DSLR-Forum Anzeige

Zurück   DSLR-Forum > Community > Galerie > Landschaft

Hinweise

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 03.10.2019, 10:21   #1
Reflexi
Benutzer
 
Registriert seit: 04.08.2009
Ort: Ruhrgebiet
Beiträge: 1.420
Standard Zum ersten Mal Bretagne

Werbung


Zu viel Werbung?
Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Hallo zusammen,
ich war letzte Woche auch endlich mal in der Bretagne und traue mich hiermit, meinen ersten eigenen Strang zu eröffnen.
Leider nur für eine Woche und mit oft eher schlechtem Licht. Zudem war es kein reiner Fotourlaub und so gab es oft nur kurze Gelegenheiten zum Fotografieren. Aber ich will nicht jammern, denn die Küste der Bretagne war auch unter diesen Umständen für mich einfach überwältigend und ich habe versucht, dies irgendwie auf den Sensor zu bekommen.
Sehr schön fand ich aber auch die oft hübschen Orte mit ihren Bruchsteinhäusern und die Kirchen fand ich ebenfalls sehr eindrucksvoll.
Deswegen werde ich nicht nur Landschaften zeigen, sondern hin und wieder auch ein bisschen Gemauertes.

Was die Bildbearbeitung angeht, muss ich ein bisschen um Milde bitten, da ich nur mit LR arbeite und daher so manches nicht möglich ist.

Ich hoffe aber, euch gefällt mein kleiner Reisebericht trotzdem .

Auf der Hinreise haben wir eine Zwischenübernachtung in Bayeux eingelegt und deshalb starte ich mit der Mühle und einem hübschen Geschäft in Bayeux:

#1



Ich fand es immer wieder unglaublich hübsch, wie sehr dort auf die farbliche Gestaltung der Hausfassaden geachtet wurde. Wie z.B. bei diesem hier:

#2


Angekommen in unserem endgültigen Ferienhäuschen an der Bucht von Kerjegu mit Blick auf den Leuchtturm Phare de Ille Vierge. Von dort hab' ich einige Bilder, da die Bucht vor unserer Haustür lag; da müsst ihr durch.

#3
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg P9231450.jpg (704,0 KB, 630x aufgerufen)
Dateityp: jpg P9231451.jpg (892,6 KB, 637x aufgerufen)
Dateityp: jpg DSC_5957.jpg (786,8 KB, 647x aufgerufen)
__________________
Viele Grüße
Astrid

Geändert von Reflexi (04.10.2019 um 10:53 Uhr)
Reflexi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.10.2019, 19:29   #2
rikmanfredson
Benutzer
 
Registriert seit: 29.08.2014
Beiträge: 5.277
Standard AW: Zum ersten Mal Bretagne

Hallo Astrid,
schön, von Dir wieder zu lesen und Bilder zu sehen! Die Bretagne würde mich auch sehr interessieren - wenn es nicht gar so weit von mir aus wäre. Daher bin ich sehr auf Deine Bilder gespannt! Es geht ja schon mal so richtig "französisch" los; was Du über die Hausfassaden schreibst, fällt mir auch im Süden immer wieder auf!
rikmanfredson ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.10.2019, 20:41   #3
Matt78
Benutzer
 
Registriert seit: 27.02.2012
Ort: heute GT / früher KYF
Beiträge: 1.923
Standard AW: Zum ersten Mal Bretagne

Zitat:
Zitat von Reflexi Beitrag anzeigen
Hallo zusammen,
ich war letzte Woche auch endlich mal in der Bretagne und traue mich hiermit, meinen ersten eigenen Strang zu eröffnen.....
Angekommen in unserem endgültigen Ferienhäuschen an der Bucht von Kerjegu mit Blick auf den Leuchtturm Phare de Ille Vierge. Von dort hab' ich einige Bilder, da die Bucht vor unserer Haustür lag; da müsst ihr durch.
Ich bin auf weitere Bilder gespannt, ich war im August auch das erste mal in der Bretagne, in Plouguerneau, der Phare de Ille Vierge war natürlich auch vor unserer Haustür.
__________________
Gruß Matze

Picardie
Normandie
Schweden
Flickr
Matt78 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.10.2019, 20:43   #4
Pippilotta
Benutzer
 
Registriert seit: 22.05.2013
Ort: sounds like Whoopataal
Beiträge: 12.006
Standard AW: Zum ersten Mal Bretagne

Zitat:
Zitat von Reflexi Beitrag anzeigen
Hallo zusammen,
ich war letzte Woche auch endlich mal in der Bretagne und traue mich hiermit, meinen ersten eigenen Strang zu eröffnen.
Das ist eine tolle Idee, und ich freue mich auf Deine Bilder!
Mir geht es da ähnlich wie rik: Die Bretagne reizt, ist aber arg weit weg...

Die Mühle, das hübsche Geschäft und die Bucht (bei Ebbe, vermutlich) sind schon mal ein feiner Einstieg! Hier kommt es (für mich) mehr auf die Motive an als auf besonders tolles Licht, und die hast Du gut gesehen!
Von der Bearbeitung wirken die Bilder auf mich ein bisschen dunkel bzw. das Histogramm nach links verschoben, vielleicht kannst Du da in LR per Tonwertkorrektur noch ein bisschen einwirken?

Beim letzten sind links im Himmel ein paar kleine Sensorflecken...

Bin gespannt was noch kommt!
__________________
"Wir sehen die Dinge nicht so, wie sie sind; wir sehen sie so, wie wir sind." (Anaïs Nin)
"Take the very best image you can in the circumstances in camera, get good of that! And then use the post-processing tools you're having and the skills you're having to elevate that shot. ... And don't fear telling people that your're editing your images!" (Sean Tucker)

Sammelthema: Wuppertaler Schwebebahn
Pippilotta ist gerade online   Mit Zitat antworten
Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 04.10.2019, 10:41   #5
Reflexi
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 04.08.2009
Ort: Ruhrgebiet
Beiträge: 1.420
Standard AW: Zum ersten Mal Bretagne

Zitat:
Zitat von rikmanfredson Beitrag anzeigen
Hallo Astrid,
schön, von Dir wieder zu lesen und Bilder zu sehen! Die Bretagne würde mich auch sehr interessieren - wenn es nicht gar so weit von mir aus wäre. Daher bin ich sehr auf Deine Bilder gespannt! Es geht ja schon mal so richtig "französisch" los; was Du über die Hausfassaden schreibst, fällt mir auch im Süden immer wieder auf!
Dankeschön für deine netten Worte. Ich kann dir die Bretagne trotz der weiten Anreise sehr empfehlen. Du würdest auf deine Kosten kommen

Zitat:
Zitat von Matt78 Beitrag anzeigen
Ich bin auf weitere Bilder gespannt, ich war im August auch das erste mal in der Bretagne, in Plouguerneau, der Phare de Ille Vierge war natürlich auch vor unserer Haustür.
Ach, das ist ja lustig. Wir waren in Kerjegu, was gleich neben Plougerneau liegt. Dann kennst du die Ecke ja.

Zitat:
Zitat von Pippilotta Beitrag anzeigen
Das ist eine tolle Idee, und ich freue mich auf Deine Bilder!
Mir geht es da ähnlich wie rik: Die Bretagne reizt, ist aber arg weit weg...

Die Mühle, das hübsche Geschäft und die Bucht (bei Ebbe, vermutlich) sind schon mal ein feiner Einstieg! Hier kommt es (für mich) mehr auf die Motive an als auf besonders tolles Licht, und die hast Du gut gesehen!
Von der Bearbeitung wirken die Bilder auf mich ein bisschen dunkel bzw. das Histogramm nach links verschoben, vielleicht kannst Du da in LR per Tonwertkorrektur noch ein bisschen einwirken?

Beim letzten sind links im Himmel ein paar kleine Sensorflecken...

Bin gespannt was noch kommt!
Dankeschön, Pippilotta. Ich freu mich, dass du hier reingeschaut hast. Bezüglich der Helligkeit werde ich bei den nächsten Bildern versuchen, noch mehr aufs Histogramm zu schauen. Danke für den Tipp. Auch was den Sensorfleck anbelangt. Das ist ein Wassertropfen auf der Linse gewesen, den ich beim Stempeln wohl übersehen habe. Dadurch, dass es dauernd geschauert und gestürmt hat, war es echt schwierig, das Objektiv frei von Wassertropfen zu halten.

So....nun aber noch ein paar Bilder aus "unserer" Bucht. Es war der erste Morgen und Wetteronline meinte, dass ab 9 Uhr die Sonne raus käme. Das hat sie dann auch zögerlich getan:

#4


#5


#6
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg DSC_5977.jpg (750,5 KB, 574x aufgerufen)
Dateityp: jpg DSC_5995.jpg (836,3 KB, 564x aufgerufen)
Dateityp: jpg DSC_5996.jpg (729,9 KB, 563x aufgerufen)
__________________
Viele Grüße
Astrid

Geändert von Reflexi (04.10.2019 um 10:55 Uhr)
Reflexi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.10.2019, 20:37   #6
Matt78
Benutzer
 
Registriert seit: 27.02.2012
Ort: heute GT / früher KYF
Beiträge: 1.923
Standard AW: Zum ersten Mal Bretagne

Zitat:
Zitat von Pippilotta Beitrag anzeigen
...
Mir geht es da ähnlich wie rik: Die Bretagne reizt, ist aber arg weit weg...
Zitat:
Zitat von rikmanfredson Beitrag anzeigen
...Die Bretagne würde mich auch sehr interessieren - wenn es nicht gar so weit von mir aus wäre....
Das ist das Problem, 1200km von Gütersloh(NRW) Anfahrt mit Zwischenübernachtung.
Auf dem Hinweg nach 5h Fahrt in Arras (haben wir uns leider nicht angeschaut, lohnt sich aber). Am nächsten Tag mit viel Stau 11h Fahrt bis zum Ziel. Da ist man durch. Auf dem Rückweg haben wir es immerhin in 7h bis Honfleur geschaft und mitten in der Altstadt in Hafennähe übernachtet. Was dann nochmal ein Highlight war.

Zitat:
Zitat von Reflexi Beitrag anzeigen
...
Ach, das ist ja lustig. Wir waren in Kerjegu, was gleich neben Plougerneau liegt. Dann kennst du die Ecke ja.....
Wir waren ca. 1km westlich von dir in Kergof. Wir hatten leider auch nicht immer das allerbeste Wetterchen, speziell für die Kids zum baden. Fotografieren klappte nur einmal morgens bei schönem Licht, sonst hat es morgens immer geregnet. So bin ich öfters Abends mal raus, speziell die Leuchttürme haben es mir angetan. Die Nr. 5 finde ich sehr schön!
__________________
Gruß Matze

Picardie
Normandie
Schweden
Flickr
Matt78 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.10.2019, 21:16   #7
Leitwinkel
Benutzer
 
Registriert seit: 03.01.2010
Beiträge: 11.255
Standard AW: Zum ersten Mal Bretagne

Hallo Astrid,

Nr. 4 gefällt mir sehr gut, schöne Komposition.
bei Nr. 5 würde ich wohl den Tanghaufen im VG entfernen.

Gruß Chris
__________________
bei flickr
Leitwinkel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.10.2019, 23:17   #8
Reflexi
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 04.08.2009
Ort: Ruhrgebiet
Beiträge: 1.420
Standard AW: Zum ersten Mal Bretagne

Zitat:
Zitat von Matt78 Beitrag anzeigen
Die Nr. 5 finde ich sehr schön!
Dankeschön. Das freut mich.

Zitat:
Zitat von Leitwinkel Beitrag anzeigen
Hallo Astrid,

Nr. 4 gefällt mir sehr gut, schöne Komposition.
bei Nr. 5 würde ich wohl den Tanghaufen im VG entfernen.

Gruß Chris
Dankeschön Chris.


Und hier war die Sonne schon wieder weg:
Was ist eure Meinung zu dem Seidenreiher, der aus dem Bild läuft?
Stört er oder bereichert er?
#7
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg DSC_6001.jpg (496,9 KB, 519x aufgerufen)
__________________
Viele Grüße
Astrid

Geändert von Reflexi (05.10.2019 um 00:06 Uhr)
Reflexi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.10.2019, 08:14   #9
Reflexi
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 04.08.2009
Ort: Ruhrgebiet
Beiträge: 1.420
Standard AW: Zum ersten Mal Bretagne

Die nächsten Bilder sind mal ohne Leuchtturm. Hier bin ich morgens den Küstenwanderweg ein Stück von unserer Bucht aus in Richtung Westen gelaufen. Es war mal wieder Ebbe. Aber gerade das gab interessante Details frei:

#8 Blue:



#9 Green:
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg DSC_6063.jpg (862,7 KB, 471x aufgerufen)
Dateityp: jpg DSC_6046.jpg (629,4 KB, 481x aufgerufen)
__________________
Viele Grüße
Astrid

Geändert von Reflexi (06.10.2019 um 10:25 Uhr)
Reflexi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.10.2019, 21:17   #10
rikmanfredson
Benutzer
 
Registriert seit: 29.08.2014
Beiträge: 5.277
Standard AW: Zum ersten Mal Bretagne

Zitat:
Zitat von Reflexi Beitrag anzeigen
Es war mal wieder Ebbe.
Ich bin erstaunt, wie weit das Wasser zurückgeht! Sind bei Flut die Stellen, die Deine bisherigen Bilder zeigen, komplett unter Wasser?

Auf mich wirken die Szenen auf den Bildern fast so, als sei ein gewaltiger Sturm mit Sturzfluten und Tsunami übers Land gezogen und hätte diese Algenberge und die Schiffe ans Land gespült...
rikmanfredson ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Zurück   DSLR-Forum > Community > Galerie > Landschaft
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu




Das könnte Dich auch interessieren:

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 22:04 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2019, DSLR-Forum.de
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls du mit unserer Verwendung von Cookies nicht einverstanden bist, so ändere bitte die Cookie-Einstellungen in deinem Browser oder verlasse unsere Website. Mehr erfahren