DSLR-Forum Anzeige

Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Zubehör

Hinweise

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 15.08.2019, 22:14   #1
joknipst
Benutzer
 
Registriert seit: 16.11.2013
Beiträge: 107
Standard Ministativ+Kugelkopf für Beobachtungshütte oä

Werbung


Zu viel Werbung?
Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Hej,

bin am Hin- und Herüberlegen, ob es Sinn macht, vor allem in Vogelbeobachtungshütten, in denen man noch eine Ablage vor sich hat, für die in meinem Fall schwerstmögliche Kombi Canon 6DMII+100-400II+Extender1.4 ein stabiles Ministativ zu kaufen (liebäugle mit Berlebach Mini mit oder ohne Nivellierung oder Mini L, oder ggf. auch günstiger wie Sirui AM-223?) und darauf einen Kugelkopf zu packen (zB Feisol CB-40D).

Oft lege ich die Kamera einfach ab oder nutze ein Beanbag. Zum dauerhaften Halten ist sie nach einer Weile natürlich zu schwer. Einbein hatte ich auch schon (auf dem Boden aufgesetzt), war irgendwie auch nicht das Wahre.

Beim Mini L wäre der Charme, dass man, wenn man mal ggf. in Tarn auf dem Boden sitzt und wartet beim Schneidersitz die Kamera noch auf Augenhöhe hätte.

Warum nicht gleich ein "richtiges" Stativ nehmen und nicht ausfahren? In der Hütte wäre kein Platz dafür und mir wäre wichtig, dass ich es auch mal eben im Fotorucksack mitnehmen kann, ebenso Urlaub, ungeplante Einsätze... da hab ich bisher die Hosentaschenlösung Cullman Copter Magnesit 2.7

Hört sich das irgendwie nachvollziehbar an? Oder würde ich mir damit eine Kombi holen, die teuer ist, aber kaum nützlich? Wobei ich nen Kugelkopf so oder so brauche, da aktuell kein guter mehr vorhanden.

Lange Rede, kurzer Sinn: ich brauche 1. einen guten Kugelkopf, der die og. Kombi gut trägt (ja, dazu gibts genug Threads, aber Empfehlungen nehme ich trotzdem dankend an ) und dann eben die Frage, ob es 2. Sinn macht, den mit einem Ministativ zu kombinieren, hat da jemand Erfahrung oder eine Meinung ?



Fragebogen der Vollständigkeit halber:
[ ] Ich suche hier mein erstes Stativ. (Mein altes Stativ zählt nicht)
[x] Ich (nutze bereits ein Stativ und) suche etwas besseres.
[ ] Ich (nutze bereits ein Stativ und) suche etwas wirklich gutes für den Rest des Lebens.

Ich suche...
[x] Stativ (Mini?),
[x] Stativkopf,
[x] Stativ + Kopf
[ ] Einbeinstativ,
[ ] Einbeinstativ + Kopf.

Ich habe schon folgende Stative/Stativköpfe (Marke, Modell)...
[ ] im Internet oder in Zeitschriften angeschaut:
zu viele - bin völlig durcheinander

[ ] bereits besessen:
Sirui-T-005X Traveler Light
Sirui C-10X

Verfügbares Gesamtbudget:
[400] Euro
[ ] Euro für Stativ
[ ] Euro für Kopf
[x] keine Ahnung, wie das verteilt werden soll

[x] Es kommt auch ein Gebrauchtkauf in Frage.
[x] Eine Budgeterhöhung ist eventuell möglich - wenn es was fürs Leben ist

Welche Punkte sind dir beim Kauf am wichtigsten? (Summe soll 100% ergeben.)
30 % Hohe Stabilität (tendenziell schwerer und/oder teurer)
30 % Geringes Gewicht (tendenziell teurer und/oder wackliger)
10 % Günstiger Preis (Affiliate) (tendenziell schwerer und/oder wackliger)
30 % Geringes Packmaß (tendenziell teurer und/oder wackliger)
__ % Große Auszugshöhe (tendenziell schwerer und/oder wackliger und/oder teurer)

Wie ist der voraussichtliche Verwendungszweck? (Summe soll 100% ergeben.)
__ % Architektur
20 % Landschaft
__ % Panorama
__ % Sport
50 % Tierfotografie mit langen Brennweiten (Dafür werde ich es sicher ab und zu verwenden)
__ % Astronomie
__ % Studio
20 % Makro
10 % Reise
__ % Sonstiger: ______________________


Was kommt maximal auf das Stativ bzw. den Kopf?
[ ] Kompaktkamera
[ ] Bridge oder Spiegellose
[ ] kleine DSLR mit Standard-Objektiven
[x] große DSLR mit längeren Zooms oder schweren Objektiven 6DMarkII, 100-400II+Extender
[ ] schwere Ausrüstung mit Tele-Objektiven



Kamera mit welchem Sensor?
[x] Vollformat
[x] Crop (70D)
[ ] Four Thirds
[ ] Micro Four Thirds
[ ] ganz klein

Körpergröße:
[175] cm

Stativmaße (inkl. Kopf, gilt für normale und umklappbare Stative):
[ ] Tisch- / Kleinst- / Spezialstativ (kleiner als 35 cm Packmaß)
[x] Reisestativ (35 cm bis 45 cm Packmaß)
[x] Kompaktstativ (45 cm bis 55 cm Packmaß)
[ ] Standardstativ (55 cm bis 65 cm Packmaß)
[ ] Stativmaße sekundär
(für gelegentliche Reisen sollte es in einen Koffer passen, das dürfte auch bis 65 cm möglich sein)

Stativhöhe:
[x] Stativ soll im bodennahen Bereich dienen, max. Auszugshöhe sekundär.
[x] Stativ soll klein sein, dafür bücke ich mich auch.
[ ] Stativ soll in Ausnahmefällen höher reichen (Mittelsäule).
[ ] Stativ soll bei hoher Stabilität aufrechtes Arbeiten ermöglichen.
[ ] Stativ soll für besondere Anwendungsfälle sehr hoch sein oder überkopf reichen.

Material (Info):
[ ] Aluminium
[ ] Basalt
[ ] Carbon
[ ] Holz
[x] egal

Arretiersystem:
[ ] Twistlock (Beinverschlüsse haben Griffe zum Drehen)
[ ] Leverlock (Beinverschlüsse haben Hebelgriffe)
[ ] Boltlock (Beinverschlüsse werden seitlich geschraubt)
[x] egal

Mittelsäule:
[ ] ja, umlegbar
[ ] ja, zum Rein-/Rausschieben
[ ] ja, gedämpft
[ ] ja, zum Kurbeln
[ ] nein
[x] egal
(braucht es für meinen Zweck etwas anderes als "Rein-/ Rausschieben"?

Kopf

Kopfart:
[x] Kugelkopf [ ] Getriebe-Neiger
[ ] 3-Wege-Neiger
[ ] Tele-Neiger/Tele-Bügel
[ ] anderer: ____________________

Handhabbarkeit und Präzision:
[x] Friktion
[ ] mehrere 90°-Kerben
[ ] Libelle/Wasserwaage
[ ] Bedienung mit Handschuhen
[x] guter Schutz gegen Feuchtigkeit (wäre nett)
[ ] Unterstützung der Beinumlegung

Panoramaverstellung:
[ ] unter dem Kopf
[ ] auf dem Kopf
[ ] unter und auf dem Kopf
[ ] keine - bisher nicht
joknipst ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.08.2019, 22:56   #2
nimix
Benutzer
 
Registriert seit: 31.01.2005
Ort: somewhere in time
Beiträge: 1.285
Standard AW: Ministativ+Kugelkopf für Beobachtungshütte oä

Ich denke ein Tischstativ trägt die Kamera kaum.
Für ein Berlebach Mini brauchst du auch eine gewisse Standfläche.
Am Kühkopf z.B. gibt es in den Hütten kein Ablagebrett. Da ist "UK Sichtöffnung" ein dicker Balken.
Was gehen könnte - je nach Klemmmöglichkeit - wäre eine Manfrotto MA035 Multiclamp mit Kugelkopf deiner Wahl.
Die wird auch gerne im Messe- und Bühnenbau eingesetzt und hält alles. Man braucht aber was zum Anklemmen. Ideal wäre ein Brett oder Querrohr mit bis zu ca. 4cm Stärke. An einem Ast / Geländer / Zaunpfosten / Schild wo es von der Klemmstärke passt natülich genauso. Ich klemme damit sogar gelegentlich eine LED Leuchte für Makros ans Carbon Stativ Bein.
Im Gegensatz zu einem Tischstativ fällt da auch nichts runter wenn es eng zugeht und ein Sitznachbar dranstößt.

nimix
__________________
Lieber eine Fuji X-E1 in der Tasche als eine Nikon D800 zuhause
nimix ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.08.2019, 17:34   #3
Fotoamateu.
Benutzer
 
Registriert seit: 18.02.2010
Beiträge: 575
Standard AW: Ministativ+Kugelkopf für Beobachtungshütte oä

Falls das Brett in der Hütte breit genug und nicht schräg angebracht ist: "Moman Mini Stativ Tischstativ" mit einem Gimbal, das sollte Deine Kamera mit Objektiv problemlos halten. Ich hatte versuchsweise einmal einen Kuko auf dem Stativ drauf und war mit dem Handling nicht zufrieden.
Fotoamateu. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.08.2019, 21:09   #4
iagm
Benutzer
 
Registriert seit: 24.02.2006
Beiträge: 631
Standard AW: Ministativ+Kugelkopf für Beobachtungshütte oä

Vielleicht wäre auch sowas denkbar (in Kombination mit einem Gimbal): ECKLA-CAMDISK Bodenstativ

Das setzt natürlich eine ausreichend große Ablagefläche voraus.
iagm ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 16.08.2019, 22:00   #5
Fotoamateu.
Benutzer
 
Registriert seit: 18.02.2010
Beiträge: 575
Standard AW: Ministativ+Kugelkopf für Beobachtungshütte oä

Wenn es nur um den Einsatz in der Hütte geht, würde ich Moman bevorzugen: mit Gimbal sehr gute Stabilität, im Vergleich zu Eckla kleineres Packmaß, deutlich geringeres Gewicht und niedrigerer Preis.
Fotoamateu. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.08.2019, 22:59   #6
joknipst
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 16.11.2013
Beiträge: 107
Standard AW: Ministativ+Kugelkopf für Beobachtungshütte oä

Danke für die Antworten!

Wenn es in den Hütten kein Brett gibt, dann ist natürlich Bohnensack oä. angesagt. Hatte jetzt aber zwei Mal eine mit relativ gutem und breiten Brett und mir wurde einfach die Kamera irgendwann schwer - dann abgelegt, wieder aufgenommen, ... wie gesagt- bin auch nicht sicher, ob das mit Ministativ ne gute Lösung ist. Eine Klemme wäre auch denkbar, allerdings liebäugle ich damit, dass man ein Ministativ zB am See für Bilder auf "Augenhöhe" von Ente und Co nutzen könnte. Das wäre eher mein Nutzen als die Einsatzmöglichkeiten einer Klemme glaub ich.

Das ECKLA ist mir völlig unbekannt bis dato, danke für den Hinweis.

Moman Mini mit Gimbal ist auch interessant, wobei ich aktuell noch nicht beim Gimbal bin - man durchläuft da ja so Entwicklungsstufen als Fotograf Da es aber in jedem Thread mit Superteles sehr viele für Gimbals oder Fluidneiger votieren, muss ich mir das wohl auch mal anschauen - zumal, wenn Du, Fotoamateu., sagst, dass Du mit Kuko nicht zufrieden warst.

Und ganz weg vom Berlebach Mini bin ich auch noch nicht
joknipst ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.08.2019, 18:42   #7
Botjer
Benutzer
 
Registriert seit: 01.03.2005
Ort: Hamburg
Beiträge: 477
Standard AW: Ministativ+Kugelkopf für Beobachtungshütte oä

Eine Alternative zum ECKLA-CAMDISK Bodenstativ wäre auch, gerade wenn man sowieso einen Bohensack dabei hat, das Ecklasphere Schwenkstativ

Als Mini- bzw. Tischstativ benutze ich das Marsace MT-01, das baugleich mit dem Moman zu sein scheint. Bei mir war beim Kauf noch ein erstaunlich stabiler Minikugelkopf dabei.
Die Kombi trägt eine Nikon D750 mit dem 5,6/200-500er problemlos (auch wenn ein richtiger Kugelkopf wie der Markins Q3 natürlich eine ganz andere Klasse darstellt).

Ein weiteres sehr gutes Ministativ wäre auch das Feisol Mini Stativ TT-15 Mark2, das gegenüber den Moman/Marsace-Varianten den Vorteil hat, dass man bei ihm die Beine einzeln verstellen kann.
__________________
LG Niels

"War der Tag nicht Dein Freund, war er Dein Lehrer"
Botjer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.08.2019, 23:23   #8
Magnus_5
Benutzer
 
Registriert seit: 02.11.2007
Beiträge: 2.683
Standard AW: Ministativ+Kugelkopf für Beobachtungshütte oä

Eine Möglichkeit wäre noch das Novoflex Triopod. Das wird zusätzlich zu den 3 Stativbeinen auch mit 3 Minibeinen geliefert. Mit einem normalen Bein und 2 Minibeinen ergibt sich ein prima Anlehnstativ das man auf dem Fensterbrett gut aufstellen kann.
__________________
PENTAX KP
Magnus_5 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.08.2019, 09:35   #9
miclindner
Benutzer
 
Registriert seit: 21.07.2008
Beiträge: 8.832
Standard AW: Ministativ+Kugelkopf für Beobachtungshütte oä

sehr guter Tipp von Magnus; je nach Befestigungsmöglichkeit ist aber auch eine Schraubklemme möglich (was noch besser in die kleine Fototasche passt), wenn da ein passendes Brett oder ein Balken an der Hütte vorhanden ist:

findet man z.B. hier in der Rubrik "Ministative"

https://www.novoflex.de/de/produkte/...i-stative.html

als sogenanntes Klemmstative für besonders dicke Balken oder die Autotür
z.B. das Modell Uniklemm

https://www.novoflex.de/de/klemmstative/uniklem.html

oder
ein sogenanntes Gabelkopfstativ (Gako), wenn für Superteleobjektive lediglich eine Auflage gesucht wird und man flexibel bleiben muss, um die Kamera blitzschnell vom Stativ lösen zu können für Freihandaufnahmen

https://www.novoflex.de/de/gabelkopf/gabelkopf.html



M. Lindner
miclindner ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.08.2019, 18:50   #10
nimix
Benutzer
 
Registriert seit: 31.01.2005
Ort: somewhere in time
Beiträge: 1.285
Standard AW: Ministativ+Kugelkopf für Beobachtungshütte oä

Zitat:
Zitat von Magnus_5 Beitrag anzeigen
Eine Möglichkeit wäre noch das Novoflex Triopod. Das wird zusätzlich zu den 3 Stativbeinen auch mit 3 Minibeinen geliefert. Mit einem normalen Bein und 2 Minibeinen ergibt sich ein prima Anlehnstativ das man auf dem Fensterbrett gut aufstellen kann.
Und darauf dann ein 500er mit Gimbal?
Da braucht man aber gute Nerven. Ohne ständig eine sichernde Hand hält diese Kombi IMHO nie.

nimix
__________________
Lieber eine Fuji X-E1 in der Tasche als eine Nikon D800 zuhause
nimix ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Zubehör
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu




Das könnte Dich auch interessieren:

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:16 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2019, DSLR-Forum.de
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls du mit unserer Verwendung von Cookies nicht einverstanden bist, so ändere bitte die Cookie-Einstellungen in deinem Browser oder verlasse unsere Website. Mehr erfahren