DSLR-Forum Anzeige

Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Zubehör

Hinweise

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 17.08.2019, 10:33   #1
X41U
Benutzer
 
Registriert seit: 08.11.2018
Beiträge: 89
Standard LED-Stick in der Fotografie? Wofür?

Werbung


Zu viel Werbung?
Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Zum Geburtstag habe ich einen Yongnuo N360 LED-Stick bekommen. Man kann das Licht auf diverse Weiß-Temperaturen einstellen und auch praktisch jede beliebige Farbe zusammenmischen und damit etwas beleuchten (Dauerlicht).

Mir fehlt komplett die Fantasie, so etwas in der Fotografie einzusetzen. Als farbiges Effektlicht kann man doch auch mit Blitz und Farbfolie arbeiten und als Portraitlicht ist der Stick m. E. nicht großflächig genug für eine weiche Ausleuchtung.

Ich wäre für Tipps dankbar, wo so ein Gerät in der Fotografie sinnvoll einsetzbar ist, vielleicht hat der eine oder andere schon damit Erfahrungen gesammelt?
X41U ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.08.2019, 11:41   #2
gpo
Benutzer
 
Registriert seit: 13.08.2007
Ort: Hamburg
Beiträge: 8.412
Standard AW: LED-Stick in der Fotografie? Wofür?

Zitat:
Zitat von X41U Beitrag anzeigen

....Mir fehlt komplett die Fantasie, so etwas in der Fotografie einzusetzen
geht mir auch so....und das mit mehr wie 45 Berufsjahren als Profi


man sollte sowas nicht zu ernst nehmen....
es ist und bleibt Kinderspielzeugs...

allein die Tatsache, das man erstmal stundenlang rumfummeln mus
und dann testen muss.........

könnte es sein das dein Motiv...weg ist
Mfg gpo
gpo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.08.2019, 12:26   #3
X41U
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 08.11.2018
Beiträge: 89
Standard AW: LED-Stick in der Fotografie? Wofür?

Zitat:
Zitat von gpo Beitrag anzeigen
geht mir auch so....und das mit mehr wie 45 Berufsjahren als Profi


man sollte sowas nicht zu ernst nehmen....
es ist und bleibt Kinderspielzeugs...

allein die Tatsache, das man erstmal stundenlang rumfummeln mus
und dann testen muss.........

könnte es sein das dein Motiv...weg ist
Mfg gpo
Ich hatte eigentlich sogar mehr an stationäre Motive gedacht, also Studiofotografie. Aber auch da fehlt mir die Fantasie. So einen Stick kann man ja nicht formen, also wie soll man das Licht dann richten?
Das einzige, das mir vorstellbar erscheint, sind Aufnahmen in Innenräumen in der Industrie, in denen man irgendwelche Geräte oder Maschinen farbig anleuchtet. Aber da reicht die Power von so einem Stick vermutlich gar nicht aus?

Geändert von X41U (17.08.2019 um 12:29 Uhr)
X41U ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.08.2019, 12:31   #4
Lenders
Benutzer
 
Registriert seit: 16.04.2011
Beiträge: 320
Standard AW: LED-Stick in der Fotografie? Wofür?

Mir würde Lightpainting als Einsatzmöglichkeit einfallen. Auch bei der Produktfotografie kann ich mir einen Einsatz vorstellen. Dunkler Raum, der Stab als primäre Lichtquelle, länger belichten und um das Produkt herumschwenken. Habe das glaube ich mal so oder so ähnlich in nem Review von dpreview gesehen.
__________________
Gruß
Nikon+Zeugs
Lenders ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 17.08.2019, 14:31   #5
X41U
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 08.11.2018
Beiträge: 89
Standard AW: LED-Stick in der Fotografie? Wofür?

Zitat:
Zitat von Lenders Beitrag anzeigen
Mir würde Lightpainting als Einsatzmöglichkeit einfallen. Auch bei der Produktfotografie kann ich mir einen Einsatz vorstellen. Dunkler Raum, der Stab als primäre Lichtquelle, länger belichten und um das Produkt herumschwenken. Habe das glaube ich mal so oder so ähnlich in nem Review von dpreview gesehen.
Lightpainting scheint mir sehr speziell zu sein und diese Lichtbilder, wie sie mit einem Pixel Stick möglich sind, gehen mit dem Yongnuo schon mal nicht.
X41U ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.08.2019, 17:01   #6
Ancheru
Benutzer
 
Registriert seit: 19.01.2017
Beiträge: 314
Standard AW: LED-Stick in der Fotografie? Wofür?

Schau doch mal bei Eric Paré rein, der weiss was damit anzufangen.
https://500px.com/ericpare

Ansonsten kann man das Licht des Sticks auch streuen, also durch einen Diffusor jagen, ein weißes Tuch, durch Papier, Durchleuchtschirm oder den Stick an eine Wand lehnen im Hintergrund. Den Stick hinter etwas verstecken, hinter einem Spiegel, unter einer Tischplatte usw.

Eigentlich ein total flexibles Werkzeug und einfach zu handhaben, da man das Licht immer direkt sieht und was passiert, wenn man die Richtung ändert aus der es kommt.
Ancheru ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.08.2019, 17:20   #7
X41U
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 08.11.2018
Beiträge: 89
Standard AW: LED-Stick in der Fotografie? Wofür?

Zitat:
Zitat von Ancheru Beitrag anzeigen
Schau doch mal bei Eric Paré rein, der weiss was damit anzufangen.
https://500px.com/ericpare
Danke für diesen link zu den Bildern von Eric Paré! Das ist schon mal ein Anhaltspunkt! Wenngleich ich den Eindruck habe, dass der zum größten Teil LED-Sticks verwendet, die ein "Muster" erzeugen können. Aber vielleicht kann man so was ja auch mit dem Youngnuo basteln, z. durch partielles Abdecken mit schwarzem Karton, (farbigem) Transparentpapier oder ähnlichem.

Bei seinen Bildern scheint das Model den Stick nicht selbst geführt zu haben, sondern eine Person hinter dem Model, die den Stick geschwenkt hat. Wie geht so etwas, dass man die "Hilfsperson" nicht im Bild hat? Meine Vermutung: Person schwenkt Stick hinter Model, das die Pose einnimmt und noch nicht beleuchtet ist, dann geht Person mit Stick aus dem Bild und das Model, das die Pose hält, wird angeblitzt oder beleuchtet. Das ganze natürlich bei Langzeitbelichtung.

Geändert von X41U (17.08.2019 um 18:00 Uhr) Grund: Formulierung verbessert
X41U ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.08.2019, 20:34   #8
Riesbeck
Moderator
 
Registriert seit: 11.03.2004
Beiträge: 21.708
Standard AW: LED-Stick in der Fotografie? Wofür?

https://www.youtube.com/watch?v=Cd3zCqEyeeA
https://www.youtube.com/watch?v=afZKMqwUtUM
https://www.facebook.com/krolopgerst...378063/?type=3
https://www.youtube.com/watch?v=sIbJoFM8aAY

....
__________________
...
I am the Lizard King I can do anything
...

Geändert von Riesbeck (17.08.2019 um 20:38 Uhr)
Riesbeck ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.08.2019, 21:22   #9
gpo
Benutzer
 
Registriert seit: 13.08.2007
Ort: Hamburg
Beiträge: 8.412
Standard AW: LED-Stick in der Fotografie? Wofür?

Moin

ach so ein Teil ist gemeint

die haben meist einen "anderen Namen"
deshalb war ich irritiert

klar und wenn man "ein paar" davon hat, dann geht auch einiges....
man sollte sich aber auch bewust sein,
das sie solche Spielereinen auch schnell abnutzen
Mfg gpo
gpo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.08.2019, 22:33   #10
X41U
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 08.11.2018
Beiträge: 89
Standard AW: LED-Stick in der Fotografie? Wofür?

Ja, diese Videos hatte ich schon gefunden, fand die gezeigten Ergebnisse allerdings nicht so prickelnd.
X41U ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
led lampe , led leuchte , led licht , led stick


Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Zubehör
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu




Das könnte Dich auch interessieren:

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:04 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2019, DSLR-Forum.de
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls du mit unserer Verwendung von Cookies nicht einverstanden bist, so ändere bitte die Cookie-Einstellungen in deinem Browser oder verlasse unsere Website. Mehr erfahren