DSLR-Forum
AnzeigeTamron

Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Fujifilm X > Fujifilm X Allgemein

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 20.01.2018, 15:26   #11
Steffen S.
Benutzer
 
Registriert seit: 22.09.2006
Beiträge: 630
Standard AW: Welche tatsächlichen Vorteile bietet der Hybridsucher und wie bewährt er sich bei der Vogelfotografie?

Spätestens wenn ich mal wieder merke, der Akku geht gegen Ende und ich habe, auch mal wieder, den Ersatz vergessen, ist der OVF unschlagbar.
Logischerweise muss man dann auch den Moni ausstellen...
Steffen S. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.02.2018, 18:42   #12
krohmie
Super-Moderator
 
Registriert seit: 13.11.2003
Ort: Kirchheim/Teck
Beiträge: 4.059
Standard AW: Welche tatsächlichen Vorteile bietet der Hybridsucher und wie bewährt er sich bei der Vogelfotografie?

Bitte beachtet das Threadthema.

Die Akkudiskussion wurde von mir entfernt.
__________________
Mit freundlichem Gruß
Krohmie

Fotos werden gemacht mit Gläsern unterschiedlicher
Brechungsindizes und elektronischen Photonenregistratoren.
---------------------
Serenity - das kleine Schiff

--------------------------------------------------
Moderative Beiträge sind dunkelgrün gekennzeichnet
krohmie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.02.2018, 19:14   #13
Hoenez
Benutzer
 
Registriert seit: 16.09.2009
Beiträge: 430
Standard AW: Welche tatsächlichen Vorteile bietet der Hybridsucher und wie bewährt er sich bei der Vogelfotografie?

Als ich noch meine Pro1 hatte (leider def.), habe ich den OVF gerne bei Szenen mit großem dyn. Umfang verwendet, z.B Gegenlicht mit im Schatten liegenden Bergen o.ä.
Hier kommt der EVF nicht mit und zeigt dunkle Bereiche annähernd schwarz.
Der OVF dagegen eine realistische Darstellung des fertigen Bildes.
(Die dunklen Bereiche lassen sich anschließend problemlos retten in der Bildbearbeitung.)

Meist habe ich auch den EVF verwendet, der OVF war aber gut zu haben.
Hoenez ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.02.2018, 19:23   #14
Tommy43
Benutzer
 
Registriert seit: 05.12.2010
Ort: Sauerland
Beiträge: 723
Standard AW: Welche tatsächlichen Vorteile bietet der Hybridsucher und wie bewährt er sich bei der Vogelfotografie?

Zitat:
Zitat von Hoenez Beitrag anzeigen
Als ich noch meine Pro1 hatte (leider def.), habe ich den OVF gerne bei Szenen mit großem dyn. Umfang verwendet, z.B Gegenlicht mit im Schatten liegenden Bergen o.ä.
Hier kommt der EVF nicht mit und zeigt dunkle Bereiche annähernd schwarz.
Wenn man die Filmsim, die den EVF bedient, entsprechend einstellt, zB. STD. Neg., die Lichter und Schatten entsprechend einstellt und als RAW-Shooter Dynamik Range bei Bedarf erhöht, sieht man auch im EVF in den Schatten alles.
__________________
Kamera+Linsen
Tommy43 ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Acronis True Image 2017 - Die umfassende Backup-Lösung - Testversion erhältlich!
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 18.02.2018, 21:12   #15
Hoenez
Benutzer
 
Registriert seit: 16.09.2009
Beiträge: 430
Standard AW: Welche tatsächlichen Vorteile bietet der Hybridsucher und wie bewährt er sich bei der Vogelfotografie?

Zitat:
Zitat von Tommy43 Beitrag anzeigen
Wenn man die Filmsim, die den EVF bedient, entsprechend einstellt, zB. STD. Neg., die Lichter und Schatten entsprechend einstellt und als RAW-Shooter Dynamik Range bei Bedarf erhöht, sieht man auch im EVF in den Schatten alles.
Das menschliche Auge hat einen wesentlich höheren dyn Umfang als ein Photo-Sensor.
Da lässt sich einiges später rausholen und ja, Du kannst durch Einstellungen die Darstellung optimieren- an Deine Augen kommst Du trotzdem nicht ran:
Auge: ung. 20 Blendenstufen
z.B. XT2: 9 Blendenstufen
(Bei DR400% bekommst Du zwei Stufen mehr.) (Ergänzt)

Stell ein was Du willst- das bekommst Du so nicht hin.

Geändert von Hoenez (18.02.2018 um 21:15 Uhr)
Hoenez ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.02.2018, 22:39   #16
Tommy43
Benutzer
 
Registriert seit: 05.12.2010
Ort: Sauerland
Beiträge: 723
Standard AW: Welche tatsächlichen Vorteile bietet der Hybridsucher und wie bewährt er sich bei der Vogelfotografie?

Es geht ja nicht um die 20 „Blendenstufen“ Dynamik des Auges im Vergleich zum EVF. Das bestreite ich nicht. Es geht darum, ob man den EVF so einstellen kann, dass man trotz Gegenlicht oder hohem Kontrast trotzdem eine ausreichende Bildbeurteilung auch in den Schatten hat. Und das geht. Du sprachst davon, da sei alles schwarz und das muss nicht sein.
__________________
Kamera+Linsen
Tommy43 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.02.2018, 17:32   #17
Hoenez
Benutzer
 
Registriert seit: 16.09.2009
Beiträge: 430
Standard AW: Welche tatsächlichen Vorteile bietet der Hybridsucher und wie bewährt er sich bei der Vogelfotografie?

Zitat:
Zitat von Tommy43 Beitrag anzeigen
Es geht ja nicht um die 20 „Blendenstufen“ Dynamik des Auges im Vergleich zum EVF. Das bestreite ich nicht. Es geht darum, ob man den EVF so einstellen kann, dass man trotz Gegenlicht oder hohem Kontrast trotzdem eine ausreichende Bildbeurteilung auch in den Schatten hat. Und das geht. Du sprachst davon, da sei alles schwarz und das muss nicht sein.
Es geht hier um die Frage, ob der OVF Vorteile bietet.
Ich habe darauf erwidert, dass ich den OVF bei sehr "krassen" Lichtsituationen zu schätzen wusste. (z.B. Highlands, blauer Himmel, volles Gegenlicht, Hügel voll im Schatten). Hier bringt der OVF Vorteile, weil ein Auge damit besser zurechtkommt. Das hast Du verneint und liegst damit falsch.
Ansonsten habe ich, wie ebenfalls geschrieben, eher den EVF genutzt. Spaß macht der OVF aber sehr!
Hoenez ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.02.2018, 18:02   #18
Pseudemys
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 20.11.2011
Beiträge: 981
Standard AW: Welche tatsächlichen Vorteile bietet der Hybridsucher und wie bewährt er sich bei der Vogelfotografie?

Wollte nur kurz als Eröffner dieser Diskussion kundtun, daß ich es prima finde, daß wieder über das Thema diskutiert wird, und sogar mit aufschlußreichen Einschätzungen. - Danke.
__________________
There is no exquisite beauty without some strangeness in the proportion.

Edgar Allan Poe
Pseudemys ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.02.2018, 18:46   #19
Tommy43
Benutzer
 
Registriert seit: 05.12.2010
Ort: Sauerland
Beiträge: 723
Standard AW: Welche tatsächlichen Vorteile bietet der Hybridsucher und wie bewährt er sich bei der Vogelfotografie?

Zitat:
Zitat von Hoenez Beitrag anzeigen
.... Hier bringt der OVF Vorteile, weil ein Auge damit besser zurechtkommt. Das hast Du verneint und liegst damit falsch.
...
Ich habe das nicht verneint. Ich habe nur verneint, dass der EVF dann zwangsläufig teilweise schwarz sein muss...
__________________
Kamera+Linsen
Tommy43 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Fujifilm X > Fujifilm X Allgemein
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu




Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:31 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2018, DSLR-Forum.de
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls du mit unserer Verwendung von Cookies nicht einverstanden bist, so ändere bitte die Cookie-Einstellungen in deinem Browser oder verlasse unsere Website. Mehr erfahren