DSLR-Forum Anzeige

Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Fujifilm X > Fujifilm X Allgemein

Hinweise

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 06.11.2019, 15:35   #21
Borgefjell
Benutzer
 
Registriert seit: 06.11.2007
Beiträge: 12.870
Standard AW: Fujifilm X-Pro3 Praxisthread

Genau, wir wissen es nicht und können nur vermuten - grundsätzlich hat die X-Pro2 die gleiche Technik, wie die X-T3 verbaut, dazu kommt noch das neue Display. Im Vergleich hat sie dabei etwas weniger Gewicht zugelegt als die X-T3, das kann durchaus eine Errungenschaft durch das neue Material sein.

Ob das aber wirklich praxisrelevant ist, muss jeder selbst wissen, für mich ist es das nicht
__________________
Please put the Beutel on the Band

>>Pinguine gibt es hier<<
Borgefjell ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.11.2019, 00:05   #22
wutscherl
Benutzer
 
Registriert seit: 06.07.2007
Ort: Peine
Beiträge: 4.908
Standard AW: Fujifilm X-Pro3 Praxisthread

Zitat:
Zitat von Borgefjell Beitrag anzeigen
Genau, wir wissen es nicht und können nur vermuten - grundsätzlich hat die X-Pro2 die gleiche Technik, wie die X-T3 verbaut, dazu kommt noch das neue Display. Im Vergleich hat sie dabei etwas weniger Gewicht zugelegt als die X-T3, das kann durchaus eine Errungenschaft durch das neue Material sein.
Wie es aussieht, hat sie beim Gewicht gar nicht zugelegt. 497 Gramm inkl. Akku und Karte soll sie wiegen. Also massive und fette zwei Gramm mehr als die Pro 2. Das war übrigens meine Hauptsorge bei dieser Kamera.

Demnächst ist Hausmesse bei einem Händler in Hannover. Dort wird sie vorgestellt. Ich werde mal hinfahren. Und grabschen und grabschen und grabschen... Ob ich sie auch kaufen werde, weiß ich noch nicht.

Gruss aus Peine

wutscherl
__________________
weblog über Fuji, Pentax 645D+Z und USA-Reisen: www.klicklack.de

"Wenn es nicht gut war, warst du nicht nah genug dran." Henri Cartier-Bresson...

Ausrüstung: Ganz auf den Zorki- Trip...
wutscherl ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.11.2019, 00:38   #23
oliver_grimm
Benutzer
 
Registriert seit: 19.03.2016
Beiträge: 99
Standard AW: Fujifilm X-Pro3 Praxisthread

Hallo
Soviel ich weiß ist Magnesium leichter als Titan .
Außerdem wird nie reines Magnesium verwendet sondern immer mit Aluminium legiert .
Die Bearbeitung von Titan ist sehr schwierig .
Es ist zäh , leicht und sehr Edel . Aber die Wärme Abfuhr ist schlechter .
In weit man es wirklich brauchte für die neue Pro Drei werden wir wohl nie erfahren , technisch gesehen .
Gruß
Oli
oliver_grimm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.11.2019, 10:31   #24
Borgefjell
Benutzer
 
Registriert seit: 06.11.2007
Beiträge: 12.870
Standard AW: Fujifilm X-Pro3 Praxisthread

Ja, Magnesium Alloy (die Legierung muss nicht unbedingt Aluminium enthalten) ist leichter, aber da Titan stabiler ist, braucht man geringere Materialstärken und kann so dann doch ggf. wieder Gewicht oder Abmessung einsparen.

Brauchen tut man es mit Sicherheit nicht, es wurden schon genug sehr robuste Kameras auch mit kleinen Abmessungen mit Mg Alloy hergestellt.

Die Frage ist halt: Welche Vorteile (oder auch Nachteile) hat das Material wirklich und wie praxisrelevant sind diese + sind diese eher marketingtechnischer oder technischer Natur. Zumal bei der Kamera ja nur die obere und untere Platte aus Titan ist und Fuji da vor allem die Haptik und den Look hervor hebt
__________________
Please put the Beutel on the Band

>>Pinguine gibt es hier<<

Geändert von Borgefjell (07.11.2019 um 10:33 Uhr)
Borgefjell ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 07.11.2019, 12:01   #25
KDKPhoto
Benutzer
 
Registriert seit: 01.03.2010
Ort: Berlin
Beiträge: 1.372
Standard AW: Fujifilm X-Pro3 Praxisthread

In div. Videos wurde die Kratzfestigkeit hervor gehoben.

Vielleicht ist das der Grund ?
__________________
Gruß Klaus

Es ist nicht wichtig zu fotografieren wie es aussieht, sondern so zu fotografieren, wie es sich anfühlt. (David Alan Harvey)

"Es ist nicht der Fotograf, der das Bild macht, sondern die Person, die fotografiert wird." (Sebastião Salgado)

KDKPHOTO Twitter
KDKPhoto ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.11.2019, 12:11   #26
Borgefjell
Benutzer
 
Registriert seit: 06.11.2007
Beiträge: 12.870
Standard AW: Fujifilm X-Pro3 Praxisthread

Möglich, andere berichten von schnellen Dreckablagerungen aufgrund des Materials.

Gut aussehen tut es allemal, für mich wäre es aber kein Grund einen Aufpreis zu zahlen
__________________
Please put the Beutel on the Band

>>Pinguine gibt es hier<<
Borgefjell ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.11.2019, 14:31   #27
ericflash
Benutzer
 
Registriert seit: 30.03.2012
Ort: Reichersberg am schönen Inn
Beiträge: 1.864
Standard AW: Fujifilm X-Pro3 Praxisthread

Bin gespannt hier die ersten Berichte zum Handling zu lesen, gerade mit dem doch speziellen Klappdisplay. Material sieht schon edel aus.
__________________
Home:
http://www.johannes-schuller.at/
ericflash ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.11.2019, 18:06   #28
Rainer_2022
Benutzer
 
Registriert seit: 07.08.2011
Ort: am schönen Bodensee
Beiträge: 3.067
Standard AW: Fujifilm X-Pro3 Praxisthread

Zitat:
Zitat von Batti Beitrag anzeigen
Vielleicht lässt es sich besser verarbeiten? Irgendwelche Zerspaner hier? Kann man das besser fräsen? Vielleicht ist es für Fuji einfach effizienter/günstiger...
Aluminium bzw Aluminium-Magnesium-Legierungen lassen sich hervorragend mechanisch bearbeiten. Wie Butter, quasi.
Titan und seine Legierungen sind sehr hart, sehr langsamer, teurer Prozess. Es macht auch keine Freude, wie schnell das Werkzeug stumpf wird und wie heiß das Material dabei wird, denn die Wärmeleitung von dem Zeug ist sehr bescheiden.
Daher meine Schätzung, sie wollten die Cam leichter machen oder eventuell durch dünnere Wandstärken (z.B. 0,5mm gegenüber 2mm) die Abmessungen der Kamera minimieren.

Bitte rechnet selber: vordere Wand 1,5mm gespart, hintere Wand auch 1,5mm --> 3mm eingespart. Das Klappdisplay trägt z.B. 5mm dicker auf --> insgesamt nur 2mm dicker geworden anstatt 5mm.
__________________
*** Das Licht sei mit Euch! ***
Fuji X-E1 : 16-50 +++ Fuji X-T2 : 10-24 35 50 55-200 +++ Pentax MX : 50
jüngste Projekte +++ mein Foto-Blog
Rainer_2022 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.11.2019, 23:20   #29
loskexos
Benutzer
 
Registriert seit: 27.09.2008
Ort: Stuttgart
Beiträge: 1.160
Standard AW: Fujifilm X-Pro3 Praxisthread

Zitat:
Zitat von Rainer_2022 Beitrag anzeigen
Bitte rechnet selber: vordere Wand 1,5mm gespart, hintere Wand auch 1,5mm --> 3mm eingespart. Das Klappdisplay trägt z.B. 5mm dicker auf --> insgesamt nur 2mm dicker geworden anstatt 5mm.
Laut Marketing ist aber nur der Deckel und der Boden aus Titan. Das Gehaeuse ist nach wie vor Magnesiumlegierung.
Aber natuerlich hast du im Grunde recht. Irgend einen technischen Grund werden die schon gehabt haben (z.b. 3mm mehr fuer den Sucher....).


Hat schon jemand Erfahrung mit dem OVF? Das Weglassen der weiten Einstellung macht mich da unsicher. Ich bin eigentlich gern mit dem Weitwinkel und OVF unterwegs.
__________________
*freu*
loskexos ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.11.2019, 13:57   #30
wutscherl
Benutzer
 
Registriert seit: 06.07.2007
Ort: Peine
Beiträge: 4.908
Standard AW: Fujifilm X-Pro3 Praxisthread

Zitat:
Zitat von Borgefjell Beitrag anzeigen
Möglich, andere berichten von schnellen Dreckablagerungen aufgrund des Materials.
Man sollte sie eben nicht anfassen wenn man gerade das Öl der altgedienten Rostlaube gewechselt hat. Das sollte man bei lackierten Kameras aber auch nicht. Bei der Titan-Version sammelt es sich in den Bearbeitungsspuren; bei der anderen löst sich der Lack allmählich auf...

Ich habe sie aber noch nicht angefasst, die Neue und würde daher erstmal nichts auf irgendwelche Berichte geben.

Gruss aus Peine

wutscherl
__________________
weblog über Fuji, Pentax 645D+Z und USA-Reisen: www.klicklack.de

"Wenn es nicht gut war, warst du nicht nah genug dran." Henri Cartier-Bresson...

Ausrüstung: Ganz auf den Zorki- Trip...
wutscherl ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Fujifilm X > Fujifilm X Allgemein
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu




Das könnte Dich auch interessieren:

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 14:25 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2019, DSLR-Forum.de
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls du mit unserer Verwendung von Cookies nicht einverstanden bist, so ändere bitte die Cookie-Einstellungen in deinem Browser oder verlasse unsere Website. Mehr erfahren