff? Werden Daten nicht übertragen etc.?

Aus meiner Sicht wäre die praktikabelste Lösung (außer Smartphone), wenn jede Kamera fest einem Rechner zugewiesen wird, der auch jeden Tag an ist.
(oder auch Tablet, muss man sehen, ob es dafür Apps vom Hersteller gibt)
Und dieser dann entweder einmal am Tag die Daten synchronisiert oder gleich bei dem Abspeichern der Aufnahme auf ein Netzlaufwerk schreibt.
Jedoch würde ich Variante 1 bevorzugen, falls mal das Firmennetzwerk (und sei es nur für 10 Minuten) ausfällt oder gewartet wird, kann man arbeiten und hat die Bilder noch..
__________________
Nikon Z6 + Glas

Erfolgreich gehandelt mit: mobile_user; Wolfgang B.; hm-image; stephan-k; markusathome, mikecc387; sun112; spusie; piktura, frie.Mo
schorsch2489 ist offline  
Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 22.06.2021, 07:06   #5
Foxy25
Benutzer
 
Registriert seit: 18.12.2009
Ort: Rockenhausen
Beiträge: 1.586
Standard AW: Bilder von mehreren Kameras direkt auf den Firmenserver hochladen

Jupp einfach wird das in keinster Weise.

Eye-Fi: Kannst du für RAW's schon mal gleich vergessen: Übertragungszeit locker 1 Minute für ein 30Mb Bild.
Ich übertrage ein kleines JPG an meinen Laptop, das dauert ca 5 sek. Für eine Vorschau des Bildes im Studio vollkommen ausreichend.
Aber: Eye-fi wird nicht mehr gebaut, wie es da bei anderen Hersteller ausschaut weis ich nicht genau.

Internes WLAN: Oft eine sehr frickelige Arbeit, auch oft nicht besonders stabil. Benötigt je nach Hersteller auch oft Zusatzsoftware.

Vermutlich Best Case: Es gibt Cameras die können eine FTP-Verbindung zu einen FTP-Server ausbauen. Ob die dann die Bilder automatisch zum Server schicken können weis ich nicht genau. Da wird aber vermutlich der Preis das Ko-Kriterium sein!
Bei Canon weiß ich das die R5, R6, 5DIV, 1D-X I-III, das kann, sowie diverse Batteriegriffe.

Auf jeden fall auf der Serverseite eine eigenen "Bilderserver" aufsetzten, auf dem die ganze Software läuft.

Im Falle von Linux/Raspi würde ich mir da eventuell mal Gphoto2 anschauen das dürfte sowas auch können.

So lieber TO, dann erkläre uns mal was du davon hällst und was du genau machen möchtest.

Mein Palantier ist nämlich gerade in Mordor zu Wartung ;-)
__________________
Liebe Grüße

Foxy25

------------------------
Canon 550D + 100D + 80D + 6D2 + R, Sigma Art: 35mm, 18-35mm, Sigma C: 17-70mm, 18-200mm, Sigma EX: 10-20mm, Canon: 18-135 IS USM, 24 u. 40mm Pancake, 24-70 2,8 L II USM, Petzval 85mm 2.2, Yongnuo Blitze+Funk, Studioanlage von Elinchrom und jede Menge Kleinkram...
Foxy25 ist offline  
Alt 23.06.2021, 03:56   #6
schorsch2489
Benutzer
 
Registriert seit: 07.07.2015
Beiträge: 1.695
Standard AW: Bilder von mehreren Kameras direkt auf den Firmenserver hochladen

Palantiere sollte man lieber in Numenor warten lassen, wo die Dinger herkommen.

Weiterhin ist die Frage, ob sich bei der FTP-Verbindung mehrere Cameras einloggen lassen und gleichzeitig nutzen lassen.

Soweit ich weiß, können die Nikons das auch mit dem extra Adapter WT7.
Allerdings kosten solche Speziallösungen halt und sind nicht mit 500€ abgemacht.
__________________
Nikon Z6 + Glas

Erfolgreich gehandelt mit: mobile_user; Wolfgang B.; hm-image; stephan-k; markusathome, mikecc387; sun112; spusie; piktura, frie.Mo
schorsch2489 ist offline  
Alt 23.06.2021, 08:24   #7
Foxy25
Benutzer
 
Registriert seit: 18.12.2009
Ort: Rockenhausen
Beiträge: 1.586
Standard AW: Bilder von mehreren Kameras direkt auf den Firmenserver hochladen

Moin....


Nunja der FTP-Server sollte das locker abkönnen. Zur Not hat eben jede Kamera ihren eigenen "User" mit dem eingeloggt wird, damit kann man dann auch steuern in welches Verzeichnis hochgeladen wird. Wenn man das nur mit einem User macht, kann man das vermutlich nicht so gut steuern.

Also Serverseitig sollte das jetzt kein Hexenwerk sein. Da reicht ne Freeware als FTP-Server vollkommen aus. zb. Filezilla Ftp-Server. Die ganzen NAS-Systeme ale QNAP oder Synology und auch alles was Linux ist unterstützt FTP.

Kommen wir zu den Kameras: Wie du auch festgestellt hast, ist das alles nicht billig zu bekommen. Da sollte der TO noch
mal in der Chefetage nachhören wie wichtig dieses Feature ist.


Und last but not least: Wir sind hier im gewerblichen Bereich, da sollte eigentlich Geld keine große Rolle spielen. Da gibts nur: Benötige ich und dann wird das gekauft, oder es ist nicht wirklich wichtig, dann verzichte ich drauf.
Ihr wisst was ich meine.

btw: Die Palantir stammen aus Eldamar https://lotr.fandom.com/de/wiki/Palant%C3%ADr
__________________
Liebe Grüße

Foxy25

------------------------
Canon 550D + 100D + 80D + 6D2 + R, Sigma Art: 35mm, 18-35mm, Sigma C: 17-70mm, 18-200mm, Sigma EX: 10-20mm, Canon: 18-135 IS USM, 24 u. 40mm Pancake, 24-70 2,8 L II USM, Petzval 85mm 2.2, Yongnuo Blitze+Funk, Studioanlage von Elinchrom und jede Menge Kleinkram...

Geändert von Foxy25 (23.06.2021 um 08:26 Uhr)
Foxy25 ist offline  
Alt 26.06.2021, 18:27   #8
thegab
Benutzer
 
Registriert seit: 01.02.2018
Ort: Region Ulm
Beiträge: 100
Standard AW: Bilder von mehreren Kameras direkt auf den Firmenserver hochladen

Sehe das wie darkman. Sorry aber was für ein Projekt soll das sein? Ihr wollt in mehreren Räumen für je 500€ eine automatische Lösung MIT Kamera??

Ganz ehrlich, wenn es nur um irgendwelche Bilder geht, kauft euch webcams für PC/Laptop und synchronisiert die abgelegten Bilder (syncthing, nextcloud, goodsync, synctoy usw.), wohin auch immer. Oder nehmt die Speicherkarten raus und legt sie im Laptop ein, dann synchronisieren.

Für Studios gibt es durchaus Lösungen... Beispiel Canon WFT (Wireless File Transmitter). Aber lieber von einer IT-Beratung helfen lassen.
__________________
500px · Flickr

Mit Fuji X unterwegs

Auf § 675 Abs. 2 BGB wird ausdrücklich hingewiesen.
thegab ist offline  
Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 26.06.2021, 18:56   #9
BlueByte
Benutzer
 
Registriert seit: 19.03.2009
Ort: Reutlingen
Beiträge: 3.793
Standard AW: Bilder von mehreren Kameras direkt auf den Firmenserver hochladen

Ich denke bei sowas nicht an ne DSLR ...

Reolink 4K Überwachungskamera Aussen Set, Smarter Personenerkennung und Fahrzeugerkennung 8CH Videoüberwachung mit 4X 8MP PoE IP Kamera und 2TB HDD NVR, IP66, 30M Nachtsicht mit Audio, RLK8-820D4-A
(Quelle: Großer Fluss)


Das ist eine All-In-One Lösung die den Bedarf abzudecken scheint. Ausserdem nahe am Budget.
__________________
--
#sportpx
(Sport-Px® is a registered trademark)
BlueByte ist offline  
Alt 26.06.2021, 19:20   #10
scorpio
Administrator
 
Registriert seit: 05.10.2003
Ort: Salzbergen
Beiträge: 29.526
Standard AW: Bilder von mehreren Kameras direkt auf den Firmenserver hochladen

Zitat:
Zitat von BlueByte Beitrag anzeigen
Reolink 4K Überwachungskamera ...
Dafür ist das hier das falsche Forum.
Der Fragesteller war seit dem Fragestellen nicht mehr online. Scheint das Interesse verloren zu haben.
Ich mach dann mal zu. Er mag sich an einen Moderator wenden, wenn wieder geöffnet werden soll.
__________________
Gruß, Rüdiger - aka scorpio
----
Hier geht's zum DSLR-Forum Fotowettbewerb. Jeden Monat wechselnd attraktive Gewinnprämien, gesponsert von unserem Partner PixelfotoExpress.
----
Die Forums FOTOVERSICHERUNGEN von unserem Sponsor Versicherungsmakler Poepping:
- FotoAUSRÜSTUNGSversicherung
- FotoHAFTpflichtversicherung

Geändert von scorpio (26.06.2021 um 19:22 Uhr)
scorpio ist offline  
Thema geschlossen

Stichworte
automatischer upload , server


Zurück   DSLR-Forum > Technik und Gestaltung > Fototechnik > Technik
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Werbung.

...

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:23 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2021, DSLR-Forum.de