DSLR-Forum
AnzeigeTamron

Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Nikon F > Nikon F - Allgemein

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 12.10.2018, 22:51   #1841
Tadpole
Benutzer
 
Registriert seit: 17.02.2014
Beiträge: 267
Standard AW: D850 - Erfahrungsthread

Zitat:
Zitat von Brunke Beitrag anzeigen
Was man mit 40MB auf dem Handy will, verstehe ich allerdings auch nicht. Dafür ist eine drahtlose Lösung immer eine Krücke.

Natürlich will man keine 80 MB - RAW-Files am Hendi!

Das ist ja der Grund, weshalb wir ein offenes WiFi wünschen. Bei Reportagen wäre es nett, ausgewählte Bilder per PC/Mac & Lightroom oder meinetwegen iPad rasch an eine Redaktion weitersenden zu können.

Natürlich geht das mit Kabel auch, jedoch gerade unterwegs ist das Gefummle immer ein Handicap.
__________________
Nikon D850, Nikon Dƒ
... und jede Menge sauteures Glas
Tadpole ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.10.2018, 02:16   #1842
KAOOS
Benutzer
 
Registriert seit: 05.05.2011
Ort: Im wilden Süden
Beiträge: 249
Standard AW: D850 - Erfahrungsthread

Für echtes Wifi hat Nikon nur den WT-7 parat, leider exorbitant teuer, für solch ein Zubehör-Teil.
Damit kann man aber auch mit der D500, D810 usw.. arbeiten, immerhin.
Leider hat Nikon den WT-4 Support nur bis zur D800 erhalten, danach nicht mehr. Schade, natürlich ist der WT-4 nicht mehr so zeitgemäss, aber er geht, wenn auch langsamer, mit voller Wifi-Funktionalität. Sprich Camera Control 2, direkte Bildübertragung an PC, FTP-Transfer.

VG
__________________
Nikon D2x - Nikon D3
KAOOS ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.10.2018, 13:11   #1843
wwjdo?
Benutzer
 
Registriert seit: 19.01.2005
Beiträge: 1.300
Standard AW: D850 - Erfahrungsthread

Bin zur Zeit am Überlegen, ob ich von der D750 upgraden soll...

Die 24 MP reichen mir fast immer aber die Serienbildrate und der Puffer sind m.E. an der D750 etwas unterdimensioniert.

Nun gäbe es ja die Möglichkeit mit Batteriegriff und M-Raw (heißt das reduzierte Format so?) auf 9fps bei 24 MP zu kommen.

Würde das irgendwelche Nachteile mit sich bringen? Ich meine gelesen zu haben, dass der Puffer sich verkleinert, was aber ja eher umgekehrt sein müsste?
wwjdo? ist offline   Mit Zitat antworten
Alt Gestern, 12:23   #1844
GymfanDE
Benutzer
 
Registriert seit: 21.01.2004
Ort: Penzberg
Beiträge: 9.520
Standard AW: D850 - Erfahrungsthread

Zitat:
Zitat von eric Beitrag anzeigen
ich hab hier nur die Lexar 64GB XQD 2.0 2933x, also die guten mit 440MBit/s.. und das geht sehr fix am lexar usb 3.0 leser (den gabs mal dazu), dies etwas fixer als per datenkabel.. es sollte aber auch da deutlich mehr als 100mb/s sein.
Dass der Leser mehr kann, ist wohl selbnstverständlich. Und dass die D850 intern schneller schreiben kann ist mir auch klar. Für mich wäre es halt interessant gewesen, ob ich die Kamera als Ersatzkartenleser nutzen kann, wenn ich eine schnelle Karte kaufe. Wenn mit der Kamera bei 90-100 MB/s Schluss wäre (also normale UHS-I Geschwindidgkeit), dann ist das für mich schon was anderes wie wenn ich mit einer 440 MB/s Karte per USB-3 auf 200-300 MB/s Lesegeschwindigkeit käme.

Zitat:
Zitat von Tadpole Beitrag anzeigen
Die Verbindung von der D850 zum Rechner via USB 3.1 Kabel ist deutlich langsamer, wie schnell kann ich nicht feststelllen.
Ohne Werte also leider nur ein Bachgefühl, schade. Stoppuhr und Dateigröße genügen, um sowas auszurechnen.

Zitat:
Zitat von Brunke Beitrag anzeigen
Was man mit 40MB auf dem Handy will, verstehe ich allerdings auch nicht. Dafür ist eine drahtlose Lösung immer eine Krücke.
Nicht nur ein Smartphone hat WLan. Warum sollte man seine Bilder nicht direkt nach der Aufnahme per WLan auf den Laptop übertragen, um sie
(1) dort jemandem live zeigen zu können
(2) um sie dort selber zu kontrollieren, und zwar im Idealfall automatisch konvertiert mit dem bevorzugten Raw-Konverter und nicht mit den Einstellungen der Kamera
(3) dort automatisiert in die Bilddatenbank zu importiern und in der nächsten längeren Pause dann nur noch verschlagworten zu müssen anstatt mit den Karten zu handtieren und erst enimal Minutenlang auf die Übertragung warten zu müssen.

Zitat:
Zitat von Tadpole Beitrag anzeigen
Natürlich will man keine 80 MB - RAW-Files am Hendi!
Das erste, was ich in Pausen mache, ist die 50 MB Raws aufs Tablet oder den Laptop zu übertragen (und zu warten.....) Das Smartphone fällt dabei als Sicherungsmedium nur aus, weil es zu wenig Speicher hat und es viel zu eingeschränkt für meine Anforderungen ist.

Warum kann die Übertragung nicht schon während kurzen Aufnahmepausen per WLan geschehen? Mein altes 300 MBit WLan kommt locker auf 8 MByte/s, macht bei 50 MB/Raw also ca. 6,5 Sekunden Übertagungszeit. Nicht gerade schnell, aber ausreichend schnell für meine Zwecke.

Selbst der Stromverbrauch kann kein Argument sein wenn man sieht, wie lange man mit einem billigen Smartphone per WLan Videos ansehen kann.
GymfanDE ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Acronis True Image 2019 - Die umfassende Backup-Lösung - Testversion erhältlich!
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt Gestern, 12:29   #1845
GymfanDE
Benutzer
 
Registriert seit: 21.01.2004
Ort: Penzberg
Beiträge: 9.520
Standard AW: D850 - Erfahrungsthread

Zitat:
Zitat von wwjdo? Beitrag anzeigen
Nun gäbe es ja die Möglichkeit mit Batteriegriff und M-Raw (heißt das reduzierte Format so?) auf 9fps bei 24 MP zu kommen.
Dass Du dafür zwingend einen EN-EL18(a) und ein passendes Ladegerät benötigst, ist Dir sicher klar. Der Trick aus der D700 mit 8 AA-Akkus im BG funktionert in der D850 nicht mehr.

Zitat:
Zitat von wwjdo? Beitrag anzeigen
Würde das irgendwelche Nachteile mit sich bringen? Ich meine gelesen zu haben, dass der Puffer sich verkleinert, was aber ja eher umgekehrt sein müsste?
Bei meiner D850 (und den dort aktuell gewählten Settings) steigt die zugesicherte Puffergröße nach dem Umstellen von richtigen Raws auf M-Raw (25,6 MPix, 12 Bit verlustfrei komprimiert) von 19 auf 20 Bilder. Was real rauskommt werde ich niemals testen. Ich habe den Sinn hinter M-Raw nie verstanden, genauso wenig den Sinn von kleinen JPGs in der Kamera. Verkleinern kann ich nachher immer, hochrechnen nie. Selbst bei ISO3200 und korrekter Belichtung habe ich etwas von den 45 MPix.

Bliebe also m.M.n. nur das mind. 15 Jahre alte Argument der Speicherplatzersparnis. 8 TB HDDs (ca. 165.000 Raws als 12 Bit verlustlos komprimiert) kosten aktuell 170 €, eine 1 TB SSD für den Laptop keine 140 € mehr. Sowas ist für mich im Preis der Kamera mit drin, genauso wie ein paar schneller Speicherkarten, wenn ich sie denn benötige.

Welche Nachteile man sich sonst noch mit M-Raw einfängt, wurde sicherlich hier schon irgendwo diskutiert. Da es keine echten Rohdaten sein können, müssen sie von der Kamera auch irgendwie vorverarbeitet sein (und das nicht nur im Sinne der Rauschminimierung wie bei echten Raws).
GymfanDE ist offline   Mit Zitat antworten
Alt Gestern, 13:16   #1846
Tadpole
Benutzer
 
Registriert seit: 17.02.2014
Beiträge: 267
Standard AW: D850 - Erfahrungsthread

Zitat:
Zitat von GymfanDE Beitrag anzeigen
Ohne Werte also leider nur ein Bachgefühl, schade. Stoppuhr und Dateigröße genügen, um sowas auszurechnen.
Da ich es nicht anwende, eben weil es erheblich langsamer ist, interessiert es mich nicht, welche Werte dabei rauskommen.
Es geht ja nicht um EIN, sondern um die Übertragung großer Mengen von RAW-files.
__________________
Nikon D850, Nikon Dƒ
... und jede Menge sauteures Glas
Tadpole ist offline   Mit Zitat antworten
Alt Gestern, 20:01   #1847
wwjdo?
Benutzer
 
Registriert seit: 19.01.2005
Beiträge: 1.300
Standard AW: D850 - Erfahrungsthread

Zitat:
Welche Nachteile man sich sonst noch mit M-Raw einfängt, wurde sicherlich hier schon irgendwo diskutiert. Da es keine echten Rohdaten sein können, müssen sie von der Kamera auch irgendwie vorverarbeitet sein (und das nicht nur im Sinne der Rauschminimierung wie bei echten Raws).
Danke für deine Reaktion.

Ja, unkomprimiert und 14Bit geht anscheinend nicht.

Dann würde ich es vermutlich lassen und ggfs. die Daten "eindampfen".

Wie viele Serienbilder sind denn mit BG möglich?

Bei DPreview finde ich dazu keine eindeutigen Zahlen...
wwjdo? ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Nikon F > Nikon F - Allgemein
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:09 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2018, DSLR-Forum.de
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls du mit unserer Verwendung von Cookies nicht einverstanden bist, so ändere bitte die Cookie-Einstellungen in deinem Browser oder verlasse unsere Website. Mehr erfahren