DSLR-Forum Anzeige

Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Zubehör

Hinweise

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 01.08.2019, 17:29   #1
Einfach_Supi
Benutzer
 
Registriert seit: 21.04.2018
Beiträge: 1.465
Standard Gitzo Adventury 30l - Hands-on

Werbung


Zu viel Werbung?
Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Moin,
gestern ist der Rucksack angekommen und natürlich mußte ich ihn gleich bepacken. Der erste Eindruck ist exzellent; alle Reissverschlüsse sind staubdicht und trotzdem sehr leichtgängig. Der Rucksack behält auch im leeren Zustand seine rechteckige Form und wirkt sehr stabil. Die Nähte sind top. Insgesamt gefällt mir, dass nicht überall Gurte herumschlackern. Für die Stativbefestigung links, rechts oder auf der Oberseite sind jeweils die selben 2 Gurte zuständig. Auch der Trageriemen ist sehr flach und fest. Der Bauchgurt ist eventuell etwas kurz und lässt sich nicht abnehmen. Das Anpassen der Gurte geht einfach, auch wenn sie sehr fest vom Material sind. Auf der Oberseite trägt er sogar mein großes Manfrotto-Stativ.


Der obere Teil ist als Daypack konzipiert und lässt sich je nach Beladung aufrollen und festklipsen. Hinein wird eventuell ein Pullover, eine dünne Regenjacke, Kekse und ähnliches passen. Der Rücken ist ordentlich gepolstert und beim kurzen Tragetest fühlt es sich angenehm fest an, ohne das etwas drückt.


Die Tragegurte lassen sich ganz einfach zur Seite falten, wenn mann die Rückseite öffnen möchte. Das Innenleben für die Ausrüstung lässt sich herausnehmen, um es in Ruhe beladen und bestücken zu können. Befestigt ist es mit 2 stabilen Ösen und einem Klettverschluss. Doppelt gegen Staub gesichert kommt man allerdings nur über den Rücken an die Ausrüstung. Wer seine Kamera ständig schnell von den Seiten parat haben möchte, wird jetzt aufhören weiterzulesen. Mir ist es so lieber, da diese Verrenkungen, die Kamera herauszuholen ohne den Rucksack abzusetzen oder den Rucksack irgendwie nach vorn zu drehen, mir nicht so gefallen. Ich habe unterwegs meine Kamera eh am Hugu mit Gürtelclip und nutze den Rucksack zum Tragen der Ausrüstung.
Hier als Beispiel ist die 80D mit 17-50, das Sigma 50-150, versteckt das 100er Makro, der Filtersatz und diverse Kleinteile in der ICU untergebracht.
Wenn ich auf BIF gehen möchte, passt sogar das Sigma 120-400 an der 80D inkl. aufgesteckter Sonnenblende! Die Höhe der ICU ist beeindruckend, die 80D ist hochkant drin; da passt bestimmt auch eine Kamera mit Batteriegriff. Über dem Makro passt noch ein zweites Objektiv! Allerdings werde ich kein Laptop oder Tablet einpacken!
Gefallen tut mir das softe Innenmaterial und die angenehmen, nicht zu starken Klettverschlüsse. Sehr flexibel der Innenraum.


Toll die vielen Ösen auf der Seite und oben (teilweise versteckt), wo sich viel Zeugs anhängen lässt und die beiden Aussentaschen, wo auch eine Literflasche Sprudel passt.
Am Montag werde ich ihn mal ein paar Stunden tragen, inkl. Stativ (ob es das große wird, glaube ich allerdings nicht, da dann das Gewicht auf den Schultern schon grenzwertig wird; für kurze Strecken zur Location geht es aber gut).
Der Preis ist aus meiner Sicht mit knapp 200 Euro fair und angemessen für die Qualität. Der 45l hat noch mehr Gimmicks und natürlich mehr Platz, doch ich wollte den Rucksack ganz sicher Handgepäck tauglich!

Jetzt freue ich mich auf Fragen und gern auch ähnliche Erfahrungen.

Viele Grüße
Micha
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg IMG_1134.JPG (220,6 KB, 515x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMG_1135.JPG (177,8 KB, 521x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMG_1137.JPG (220,1 KB, 41x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMG_1138.JPG (247,6 KB, 510x aufgerufen)
__________________
Rüm Hart - klar Kiming

Canon 80D - Sigma 120-400 F4.0-5.6 - Sigma 50-150 F2.8 - Sigma 18-35 F1.8 - Canon EF 100 F2.8 Macro - Canon 24-105 F4.0 L
Canon G9X MK2, Gitzo Adventury 30L, Benro Filter, Manfrotto Stativ und viel zu viel sonstiges "Geraffel"

Canon 5D - Canon 85 F1.8 - Canon 50 F1.8 - Canon 35 F2.0 - Tamron 17-35 F2.8-4 - Sigma 17-50 F2.8 - Tokina 11-16 F2.8
Einfach_Supi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.08.2019, 11:01   #2
Dan_The_Man
Benutzer
 
Registriert seit: 21.09.2009
Beiträge: 173
Standard AW: Gitzo Adventury 30l - Hands-on

Hi Micha!

Vielen Dank auch hier für Deinen Hands-on.

Könntest Du vielleicht bei Gelegenheit die Maße des Rucksacks bei ausgerolltem, voll befüllten Daypack posten? Wie viel wiegt der Rucksack denn leer?

Vielen Dank für Deine Hilfe!

Beste Grüße,
Vincent
Dan_The_Man ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.08.2019, 10:24   #3
Einfach_Supi
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 21.04.2018
Beiträge: 1.465
Standard AW: Gitzo Adventury 30l - Hands-on

Leergewicht ist laut Hersteller 2,05Kg.
Mit prall bepackten Daypack ist er insgesamt 60cm hoch.

Mein 15" Convertible passt nicht in das Laptopfach....war aber auch nicht von mir gewünscht.
__________________
Rüm Hart - klar Kiming

Canon 80D - Sigma 120-400 F4.0-5.6 - Sigma 50-150 F2.8 - Sigma 18-35 F1.8 - Canon EF 100 F2.8 Macro - Canon 24-105 F4.0 L
Canon G9X MK2, Gitzo Adventury 30L, Benro Filter, Manfrotto Stativ und viel zu viel sonstiges "Geraffel"

Canon 5D - Canon 85 F1.8 - Canon 50 F1.8 - Canon 35 F2.0 - Tamron 17-35 F2.8-4 - Sigma 17-50 F2.8 - Tokina 11-16 F2.8
Einfach_Supi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.08.2019, 14:37   #4
Dan_The_Man
Benutzer
 
Registriert seit: 21.09.2009
Beiträge: 173
Standard AW: Gitzo Adventury 30l - Hands-on

Vielen Dank!

Ja, auf der Website steht auch, dass nur Laptops bis 13 Zoll hinein passen, das ist für mich leider ein k.o. Kriterium. In den größeren Adventury passen auch 15 Zoll, der ist nur nochmal ein gutes Stück teurer und ob der dann noch handgepäcktauglich ist, ist fraglich... Muss wohl versuchen, mir beide mal in natura anzuschauen...
Dan_The_Man ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 06.08.2019, 19:57   #5
Einfach_Supi
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 21.04.2018
Beiträge: 1.465
Standard AW: Gitzo Adventury 30l - Hands-on

Gestern habe ich den Gitzo 3 Stunden getragen. Sehr bequem und leicht auf-und absetzbar. Einzig etwas nervig ist, dass sich die Gurte am Bauch sehr leicht verstellen.
Der Rucksack liegt sehr stabil, der Zugriff ist somit problemlos und sicher möglich. Das Material ist robust und der Dreck fällt quasi von selbst ab. Das Gewicht ist kaum zu spüren, auch mit Stativ an der Seite.
Bisher uneingeschränkt
__________________
Rüm Hart - klar Kiming

Canon 80D - Sigma 120-400 F4.0-5.6 - Sigma 50-150 F2.8 - Sigma 18-35 F1.8 - Canon EF 100 F2.8 Macro - Canon 24-105 F4.0 L
Canon G9X MK2, Gitzo Adventury 30L, Benro Filter, Manfrotto Stativ und viel zu viel sonstiges "Geraffel"

Canon 5D - Canon 85 F1.8 - Canon 50 F1.8 - Canon 35 F2.0 - Tamron 17-35 F2.8-4 - Sigma 17-50 F2.8 - Tokina 11-16 F2.8
Einfach_Supi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.08.2019, 09:28   #6
joknipst
Benutzer
 
Registriert seit: 16.11.2013
Beiträge: 107
Standard AW: Gitzo Adventury 30l - Hands-on

Hallo Micha,
danke für Dein prima Handson und die Fotos!
Ich bin großer Lowepro Flipside-Fan, und das Flipside-Prinzip finde ich genial und nutze es seit Jahren, auch um mal fix das Objektiv vor dem Bauch zu wechseln. Du magst das ja nicht so Trotzdem wäre meine Frage, ob man den Gitzo auch relativ einfach vom Rücken nach vorne drehen kann und er hält (ggf. mit Unterstützung durch Oberschenkel).
In dem Zusammenhang auch die Frage, ob man das Schutznetz komplett herausnehmen könnte?
Danke für Deine Info!
joknipst ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.08.2019, 11:24   #7
lucky69
Benutzer
 
Registriert seit: 08.02.2010
Ort: München
Beiträge: 203
Standard AW: Gitzo Adventury 30l - Hands-on

Der Rucksack schaut interessant aus!

Kannst du die ICU mal ausmessen? Mich würde brennend interessieren, ob man die gegen eine kleinere Version (F-Stop, etc.) tauschen könnte.
lucky69 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.08.2019, 18:22   #8
joknipst
Benutzer
 
Registriert seit: 16.11.2013
Beiträge: 107
Standard AW: Gitzo Adventury 30l - Hands-on

Öhm... Threadersteller ist vorübergehend gesperrt?

Hat sonst vielleicht jemand den Rucksack?
joknipst ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.08.2019, 09:51   #9
jus
Benutzer
 
Registriert seit: 01.08.2005
Ort: Pirna
Beiträge: 40
Standard AW: Gitzo Adventury 30l - Hands-on

Hallo "joknipst"!


"In dem Zusammenhang auch die Frage, ob man das Schutznetz komplett herausnehmen könnte?"

Das Schutznetz lässt sich nicht entfernen, da es ist mittels Reißverschluss an der herausnehmbaren Innentasche vernäht ist.

Geändert von jus (18.08.2019 um 10:04 Uhr) Grund: Fage übersehen...
jus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.08.2019, 17:37   #10
joknipst
Benutzer
 
Registriert seit: 16.11.2013
Beiträge: 107
Standard AW: Gitzo Adventury 30l - Hands-on

Zitat:
Zitat von jus Beitrag anzeigen
Hallo "joknipst"!


"In dem Zusammenhang auch die Frage, ob man das Schutznetz komplett herausnehmen könnte?"

Das Schutznetz lässt sich nicht entfernen, da es ist mittels Reißverschluss an der herausnehmbaren Innentasche vernäht ist.
Hej jus, danke für die Antwort. Wenn Du Erfahrung mit dem Rucksack hast, kannst Du evtl. auch etwas dazu sagen, wie gut man ihn vor den Bauch drehen und dort öffnen, Objektiv wechseln kann etc. (Flipside-Prinzip)?
joknipst ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Zubehör
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu




Das könnte Dich auch interessieren:

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:55 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2019, DSLR-Forum.de
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls du mit unserer Verwendung von Cookies nicht einverstanden bist, so ändere bitte die Cookie-Einstellungen in deinem Browser oder verlasse unsere Website. Mehr erfahren