DSLR-Forum
AnzeigeTamron

Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Canon EF / EF-S > Canon EF / EF-S - Objektive

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 11.12.2017, 22:11   #11
memakr
Benutzer
 
Registriert seit: 21.02.2012
Beiträge: 512
Standard AW: Canon EF 85 f1,8 trotz Tamron 90 f2,8 an FF?

Zitat:
Zitat von drums030 Beitrag anzeigen
.. eine lichtstarke 35er FB hatte ich auch erst überlegt, ist aber glaube ich nicht mein Einsatzbereich. Wir haben die 50er Glasscherbe zu Haus, die vergess ich häufig vor lauter Unauffälligkeit aber die mag ich sehr gern. Ist halt relativ wenig Brennweite für meine Zwecke aber die Bildwirkung mag ich sehr.
Naja, ein 35er ergänzt sich aber sehr gut mit einem 85/90/100er Glas....wenn man das Wechseln nicht scheut. Ergibt halt deutlich verschiedene Bildwirkungen, und somit erfrischend andersartige Bilder (z.B. auch bei Porträts).Ein lichtstarkes 35er ist auch sehr schön Indoor geeignet, und Outdoor für Gruppen, Street, Architektur/Landschaft ebenso. Für mich hat 35mm an KB auch die interessantere Bildwirkung, ggü. 50mm. So einfach abtun würde ich das also nicht. Hatte mir aus diesen Gründen an KB dann das 35er f2 is gebraucht geholt. Sehr schönes Objektiv mit hervorragendem P/L.

vg
memakr

PS: für meine Kinder hat das 100/2 dem 90er Tamron den Rang abgelaufen. Der AF ist einfach ne andere Hausnummer. Das 85 1.8er soll ja genauso fix sein. Makros mache ich auch nur noch selten wegen dem fehlendem Crop.
__________________
Canon 450D
Canon 6D / Tamron 24-70 2.8 VC / Canon 35 2.0 IS / Canon 50 1.8 STM / Tamron DI Macro SP90 2.8 / Canon 100 F2 / Canon 70-200 F4 L

Erfolgreich gehandelt mit Bregie, HardySebbl, Woojen

Geändert von memakr (11.12.2017 um 22:20 Uhr)
memakr ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.12.2017, 10:46   #12
drums030
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 16.02.2014
Ort: Stettiner Haff
Beiträge: 271
Standard AW: Canon EF 85 f1,8 trotz Tamron 90 f2,8 an FF?

.. was mir glaube ich noch etwas fern ist, ist ein Objektiv im Weitwinkelbereich mit so großer Blende weil ich für mich noch nicht so richtig entscheiden konnte, wofür ich es anwenden kann. Ich hatte mir nach Umstieg auf FF zunächst das Tamron 24-70 f2,8 gekauft, habe aber nach wenigen Tagen festgestellt, dass die 2,8er Blende für das, was ich mit einem Weitwinkelobjektiv vornehmlich fotografiere (nämlich Landschaft) wenig Sinn macht weil die Tiefenschärfe einfach viel zu gering ist. Ähnlich würde ich es bei dem 35er sehen. Ebenso bei Gruppenfotos oder Drinnenfotos (gerade für den nahenden Weihnachtsabend) habe ich noch nicht verstanden, wie ich eine so offene Blende sinnvoll einsetzen kann, ohne dass der Großteil des Bildes unscharf wird. Bei Telefestbrennweiten finde ich das wieder etwas anderes weil ich die ja auch eher für Sachen wie Portrait einsetze.
drums030 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.12.2017, 19:06   #13
memakr
Benutzer
 
Registriert seit: 21.02.2012
Beiträge: 512
Standard AW: Canon EF 85 f1,8 trotz Tamron 90 f2,8 an FF?

Hi nochmal.
Ja, das mit der Unschärfe hängt natürlich von den persönlichen Vorlieben ab - für manche ist Freistellung (speziell auch Ganzkörper) der heilige Gral

35mm wirken halt anders - ich war früher auch fast ausschließlich mit 90mm@Crop (also ca. 140mm@KB) unterwegs. Irgendwann sind die Bilder (Porträts) halt alle sehr ähnlich - Outdoor, primär Kopf usw.

Dann habe ich auch mit dem 24-70er Tamron leichte WW-Aufnahmen zu schätzen gelernt. Die räumliche Bildwirkung bei gleichem Bildausschnitt ist halt was ganz anderes - so als wenn man mittendrin wäre.
Zu Weihnachten finde ich z.B. leichte WW-Aufnahmen mit freigestellten Personen und dahinter den, im Bokeh versinkenden, Lichterbaum schon toll

Man muss natürlich anders "arbeiten":
- Perspektivische Verzerrungen (Knollnasen etc.) vermeiden - z.B. nicht so stark verkippen
- Wenn man mehrere Personen scharf haben will (z.B. Geschenkeübergabe, da wir uns gerade so festlich unterhalten), muss man sich natürlich entsprechend positionieren - damit die Leute in einer Schärfeebene sind
Aber all das ist ja gerade auch das Tolle Zudem hat man bei Offenblende auch ohne Blitzeinsatz sehr gute Bilder - mit geringer ISO.

Letztendlich finde ich das 35f2 IS aber gerade als Allrounder stark:
- sehr gute BQ
- relativ lichtstark
- relativ kompakt/leicht/unauffällig
- absolut leiser/schneller/treffsicherer AF
- dazu IS (für statische Nachaufnahmen oder für Video)
- P/L im Vergleich zu anderen Kandidaten

Ich will hier aber niemanden bekehren - habe einfach mal laut gedacht und meine eigenen Erfahrungen in Kürze runtergeschrieben

vg
memakr
__________________
Canon 450D
Canon 6D / Tamron 24-70 2.8 VC / Canon 35 2.0 IS / Canon 50 1.8 STM / Tamron DI Macro SP90 2.8 / Canon 100 F2 / Canon 70-200 F4 L

Erfolgreich gehandelt mit Bregie, HardySebbl, Woojen
memakr ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.12.2017, 20:25   #14
drums030
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 16.02.2014
Ort: Stettiner Haff
Beiträge: 271
Standard AW: Canon EF 85 f1,8 trotz Tamron 90 f2,8 an FF?

Danke für deine Schilderung! Das macht schon wieder lust auf das 35er..
Da habe ich mich falsch ausgedrückt, ich bin durchaus ein großer Fan von Freistellung. Nur habe ich viele Landschafts-WW-Aufnahmen damit verdorben, dass ich mit zu großer Blende fotografiert habe und das Bild dadurch sehr ‚matschig‘ war. Ich merke zB auch bei Fotos von meinem Hund immer wieder, dass - je nach Perspektive - unter Blende 5,6 nichts geht da sonst entweder Nase oder Augen nicht scharf sind (ich habe einen Dackel, also laaaange Schnauze ;-))
Und so kann ich mir nur schwerlich vorstellen, dass an einem Weihnachtsabend mit einer 2er Blende Bilder entstehen auf denen nicht nur die Nasenspitzen scharf sind. Aber das ist ganz sicherlich noch meine fehlende Übung in dem Bereich.
Deine Begeisterung ist jedenfalls ansteckend ;-)
drums030 ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Acronis True Image 2017 - Die umfassende Backup-Lösung - Testversion erhältlich!
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Antwort


Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Canon EF / EF-S > Canon EF / EF-S - Objektive
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu




Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:33 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2018, DSLR-Forum.de
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls du mit unserer Verwendung von Cookies nicht einverstanden bist, so ändere bitte die Cookie-Einstellungen in deinem Browser oder verlasse unsere Website. Mehr erfahren